Allgemeines w169 (08/2009) Austausch Audio 20 (MF2830) gegen JVC KW-NT3

Diskutiere w169 (08/2009) Austausch Audio 20 (MF2830) gegen JVC KW-NT3 im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo Elchfans, ich bin dabei einen W169 von 08/2009 serienmäßig ausgestattet mit Audio 20 (MF2830) auf einen JVC KW-NT3 Naviceiver umzurüsten....

  1. #1 wrstkrfft, 02.03.2012
    wrstkrfft

    wrstkrfft Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Elchfans,

    ich bin dabei einen W169 von 08/2009 serienmäßig ausgestattet mit Audio 20 (MF2830) auf einen JVC KW-NT3 Naviceiver umzurüsten.

    Hierzu habe ich mich mit reichlich Kabeln/Adaptern eingedeckt :

    - Dietz 66135 Adapter Mercedes A f. CAN-Bus Interface 4./5. Generation (66020/66030)
    - Dietz 66030 CAN-Bus Interface 5. Generation
    - Dietz 66403 Radio-spez. Kabelsatz Clarion/JVC für CAN-Bus Interface 66030

    Stecke ich alles zusammen, kann ich auf Anhieb CD's über die 4 LS des Elch wiedergeben.
    Radio funktioniert nur wenn Zündung an bzw Zündschlüssel auf Stufe 1 - so wie's sein soll (zumindest für meine Eltern damit sie es nicht versehentlich anlassen und sich so die Batterie killen können)

    Leider ist's damit noch nicht getan und ich bitte um Hilfe bei den folgenden Fragen:

    1. Das Audio 20 hat hinten 2 Fakra-Stecker, einen dunkelgrünen unten fast mittig und einen weißen, doppelten wobei da aber nur einer der zwei Belegt ist.
    Ich gehe davon aus, das der weiße der Antennenstecker ist, da ich mal davon gehört habe, das es auch Elche mit zwei Antennen gibt.

    Stimmt das?
    Wenn ja:
    Ist der zweite, grüne dann von der (trotz fehlendem Navi-Gerät) vorhandenen GPS-Antenne oder wofür ist der?
    (Würde natürlich falls vorhanden lieber eine KFZ-seitig vorhandene GPS antenne nehmen als die mitgelieferte vom JVC)

    Der Radioempfang funktioniert leider nicht, am Dietz kabel ist ein
    entsprechender Adapter von Fakra auf "altmodischen" Antennenstecker und
    am Radio eine "altmodische" Buchse . Am Adapter von Dietz ist auch noch
    ein blaues Kabel, das in den einen der beiden ISO Stecker geht (vermute
    für Masse oder Speisung).

    Bitte um Info welcher der Fakras nun wirklich die Antenne ist und wofür
    die blaue Leitung ist (vielleicht ist die auf dem falschen Pin und der
    Radio-Empfang geht deswegen nicht?).


    2. Am Radio sollen auch der Handbrems-Kontakt angeschlossen werden.
    Wo greife ich den am besten ab (liegt der vielleicht irgendwo auf dem Quadlock oder ist der über CAN-Bus verfügbar)?

    3. Am Radio soll auch die Geschwindigkeits-Signalleitung angeschlossen werden.
    Wo greife ich die am besten ab (liegt der vielleicht irgendwo auf dem Quadlock oder ist der über CAN-Bus verfügbar)?

    4. Mikrofon für die im Naviceiver integrierte Freisprecheinrichtung:
    Es ist eines im Elch verbaut, da ja das Audio 20 Freisprechen integriert hat. Dieses würde ich lieber hernehmen als das mit dem RAdio gelieferte, allein schon wegen dem idealen Einbauort oben in der Dachkonsole.
    In dem Quadlock sind noch zwei 12-polige Stecker integriert (Block B/C) und für Block B sind folgende Pins im Zusammenhang mit dem Mikro beschrieben:
    Pin 1 Microphon_1_in +
    Pin 2 Microphon_2_in +
    Pin 3 Microphon Shield (Schirmung)
    Pin 9 Microphon_Ground (Auch Schirmung?)

    Kann mir jemand sagen, welche Pins ich für den Mikro-Anschluss des Radios verwenden muss?

    Habe übrigens die Suchfunktion genutzt, auch die super Anleitung von Kenny zum Ausbau des Audio 20 gefunden und genutzt. Für meine Fragen oben aber keine schlüssigen Antworten gefunden.

    Danke und Grüße!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Mr. Bean, 02.03.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    888
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    wrstkrfft gefällt das.
  4. #3 wrstkrfft, 03.03.2012
    wrstkrfft

    wrstkrfft Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Mr.Bean,

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

    Zu Frage 1:
    Die Steckerbelegung fürs Audio 20 (http://h13.abload.de/img/radiosmercedesab14_04_rd2j.jpg) hat mir schon mal viel geholfen.
    Gut zu wissen, das dieses "schmutzige grün" der unteren Fakra-Buchse "curry" heisst :-) und fürs Bluetooth ist.

    Nachdem der Naviceiver Bluetooth intern hat, gehe ich daher davon aus dieses Kabel nicht mehr zu brauchen, da es vermutlich zu einem irgendwo im Auto verbauten Bluetooth-Adapter geht.
    Ich werde also die mitgelieferte JVC GPS-Antenne verwenden.

    Damit ist die 1. Frage nach dem Antennenanschluss beantwortet- bis auf die Frage, warum ich keinen Empfang habe(höre nur rauschen, Sendersuche findet nix), wenn ich da meinen Dietz Adapter anstecke.

    Zu Frage 2:
    Ich finde auch in den wirklich informativen Links keinen Hinweis auf eine möglichst einfache Möglichkeit das Handbrems-signal zu bekommen.
    Ich denke allerdings das ich auch ohne auskomme, da es vermutlich nur benötigt wird um zu verhindern das jemand während der Fahrt Filme schaut (d.h. das Radio will
    über dieses nur feststellen ob das Auto steht.
    Meine Eltern werden nie einen Film schauen und schon gar nicht beim fahren. Daher werde ich versuchen aus der JVC Anleitung zu ersehen ob ich für "handbremse ist angezogen" Plus oder Minus auf den Kontakt geben muss und Ihn dann darauf festlegen.

    Zu Frage 3:
    Soweit aus http://h13.abload.de/img/typ169steuergerta2auixf.gif zu ersehen gibts am Quadlock Stecker keinen Pin für Tachosignal. Vermute daher ich muss es mir irgendwo
    abgreifen oder es ist über den CAN-Bus Adapter verfügbar.

    Zu der Mikrofon-Frage (4.):

    Die Belegung des Quadlock-Steckers im Dokument http://h13.abload.de/img/radiosmercedesab14_04_rd2j.jpg enthält in Block B die Mikrofon-Kontakte.


    Pin 1 Audio_in+
    Pin 2 Audio_in-
    Pin 3 Audio_ground

    in der Datei http://h11.abload.de/img/unbenannt-16j5i.jpg heisst der Block B "3", und Mikrofon-Pins tauchen überhaupt nicht darin auf, nur AUX-Pins.

    Was stimmt nun? Im Zweifel geh' ich vom für mich positiveren aus, d.h. davon das die radiosmercedesab14_04_rd2j.jpg stimmt, zumal in der Zeichnung von Selfmadehifi (die wieder eine andere Belegung der Pins zeigt) noch ganz klein "VW" steht.

    In jedem Fall erstmal ein DANKESCHÖN! Werde morgen wieder tüfteln...dann auch mal versuchen ein paar Fotos zu schiessen.

    Grüße
    Mike
     
  5. #4 wrstkrfft, 03.03.2012
    wrstkrfft

    wrstkrfft Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Elchfans,

    ein neuer Tag(auch schon bald wieder rum) ein neues Glück..äh, Erkenntnisse:

    Zu 1 (Fakra/Antenne/Bluetooth)- gelöst:
    Der weiße, doppelte Fakra, bei dem nur eine der beiden Buchsen belegt ist, ist die Antenne. Nach nochmaligem Trennen und wieder stecken der Verbindungen zum
    Dietz 66403 Radio-spez. Kabelsatz Clarion/JVC für CAN-Bus Interface 66030
    funktionierte der Radioempfang perfekt, sogar UKW 99,0 (Ö3) war in München einwandfrei zu empfangen, scheint als hätte der JVC ein anständiges Radioteil.
    Thema Bluetooth: das "curry"(kann die Bezeichnung immer noch nicht fasssen) Fakra Teil ist anscheinend ein Kabel zu einem externen Bluetooth Adapter (keine Ahung wo der sitzt) den man definitv nicht mehr braucht, da das JVC einen internen hat. Kann man also getrost sauber aufrollen und irgendwo wegstauen.

    Zu 2 (Handbremse gezogen Signal)- gelöst:

    Am JVC-Radio-Anschlussstecker gibt es an einer Ecke ein hellgrünes Kabel für den Handbrems-Kontakt (ewig lang).

    Am Dietz 66403 Radio-spez. Kabelsatz Clarion/JVC für CAN-Bus Interface 66030 gibts KEIN Kabel für das "Handbremse gezogen" Signal.
    (komisch, wo das doch extra Radio-Hersteller spezifisch ist) - dieses müsste links oben sein- dort ist aber nur ein leerer Platz in dem kein Kabelschuh steckt.
    ABER:
    Mit dem Dietz 66030 CAN-Bus Interface 5. Generation wird ein Universal-CAN-Bus Kabel mitgeliefert das links oben (wenn man von hinten auf den Stecker schaut) ein weiß/gelbes Kabel hat.
    Dessen Kabelschuh aus dem Stecker lösen (Haltelasche mit Stecknadel hochbiegen, Kabel mit Schuh nach hinten rausziehen).
    Dann den Kabelschuh an gleicher Position in den CAN-Bus Stecker des Dietz-66403 Kabelsatzes reinschieben und mit dem hellgrünen Kabel des JVC Anschluss-Steckers verbinden. Handbremssignal wird darauf hin perfekt erkannt (Sieht man beim Radio wunderbar im Info-Menü, da kann man sich der Funktion aller Sensoren vergewissern).
    Habe versucht das im Bild "Stecker-2" zu dokumentieren, man erkennt deutlich den goldenen Kabelschuh links oben im Can-Bus Adapter Stecker den ich dort eingesetzt habe nachdem ich Ihn aus dem Stecker des universal-Kabels entfernt hatte.

    Zu 3 (Tachosignal)- gelöst:
    Am JVC gibt es einen zusätzlichen Stecker für AUX (d.h. externe Datenquellen) den hatte ich dummerweise ignoriert, da ich nix externes anschliessen will.
    ABER:
    Genau dieser Stecker enthält neben den AUX(Chinch) Anschlüssen noch ZWEI andere: Tacho-Signal-Eingang und Rückwärts-Gang-Erkennung Signal.
    Tachosignal: rosa Kabel des Radio-Aux-Kabelbundes mit dem blauen Kabel aus dem Stecker des CAN-Bus Adapters.
    Rückwärts-Gang-Erkennung: verbindet man das violette Kabel aus dem Aux-Kabelbund des Radios mit dem weißen Kabel das aus dem CAN-Bus Adapter kommt.

    Zu 4 (Mikrofon)- UNgelöst:
    Habe mir gerade die Steckzungen besorgt die man braucht um an den werksseitgen Quadlock Mini-ISO stecker der m. E. die Anschlüsse zum Elch-original Mikro enthält ein Kabel dranzumachen.
    Hoffe die Mühe des Kabel-Anfertigens lohnt sich und der JVC tut mit dem Elch-Seitigen Mikro. Würde nur ungern das hässliche schwarze JVC-Teil zusätzlich verlegen und verwenden. Bin mir aber (siehe Thread-ERöffnung) noch immer nicht sicher wo am KFZ-seitigen Quad-Lock stecker die beiden Anschlüsse fürs Elchseitige Mikrofon sind?


    5. Lenkrad-Fernbedienung- UNgelöst:
    Die Lenkrad-Fernbedienung des Radios funktioniert nicht, im Tacho-Display steht "Audio ----" und es gibt an dem
    Dietz 66135 Adapter Mercedes A f. CAN-Bus Interface 4./5. Generation (66020/66030) ein braunes Kabel das in keiner Beschreibung auftaucht und von dem ich nicht weiß, wohin es gehört.
    Ausserdem ist die mit dem Dietz CAN-Bus Adapter gelieferte Anleitung teilweise falsch und extrem knapp. Es wird beschrieben, wie man anhand einer LED und eines Tasters dem CAN-Bus Adapter mitteilt, wer der Hersteller des angeschlosssenen Radios ist.
    Die Prozedur ist echt blöd, da wären Jumper 10x besser und es wird beschrieben das eine LED gelb blinkt (stimmt nicht, blinkt rot).
    Nach dieser Beschreibung gibts noch eine Tabelle aus der ich nicht schlau werde, möglicherweise kann man da rauslesen (oder einstellen?) ob und welche Tasten der Lenkrad-FB funktionieren aber da werd' ich überhaupt nicht schlau draus.
    Versuche jetzt mal mit einer freundlichen Mail an Dietz Hilfe hierzu zu bekommen.

    HILFE wäre immer noch sehr willkommen, speziell input über die Lenkradfernbedienung/Mikrofon.

    Danke im voraus und Grüße
    Wrstkrfft.
     

    Anhänge:

  6. #5 holgi2002, 04.03.2012
    holgi2002

    holgi2002 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    MB Diagnose+Kommunikationstechniker
    Ort:
    Da wo andere Urlaub machen, Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    W246/Audio20CD mit Garmin NTG5 /Distronic plus/RückfahrCam usw.
    Moin,Moin,

    Lenkradbedienung und Anzeige im KI sind 2 völlig unterschiedliche Dinge !! Bei der Lenkradbedienung sendest Du ein CAN-Signal zum Interface und das verändert dann das Signal so das es das Radio verstehen kann. Um eine Anzeige im KI zu haben, muss das Radio aber die Info auf den CAN legen und das macht kein Interface, bzw. nur Alpine hat vom MB die Möglichkeit bekommen per Interface auch was auf den CAN zu senden.

    Mikro ist oft das Problem, das die ja auch die Anlage abgestimmt sind und da hat man mit den MB-Mikros dann nicht so richtig Erfolg ;(

    Ansonsten anzapfen z.B. Pin1 + 3
     
    wrstkrfft gefällt das.
  7. #6 wrstkrfft, 04.03.2012
    wrstkrfft

    wrstkrfft Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Holgi,

    danke für die Info. Das mit der Anzeige im KI ist mir(meinen Eltern) nicht wichtig.
    Aber wenigstens die Lautstärke und evtl. noch die Sender übers Lenkrad schalten können wäre schon gut wg. Sicherheitsaspekt und sollte ja eigentlich möglich sein mit dem entsprechenden Adapter.
    Blöd ist das ich momentan nicht identifizieren kann ob das nicht-funktionieren an falschen Einstellungen im Dietz-CAN Bus Adapter liegt oder weil das braune Kabel noch nirgends angeschlossen ist...würde bei Braun auf Masse tippen -aber einfach so probieren will ich das lieber nicht...

    Bezüglich Mikro geb' ich Dir Recht aber ich hab schon oft die Erfahrung gemacht das die Hersteller ein und dasselbe Teil verwenden und es nur anders designen (gehäuse) oder färben. Wollte es halt mal probieren, bevor ich den Versuch unternehme die Mikrofonkapsel die mit dem JVC kam an der Originalen Einbaustelle unterzubringen und dafür anfange mit den Verkleidungen zu kämpfen.

    Grüße u. Schönen Sonntag
    Mike
     
  8. #7 Mr. Bean, 04.03.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    888
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  9. #8 wrstkrfft, 04.03.2012
    wrstkrfft

    wrstkrfft Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Elchfans(insbesondere Mr. Bean und Holgi),

    ich habe mir jetzt mit einem 3.5mm Mono-Klinkenstecker und zwei so Flachstift-Kabelschuhen ein Kabel (Bild kommt heut Abend) zusammengelötet, mit dem ich zumindest theoretisch die Verbindung zwischen dem Originalmikro (endet in Mini-ISO stecker der in den großen Quadlock-Stecker integriert ist) und dem Mikro-Anschluss des JVC herstellen kann.

    Werde posten wie es lief und ggf. Bilder vom selbergebauten Kabel und dem Quadlock (wo es dann drinsteckt) nachreichen.

    Wieso die Lenkrad-FB nicht klappt, ist mir schleierhaft.
    CAN-high und CAN-low Signal kommen am Dietz CAN-Bus Adapter definitiv richtig an, da auch die Leuchtsignale (LED am Adapter) das bestätigen.
    Warum trotz Verwendung des extra von Dietz mitgekauften Adapters für die Lenkrad-FB diese nicht will ist mir schleierhaft.
    Muss man da vielleicht nach dem Radio Umbau erst was vom "Freundlichen" (wieder) aktivieren/Freischalten lassen?

    Auch das Rätsel um das braune Kabel das aus dem Stecker des CAN-Bus Adapters kommt ist noch ungelöst, vielleicht muss dieses ja irgendwo dran (hab aber nix mehr frei...) damit die Lenkrad-FB geht....oder die Programmierung des Adapters passt noch nicht....(das wär mit der Anleitung der Horror).

    So...bin dann wieder basteln - bis später.
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wrstkrfft, 04.03.2012
    wrstkrfft

    wrstkrfft Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Update:

    Verwendung des Elch-eigenen Mikros für den JVC: - Fehlschlag.
    Wie von Holgi bereits gemutmaßt, habe ich leider erfolglos alle Kombinationen mit den Pins die vermutlich die Verbindung zum Mikro im Dach herstellen ausprobiert - keine Chance.

    Also werd ich nun zähneknirschend doch das mit dem JVC mitgelieferte Mikro verwenden, baue ich jetzt dann ein bin gespannt wie ich das vom Radioschacht zur A-Säule bringe (von dort aus führe ich es dann unter der schwarzen Dichtlippe nach oben, geht super weils so schön dünn ist, Photos kommen noch.

    Lenkrad-Fernbedienung: - erledigt, klappt :-))
    Geht man auf die Webseite von Dietz, findet sich dort ein Film als Anleitung der eine vollkommen andere Vorgehensweise erläutert. Geht man nach der im Film gezeigten Art u. Weise vor, klappt das auswählen des richtigen Radiotyps perfekt.
    Nun funktionieren Lautstärkeregelung/Sendersuche bzw. Titelsprung auf der CD.
    Abheben/auflegen des Tel weiß ich noch nicht ob ich das noch hinbekomme, werde nachher weiter berichten.

    Bis später
     

    Anhänge:

  12. #10 wrstkrfft, 04.03.2012
    wrstkrfft

    wrstkrfft Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Elchfans,

    Einbau abgeschlossen, 95% zufrieden mit dem Endergebnis.
    Die 5% Unzufriedenheit kommen von dem (offenbar) nicht verwendbaren elchseitgen Freisprechmikro.
    Nachdem ich das für meine Eltern gemacht hab und die lieber fertig haben wollten als perfekt, habe ich das Kabel sichtbar über den Himmel zum JVC-Mikro geführt.
    (Siehe Bild).
    Ich hätt' es für mich unter dem Himmel verlegt und durch eine kleine Bohrung an der Original-Mikro-Blende rausgeführt.
    Meine Eltern meinten aber, das wär so schon top und besser als Sie es bei 99% aller Einbauten je gesehen hätten.

    Rappeln/klappern ist auch nicht, alle Kabel wurden mit dem guten Fahrradlenker-Textilband umwickelt und der CAN-Bus Adapter in ein Stück Filz mit Schaumrücken gehüllt um jegliches Klappern zu vermeiden. (Siehe Bilder).
    Der CAN-Bus Adapter ist links seitlich neben der Mittelkonsole in einer Nische verschwunden, der Quadlock im hinteren linken Eck. Der Antennenadapter rechts schräg über dem Handschuhfach, eingewickelt in Filz mit Schaumrücken.
    GPS Sensor ist schräg links über der Mittelkonsole des Handschuhfachs auf dem Stahlträger magnetisch befestigt, Kabel-Überlänge aufgerollt und mit Textilband umwickelt rechts neben dem Kombiinstrument.

    Reingepasst hat alles perfekt, das JVC ist auch nicht so tief wie manche andere.

    Ansonsten bin ich echt begeistert, was das JVC so leistet.
    Perfektes Deutsch in Wort und Schrift, wirklich intuitive und einfache Bedienung, Routenberechnung in 10-20 Sekunden, Nachberechnung (falls z.B. nicht wie angeordnet abgebogen wird) in 3-4 Sekunden, super GPS-Empfang ca. 8-9 Satelliten.

    Das komplette Menü ist aus einem Guss nicht so ein Blödsinn wie bei manchen Geräten das das Navi-Menü teilweise komplett anders ist als das AV-Menü/Radio-Menü.
    Touchscreen reagiert richtig schnell, vergleichbar mit aktuellen Touch-Smartphones.
    Klangqualität mit den originalen LS des Elch wirklich gut, besser als das Audio20, schöner Equalizer mit wirklich guten vorprogrammierten Soundmustern.

    Beleuchtung der Bedienelemente ist in 256 Farben anpassbar, d.h. die kann man wirklich perfekt aufs übrige Fahrzeug abstimmen.
    Wenn man nichts einstellt, wechselt sie alle 256 Farben ständig durch mit vollkommen sanften Übergängen.
    Bildqualität beim DVD abspielen für unterwegs vollkommen ausreichend - wird bei uns eh keiner nutzen (habs auch wie empfohlen angeschlossen, d.h. DVD würde auch nur im Stand funktionieren).

    Verbinden über Bluetooth funktionierte mit iPhone 4s und Galaxy2 wunderbar und Telefonbuch rauslesen passierte in Sekunden.
    Freisprechen in guter Qualität, meine Tochter merkte zuerst nicht das ich per freisprechen telefonierte.

    Für mich ein vom Preis/Leistungsverhältnis her einwandfreies Gerät auch wenn manche vielleicht noch perfektere Bildschirmauflösung haben oder so:
    So gute Bedienbarkeit ist mir mehr wert als das letzte Quentchen Grafik.
    Anschlüsse auch gut, an der Frontblende ein USB Anschluss und AUX-in über Klinke und an der Rückseite sogar noch ein AV-in.

    Zu dem Preis aktuell m.E. unschlagbar (hab 550.- bezahlt plus 80 für die Adapter und 20 für Einbaurahmen).

    Grüße
    Mike
     

    Anhänge:

    Amnesix, cryonix und Schrott-Gott gefällt das.
Thema: w169 (08/2009) Austausch Audio 20 (MF2830) gegen JVC KW-NT3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 freisprechmikrofon pinbelegung

    ,
  2. mf2830 anschlüsse

    ,
  3. W169 adapter cinch auf stecker

    ,
  4. MF2830,
  5. alpine mf2830 stecker,
  6. w169 fakra oder rast,
  7. anschlußplan mercedes radio quadlock,
  8. mercedes audio 20 maße,
  9. A169 Mikrofon,
  10. mercedes w169 kabel rot/violett minus?,
  11. w169 kabel rot/grün radio,
  12. can bus interface offene kabel stecken handbremse Standlicht,
  13. mf2830 fakra anschluss,
  14. w168 radio belegung,
  15. MF 2830 Anschlussplan,
  16. radio anschlussplan sprinter,
  17. konsole Mercedes Benz Radio MF2830,
  18. Mikrofon für W169,
  19. Aklasse w169 braun/rot Kabel radio,
  20. Aklasse w169 radio masse,
  21. Mercedes a Klasse Verkabelung Lenkrad,
  22. antenna bluetooth mf2830,
  23. belegung freisprech mikrofon alpine,
  24. jvc anschliessen auf mercedes a 140,
  25. mercedes audio 20 weißer fakra
Die Seite wird geladen...

w169 (08/2009) Austausch Audio 20 (MF2830) gegen JVC KW-NT3 - Ähnliche Themen

  1. Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??

    Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??: Hallo, ich würde mir gerne einen Sportpaket Grill zulegen und wollte mal fragen ob der Grill von der A-Klasse an die B-Klasse passt???
  2. W169 Winterreifen Continental WinterContact TS860 A-Klasse W169

    Winterreifen Continental WinterContact TS860 A-Klasse W169: Winterkompletträder Continental WinterContact TS 860 mit Radschrauben und Radkappen. 185/65/ R 15 88 T passend für A-Klasse W169 und B-Klasse...
  3. Sportauspuff w169 mit Blubber-Sound

    Sportauspuff w169 mit Blubber-Sound: Hallo Elchgemeinde, vor etwa 30 Minuten stand ich vor der Firma um mir eine zu Rauchen, in dem Augenblick hat ein Fiat 500 Abarth vor mir...
  4. W169 W169/W245 Biete Alufelgen 16" Dezent 'U'

    W169/W245 Biete Alufelgen 16" Dezent 'U': Hallo, habe noch einen Satz Alufelgen Dezent U, 16 Zoll, 6 x 16", ET46, 5 x 112, ABE. Ohne Reifen! Mechanisch beschädigungsfrei, also keine...
  5. Batterie W169 180 CDI - SA "Batterie mit erhöhter Kapazität"

    Batterie W169 180 CDI - SA "Batterie mit erhöhter Kapazität": Hallo Elchfans kann mir jemand sagen, welche Kapazität die originale Batt eines A180 CDI mit CVT mit SA "Batterie mit erhöhter Kapazität" hatte?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden