W168 MOPF Zuheizer abgeraucht / defekt - Kurzschluss? Edit: Generator/Lichtmaschine defekt, Rillenri

Diskutiere W168 MOPF Zuheizer abgeraucht / defekt - Kurzschluss? Edit: Generator/Lichtmaschine defekt, Rillenri im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; W168, A170 CDI, Automatik BJ2003 Einige hundert Meter nach dem Anfahren in der Früh hat es aus den Lüftschlitzen gequalmt und gestunken. Sofort...

  1. #1 lo-cutus, 17.12.2011
    lo-cutus

    lo-cutus Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    A170CDI MOPF 148000km BJ2003 Automatik
    W168, A170 CDI, Automatik BJ2003

    Einige hundert Meter nach dem Anfahren in der Früh hat es aus den Lüftschlitzen gequalmt und gestunken. Sofort ist die Akku Anzeige aufgeleuchtet und die Servo-Lenkung ist ausgefallen. Habe dann schnell die Heizstuffe runtergedreht auf kalt, und der Wagen lies sich wieder normal lenken, Akku-Anzeige verschwunden und ich konnte noch die 8km bis zum Ziel normal fahren.
    Gut dass es nicht in einer engen Kurve bei hohen Geschwindigkeit passiert ist... :wacko:

    Habe nun die Kühlmittelflüssigkeit geprüft und festgestellt daß im Behälter sehr wenig drin ist, weit unter der Min-Markierung. Kann es damit zusammenhängen? Zuheizer durchgebrannt?

    Als ich abends wieder zurückgefahren bin, hat die Akku Anzeige nach 10 metern wieder aufgeleuchtet und Servo ausgefallen. Bin vorsichtig ohne Servo-Lenkung nach hause gefahren... ist anscheinend immer noch ein Kurzschluss im Zuheizer? Komisch das es da keine Sicherung gibt die sowas verhindert.

    Was kostet so ein neuer Zuheizer für den W198 BJ 2003? Und wo befindet er sich genau?

    EDIT:
    habe jetzt nochmal rekonstruiert wie das passiert ist. An der Ampel wollte ich die Spur wechseln, Lenker voll eingeschlagen, Gas gegeben, dann ist es passiert: verbrannter Gestank im Innenraum, rote Akku-Anzeige, Servo ausgefallen.
     
  2. Anzeige

  3. #2 CarClean, 17.12.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    wie kommst du gerade auf den Zuheizer!

    Wenn deine Servo ausfällt ist es eher ein Zeichen, das der Generator keinen Strom liefert.
     
  4. #3 lo-cutus, 17.12.2011
    lo-cutus

    lo-cutus Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    A170CDI MOPF 148000km BJ2003 Automatik
    sobald ich die Heizung aufdrehe fängt es an zu stinken - kann auch Zufall sein, habs danach nur einmal probiert. Was kann da sonst so verbrannt sein...?

    Und sobald ich die Heizung bei dem Vorfall runtergedreht habe, ist die Akku-Anzeige erlöschen. Deswegen ging ich davon aus dass es etwas mit der Heizung zu tun hat und evtl. mit dem niedrigen Stand des Kühlmittels. Die letzte Zeit ist beim Start des Wagens im Kaltzustand immer eine gelbe Temperatur-Anzeige aufgeleuchtet und nach 1 Minute wieder erlöschen - das wird wohl der Hinweis auf zu wenig Kühlmittel gewesen sein.

    Edit:
    habe gerade nochmal den Wagen gestartet, rote Akku-Anzeige leuchtet dauerhaft, Servo geht nicht, Zuheizer funktioniert nicht - kommt keine warme Lüft mehr. Also Zuheizer ist definitiv defekt/durchgebrannt. Warum die Akku-Anzeige leuchtet ist mir noch schleierhaft (Kurzschluss?)
     
  5. #4 Mr. Bean, 17.12.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Heizung läuft auch nicht bei zu wenig Bordspannung ...

    Generator liefert keine Spannung

    Wie kommt man denn dabei auf diese Fehlerdiagnose *kratz*
     
  6. #5 CarClean, 17.12.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    ganz einfach, weil der Generator bei laufendem Motor keinen Strom liefert an das Boardnetz. Entweder ist der Generator ganz hinüber oder es hat sich die Freilaufriemenscheibe verabschiedet. Kann dann auch mal etwas verbrannt riechen.

    der Zuheizer wird vermutlich aufgrund einer Fehlfunktion im Sperr-Modus sein. Den kann man durch wieder aufheben in dem man den Hauptstecker am Zuheizer entfernt und wieder anschließt.
     
  7. #6 lo-cutus, 18.12.2011
    lo-cutus

    lo-cutus Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    A170CDI MOPF 148000km BJ2003 Automatik
    Kann ich das von aussen irgendwie sehen (ohne das halbe Auto zu zerlegen)? Wo genau befindet sich diese Freilaufriemenscheibe? Dann ist es wohl der Generator - klingt einleuchtend.
     
  8. #7 CarClean, 18.12.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    das ist die Riemenscheibe vom Generator. Sieht man so nicht einfach hin und kann man nur prüfen wenn der Flachriemen demontiert ist. Somit musst du unter das Fahrzeug.

    Dazu gab es vor einigen Tagen/ Wochen einen ähnlichen Beitrag hier *kaffee*
     
  9. #8 surveyor, 18.12.2011
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Wenn Ladekontrollleuchte = ON + Servosystem = OFF würde ich mal schau'n, ob nicht der Keilriemen gerissen oder eine der Umlenkrollen defekt ist.
     
  10. #9 lo-cutus, 18.12.2011
    lo-cutus

    lo-cutus Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    A170CDI MOPF 148000km BJ2003 Automatik
    Ich habe keine Geräusche vernommen, wie in anderen Threads berichtet wird:
    W168 Ferndiagnose: Batterie-Lampe im KI + Ausfall Servolenkung

    Bei mir hat es nach verbrannten gestunken und dann ist die Servo ausgefallen + rote Akku Leuchte. Ob eine Umlenkrolle defekt ist oder Freilaufriemenscheibe kann ich selbst nicht prüfen :|

    Werde mal zu MB Werkstatt fahren. Machen die sich die Mühe zu prüfen ob die Scheibe/Rolle defekt ist, oder tauschen die gleich die ganze Lichtmaschine/Generator? Und das mit dem Zuheizer ist auch noch die Frage. Weiss zwar nicht wie der funktioniert. Aber wenn der Zuheizer das Kühlwasser erwärmt, und kein Kühlwasser drin ist, dann kann der Zuheizer meiner Meinung nach durchbrennen...

    Edit:
    habe gerade nachgeschaut, der einzige Riemen den ich gefunden habe sitzt auf der Beifahrerseite direkt unterhalb der Klima/Kompressor. Der Riemen dreht sich noch, ist also nicht gerissen.

    Werde mal meinen Bekannten fragen ob er das nicht übernehmen könnte um die ganzel Rollen/Scheiben zu prüfen. Braucht man da Spezialwerkzeug um diese zu wechseln? Habe hier noch eine Anleitung gefunden wie man ohne Motor absenken an den Keilriemen dran kommt:
    1.1 http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=208741#post208741
    Und hier sogar mit Bildern und Tipps wie das auch alleine ohne Hebebühne geht:
    2.1 http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=273570#post273570
    2.2 http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=273670#post273670
    3.1 http://www.elchfans.de/diy/w168/W168spannrollenwechsel.pdf

    (Benötigter?) Hazet 2714-1 Schlüssel:
    http://www.amazon.de/Hazet-2714-1-Keilrippenriemen-Montagehebel/dp/B001C9XG04

    Habe hier noch ein paar Bilder gefunden im Forum:

    [​IMG]
    AC = Klima (air condition)
    GEN = Lima (generator)
    T = Spannrolle (tension roller)
    CS = Kurbelwelle (crank shaft)
    WP = Kühlmittelpumpe
    G = Umlenkrolle

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und so nebenbei noch weitere Probleme die beim W168 so auftreten können:
    http://www.autobild.de/bilder/bilder-gebrauchtwagenkauf-mercedes-a-klasse-w-168-1729214.html
     
    milansekulic gefällt das.
  11. #10 Mr. Bean, 18.12.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Heizung arbeitet nicht bei einer zu niedrigen Spannung.

    Die Heizung hat einen Temperatursensor, der sie, bei zu hoher Wassertemperatur am Ausgang, abschaltet.
     
  12. #11 lo-cutus, 18.12.2011
    lo-cutus

    lo-cutus Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    A170CDI MOPF 148000km BJ2003 Automatik
    Und wie siehts mit wenig Kühlmittel aus bei der Heizung? Kann die dann durchbrennen? Vieleicht ist ja der Temp-Sensor auch defekt gewesen? Was kann da sonst so stark verbrannt gestunken haben?

    Bei mir war Kühlmittel nur ganz unten etwa 2-3 cm im Behälter.
     
  13. #12 Mr. Bean, 18.12.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Frage ist: Wo hat es überhaupt gestunken ...
     
  14. #13 cryonix, 18.12.2011
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    bevor es hier in die falsche Richtung weitergeht:

    oben steht klar MOPF! d.h. elektrischer PTC Zuheizer. Müsste im Heizungskasten ausgangsseitig hinter der Mischkammer über die ganze Breite verbaut sein.Arbeitet m.W. erst nach Motorstart sobald die Lima Strom liefert. Dürfte sich so um 100 ...150A genehmigen, weshalb die Lima verstäkt wurde und wassergekühlt ist.

    Wie das Energiemanagement funktioniert weiss ich leider nicht.

    Kühlmittelstand dürfte - bis vielleicht auf die Kühlung der Lima - hierbei keinerlei Rolle spielen.
     
  15. #14 Mr. Bean, 18.12.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Oh: Ich dachte die hätten auch die Webasto Heizung drin ...


    Hab' davon gar keinen Verdrahtungsplan *kratz* Wie heißt denn der?
     
  16. #15 lo-cutus, 18.12.2011
    lo-cutus

    lo-cutus Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    A170CDI MOPF 148000km BJ2003 Automatik
    Also was kann alles durchbrennen so dass es stark nach verbrannten riecht und sofort die rote Akku-Anzeige aufleuchtet? Zuheizer, Generator, was noch? Kühlmittel war wie gesagt sehr wenig drin. Generator durchgebrannt weil zu wenig Kühlmittel?

    Ich werde das Auto zu einer Werkstatt bringen. Habe hier gleich um die Ecke eine 2-Mann Werkstatt, dann noch A.T.U. und Mercedes Benz Service Center.

    Was sollte es maximal kosten einen Kostenvoranschlag erstellen zu lassen bzw. gibt es Werkstätte die das kostenlos machen?
     
  17. #16 CarClean, 19.12.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    wenn der Zuheizer ein Problem hat, würde niemals die Rote Leuchte kommen. Die kommt nur beim Ausfall Generator.
    Für den wechsel der Riemenscheibe am Generator benötigt man dann noch ein Sonderwerkzeug befalls man das tauschen sollte ;)

    Und ganz um sonst wird dir keine Werkstatt einen Blick unter das Fahrzeug für eine Diagnose machen. Ausser die Rep. erfolgt dort im Anschluss!
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Man man man, hier haben wir ja wilde Spekulationen!

    Zum Zuheizer: Dieser ist elektrisch und erwärmt nur die Luft für den Innenraum (wie ein Fön). Sprich der sieht Wasser hoffentlich nicht mal von weitem.

    Ich würde in diesem Fall auch davon ausgehen, dass es ein Problem mit dem Generator bzw. dessen Freilauf gibt. Dadurch fällt die Servolenkung aus bzw. der Zuheizer (die großen Verbraucher).
    Was da gestunken hat, ist von hier aus leider nicht eindeutig zu sagen, aber es liegt nahe, dass es damit im Zusammenhang steht.

    Zum Kühlwasser: Das Auto ist von 2003, da darf, auch wenn es ein geschlossener Kreislauf ist, nach so vielen Jahren mal ein Schluck fehlen. Also das auffüllen und im Auge behalten (ist aber denke ich eine andere Baustelle bzw. ist keine Baustelle).

    Kostenvoranschläge sind für gewöhnlich kostenlos. Fehlersuchen sind dies aber nicht! Diese beiden Dinge sollte man nicht verwechseln bzw. darauf spekulieren, dass man eine kostenlose Fehlersuche unter dem Deckmäntelchen eines Kostenvoranschlags bekommt ;).

    gruss
     
  19. #18 lo-cutus, 19.12.2011
    lo-cutus

    lo-cutus Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    A170CDI MOPF 148000km BJ2003 Automatik
    Erwärmt er wirklich nur die Lüft wie ein Fön, oder heizt er das Wasser/Kühlmittel auf, damit der Motor schneller warm wird?

    Ist eine Erstellung eines Kostenvoranschlags ohne die Kenntnis des Fehlers möglich? Wie sollen dann die Kostenvoranschläge in der Regel immer kostenlos sein, wenn der Fehler gar nicht bekannt ist? Bitte um Aufklärung, kenne den Unterschied jetzt wirklich nicht.

    So wie ich das hier in anderen Beiträgen mitbekommen habe, wird in MB Werkstätten der Motor abgesenkt und kostet dann um die 1000 (+/- 200) Euro um die Riemenscheiben/Generator zu wechseln. Bei ATU und Co. bekommt man das für 1/3 des Preises, da der Motor nicht abgesenkt wird. Ein Glück dass ich auf das Auto gerade nicht angewiesen bin, sonst wäre es schon längst bei den Freundlichen :)
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Was ich dazu gesagt habe ist ja klar.

    Klar, du kannst einen Kostenvoranschlag für die Kosten der Fehlersuche dir machen lassen ;).
    Immer Step-by-Step ;).

    gruss
     
  22. #20 lo-cutus, 19.12.2011
    lo-cutus

    lo-cutus Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    A170CDI MOPF 148000km BJ2003 Automatik
    Das hier steht bei Wikipedia zu den Zuheizern:
     
Thema: W168 MOPF Zuheizer abgeraucht / defekt - Kurzschluss? Edit: Generator/Lichtmaschine defekt, Rillenri
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 lichtmaschine wechseln

    ,
  2. vaneo keilriemen wechseln

    ,
  3. mercedes w414 lichtmaschine ausbauen

    ,
  4. w168 umlenkrolle,
  5. lichtmaschine w168,
  6. w168 lichtmaschine,
  7. Lichtmaschine ausbau mercedes a,
  8. w169 keilriemen lösen,
  9. Lichtmaschine A-Klasse Diesel einbauen,
  10. w169 lichtmaschine wechseln,
  11. a-klasse w168 lichtmaschine wechseln,
  12. mercedes vaneo lima wechseln,
  13. a klasse 170 cdi lichtmaschinen Riemen,
  14. mercedes b klasse lichtmaschine wechseln,
  15. trägerrihmenspanner mit lichtmaschine a140,
  16. w168 keilriemen wechseln,
  17. w169 spannrolle wechseln,
  18. Hazet Schlüssel 2714-1,
  19. mercedes a 140 lichtmaschine wechseln,
  20. w168 lichtmaschine ausbauen,
  21. w168 lichtmaschine wassergekühlt wo verbaut,
  22. lichtmaschine wechseln w168,
  23. w168 170d lima ausbauen,
  24. mercedes b klasse lichtmaschine ,
  25. w169 engine
Die Seite wird geladen...

W168 MOPF Zuheizer abgeraucht / defekt - Kurzschluss? Edit: Generator/Lichtmaschine defekt, Rillenri - Ähnliche Themen

  1. W168 Rasseln bei gedrückter Kupplung

    W168 Rasseln bei gedrückter Kupplung: Hallo, habe schon einige Threads gelesen mit ähnlichem Thema, denke aber das DIESES :-) Rasseln nicht mit dabei war. Im Prinzip hört man das...
  2. W168 Endtopf W168 A210

    Endtopf W168 A210: Blenden für die A Klasse Evolution Modelle, um 65,-
  3. W168 Hutablage für W168

    Hutablage für W168: Hab keine Hutablage. Drum such ich eine. Für nen W168 MoPf. Irgendwo muss die Klorolle ja drauf.
  4. W168 hat anfefangen stark zu ruckeln

    W168 hat anfefangen stark zu ruckeln: Hallo Zusammen, und wieder ein neues Thema bei unserer A-Klasse (alles innerhalb eines Monats, unglaublich). Hintergrund: Auto ging beim...
  5. W168 W168 A210 Evo Teile günstig

    W168 A210 Evo Teile günstig: Hi, nach langer Pause kam endlich das Schlachten des W168 A210 Evo dran. Das Fahrzeug bzw die Teile funktionieren alle - BJ 03 Silber Die Teile...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden