Allgemeines W168 - Reperatur Lamellenschiebedach erfolglos

Diskutiere W168 - Reperatur Lamellenschiebedach erfolglos im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, vor ein paar Wochen ist bei meinem W168 das Lamellenschiebedach kaputt gegangen (Gleitschlittenbruch an der ersten Lamelle...

  1. RM1987

    RM1987 Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 W169
    Hallo zusammen,

    vor ein paar Wochen ist bei meinem W168 das Lamellenschiebedach kaputt gegangen (Gleitschlittenbruch an der ersten Lamelle Fahrerseite). Ich hab das ganze dann mit dem original Reparaturkit von Mercedes und der mitgelieferten original Anleitung von Webasto repariert. Das ganze hat dann auch einige Zeit funktioniert bis mein Auto einen Tag für mehrere Stunden in der vollen Sonne stand.

    Jetzt lässt sich das Dach nicht mehr elektrisch öffnen. Drückt man auf den Knopf macht es keinen "Mucks". Wenn ich es allerdings mit der Handkurbel ein kleines Stück auffahre (Windschott und erste Lamelle) dann geht der Rest voll elektrisch auf und auch wieder ganz zu. Ist es dann zu geht es aber nicht mehr auf.

    Wir der geschlossene Zustand irgendwie abgefragt (mittels Endschalter oder so) und kann der sich bei der Reparatur verstellt haben? Oder hat einer ne andere Idee woran das liegen kann?

    Ich hoffe mir kann jemand helfen, hab keine Lust das ganze Teil auf veracht wieder komplett auszubauen.


    Mit freundlichen Grüßen

    RM1987
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schleicher, 22.08.2010
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfan
    Habe da mal im Plan nachgesehen. Da ist wie es aussieht ein Endschalter für die erste Kippstellung montiert. Sonst war auf dem Bild außer Sicherung und Schalter sowie Motor keine weitere Eintragung.

    Ist mir auch ein wenig schleierhaft wie das ganze funktioniert. Der Motor würde ja bei gedrücktem Schalter immer gegen die Endstellung pressen

    Gruß Klaus
     
Thema:

W168 - Reperatur Lamellenschiebedach erfolglos

Die Seite wird geladen...

W168 - Reperatur Lamellenschiebedach erfolglos - Ähnliche Themen

  1. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
  2. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  3. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  4. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  5. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...