W168 ständige Öl-Fehlermeldung

Diskutiere W168 ständige Öl-Fehlermeldung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo an die Elchgemeinde! Ich habe einen A170 cdi, der seit einem Jahr meist nur Kurzstrecke gefahren wird und 2x im Monat 400 km am Stück. Seit...

  1. MHW

    MHW Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an die Elchgemeinde!

    Ich habe einen A170 cdi, der seit einem Jahr meist nur Kurzstrecke gefahren wird und 2x im Monat 400 km am Stück. Seit etwa 200 km macht er folgenden Ärger: nach etwa 10 km leuchtet die Ölanzeige auf mit dem Hinweis HI, nach 1 km verschwindet sie wieder, um dann alle 10-15 km erneut aufzuleuchten, dann aber wahlweise HI oder -1,5. Der Ölstand ist aber in Ordnung.
    Lange Strecken traue ich mich im Moment nicht mehr zu fahren. Habt ihr einen Tipp für mich? Groß investieren möchte ich in dieses Auto nicht mehr, eigentlich soll es nur noch 9 Monate durchhalten.

    VG Martina
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JulianDP87, 28.08.2012
    JulianDP87

    JulianDP87 Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Marke/Modell:
    Mercedes A180 / W169
    Hallo Martina,
    wahrscheinliche Diagnose: Ölstandgeber defekt. Wechsel kostet ca. 800€ beim W169 beim freundlichen, da der Motor abgesenkt werden muss.
    Keine Ahnung wieviel das beim W168 kostet, schätze aber mal das es ungefähr die gleiche Preisklasse sein wird.

    Sternengruß
     
    MHW gefällt das.
  4. #3 JulianDP87, 28.08.2012
    JulianDP87

    JulianDP87 Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Marke/Modell:
    Mercedes A180 / W169
    Habe nach kurzer Suche im Forum gesehen, dass sich die kosten beim W168 auf ca. 350-400€ belaufen. Der VK für den eigentlichen Sensor zusätzlich Steuer beträgt meines Wissen ca. 100€.
    Hier findest du noch Hinweise zum Absenken und Einbauen des Motors: http://www.ringelch.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=443984
     
  5. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    210
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Hallo,

    mein Vorredner hat recht.

    Aber wenn du nichts mehr investieren willst, reicht die regelmässige Kontrolle mit dem Peilstab.
    Je höher der Ölverbrauch von deinem Motor, desto öfter. Das hast du bald raus.


    Sollte der Motor aus irgendeinem Grund während der Fahrt plötzlich viel Öl verlieren, hast du immer noch die Öldruckwarnlampe; die arbeitet unabhängig vom Ölstandsensor.

    Gruß

    Korrektur: Es gibt keinen Öldruckschalter im Elch, der Öldruck wird nicht überwacht. Mercedes geht davon aus, wenn genug Öl im Motor ist, wird schon genug Öldruck durch die Ölpumpe aufgebaut. Deshalb die ständige Überwachung durch den Ölstandsensor.

    Gruß
     
    MHW gefällt das.
  6. MHW

    MHW Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Super, an den Sensor hatte ich auch gedacht. Dann sehe ich mich bestätigt. Reparieren werde ich nicht mehr, Ölstand kontrolliere ich ohnehin regelmäßig. Das ständige Piepsen und Aufleuchten macht nur ein wenig nervös.
     
Thema: W168 ständige Öl-Fehlermeldung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 170 cdi ölstandsensor

    ,
  2. mercedes w168 ölstandsensor

    ,
  3. wo sitzt der ölstandsgeber bei der A klasse

    ,
  4. ölstand Sensor w168 ,
  5. öl sensor w168,
  6. a klasse öl hi
Die Seite wird geladen...

W168 ständige Öl-Fehlermeldung - Ähnliche Themen

  1. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  2. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  3. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  4. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...
  5. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...