W168 Kaufempfehlung?

Diskutiere W168 Kaufempfehlung? im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo liebe Elchfans, ich war bereits im Besitz von zwei W168 (beide Male ein A 140 Bj 2001), der erste hat sich leider durch eine defekte...

  1. #1 AllgäuMed, 23.11.2014
    AllgäuMed

    AllgäuMed Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberstdorf
    Marke/Modell:
    W169
    Hallo liebe Elchfans,

    ich war bereits im Besitz von zwei W168 (beide Male ein A 140 Bj 2001), der erste hat sich leider durch eine defekte Steuerkette bei 120000km selber zerstört und erlitt somit einen wirtschaftlichen Totalschaden, der andere wurde vorletzten Monat bei einem Unfall mit Fahrerflucht ebenfalls in den wirtschaftlichen Ruin getrieben...

    Nachdem ich mir gedacht habe, dass aller guten Dinge 3 sind und ich den Elch wirklich gerne Fahre, habe ich mich erneut umgeschaut und folgendes Fahrzeug gefunden:

    Mercedes Benz W168 A 160
    Erstzulassung: 10/2002
    KM: 84600
    Schlatgetriebe
    TÜV/ AU neu


    Händlerbeschreibung:

    "Eine gepflegte MB A-Klasse 160-Style mit original nur 84.000
    Kilometern mit lückenlosem Scheckheft aus 2.Hand, mit Klimaanlage,
    Parktronic hinten, Airbags, ABS, Servo, Funk-Zentralverriegelung,
    MB-Radio-CD, ALU-Felgen-Sommerreifen, Winterräder-Stahlfelgen, 4
    elektrische Fenster, el.Spiegel, Colorverglasung, Schwarzmetallic,
    uvm...."


    Kostet 3390 Euro.


    Nun die Frage aller Fragen... Was haltet Ihr von dem Angebot?

    Vielen Dank für Eure Mühen,

    Liebe Grüße Max
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: W168 Kaufempfehlung?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 23.11.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    ...schon viel Geld für einen Elch mit 12 Jahren...Meine Meinung...
    Grüsse vom F.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 Schrott-Gott, 23.11.2014
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.050
    Zustimmungen:
    2.603
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=48539
    -
    Der ging wohl für 1000.- GUTEUROS weg
    -
    Unterschied:
    3 Jahre
    100.000 km
    A 190 - A 160
    etc.
    ... und ...
    2390 .- SEHRTEUROS.


    Entweder war der eine viel zu billig oder der andere ist viel zu teuer.
    Händler halt ... der lebt davon Autos (zu) teuer zu verkaufen.
     
  5. #4 bingoman, 23.11.2014
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    132
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Ich finde den verlangten Preis eigentlich durchaus anmessen und normal, wenn der Zustand auch gut ist. Man muss ja immer berücksichtigen, dass es je nach Region starke Unterschiede im Preisniveau bei Gebrauchten gibt. Bei mir in der absoluten Hochpreisregion Mittelfranken würde ich ein solches Angebot sogar noch als recht günstig bezeichnen. Es nützt mir herzlich wenig, wenn in mobile.de ein angeblich sehr guter und günstiger Elch zum halben Preis steht, aber leider im 500 km entfernten Berlin abzuholen wäre.

    Ich war ja vor zwei Wochen selber auf der Suche nach einem W168 um die 3000 Euro für meinen Neffen. Er kam selber auf die Idee. Aber null Chance, um für dieses Geld einen vernünftigen A140 oder A160 bis 150tkm ab Baujahr 2001 zu bekommen. Dazu kommt noch, dass viele Händler Autos dieses Alters und km-Leistung gar nicht mehr an Privat verkaufen wegen Gewährleistung. Meistens nur noch in den Export. Also bleibt nur noch Kauf von Privat. Die A-Klassen, die wir angeschaut hatten, waren allesamt ungepflegte Rostlauben. Oben meistens hui, unten aber immer pfui. Ich hatte einen kleinen Spiegel und Taschenlampe dabei und wusste genau, wohin ich schauen musste. Ich rede wohlgemerkt von Fahrzeugen, für die bis 3500 Euro aufgerufen wurden.

    Mein Neffe ist dann gottseidank von der A-Klasse abgekommen und auf einen VW Polo umgeschwenkt. Aber glaubt nicht, dass die Suche einfacher war. Etwa gleiches Preisniveau wie bei der A-Klasse. Aber zumindest reparaturfreundlicher als der Elch.

    Grüße
     
  6. #5 ihringer, 23.11.2014
    ihringer

    ihringer Guest

    Abgesehen von dem billigen ex Angebot hier vergleicht mal nüchtern !
    egal wo, ob Mobile oder Scout, W168 Benziner Baujahr 2002 als 160er
    haben in der Regel doppelt so viele Kilometers runter und entsprechend
    Verschleiss.
    Exemplare über 10 Jahre und Scheckheft durch MB sind selten.
    Sicher, hin und wieder ob hier oder woanders trifft man auf ein Schnapper.
    Aber sonst :
    http://suchen.mobile.de/auto/merced...bitCountry=DE&zipcode=87561&zipcodeRadius=100
    100 Km um sein Wohnort geschaut.
    Meine Einschätzung, versuchen was zu handeln, knappe 3000 € wäre okay, wenn auch kein Schnapper.

    Andere Überlegung wäre, circa 1500 -2000 € mehr zu investieren für W169 ;-)
     
  7. #6 Schrott-Gott, 24.11.2014
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.050
    Zustimmungen:
    2.603
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    Die Logik versteh ich nicht - wenn ich ein gutes Auto 1500.- Euro billiger kriege, fahr ich auch mal 500km um es zu holen. Und ich klär halt möglichst viel vorher ab, um das Risiko des angeblich zu minimieren. Man kann am Telefon schon sehr viel abfragen und wenn man merkt, dass das ein Schwätzer ist, fährt man halt nicht ...

    Ansonsten:
    http://suchen.mobile.de/auto/merced...gativeFeatures=EXPORT&lang=de&frequence=DAILY
    -
    oder der:
    http://suchen.mobile.de/auto/merced...gativeFeatures=EXPORT&lang=de&frequence=DAILY
    -
    Also von Berlin bis Weimar ... 16 Autos, nur in mobile.de (es gibt noch zich andere Portale, z.B. Quoka nicht vergessen!), alle unter 3.000 und max 125.000km.
    -
    Wenn man natürlich bei der Suche Autos mit neuerem Baujahr und weniger km ausschließt ... *ulk* findet man halt nix. Schlau?? *kratz*
     
    Speedy_1304 gefällt das.
  8. #7 bingoman, 24.11.2014
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    132
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Nach welchen Kriterien kann man denn bereits am Telefon einen Schwätzer identifizieren? ???
    Ich erlaube mir meine Beurteilung dazu immer erst nach der Besichtigung des Autos!
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    422
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bei Gebrauchten dieses Alters würde ich auch dringend davon abraten zu weit zu fahren.

    Damit setzt man sich nur selbst unter Druck, kaufen zu müssen. Denn so eine Fahrt kostet ja nicht wenig (Zeit und Geld).

    gruss
     
  10. #9 Speedy_1304, 24.11.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    128
    Was für ein Händler ist denn das? Der Bajako Deines Vertrauens um die Ecke oder ein Mercedes-Händler?

    Ist das Scheckheft wirklich lückenlos bei Mercedes geführt?
    Ich finde den Preis auch recht hoch, allerdings könnte man ihn beim Markenhändler akzeptieren - wenn eine vernünftige Garantie im Preis enthalten und die Gewährleistung gesichert ist.
    Ansonsten würde ich unter 3.000 EUR, eher in Richtung 2.500 EUR, als realistisch für das Auto ansehen. Wenig Kilometer bedeutet in diesem Fall übrigens wahrscheinlich viel Kurzstrecke - und wir alle (fast alle) wissen, dass die A-Klasse genau das sehr übel nehmen kann.
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    422
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Vorweg:
    Warum muss man eigentlich bei jeder zweiten solcher Kaufempfehlungsanfrage das Fahrzeug bei den großen Internetbörsen selbst suchen?
    http://suchen.mobile.de/auto-insera...ativeFeatures=EXPORT&maxMileage=100000&noec=1

    Mercedes Händler verkaufen nur noch "Junge Sterne" an Privat und da ist die Grenze 6 Jahre alt? (habe keine Lust zu suchen, aber was in der Größenordnung ist es)
    Wird man wohl nur vor Ort final klären können. Wobei das jetzt nicht mein kompletter Fokus wäre, Hauptsache nachvollziehbar.
    Nicht nur die A-Klasse.
    Ich bin kein besonderer Freund von solchen Standkisten.
    Lieber weniger zahlen und mehr Kilometer nehmen, so zumindest ist meine Erfahrung.

    gruss
     
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 AllgäuMed, 28.11.2014
    AllgäuMed

    AllgäuMed Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberstdorf
    Marke/Modell:
    W169
    Vielen Dank für all die zahlreichen Informationen und Bemühungen.
    Schlussendlich hab ich mich dann doch für einen W169 vom MB Händler meines Vertrauens entschieden
     
  14. #12 Schrott-Gott, 28.11.2014
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.050
    Zustimmungen:
    2.603
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    Danke für die Infos ... *doll* *doll* Dolle Sache, das ..

    Bilder, Preis, Baujahr, Laufstrecke, Ausstattung, ...

    *ulk*


    Ein forum lebt von Informationen !


    ?(
     
Thema: W168 Kaufempfehlung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 reparaturfreundlicher als w168

Die Seite wird geladen...

W168 Kaufempfehlung? - Ähnliche Themen

  1. W168: Außenspiegel rechts (nach MoPf)

    W168: Außenspiegel rechts (nach MoPf): Hallo zusammen, beim rechten Außenspiegel unserer A-Klasse (W168 mit Erstzulassung 03/2001 = nach MoPf; elektrisch beheizt und elektrisch...
  2. W168 Agr auscodieren oder stilllegen

    W168 Agr auscodieren oder stilllegen: Guten Abend, ein Bekannter möchte sein Auto in seine Heimat bringen, ist ein W168 170 CDI L BJ 2003 95 PS Er möchte dort dann das AGR stilllegen,...
  3. W168 1.7 cdi klingt wie ein Traktor

    W168 1.7 cdi klingt wie ein Traktor: Hallo haben das Auto schon ausgelesen und Kompression gemessen mit Stardiagnosse Kompresion ist ok. Fehlermeldung Pedalwertgeber...
  4. W168 ruckelt und nimmt Gas schlecht an - Vorgehensweise

    W168 ruckelt und nimmt Gas schlecht an - Vorgehensweise: Vor vier Tagen trat das Problem erstmals auf, das Fahrzeug ist schlecht gestartet, (sehr) unruhig gelaufen und hat beim Fahren (extrem) stark...
  5. Verzweifelt w168 springt nicht an

    Verzweifelt w168 springt nicht an: Hallo ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen leider springt unsere A Klasse w168 Bj 2001 1.4 mit 82 ps nicht mehr an. Erst war es nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden