W168 wo Bremsflüssigkeit wechseln im Raum Düsseldorf

Diskutiere W168 wo Bremsflüssigkeit wechseln im Raum Düsseldorf im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, vielleicht hat ja jemand aus dem Raum Düsseldorf einen Tipp für mich. Ich möchte bei meinem W168 Bj. 2004 die Bremsflüssigkeit wechseln...

  1. #1 Tony Fields, 05.02.2013
    Tony Fields

    Tony Fields Elchfan

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI W168
    Hallo,

    vielleicht hat ja jemand aus dem Raum Düsseldorf einen Tipp für mich.
    Ich möchte bei meinem W168 Bj. 2004 die Bremsflüssigkeit wechseln lassen, beim freundlichen wurden die Kosten auf ca. 140 Euro geschätzt *thumbdown*

    Hat jemand eine Empfehlung wo ich den Wechsel relativ günstig bzw. zu einem guten Preis- Leistungsverhältnis bei vernünftiger Qualität durführen lassen kann?
    Muss der Kupplungsnehmerzylinder auch entlüftet werden, und sollte man darauf hinweisen?

    Ich gehe davon aus das in dem Fahrzeug noch die Erstbefüllung ab Werk vorhanden ist, und möchte deshalb den Bremsflüssigkeitswechsel machen.

    Danke & viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 05.02.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hast du schon mal bei einer ordentlichen Tanstelle um die Ecke nachgefragt? Oder bei einer freien Werkstätte? Bemsflüssigkeit wechseln ist ja nun kein Hexenwerk ...
     
  4. Chemy

    Chemy Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    W169, A160CDI Classic, BJ. 08/2006, Modelljahr 2007, Schaltgetriebe, OM640,
    Auch bei den Werkstattketten sollte es nicht mehr als 50€ kosten.
    Nur darauf achten, dass auch die Kupplung entlüftet wird! Hat ATU bei mir "vergessen", bzw. mir weiß machen wollen, dass das nicht nötig ist. Muss aber nach Herstellerangabe gemacht werden, auch ohne gesonderten Auftrag...
     
  5. #4 Poldi1948, 05.02.2013
    Poldi1948

    Poldi1948 Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    VKI
    Ort:
    Grevenbroich
    Marke/Modell:
    W168 A160CDI
    Sag mal wo genau Du aus Ddorf bist, dann kann ich Dir vllt was empfehlen *thumbup*
     
  6. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Bei MB zu Aktionspreisen für ca 50€.
    Ich gehe davon aus, dass in dem Fahrzeug NICHT die Erstbefüllung ab Werk vorhanden ist. Das würde bedeuten, dass das Auto mindestens 7 Jahre keine MB Werkstatt gesehen hat: und zusätzlich dass das Auto mindestens seit 5 Jahren keine INSPEKTION ERLEIDEN DURFTE.
    Bin zwar der Meinung, dass die Bremsflüssigkeit ohne Probleme 4 Jahre im Fahrzeug verbleiben kann, aber unter der Voraussetzung, dass im Rahmen der Inspektion mindestens schon mal der Siedepunkt überprüft wird.

    Ich würde mal im Wartungsheft nachforschen, ob nicht doch schon ein Wechsel stattgefunden hat.

    G

    RENE
     
  7. #6 Tony Fields, 05.02.2013
    Tony Fields

    Tony Fields Elchfan

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI W168
    D-Rath - aber ich fahre auch gern ein paar km :-)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Tony Fields, 05.02.2013
    Tony Fields

    Tony Fields Elchfan

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI W168
    Habe nochmal nachgesehen, BJ 8/04 Inspektion 2006 ohne Bremsflüssigkeit - danach kein Eintrag mehr. Ich selbst habe den Wagen seit 2009, und seit dem die Wartungen und Wechsel der Verschleissteile (Bremse vorne etc.) selbst erledigt.
    Nur fehlt mir mangels Gerät die Möglichkeit die Bremsflüssigkeit zu wechseln, deshalb ist es entweder die Erstbefüllung oder zumindest aber wird die BF 4 Jahre oder älter sein.
    Also besser mal wechseln lassen *elch*

    Vieleicht check ich dann wirklich mal A.T.U. und Co ab, oder Versuche mal die erwähnte MB Aktion für 50 Euro zu erwischen.

    Danke schon mal für alle Antworten bis hierher.

    Gruß
     
  10. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Zur Zeit bei ATU ab 39,90€. Mit deiner Filiale verhandeln; da "potenter" Neukunde?!
    Und bitte NICHTS; GAR NICHTS; aber auch REIN GAR NICHTS anderes aufschwatzen lassen.

    G

    RENE
     
Thema: W168 wo Bremsflüssigkeit wechseln im Raum Düsseldorf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsflüssigkeitswechsel düsseldorf

Die Seite wird geladen...

W168 wo Bremsflüssigkeit wechseln im Raum Düsseldorf - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer schrauben hinten w168

    Stoßdämpfer schrauben hinten w168: Hey, könnt ihr mir die Teilenr von der schraube mit mutter unten vom stoßdämpfer sagen? Lg vielen dank W168 A140L 82ps Bj 2001 104tkm
  2. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
  3. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  4. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  5. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...