W168 Kurzbericht: Nachfüllen Servo Öl Servolenkung

Diskutiere W168 Kurzbericht: Nachfüllen Servo Öl Servolenkung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans, seit nun 3 Wochen bin ich stolzer Elchfahrer und arbeite nun langsam den Servicestau am Wagen ab. Für die meisten von euch ist...

  1. Chemy

    Chemy Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    W169, A160CDI Classic, BJ. 08/2006, Modelljahr 2007, Schaltgetriebe, OM640,
    Hallo Elchfans,

    seit nun 3 Wochen bin ich stolzer Elchfahrer und arbeite nun langsam den Servicestau am Wagen ab.
    Für die meisten von euch ist das was ich im folgenden Schreibe kalter Kaffee. Einiges fasse ich nochmal zusammen was eh schon im Forum steht. Wenn was falsch ist bitte korregiert mich ;) Wollte nur meine Erfahrung hier festhalten für diejenigen, die wie ich erste Gehversuche mit ihrer A-Klasse und dem kleinen 1x1 der Autowelt machen.

    Beim Kauf ist mir schon aufgefallen, dass der Stand der Hydraulikflüssigkeit für die Servolenkung bedrohlich niedrig war.
    Der Meßstab dafür liegt (wie schon oft beschrieben) zwischen dem Wischwasserbehälter rechts und dem Motor etwa 20cm unterhalb der Kante der Stoßstange und ist an einem 6 eckigen Deckel.
    Die Skala geht von 20° bis 60° (Kein Min oder Max) Gemessen wird bei laufendem Motor.
    Die Skalen beziehen sichNiederlassung wohl auf die Temperatur des Systems. Bei abgestelltem Motor sollte der Stand etwas über 60° liegen.
    In meinem Fall war es so, dass der Stab trocken blieb, obwohl Sichtbar Öl vorhanden war und nur nach der Fahrt war er etwas bedeckt.

    Passendes Öl gibts in der Mercedes Benz und wurde mir ohne weitere Nachfrage ausgehändigt. Mercedes Benz Mehrbereichsöl für Servolenkung und Getriebe.
    Eine grüne Suppe im grauen 1L Kanister. Kosten: stolze 22€ (Hola!)

    Für das Einfüllen habe ich einen Trichter verwendet (weil der Stutzen so tief liegt) und mit etwa 110ml begonnen. Zugegeben etwas viel, aber ich kannte es bis dato nur vom Motoröl. Nach der ersten Messung war der stand ohne laufenden Motor DEUTLICH über 60° also habe ich mit einer handelsüblichen Spritze wieder Flüssigkeit abgesaugt, bis bei laufendem Motor knapp 60° erreicht waren (15 Min Laufzeit)
    Am Ende lagen zwischen "Berührt den Meßstab kaum" und "60°" etwa 80-90 ml.

    Viel Erfolg!
    Chemy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: W168 Kurzbericht: Nachfüllen Servo Öl Servolenkung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse servolenkung ölstand

    ,
  2. w168 servoöl nachfüllen

    ,
  3. w169 servoöl nachfüllen

    ,
  4. mercedes a klasse servoflüssigkeit,
  5. vaneo lenkung öl nachfüllen,
  6. w163 servoöl nachfüllen,
  7. a klasse 1999 servoöl nachfüllen,
  8. servolenkung nachfüllen a klasse,
  9. a170 servoöl,
  10. a 168 servolenkungsöl nachfüllen,
  11. servolenkung behälter mercedes a,
  12. a klasse servolenkung öl,
  13. servo öl mercedes a klasse,
  14. mercedes clk240 sero oil nachfüllen,
  15. mehrbereichsöl für servolenkung,
  16. w168 servoöl wechseln,
  17. wo servoöl nachfüllen mercedes ml w 163,
  18. w163 servoöl prüfen,
  19. servolenkunk vaneo flüssigkeit,
  20. ölwechsel servolenkung mercedes w168,
  21. w164 servoöl,
  22. servolenkungsöl nachfüllen mercedes E270 fotos,
  23. servolenkung öl nachfüllen mercedes w164,
  24. a-klasse servoölbehälter,
  25. mercedes a klasse hydraulik nachfüllen
Die Seite wird geladen...

W168 Kurzbericht: Nachfüllen Servo Öl Servolenkung - Ähnliche Themen

  1. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  2. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  3. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  4. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...
  5. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...