W169 170 Elegance Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von ACX, 14.01.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ACX

    ACX Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    nach dem ich meinen W168 170 cdi, nach einem Seitenschaden verkauft habe, steht nun der Kauf eines neuen Autos an.
    Ich überlege mir den neuen W169 170 Benziner zu kaufen.
    Ein Angebot für ein solches Fahrzeug habe ich schon bekommen:
    A170 Elegance 03/05 mit 30000 km, Getriebe mech., mit div. Extras. für knapp 14000 Euro.
    Jetzt wollte ich wissen, wie die Erfahrungen mit der neuen Baureihe sind, spezielle mit dem A170.Welche Probleme gibt es in diesem Baujahr, usw.

    Bin für jegliche Antworten dankbar.



    MfG

    ACX
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Talla12V, 14.01.2007
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Ich hatte mal den 170er als Leihwagen und fand den so unendlich lahm. Habe ihn dann folglich getreten, um wenigstens ein bisschen vom Fleck zu kommen. Als Ergebnis hatte ich dann einen Benzinverbrauch über 10l / 100km.
     
  4. #3 Mr. Bonk, 14.01.2007
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Gerade zu dieser Motorisierung gibt es ja schon eine Diskussion: >>klick hier<<

    Übrigens mit der Suchfunktion gefunden, da mir Tallas Antwort so bekannt vorkam. ;) ;D
     
  5. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Auch Nachfragen ? ;)
    Wieviel Kilometer legst Du denn im Jahr zurück ?
    Warum vorher Diesel und jetzt ein Benziner ?
    Wie hoch ist Deine Grenze, was Du ausgeben kannst ?

    03.05 ist ja noch Modelljahr 05 ! Da hatt es in der
    Vergangenheit oft Meldungen gegeben, das Besitzter aus diesem
    Modelljahr relativ oft Mängel zu beklagen hatten !
    Allgemein heißt es ja, man solle beim W169 erst ab Modelljahr
    06 nehme, die es ab 06.06 im Handel gab.
     
  6. #5 christ55, 15.01.2007
    christ55

    christ55 Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A200-Autotronic
    Es muss nicht immer stimmen, was erzählt wird.
    Mein A200-Autotronic ist vom 03.05.
    Habe 30 TkM auf dem Tacho,
    es klappert nichts, es vibriert nichts und hatte noch nie Probleme weder mit dem Motor noch mit dem Getriebe.
    In der Werkstatt war ich nur 1 mal, zur Inspektion.
    Ich hoffe, dass es so weiter bleibt.
    Gruß
    christ
     
  7. ACX

    ACX Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte vom Diesel zum Benziner umsteigen, da ich einen Job angenommen hbe, bei dem ich keine wieten Strecken zurück legen muß, d.h. nicht mehr als 20000 km im Jahr.
    Meine Schmerzgrenze liegt bei 14000 Euro.
    Was für Probleme gab es denn bei der 2005´er Baureihe.

    MfG

    ACX
     
  8. #7 keinen01, 15.01.2007
    keinen01

    keinen01 Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Sauerland
    Marke/Modell:
    A 170 (W169)
    Allso bei meinem keinerlei Probleme , ist allerdings Mod 06 - zählt ab Sommerpause . Den Motor finde ich ausgewogen ,drunter würde ich nicht kaufen .
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 170CDIL, 15.01.2007
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Bei meinem A150 (03/05) keine nennenswerten. Ich bin bislang sehr zufrieden.

    Ich glaube nicht, dass es riskant ist, ein Modell Anfang 2005 zu nehmen. Nur vor den 2004er Modellen würde ich persönlich die Finger lassen, die haben z.T. Macken.
     
  11. #9 Monarch, 15.01.2007
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Habe bisher keinerlei Probleme mit meinem A180 vom Mai 2005...

    Wenn dir das Angebot von der Ausstattung her zusagt, hätte ich keine größeren Bedenken und würde zugreifen. Aber lasse den Händler prüfen, dass auch alle Kundendienstmaßnahmen durchgeführt wurden.
     
Thema:

W169 170 Elegance Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

W169 170 Elegance Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. A200 W169 gelbe Motorleuchte?

    A200 W169 gelbe Motorleuchte?: Guten Abend, nachdem ich hier nichts explizit zum A200 Benziner und der gelben Motorleuchte gefunden habe, einige kurze Fragen an die...
  2. Motorroller mit W169 transportieren?

    Motorroller mit W169 transportieren?: Hallo zusammen, nachdem ich schon gestaunt habe, wie problemlos eine WaMa hinten reinpasste, nun eine etwas gewagtere Frage: Kann man einen...
  3. W169 Winterräder W169 Hankook mit 6mm

    Winterräder W169 Hankook mit 6mm: Verkaufe für meinen Schwager, der auf einen W246 umgestiegen ist: 1 Satz Winterreifen auf Stahlfelge (15"), Fabrikat Hankook, rundum ca. 6mm...
  4. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  5. W169 Kontrollleuchte Nebelscheinwerfer

    W169 Kontrollleuchte Nebelscheinwerfer: Hallo bei mir ist das transparente Plastik von der Kontrollleuchte gerissen. Kann man das teil tauschen? Bzw. ist es an der leuchte fest montiert?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.