W168 W168 Radlager

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Elchkopp, 23.08.2010.

  1. #1 Elchkopp, 23.08.2010
    Elchkopp

    Elchkopp Elchfan

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190
    Mein Elch A190 Bj 99 macht Probleme. Ab etwa 40 km/h hört man ein mahlendes Geräusch von der Vorderachse. Km Stand ist154.000. Die Reifen haben zwar noch Profil sind aber mittlerweile 9 Jahre alt. Das Geräusch bleibt auch im Leerlauf. Bei Kurven fällt mir nicht auf, dass es anders klingt. Ich tippe mal auf Radlager oder? Ich will den Wagen in etwa 5 Monaten verkaufen. Mit wieviel Euronen muß ich rechnen? Danke für die Hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hayaman, 23.08.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Wenn du es selbst machst, kosten die Originalradlager bei MB 34 € pro Stück plus paar Muttern und Schrauben. Zusammen ca. 100 € Material für beide Seiten.
    Aufwand pro Seite für jemand der das mal gemacht hat (z. B. bei der Selbsthilfe) 1-1,5 Stunden.

    Lässt du es machen dann kostet es bei MB ab. 500 € und bei den Freien ca. 300 € inkl. Material.

    Hinzu kommt noch das Vermessen (ca. 60-80 €).

    Wenn du mit dem lauten Lager noch 5 Monate fahren willst dann viel Spaß.
    Der Käufer wird es auch bei der Probefahrt merken und den Preis dafür mindern, wenn er überhaupt kauft. Das Geräusch könnte auch vom Getriebe kommen.
    ______________
     
  4. #3 Elchkopp, 23.08.2010
    Elchkopp

    Elchkopp Elchfan

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190
    Getriebe? Kann ich mir nicht vorstellen. Dann Müßten die Geräusche meines Erachtens im Leerlauf beim rollen lassen weg sein! Und das sind sie nicht.
     
  5. #4 Hayaman, 23.08.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Die kaputten Lager die ich meine, sitzen aufm Planetargetriebe und drehen sich immer, wenn sich die Räder drehen. Vom Geräusch her ähnlich.
    Da ist nix mit Leerlauf. :o

    In den meisten Fällen sind es aber die Radlager. Wenn die Räder auch noch Spiel haben, dann sind sie´s.
     
  6. #5 Elchkopp, 24.08.2010
    Elchkopp

    Elchkopp Elchfan

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190
    Hi. War heute in der Werkstatt des Vertrauens. Es handelt sich um ein defektes Radlager Links. Preis mit Einbau inkl Steuern 280 Euro. Material 36,90 Netto. Meister hat 3 Std veranschlagt. Ich werde aber noch Vergleichspreise einholen. Danke für die Antworten!
     
  7. #6 Hayaman, 24.08.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    317 € sind kein Schnäppchen, 3 Stunden auch nicht wenig.
    Ich brauche in meiner Garage pro Seite keine 2 Stunden. *kratz*
    Gerade am WE gemacht.
     
  8. #7 Riesenelch, 24.08.2010
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    Du bist echt ein Hero *anstrahl und aufnen Sockel stell*
     
  9. #8 Hayaman, 24.08.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Eine linke Radnabe* habe ich noch bei mir liegen, bringe ein Lager mit und hast in 2 Stunden fertig. Kannst noch was dabei lernen. *thumbup*


    * passt aber nur für A-140 mit 12 mm Scheibe
    ---------------
     
  10. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi:
    Es gab imho nur eine Nabe (Wellenflansch) für alle 168er die auch rechts und links gleich war.
    A1683370345, und bei einem Radlagerschaden muss die nicht unbedingt neu.
    Gruss
    Rei97
     
  11. #10 Hayaman, 25.08.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Bedingt richtig! Beim A-210 (auch 168) sind die Teilenummer anders.

    Die Radnabe (A1683370345) ist bei 140,160,190 gleich. Der Achsschenkel (A1683301620) ist links und rechts unterschiedlich aber für 140, 160, 190 auch gleich.


    PS. bei mir liegt also der Achsschenkel mit der Radnabe rum
     
  12. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi,
    Wellenflansch gabs nur einen. Wenn Du noch eine andere Nummer als die Genannte hast würde die mich interessieren.
    Der Achsschenkel ist rechts /links Teil und als Tabelle unter der Nummer A1683321201 , re A1683321301 li A1683321401 zu finden. Die Varianz entsteht dort duch die aufgesteckten und punktförmig genieteten Abdeckbleche. (dann 330er ZB Nummer)
    Gruss
    Rei97
     
  13. #12 Hayaman, 25.08.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    hehehe, mit dem rechts/links Teil kann ich nicht zustimmen.
    Schaue dir doch bitte das Teil an. Es ist spiegelverkehrt und nicht gleich mit einem anderen Blech. Oder sehe ich das falsch?!!

    Siehe hier:
    [​IMG]

    Linke Seite

    [​IMG]

    rechte Seite
     
  14. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi:
    Wo ist Dein Problem ?.
    Es gibt , wie ich numerisch vorgab einen rechten und einen linken Achsschenkel. Beide sind auf einer Zeichnung , der sogenannten Tabelle. Von dort aus gibt es nach oben ZBs für einen anmontiertes Bremsabdeckblech je nach Bremsscheibendurchmesser. Der nächste ZB nach oben hat Lager und Wellenflansch anmontiert . Danach sind Scheiben und Sattel montiert.
    Das ist der LU in Rastatt gewesen. Dort erst wurde das Federbein in einer Sturzvorrichtung passend montiert dann am Ringband der Motor , die Vorderachse und die Lenkung und die Antriebswellen auf den Integralträger aufgerüstet und in der Hochzeitstation an den Wagen verbaut...
    noch Fragen?
    ähh ja . Ich
    Hast Du unterdessen die neue Wellenflanschnummer, die ich bislang vergeblich suchte? ;)
    Gruss
    Rei97
     
  15. #14 Hayaman, 26.08.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    ich habe kein Problem :o
    Nur verstanden habe ich dich so, dass der Achsschenkel gleich ist für beide Seiten. Ist aber egal.
    Die anderen Nummer habe ich nicht :-/
     
  16. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi,
    Es wird auf der Tabellenzeichnung bei Mercedes immer der Linke dargestellt.
    Unten steht dann der Vermerk, dass der Rechte Spiegelbild sei und die og. Einzelteilnummern.
    Fakt ist, es sind 2 verschiedene Achsschenkel.
    Anders beim Federbein, wo es nur eines gibt, dass sowohl rechts als auch links verbaut werden kann.
    Gruss
    Rei97
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. luks

    luks Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So ich habe ca. das gleiche Problem und wollte einmal sicherheit haben, dass wenn ich das Radlager austausche, alles wieder in Ordnung ist.
    Also mein A140 W168 macht die gleichen Geräusche so ab ca. 2-5 minuten fahrzeit. Fängt meistens an wenn ich in eine linkskurve gehe und es ist auch nur beim grade ausfahren und beim links fahren (abbiegen, linkskurve). Wenn ich die Bremse betätige ist es weg (ein starker faktor, dass es das Radlager ist^^). Ich weiß, das Geräusche kommt von vorne. Aber ich weiß nicht welche Seite nun kaputt ist, oder könnten das beide sein?

    Wäre nett wenn ihr mir da weiter helfen könnten.

    Gruss
    luks
     
  19. #17 Hayaman, 29.08.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Es ist schwierig anhand der Geräusche die Seite zu Orten.

    Bei mir war die kaputte linke Seite wärmer als die Rechte ist aber kein 100% Anzeichen.
    Die Bremse kann es auch produzieren.

    Bocke es auf und schaue, ob es Spiel gibt. Am Rad drehen könnte auch helfen, weil aber das Getriebe mitdreht (kein Freilaufen) ist es selten eindeutig zu bestimmen.

    Weil es in den Linkskurven auftritt, würde ich auch mehr zu rechts tendieren.
    Hier wird das reche Rad mehr belastet.

    Viel Glück. *thumbup*
     
Thema: W168 Radlager
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geräusche ab 100 W168

    ,
  2. radlager A160

Die Seite wird geladen...

W168 Radlager - Ähnliche Themen

  1. Biete original Dachträger für W168 Bj99

    Biete original Dachträger für W168 Bj99: für Fahrzeuge ohne Dachreling, abschließbar mit 4 Schlössern und einem Schlüssel. [ATTACH]
  2. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  3. Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik

    Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik: Hallo, gerade habe ich meine neue Auto Bild Klassik ( Ausgabe 12/2016 ) erhalten und finde auf Seite 38 einen schönen Bericht über den W168. Das...
  4. Außenspiegel w169 auf einen w168

    Außenspiegel w169 auf einen w168: Wie in der Überschrift beschrieben . Geht das? Ist der Sockel passgenau vom w168 zum außenspiegel des w169. Danke
  5. W168 starter nicht, Anlasser dreht nicht

    W168 starter nicht, Anlasser dreht nicht: Hallo, Mein Elch sprang von jetzt auf gleich nicht mehr an. Bei drehen der Zündung dreht auch kein Anlasser. Nach ein wenig Ruckeln am...