W169: 205/55/16 auf 7x16 ET40

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von Ion, 27.04.2010.

  1. Ion

    Ion Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi, bin neu hier, habe mir grade nen gebrauchten A180 CDI (W169) gekauft und bin dran, die Stahlräder gegen ein paar Alus zu tauschen.

    Gekauft hab ich 7x16 Dezent V (ET40) und wollte eigentlich 205/50 draufziehen, hab aber im Gutachten gesehen, dass auch 205/55 erlaubt sind, die mal locker 30,- pro Reifen unter den 50er liegen. Wieso fahren hier so viele mit den teuren Zwischengrößen rum? Oder bin ich trotz Gutachten auf dem Holzweg mit den 55ern und muss doch die teurere Variante nehmen?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Hi,

    nette Felgen haste dir ausgesucht... habe die gleichen nur als 17er ;)

    ... die 55er sollten doch kein Problem darstellen, die Serienbereifung von meinem Elch war 195/55 16, daher kannste die auch verwenden. Steht ja sogar im Gutachten wie du geschrieben hast.
     
  4. #3 umberto, 27.04.2010
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Steht nicht auf der Freigabeliste von Mercedes für den W169, d.h. du solltest das eintragen lassen.

    Die 205/55 sind knapp 2% größer als die Standard-Bereifung des Elchs, also wird dein Tacho ein bißchen hinterherhängen...

    Außerdem stehen die mit der ET 20 mm weiter raus..bist Du sicher, daß das draufpaßt?

    Gruss
    Umbi
     
  5. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Der Reifenumfang verändert sich um 1,7%, liegt daher noch im Rahmen mit den 55er Decken. Bei den 50er Decken verringert sich der Umfang um 1,5%... ist das überhaupt erlaubt?

    Runter sollten die Räder eigentlich passen, habe den gleichen Felgentyp nur in 17 Zoll mit der selben Breite und ET, sowie 215/40 Decken und der TÜV hat ohne Murren seinen Segen gegeben,
     
  6. #5 Elchfan577, 27.04.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    267
    Laut Gutachten sind die 205/55 R16 erlaubt.
    Eintragung ist erforderlich.
     
  7. #6 umberto, 28.04.2010
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Joo, und es ist ein Haufen Nacharbeit an der Karosserie notwendig, les Dir mal die zu den 205er-Reifen gehörenden Punkte 22I; 24J; 24M im Gutachten durch. Dachte ich mir's doch.

    Gruss
    Umbi
     
  8. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Nee umberto, da täuschst du dich. Es sind bei dieser Dimension keine Arbeiten notwendig... wie ich schon geschrieben habe, fahre ich die gleichen Felgen und es hat alles gepasst. Diese Auflagen von denen du sprichst stehen bei jeder Rad/Reifenkombination im Gutachten, welcher nicht der originalen Bereifung entsprechen oder bereits eine ABE erhalten haben.

    Hier wird nur darauf aufmerksam gemacht, dass in diesen Bereichen eine Kontrolle durch den Prüfer stattfinden muss, ob dann aber wirklich etwas gemacht werden muss entscheidet der Prüfer nach der vorhandenen Freigängigkeit.
     
  9. Ion

    Ion Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    OK, danke erst mal, ich werd' die 205/55 nehmen, muss die Felgen ja eh eintragen lassen.

    Gruß
     
  10. #9 umberto, 28.04.2010
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    ..und nach Tagesform und Lust und Laune... :-X

    Gruss
    Umbi
     
  11. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    ... wenn es nachher um 2-3mm geht bestimmt ;)
     
  12. #11 umberto, 28.04.2010
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Nur mal interessehalber, wenn du ein Lot, das an Deinem Kotflügel anliegt, auf Radmitte-Position runterhängen läßt, wieviel Millimeter sind das dann noch vom Lot bis zu Deiner Oberkante Felgenhorn?

    Danke und Gruss
    Umbi
     
  13. #12 Erich17, 16.05.2010
    Erich17

    Erich17 Guest

    Ich möchte mir die selben Felgen oder die Dezent RB-dark in 7x16 monitieren mit 205/55-16 - allerdings mit Einpresstiefe 35.
    Passen die noch oder muss dann nachgearbeitet werden ? Ansonsten nehm ich lieber die ET40.
    Wäre super wenn mir einer schnell Bescheid geben könnte, denn ich möchte nächste Woche die Felgen bestellen.
     
  14. #13 Mr. Bean, 16.05.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  15. #14 Erich17, 16.05.2010
    Erich17

    Erich17 Guest

    Ich habe ca 5 Stunden damit verbracht die Suchfunktion zu quälen und habe so ziemlich alle Threads durchgelesen.
    Leider werden hier ziemlich wiedersprüchliche Aussagen gemacht. :-/
    Einpresstieferechner hin oder her, der eine shreibt,dass er sich 8x18 mit ET 40 gekauft hat und es ohne Umbaumassnahmen nicht geht, andere montieren 7,5x17 ET38 und es geht, obwohl da nur 4mm Unterschied sind, andere hingegen montieren 8 Zöller mit ET38 und haben noch Platz !!!
    Deshalb meine Frage ob nun 7 Zoll mit ET35 und 205/55 geht oder nicht.
     
  16. #15 Mr. Bean, 17.05.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das Problem ist, das nicht alle die, sagen wir mal, objetive Warheit sagen ...

    Da wird auch vom TÜV mal gerne etwas eingetragen, was gar nicht paßt. Oder man fährt ohne Spurverbreiterungen zum Tüv und montiert hinterher unerlaubterweise welche an. Oder man verschweigt, das er bei voller Beladung aufsetzt.

    Alles schon erlebt. Selbst auf Treffen, wo man ganz offensichtlich die Schleifspuren sah, wurde erst einmal wehement darauf gepocht, das es gaaaaaar keine Probleme gibt ....

    Ich habe, wie man unschwer an der Farbe des Autos erkennen kann, schon immer auf alle Einschränkungen diesbezüglich hingewiesen: Felgen- und Reifenliste W168


    Andererseits muß man die Felgendimensionen (Durchmesser, Breite, Einpresstiefe) und die Reifendimensionen betrachten. Du begibst dich Unterumständen an das maximal Mögliche. Da können schon 3...4 mm über paßt so eben und geht leider soeben nicht entscheiden!
     
  17. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Es ist einfach ziemlich schwer für den Elch ein paar Daten zu erhalten... leider haben bis jetzt noch nicht so viele andere Felgen (vorallem größer und breiter) als die Serienteile montiert. Es fehlen einfach mehrere Vergleichswerte um sicher zu sein. Das sieht bei vielen anderen Autos besser aus... Was das ganze zusätzlich erschwert ist der Sturz an der Hinterachse, wodurch es fast unmöglich wird von einer Radkombi noch möglichen Spielraum herzuleiten.

    Wenn hier einer sagt 8x18 ET40 passt nicht und der nächste meint 8x18 ET38 passt, dann würde ich (ausgenommen du bist bereit zu bördeln) die Finger von so einer Kombi lassen. Auch innerhalb eines Fahrwerkes gibt es Toleranzen im mm Bereich. Niemand garantiert dir, dass es passt...

    Wie Mr. Bean schon richtig gesagt hat... gibt es gerade im Grenzbereich und ohne Vergleichswerte (min. 3 Elchfahrer mit der selben Kombi) unendlich viele Gründe warum es bei jemandem passt oder nicht... wer sagt dir, ob die Person nicht die Tüv-Abnahme bei nem Kumpel gemacht hat, wurde richtg eingefedert?, waren Federwegsbegrenzer im Spiel? oder wurde überhaupt eine Abnahme vorgenommen?

    Ich hatte bei meinem Mazda ein tolles Beispiel 3 Leute mit der Kombi 7,5x17 ET35 215/40... einer meinte er musste gar nichts machen, der nächste musste hinten bördeln und ich musste bördeln + Stoßstangen anpassen... als ich voll eingeferdert hatte konnte man meine Räder nicht mehr drehen, so fest lagen sie auf der Kotflügelkante auf, da frage ich mich was der erste da gemacht hat.

    Ich habe jetzt 7x17 ET40 auf meinem Elch, das sind 1,4cm mehr als bei den Serein 17ern und es schaut gut aus im Radkasten... Wuppertaler hat ne ET38 und es passt auch, was ich gut nachvollziehen kann. Wieviel nun mehr geht ist dann wohl Risiko...
     
  18. #17 Erich17, 17.05.2010
    Erich17

    Erich17 Guest

    Alles klar.
    Ich habe heute mit Wuppertaler telefoniert und er hat mir mitgeteilt, daß er am Wochenende voll beladen war und es bei ihm gescheift hat.
    Also ich werde jetzt endgültig meine Felgen in 7x16 ET40 mit 205/55-16
    bestellen. Die ET35 ist mir zu riskant - obwohl ich zu99,99% maximal zu zweit fahren werde.

    Es werden die DEZENT V-Dark.

    Ich danke Euch für eure Hilfe und Meinungen. Gut dass es solche Foren gibt.
    "Da wird man geholfen" *daumen* *daumen* *daumen*

    Wenn sie montiert sind stell ich Fotos ein - dürfte das Wochenende nach Pfingsten sein.
     
  19. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Das erschreckt mich doch einwenig... hätte ich nicht gedacht, eigentlich sollte der TÜV so etwas durch vollständiges einfedern sehen... viel zu meinen fehlt ja dann auch nicht mehr. Tja aber daran sieht man mal wieder wie schwierig es mit der max. Breite wirklich ist. ;) ... es geht ja auch nicht immer um die max Beladung, hohe Geschwindigkeit und nen ordentliches Schlagloch können auch für nen Reifen-Kill reichen.

    Auf die Fotos bin ich gespannt ;D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wuppertaler, 18.05.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin zusammen,

    durfte am Wochenende über die A31 ca. 250 kg Fliesen im Kofferraum transportieren……..*heul*armer *elch*...................

    2 x bei leichten Bodenwellen eingefedert und dabei haben die Hinterräder am Innenkotflügel geschliffen, umlaufende Schleifspur ist an beiden Außenflanken der Reifen deutlich zu erkennen.
    [​IMG]

    :oIch möchte nicht wissen was z.B. bei 8J ET38 passiert wäre, die Räder ständen dann noch 12,7 mm weiter nach Außen.

    *kratz*Soviel zu Thema passt …………………. *rolleyes*

    Gruss Uli
     
  22. #20 Mr. Bean, 18.05.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    ...

    Danke Uli *daumen*
     
Thema:

W169: 205/55/16 auf 7x16 ET40

Die Seite wird geladen...

W169: 205/55/16 auf 7x16 ET40 - Ähnliche Themen

  1. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  2. A200 W169 gelbe Motorleuchte?

    A200 W169 gelbe Motorleuchte?: Guten Abend, nachdem ich hier nichts explizit zum A200 Benziner und der gelben Motorleuchte gefunden habe, einige kurze Fragen an die...
  3. Motorroller mit W169 transportieren?

    Motorroller mit W169 transportieren?: Hallo zusammen, nachdem ich schon gestaunt habe, wie problemlos eine WaMa hinten reinpasste, nun eine etwas gewagtere Frage: Kann man einen...
  4. W168 Alufelgen 16 oder 17 Zoll

    Alufelgen 16 oder 17 Zoll: Suche 16 oder 17 Zoll Alufelgen fier A170 cdi W168..Falls jem was hat..einfach mal mit Preisvorstellung anbieten
  5. W169 Winterräder W169 Hankook mit 6mm

    Winterräder W169 Hankook mit 6mm: Verkaufe für meinen Schwager, der auf einen W246 umgestiegen ist: 1 Satz Winterreifen auf Stahlfelge (15"), Fabrikat Hankook, rundum ca. 6mm...