W168 Kofferraum manuell schließen?

Diskutiere W168 Kofferraum manuell schließen? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, bei meinem W168 ist die Fernbedienung ausgefallen. Ich kann das Auto also nur manuell abschließen (alle "Knöpfe" runter drücken und die...

  1. #1 Klaus_Kleber, 13.09.2014
    Klaus_Kleber

    Klaus_Kleber Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    bei meinem W168 ist die Fernbedienung ausgefallen. Ich kann das Auto also nur manuell abschließen (alle "Knöpfe" runter drücken und die Fahrertür von außen schließen). Den Kofferraum kann ich gar nicht abschließen. Wenn ich den Schlüssel einstecke, kann ich ihn weder drehen noch eindrücken. Nun meine Frage: Wie verschließe ich den Kofferraumdeckel bei einem funktionierenden Schloß normalerweise (links, rechts drehen, eindrücken?) ? Ich habe die Heckklappe noch nie manuell abschließen müssen.

    Fahre nächste Woche in den Urlaub und muss das Problem irgendwie provisorisch beheben. Vllt. WD40 auf den Zylinder sprühen und dann versuchen abzuschließen.

    Vielen Dank im Voraus :) !!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 13.09.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Das Koferraumschloss schliesst man normalerweise nach rechts. Denke allerdings nicht dass ein wenig WD40 da helfen kann.....Habe bei mir damals das komplette Schloss ausgebaut und den Schliesszylinder gangbar gemacht. War allerdings eine heiden Arbeit bis ich den wieder soweit hatte dass er funktioniert hat...
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 Elchfan577, 13.09.2014
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Wann wurde dein *elch* gebaut?
     
  5. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    frage FFB defekt(beide sendeschlüssel ohne funktion?????)
    oder die ZV (ZV pumpe ohne funktion ,ZV undicht ?????) evtl ne gebrauchte pumpe vom schrott
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ist leider typisch. Das Kofferraumschloss wird nie genutzt und bekommt jede Menge Dreck und Wasser entgegen geworfen. Da gammelt es einfach irgendwann fest. An eine einfache Lösung glaube ich nicht so wirklich.

    Wenn die Fernbedienung nicht geht, dann habe ich es seinerzeit immer so gemacht, dass ich hinten eingestiegen bin und von hinten auf den Verriegelungsschalter in der Mittelkonsole gedrückt habe. Dann geht alles zu und man braucht hinten nur noch die Tür zuwerfen. Machte auf jeden Fall weniger Arbeit, als alle Knöpfe runterzudrücken und hinten abzuschließen.

    gruss
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 w168012002, 15.09.2014
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    Hallo, wenn das Hecklappenschloss wieder gangbar gemacht wurde hilft als Vorbeugung eine Abdeckung für den Schliesszylinder *thumbup*

    http://www.mb-treff.de/anleitungen/allgemein/schliessabdeckung/

    Den Tipp mit der "Innenverriegelung" finde ich schon genial, hat aber bei mir nie funktioniert, da meine Arme zu kurz....
     
    Speedy_1304 gefällt das.
  8. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
  9. #8 Rudi_Rennsau, 15.09.2014
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    geht auch vom Beifahrersitz...
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Würde ich bestreiten bzw. behaupten, dass das Fahrzeug bei geöffneter Beifahrertür nicht schließt.

    gruss
     
  11. #10 Klaus_Kleber, 15.09.2014
    Klaus_Kleber

    Klaus_Kleber Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey,

    erstmal vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten *thumbup* !!

    Also wenn das wirklich funktioniert, dass ich das Auto von innen verschließen kann und dann nur noch die hintere Tür zumachen muss... das wäre ja fantastisch! Ich hatte das selbe mit der Fahrertür versucht. Also Fahrertür auf und den Verrieglungsknopf betätigt. Leider schließt dabei gar nichts. Das werde ich heute Abend mal probieren. Kann kaum glauben, dass das funktioniert.

    Zweite Variante wäre das Schloß ausbauen und reinigen (danke für die Anleitung!). MB möchte tatsächlich 300 EUR für einen neuen Schlüssel haben! Bei nem 12 Jahre alten und verbeulten Auto überlegt man sich das schon 3x!

    Viele Grüße
     
  12. #11 Rudi_Rennsau, 15.09.2014
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    Touché, habe das gerade probiert. Geht tatsächlich nicht. Aber mit FFB zuschließen funktioniert bei geöffneter Beifahrertür, daher mein Irrtum...
     
  13. #12 Klaus_Kleber, 15.09.2014
    Klaus_Kleber

    Klaus_Kleber Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also wie Jupp geschrieben hat funktioniert diese Vorgehensweise bei den hinteren Türen aber nicht bei der Beifahrertür?
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Genau, aber nun probiere das doch einfach aus.
    Vielleicht hast du ja auch zu kurze Arme. Mit meinen 1,73m waren meine Arme allerdings immer lang genug ;).

    gruss
     
  15. #14 Speedy_1304, 16.09.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Falls es nicht funktioniert, kannst Du auch die innere Abdeckung der Heckklappe abbauen - dort kann man die Klappe dann mit dem Finger ent- und verriegeln. Ist aber auch ne schöne Verrenkerei beim Entriegeln - die Sache mit dem Knopf ist, so sie denn bei Dir noch funktioniert, deutlich weniger unkomfortabel.
     
  16. #15 Rudi_Rennsau, 16.09.2014
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber wenn alle Türen und die Heckklappe manuell verriegelt werden, dann ist der Tank nicht verschlossen... Wenn das der falsche beobachtet ist der Elch am nächsten morgen ein paar Liter leichter ;-(
     
  17. #16 w168012002, 16.09.2014
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    das ist in der Situaation wohl das kleinste Problem

    dann eben die Tankklappe auch noch manuell verriegeln (bevor die Heckklapppe manuell verriegelt wird)
     
  18. #17 Rudi_Rennsau, 16.09.2014
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    Jetzt driften wir zwar ganz schön ab, aber: Wie verriegelt man den Tankdeckel manuell? Ich weiß wie man ihn entriegelt, aber verriegelt habe ich ihn nicht bekommen... Der Unterdruck der ZV hat den Riegel immer wieder nach hinten gezogen...

    Und um beim ursprünglichen Problem zu bleiben... Klaus, in der FFB ist aber auch noch eine volle Batterie? Blinkt denn die Funkfernbedienung noch beim Drücken einer beliebigen Taste (Batteriecheck). Im Handbuch steht m. E. auch noch etwas zum Synchronisieren der Fernbedienung, hast du das mal ausprobiert?
     
  19. #18 flockmann, 16.09.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Wieso wird denn nicht einfach versucht das ganze wieder zu reparieren?
    (oder habe ich da jetzt etwas verpasst?)
    Grüsse vom F.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wohl verpasst.
    Um es kurz zusammenzufassen: Weil es Geld kostet.

    gruss
     
  22. #20 flockmann, 16.09.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Hmmm...ich dachte das Schloss sei defekt und nicht der Schlüssel....anscheinend habe ich da echt die ganze Zeit zwischen den Zeilen gelesen....
    Die ZV funktioniert also komplett. Zweitschlüssel? Oder evtl Umrüstung auf eine ZubehörZV? Sollte auch kostengünstiger sein...
    Grüsse vom F.
     
Thema: W168 Kofferraum manuell schließen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 hintere tür manuell verschließen

    ,
  2. wie wird der kofferraum der a klasse verschlossen

    ,
  3. mercedes b klasse kofferraum manuell schließen

    ,
  4. mercedes a 160 kofferraum manuell verschließen,
  5. a klasse w168 kofferraum Schlüssel extra
Die Seite wird geladen...

W168 Kofferraum manuell schließen? - Ähnliche Themen

  1. W168 Suche W168 in oasengrün

    Suche W168 in oasengrün: Hallo, ich habe ich letzte Zeit wieder nur still mitgelesen, aber jetzt ist es so weit. Nach dem ich in 1998 eine A-Klasse in oasengrün gefahren...
  2. W168 W168 Anhängerkupplung abnehmbar

    W168 Anhängerkupplung abnehmbar: Suche eine Orig. abnehmbare Anhängerkupplung W168 mit allen was dazugehört. unfallfrei!! raum: BB - S - LEO -PF abholung und...
  3. P0170 W168 hoppelt nur noch

    P0170 W168 hoppelt nur noch: Hallo Leute! Nachdem mein A140 im Winter ein paar Wochen stand, läuft er nur noch wie ein Sack Flöhe. Nach dem Start geht er sofort wieder aus....
  4. Motor Ausbau w168 Bj. 1998

    Motor Ausbau w168 Bj. 1998: hallo, Ich habe zwei mal die A-klasse vor meiner Tür stehen Bj. 1998 also beide identisch der eine hat einen Karosserie Schaden der nicht zu...
  5. W168 geht nicht mit der FFB auf

    W168 geht nicht mit der FFB auf: Moin moin, Hab mal ne (evtl. dumme) Frage. hab gestern mein auto mit der fernbedienung abgeschlossen, und wollte heute morgen den benz aufmachen...