W168 Pumpe Schaltet nicht ab. Steuergerät schuld?

Diskutiere W168 Pumpe Schaltet nicht ab. Steuergerät schuld? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo ihr lieben :) Ich habe ein Problem mit der A Klasse W168 Die Pumpe vorne rechts im Motorraum (Teile Nr. 000 140 40 85) ist heiß gelaufen....

  1. #1 Karsten92, 03.01.2013
    Karsten92

    Karsten92 Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben :)

    Ich habe ein Problem mit der A Klasse W168

    Die Pumpe vorne rechts im Motorraum (Teile Nr. 000 140 40 85) ist heiß gelaufen. Sie heulte nach abstellen des Autos
    richtig auf und ging nicht wieder aus. Ich habe dann den stecker gezocken und Ihn zum freundlichen gebracht. Von oben
    sah man schon das die Pumpe richtig angeschmorrt war.

    Der rief nun an und sagte das Steuergerät sei defekt. Kann das sein? ich hätte darauf getippt das sich das relais festgebrannt hat.
    Er möchte 500 Euro für die Reperatur haben was sagt ihr dazu?

    Mit freundlichen Grüßen

    Karsten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schleicher, 03.01.2013
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Bei allem was man hier so liest würde ich auch sagen das das Relais defekt ist.

    Ich denke er wird den Gebläse-Motor und das Relais tauschen wollen. Welches Steuergerät meinte er denn dann. Und das für 500€. Ich denke das würde nicht reichen?

    Gruß klaus
     
  4. #3 bingoman, 03.01.2013
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    107
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Hallo
    Relais raus und Pumpe wieder anstecken. 500 Euro gespart. Die Pumpe ist nur dazu da, den Kat schneller auf Betriebstemperatur zu bringen. Dein Elch fährt auch ohne und es passiert nichts.
    Grüsse
    Bingoman
     
Thema:

W168 Pumpe Schaltet nicht ab. Steuergerät schuld?

Die Seite wird geladen...

W168 Pumpe Schaltet nicht ab. Steuergerät schuld? - Ähnliche Themen

  1. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  2. Heckklappe schließt nicht ab

    Heckklappe schließt nicht ab: Guten Morgen, Gestern musste ich bei meinem A160 Bj. 99 feststellen das die Heckklappe leider nicht mehr abschließt. Den Schlüssel bekomme ich...
  3. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  4. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  5. Wie baut man das SRS Steuergerät aus

    Wie baut man das SRS Steuergerät aus: Hallo an alle Mitglieder. Bin neu hier. Das Auto ist ein A 140 bj 8.98 ein w168- Wo Ist das Srs Gerät und wie bau ich es aus ?????? Danke im Vorraus