W169 - 180CDI oder 200CDI ?

Diskutiere W169 - 180CDI oder 200CDI ? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich bin neu hier und überlege mir die Anschaffung einer A-Klasse mit Autotronic. Vorab möchte ich gerne Euren Erfahrungsschatz nutzen und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Harlekin, 02.05.2006
    Harlekin

    Harlekin Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und überlege mir die Anschaffung einer A-Klasse mit Autotronic.
    Vorab möchte ich gerne Euren Erfahrungsschatz nutzen und ein paar Fragen stellen.

    Lohnt sich der 200CDI oder ist der 180CDI ausreichend? Merkt man die Mehrleistung des 200CDI bei normaler Fahrt oder ist es nur minimal?

    Wie sind die Unterschiede im Verbrauch?

    Überwiegend soll das Auto in der Stadt und Überland benutzt werden.

    Der 200CDI ist ja in der Versicherung teurer eingestuft, verbraucht mehr und kostet einiges mehr in der Anschaffung.

    Was mich wundert ist, daß der 160CDI, 180CDI und 200CDI alle den gleich großen Hubraum haben. Da sollte doch der "Durchzug" nahezu identisch sein - oder?

    Ist das Sportfahrwerk zu empfehlen? Ich mag es gerne etwas knackig und möchte keine Sänfte fahren. Allerdings bretthart ist auch nichts für mich.

    Oder sollte man mit Sportfahrwerk zwecks Restkomfort lieber bei den 16 Zoll-Felgen bleiben?


    Viele Grüße,

    Harlekin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    ob du den stärkeren diesel in der stadt oder bei überlandfahten brauchst bezweifele ich mal..der 180 cdi ist daführ ausreichend kannst das gesparte geld dann lieber in das ein oder andere extra stecken...mach einfach eine probefahrt mit einem ohne sportfahrwek und einen mit..dann siehst du ja welches dir besser gefällt..die geschmäcker sind zu verschieden um da für andere zu entscheiden...
     
  4. #3 dieselfreak, 02.05.2006
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169
    Für de Stadt und auch für Überland fahrten reicht ein 180CDI völlig.
    Der 200CDI ist zwar noch ein wenig kräftiger aber in der Regel wird das mehr an Power selten benutzt. Aber so ein 200CDI macht natürlich schon richtig Spaß zu fahren.
    Der Drehmoment Unterschied zwischen dem 180CDI und 200CDI beide mit Autotronic ist auch nicht so groß, der 180CDI hat 250Nm und der 200CDI mit Autotronic ist auf 280Nm begrenzt. Der 200CDI mit Schaltegetriebe hat 300Nm Drehmoment. Am besten beide einmal Probefahren.
    Das Sportfahrwerk ist schon ziemlich hart, mir persönlich ist es zu hart.
    In Verbindung mit den 17 Zoll Reifen wird es dann noch einmal etwas härter.
    Auch hier kann ich nur eine Probefahrt empfehlen, da der Persönlich Geschmack zum Teil sehr unterschiedlich ist.
     
  5. #4 aclass200, 02.05.2006
    aclass200

    aclass200 Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    Die obigen Aussagen kann ich voll bestätigen. Der 180 CDI reicht in der Stadt und bei Überlandfahr mit Autotronic - sehr gutes Extra! - völlig aus. Ich persönlich habe den 200 CDI mit Autotronic. Gut: er ist natürlich unheimlich spritzig, beim überholen kann man gelassen Gas geben, der Überholweg wird extrem kurz. Aber: man muss die letzte Stufe nicht haben, der Aufpreis ist nicht gering, dafür bekommt man einige schöne Extras.

    Der Motor ist immer der gleiche Grundkörper. Die Abstufung kommt über die Regelung und beim 200 CDI über zusätzliche variable Turbosteuerung. Kfz-Steuer daher immer gleich, aber Versicherung natürlich beim stärksten Motor teurer.
    Mein Motor ist übrigens auf einem Bosch-Leistungsprüfstand mit immerhin 162 PS getestet, also ein besonders gutes Exemplar. Autotronic kann ich übrigens uneingeschränkt empfehlen!
     
  6. SteveD

    SteveD Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Hallo, Harlekin!

    Vor der Entscheidung stand ich auch, ich habe mich dann für den 180er entschieden, da die Durchzugswerte deutlich besser sind (im Vergleich zum 160er) z. B. für einmal kurz auf der Autobahn "luftholen".

    Der 200er schied bei mir dann auch aufgrund der Kosten aus.
    Alles in allem bin ich mit dem 180 CDI nach bisher ca 2500 km rundum zufrieden.

    Sporfahrwerk empfinde ich als recht hart, die normale Ausführung reicht mit vollkommen.

    Viel Spaß beim Entscheiden und natürlich bei den Probefahrten ;D
     
  7. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    so gings mir auch - Leisten koennen ja, - Leisten WOLLEN nicht. Deshalb hab ich mir "nur" den 180er geholt, jedoch als B-Klasse.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

W169 - 180CDI oder 200CDI ?

Die Seite wird geladen...

W169 - 180CDI oder 200CDI ? - Ähnliche Themen

  1. W169 Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen

    Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen: Hallo Ich biete hier meine original 16 Zoll Mercedes Felgen an. Mercedes Teilenummer: A1694011002 Als Reifen sind Vredestein Sportrac 5...
  2. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  3. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  4. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
  5. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.