W168 W168 Steuerkette gerissen

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Kipptnichum, 26.05.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Kipptnichum, 26.05.2009
    Kipptnichum

    Kipptnichum Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Wuppertal
    Marke/Modell:
    A 160
    Mein Elch hat sich gestern mit einem lauten Gerusch von mir verabschiedet. Vor rund zwei Wochen hat mir die Werkstatt das reißen der Steuerkette schon angekündigt. Zwar hab ich gedacht das sie ihr Leben nicht so schnell aushauchen würde aber mich wundert ja nichts mehr. In den letzten 9 1/2 Jahren habe ich ja so manche Mängel duchlebt aber das der Motor noch so gerade die 160.000km erreicht hat ist für mich absolut inakzeptabel! Habe mich mal an das DC Kundencenter gewand aber das wird denen wohl ziemlich egal sein.
    Für mich ist das Thema Mercedes jedenfalls für immer abgeschlossen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thoweiss, 26.05.2009
    thoweiss

    thoweiss Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischger Redakteur
    Ort:
    Kreis Waf
    Marke/Modell:
    A160 classic (W168)
    Mal ne blöde frage:

    Wenn deine Werkstatt dir das reissen der Steuerkette schon angekündigt hat - warum haste se nich gleich wechseln lassen??

    Ich lasse die KEtte auch demnächst mal prüfen (134.000 Km) und evtl tauschen.

    Wenn Du ein ein Auto mit zahnriemen hast - hätteste den fälligen wechsel auch ignoriert?
     
  4. #3 jogimuc, 26.05.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest



    Und warum dann nicht sofort reagiert?

    nach 9 1/2 Jahren gibt es bei KEINEM Hersteller noch irgendetwas umsonst...
     
  5. #4 motor_dirk, 26.05.2009
    motor_dirk

    motor_dirk Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Moin, also das verstehe ich nun auch nicht...die Werkstatt stellt einen Schaden an der Steuerkette fest, diese ist aber noch nicht gerissen....also ich hätte die Karre sofort in Reparatur gegeben, der Motor wäre dann doch wohl zu retten gewesen....ich sage mal selber schuld.
     
  6. #5 Mr. Bean, 26.05.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  7. #6 baschti, 26.05.2009
    baschti

    baschti Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unna
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde

    ja dazu kann man dann nur sagen selbst schuld...wie mr.bean schon sagte.

    160.000 km inakzeptabel bei einer steuerkette? dass ist ein verschleissteil. bei meinem alten A140 wurde die bei 125.000 erneuert, ich meine das ist auch so der rahmen wo man das machen sollte, wenn ich mich nicht irren sollte.

    natürlich wird dem DC kundencenter das egal sein. die werden sich auch nur fragen wieso du nicht auf den rat der werkstatt hin diese hast erneuern lassen.

    und wieso ist mercedes für dich gegessen?
    für deine naivität kann doch mercedes nichts...

    gruss
     
  8. #7 Kipptnichum, 26.05.2009
    Kipptnichum

    Kipptnichum Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Wuppertal
    Marke/Modell:
    A 160
    Nun, selbst Schuld kann man so auch nicht sagen. Würdet ihr bei einem 9 1/2 Jahre alten Auto noch für 2000,- EUR die Steuerkette wechseln? Der Wert meines Fahrzeuges wurde vor gut einem Jahr von DC noch auf 1500,-EUR geschätzt. Was soll eigentlich heißen "einen Zahnriemen wechselt man auch alle 100.000km"? Ist es denn nicht so das die Steuerkette keinem Wartungsintervall unterliegt? Mal sehen wie lange eure Ketten halten. Wie ich hier gelesen habe ich es auch nicht unüblich das die Kette ab 140.000km den Dienst quittiert. Ich denke nicht das ein Fehlverhalten meinerseits vorliegt.
     
  9. thei

    thei Guest

    Ein Zahnriemen ist ja auch keine Steuerkette! ;D Einerseits hast du schon recht, eine Steuerkette soll "angeblich" ein Autoleben lang halten, allerdings wenn zu mir die Werkstatt sagt das meine Kette "fertig" ist, würd ich das schon beheben lassen.
     
  10. #9 Mr. Bean, 26.05.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Natürlich liegt ein Fehlverhalten deinerseits vor. Ein grobes sogar. Du bekommst die Diagnsose das die Kette defekt ist. Nun kannst du entscheiden, ob du den Fehler reparieren lassen möchtest oder nicht. So weit die Fakten.

    Du entscheidest dich dagegen.

    Auch ok. Deine Entscheidung.

    Dein Fehlverhalten besteht darin, nach dem nun eingetretenen Ausfall die Schuld bei einem anderen zu suchen und das auch noch lauthals in einem Forum zu verbreiten. Und den Grund für den nun kapitalen Motorschaden, der dadurch entstanden ist, bei einem anderen zu suchen!

    Eine Steuerkette ist natürlich auf ein sehr langes Leben ausgelegt. Normalerweise sollte sie eigentlich länger halten. Die meisten Ketten werden auch länger halten als deine. Aber nicht alle Kletten sind gleich. Deine war halt früher dran …

    Eine Frage ist aber auch: Wie ist der Motor behandelt worden?
     
  11. #10 allgäu-blitz, 26.05.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Das Thema hat also auch die A-Klasse, wie so vieles Andere nicht im Griff. Ich war bisher auch der Meinung, daß eine Kette ein Autoleben hält. Der Zahnriemen lebt kürzer (manchmal nur 50000 km). ???
     
  12. #11 Mr. Bean, 26.05.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Jetzt musste natürlich auch der Blitz aus dem Algäu wieder einen A-Klassentypischen Fall daraus machen.

    Ich bitte um die Auflistung aller Kettenausfallfälle der verkauften A-Klassen um die Häufigkeit der Ausfälle über die Lebenszeit und Laufleistung herauszufinden. So kommen wir oder du weiter …
     
  13. #12 Kipptnichum, 26.05.2009
    Kipptnichum

    Kipptnichum Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Wuppertal
    Marke/Modell:
    A 160
    Ich gehöre nicht zu den Drehzahljunkies. Motor wird meist um die 3000U/min gefahren und wenig Kurzstrecke.

    Habe die Reparatur nicht durchführen lassen weil es den Wert des Fahrzeugs übersteigt und ich schon zu viele Defekte hatte. Lamellendach defekt,Federn gebrochen, Türscharnier durchgerostet, Schwingenlager, Tankgeber, Heckwischer, hintere Bremsanlage defekt..... und vom Klappern im Innenraum spreche ich noch nicht. Was wäre als nächstes gekommen?
     
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Okay, wenn der Elch nicht mehr als 1500 Euro wert war, ist das verständlich. Auch wenn ich nicht verstehe, wie du auf 1500 Euro kommst -- selbst in der schlechtesten Ausstattung hätte ein A160 Baujahr Ende 1999 mit 160tkm einen Händler-Einkaufswert von weit über 3000 Euro -- also Straßenpreis 3500 aufwärts wenn man ihn privat verkauft. Da hätte sich die Reparatur mit Sicherheit noch gelohnt, vor allem, weil Autos unter 3000 Euro kaum noch zu bekommen sind.

    Nun kannst du ihn ja noch abwracken lassen.

    Aber es war ja abzusehen, dass du mit dem Elch nicht mehr weit kommst, wenn dir die Werkstatt schon sagte, dass die Steuerkette hinüber ist. Jetzt kannst du dir von dem Geld, das die Reparatur gekostet hätte, ein gleichwertiges anderes Auto für 1500 Euro kaufen -- wenn du denn eins findest.

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Naja, auf jeden Fall ist es ärgerlich, und sollte bei dem km-Stand nicht auftreten!

    Der Vergleich mit dem Zahnriemenwechsel, der hier öfters angeführt wird, paßt nun wirklich nicht. Hatte selbst einen A3 TDI mit Zahnriemenwechsel alle 90Tkm. Das war gar kein Problem, da man es von vornherein weiß, und sich deshalb die ca. 350€ zurücklegen kann.

    Mach mal Preisvergleiche und hole Dir einen neuen Elch! ;)

    cu
     
  16. #15 funkenmeister, 26.05.2009
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Wuppertaler Kettenfreund,

    ich möchte mich hier im Forum recht herzlich bei dir bedanken. Da du empierisch exact bewiesen hast das sich Kettenschäden vorher durch Geräusche bemerkbar machen. Ich bin über die mittlerweile Jahre immer mal wieder gescholten worden als ich sagt das sich Kettenrisse vorher bemerkbar machen.
    Aber die meisten sitzen auf ihren Ohren und fahren bis die Kette reißt, mit oder ohne Wissen über den Sachverhalt.


    Ich denke da du beim Pokern verloren hast wirst du damit leben können. Da hier ja durch dein wissen du bewust dieses Risiko eingegangen bist.

    1500 € als Wertstellung vor einem Jahr......................... :o :o :o :o
    öhm in welchen Zustand hat sich das Fahrzeug befunden *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz

    Gruß der Funki


    @ allgäu blitz *kiss*
    *dipl*Hausaufgabe *dipl* Bitte ermittle die durchschnittliche Ausfallrate von A Klasse in Bezug auf die technische Beanstandung des Kettenrisses in anbetracht der Forumteilnehmer, Alter der Fahrzeuge ,der Laufleistung , der Wagenfarbe und dem Alter von Kernkraftjupp.

    Solltest du Durchgeknallter dann nochmal, leichtfertig wie ein Feder, von Serienfehlern sprechen, sprenge ich die Alpen und die Ösis überlaufen dein Heimatdorf ............. *kloppe* *kloppe* *kloppe* *kloppe* *kloppe*
     
  17. #16 Mr. Bean, 26.05.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Abwrackprämie nun einzusetzen ist natürlich gar nicht so abwegig. So hätte man nun den niedrigsten Verlust. 2500€ für einen Motorschaden, der nun kein Problem mehr darstellt.

    Man muss nur leider einen Neuwagen oder einen höchstens 12 Monate zugelassenen Wagen kaufen! Und der alte muss 12 Monate durchgehend auf einen zugelassen sein.
     
  18. #17 General, 26.05.2009
    General

    General Guest

    :o zu schön zu lesen.....
    Und der Allgäu toppts auch noch *keks*

    Nee mal im Ernst, wenn die Werkstatt einen Defekt ankündigt (voraussagt), der einen kapitalen Motorschaden zur Folge hat, hat man eben nur die 2 Möglichkeiten: - ja machen oder - nein lassen!

    Wenn einem dann das Auto "nix" mehr wert ist, weil man sich eh genug darüber aufgeregt hat, sollte man sich anschließend damit abfinden, wenn es denn dann so weit ist. *kratz*

    Ein Steuerkettenriss ist wohl ärgerlich, aber ein unangekündigter Steuerkettenriss ist noch ärgerlicher *heul*

    Aber die Idee mit der Abwrackprämie ist wirklich nicht von weit her, sofern eben wie Mr. bean schon sagt das Geld für nen Neu/Jahreswagen ausreicht.

    Auf jeden Fall tue dir bitte einen Gefallen, schau mal ob du was anderes findest als nen Elch, vielleicht haste ja mehr Glück und vertraunen in ein anderes Auto/eine andere Werkstatt. ???
     
  19. #18 allgäu-blitz, 26.05.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Ich glaub, ich habs mal wieder geschafft. Danke an die Fangemeinde für die rege Beteiligung. Ich habe wirklich nicht geschaut, wieviel km die Kette unseres armen Themenstarters runter hat.

    Die Abwrackprämie wird eine Lösung sein. ´

    Beste Grüße aus dem Allgäu *elch*
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. s.w.

    s.w. Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    AB
    Marke/Modell:
    ex. A160 10/97
    @ Funkenmeister

    und wie genau hört sich da an ????
     
  22. #20 funkenmeister, 26.05.2009
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    eins von den oder mehrere

    -rasselgeräusche bei leerlaufdrehzahl
    -unrunder Motorlauf
    -maschienengewehrgeräusche bei Lastwechsel
    -unregelmäßige Leistung
    -unrunde verbrennungsgeräusche
     
Thema: W168 Steuerkette gerissen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Frage hat ein Hundy 10 eine Steuerkette unter einem Steuerriemen

Die Seite wird geladen...

W168 Steuerkette gerissen - Ähnliche Themen

  1. Biete original Dachträger für W168 Bj99

    Biete original Dachträger für W168 Bj99: für Fahrzeuge ohne Dachreling, abschließbar mit 4 Schlössern und einem Schlüssel. [ATTACH]
  2. Steuerkette!!

    Steuerkette!!: Hilferuf an einen W168 Schrauber^^ Gibt es in diesem Forum einen Schrauber der mir die Steuerkette,natürlich gegen entsprechender Bezahlung,...
  3. Steuerkette wechseln

    Steuerkette wechseln: Hallo Elchfahrer! Habe vorgestern einen neuen Kettenspanner ohne Probleme eingebaut. Leider ist dieses Wup wup wup geräusch immer noch. Gibt es in...
  4. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  5. Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik

    Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik: Hallo, gerade habe ich meine neue Auto Bild Klassik ( Ausgabe 12/2016 ) erhalten und finde auf Seite 38 einen schönen Bericht über den W168. Das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.