W168 W168 Rost- "kleine Lösung" möglich?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von misterb, 28.05.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 misterb, 28.05.2008
    misterb

    misterb Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elchfans

    Ich habe vor wenigen Wochen einen A160 Bj. 99 mit 48tkm von einem Händler mit neuem TÜV gekauft und war zunächst damit hochzufrieden.
    Nach Lesen hier im Forum habe ich ersmals von dem Rostproblem gehört und bin zu Daimer um einmal den Unterboden checken zu lassen:
    dann kam der Supergau, fast alles an Rost zu finden wie einschlägig beschrieben und da älter als 8 Jahre zunächst Kulanz abgelehnt später noch für den Tank zugesagt. Bei fachgerechter Reparatur kalkuliert die Werkstatt mit 2500 euro. *heul*
    Ich habe mir geschworen in Zukunft VOR dem Autokauf die entsprechenden Foren
    zu studieren. :-/
    Meine Frage ist ob eine "kleine Lösung" Sinn macht. Das Auto muss ja keine 15 Jahre mehr halten, mit 5-6 Jahren wäre ich zufrieden:
    Also Rost soweit sichtbar grob wegbürsten, Rostumwandler drauf, Einwachsen...
    oder ist das alles verlorene Zeit und Geld - was meint Ihr?
    Grüße
    misterb
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 big-dan, 28.05.2008
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    Na, der Preis kommt mir aber sehr hoch vor.

    Mein 99er Elchi steht gerade aktuell beim Händler zum entrosten.

    Habe noch keinen genauen Überblick, was MB übernommen hat, aber ich weiß, dass mein Eigenanteil bei ca. 500-600 Euronen liegt.

    Genauere Details kann ich dir gerne morgen abend mitteilen, dann habe ich ihn nach 4 Tagen endlich zurück.

    Kann ja verstehen, dass der Preis vom Befall und sicher auch von den Assyst abhängt, die man wie ich alle hat oder die man nicht hat, aber der 4fache Preis von mir?? ??
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Die 2500 Euro sind durchaus noch günstig, meine Rost-Kur hat 4500 Euro gekostet.

    Sehr blöd, dass die 8 Jahre rum sind und du jetzt zwischen den Stühlen sitzt... ist wirklich ein Kulanzantag mit Fotos gemacht worden, oder hat die Werkstatt von sich aus abgewunken? Wo hast du das Auto denn gekauft? Privat? Händler? Evtl. sollte man Wandlung/Rückgabe prüfen.

    Falls auch das nicht klappt, lass den Tank auf MB-Kosten wechseln, mehr aber auch nicht. Und stell dich drauf ein, dass du den Elch in spätestens 4 Jahren wieder verkaufst.

    Der Rost am Unterboden ist erstmal nur ein kosmetisches Problem, bis sich das wirklich durchgefressen hat, wird einige Zeit vergehen.

    Bist du im Rechtschutz und ist das Service-Heft lückenlos mit MB-Stempeln gefüllt? Dann lass dich mal anwaltlich beraten, Stichwort 30-Jahre-Rostgarantie (Durchrostung von innen nach außen).

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bei eigentlich allen hier beschriebenen Rostproblemen handelt es sich um Oberflächenrost. Bis der so weit fortgeschritten ist, dass er gemacht werden müsste, ist es noch lange hin.

    Aber zu prüfen wäre ob das nicht unter die Gewährleistung des Händlers fällt, der dir das Auto verkauft hat.

    gruss
     
  6. #5 General, 29.05.2008
    General

    General Guest

    Allerdings würde da auch erstmal da vorstellig werden, wo man das Auto her hat, man könnte es ja als relevanten Mangel sehen und er hat dich ja scheinbar nicht informiert.

    TÜV Gutachten zur Hand?
    Stand da nichts drin von wegen Rostansatz? :-X
     
  7. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    HI
    WENN DIR DEIN *elch* LIEB IST
    UND DU ALLE KULANZ AUSGESCHÖPFT HAST :-X
    IST DEINE"KLEINE LÖSUNG" EINE GUTE IDEE
    bei uns muss das "BLAUE WUNDER"noch 20jahre halten :o
    hat meine chefin gesagt :-X
    -UNTERBODEN ENTROSTET(OBERFLÄCHENVERGRÖSSERUNG ENTFERNT)
    -ZINKSTAUBFRBE AUFGETRAGEN A0009863442 60EURO NETTO
    -U-SCHUTZ AUFBRINGEN A0009892021 21,95EURO NETTO
    - ALLEN HOHLRÄUME KONSERVIEREN A0009867270/10 23,11 NETTO
    -UNTERBODEN WACHS AUFBRINGEN A0009864270/10 13,10 NETTO
    (SOLLT SICH DER ELCH NOCHMAL VERGRÖSSERN ;)
    THEMA OBERFLÄCHENVERGRÖSSERUNG GIBT ES ZU SCHLUß
    DAS 169 WACHS IN SCHWARZ A0049897920/05 23,11EURO NETTO
    DIE AKTION LIGT NUN SCHON EINE WEILE ZURÜCH
    BIS DATO ALLES O.K *daumen*
    MFG BRUTUS ;)
     
  8. #7 THHOFMA, 29.05.2008
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Er wird damit kein Gutachten meinen, sondern die Hauptuntersuchung, und bei der Hauptuntersuchung darf der Prüfer keine Verkleidungen wegschrauben.
     
  9. #8 General, 29.05.2008
    General

    General Guest

    Naja aber die Anrostungen sieht man auch durch die "Servicelöcher" sagt mir zumindest letztes Jahr mal ein DEKRA Mitarbeiter, der schaute sich meinen nämlich an und schaute durch die Servicelöcher... ;)
     
  10. #9 misterb, 29.05.2008
    misterb

    misterb Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke für die vielen infos...

    montag ist ein termin mit dem händler vereinbart, muss mir bis dahin meine strategie überlegen, d.h. mich auf eine nachbesserung einlassen oder gleich auf wandlung bestehen.
    meine sorge bei der nachbesserung durch den verkäufer ist, dass dieser bestimmt nicht den aufwand der daimler werkstatt betreibt (hinterachse ausbauen usw.)

    einen anwalt kann ich dann immer noch einschalten wenn wir uns nicht einigen.
    bei der HU heisst es übrigens: keine mängel

    hab den elch eigendlich sehr liebgewonnen, tendiere aber gegenwärtig in richtung wandlung des kaufvertrages - aber das hängt natürlich vom verkäufer (renault niederlassung) ab.

    - mobilolife klappt nicht da serviceheft nicht lückenlos
    - die werkstatt hat offiziellen kulanzantrag gestellt aber ohne photos, erst beim 2. versuch (Meister hat angebl. mit sachbearbeiter telephoniert) kam die zusage bez. des tanks
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der Rost von dem wir hier sprechen ist für den TÜV kein Mangel. So weit wie der Rost fortgeschritten ist, beeinträchtigt er noch in keinster Weise die Sicherheit und das ist das Ausschlaggebende.

    gruss
     
  13. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    der tüv prüft nur die verkehrssicherheit..wie schon gesagt..bis es da wirklich durchrostungen gibt..dürften noch viele jahre vergehen...schaut euch mal im dodge forum um da sehen die meisten nitro und so weiter nach 6 monaten so aus wie der elch nach 8 jahren.. die amis machen garkeinen unterbodenschutz drauf..und da ginbts keine verkleidungen ect..man geht davon aus das das auto 10 jahre hält..und damit hat der hersteller seine schuldigkeit getan :-)
     
Thema: W168 Rost- "kleine Lösung" möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes A-klasse W 168 rostgarantie

    ,
  2. rost a160

    ,
  3. w168 rost

Die Seite wird geladen...

W168 Rost- "kleine Lösung" möglich? - Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer W168 gesucht

    Scheinwerfer W168 gesucht: Suche für kleines Geld, Frontscheinwerfer für meinen W168 Bj. 9/97. Würde mich freuen, wenn jemand welche Zuhause rumliegen hätte und für max. 40€...
  2. Biete original Dachträger für W168 Bj99

    Biete original Dachträger für W168 Bj99: für Fahrzeuge ohne Dachreling, abschließbar mit 4 Schlössern und einem Schlüssel. [ATTACH]
  3. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  4. Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik

    Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik: Hallo, gerade habe ich meine neue Auto Bild Klassik ( Ausgabe 12/2016 ) erhalten und finde auf Seite 38 einen schönen Bericht über den W168. Das...
  5. Außenspiegel w169 auf einen w168

    Außenspiegel w169 auf einen w168: Wie in der Überschrift beschrieben . Geht das? Ist der Sockel passgenau vom w168 zum außenspiegel des w169. Danke
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.