W169 W169 Automaticgetriebe

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von bercon, 20.01.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bercon

    bercon Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    ich bin neu bei Euch und habe aber schon vorher einpaarmal bei Euch reingeschaut. Nun ist es soweit ich habe ein Problem bzw. wollte mal Euren Tipp dazu hören.
    Habe einen 3/4 jahr alten W169 cdi 180 und nach einigen Werstatt besuchen wg dem Automaticgetriebe war jetzt die letzte Auskunft "dieses verhalten ist nun Stand der technik".
    Problem: Schaltstöße beim abbremsen eben vor dem Stillstand. Besonders im kalten früher waren diese deutlicher zu spüren.
    Wandler, neue Software, Getrieböl Stand korregiert, nebenbei noch die Einspritzpumpe, Lutmassen...., Ansaugrohr und Drosselklappensteller ausgetauscht.
    Und nun díe angeblichen "normalen" Schaltstöße. Kann mich aber bald nicht mehr daran erinnern wie es am Anfang war, aber bestimmt nicht so!!!!!
    Habt Ihr von diesem Problem schon gehört? Was soll ich machen??
    Bin nahe dran den Wagen zurückzugeben, schade eigentlich denn er gefällt uns sehr gut.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monarch, 20.01.2008
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Was sind Schaltstöße? Das Getriebe kann eigentlich nicht im eigentlichen Sinne "schalten".

    Hört sich mal wieder nach der Wandlerüberbrückungskupplung an.
     
  4. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Tja, wie Monarch schon schreibt....

    Nur *kratz*
    Wenn Wandler schon gewechselt wurde, wenn neuste Software drauf
    wäre ?
    Dürfte das Problem gar nicht mehr sein !
    Oder die Werkstatt hat Fusch gemacht :-X
     
  5. bercon

    bercon Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schaltstöße meine ich wenn er "runterschaltet" bzw auskuppelt gibt es einen Ruck. Wie schon gesagt Wandler mit allem schon ausgetauscht
     
  6. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß, was Du meinst ! ;)
    Wir fahren auch einen 180 CDI Autotronic, aber Dein geschildertes
    Problem ist mir nicht bekannt !
    Das wurde aber von 2-3 anderen Autotronic Fahrer schon bemängelt,
    (finde den Thread dazu nicht auf die schnelle) !

    Meine Empfehlung ist simpel ;)
    Suche eine andere Mercedes Niederlassung auf.

    Wenn die das gleiche "Märchen" Dir erzählen, erst dann bestehe auf
    Wandlung !
     
  7. bercon

    bercon Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon die zweite Werkstatt. Sogar die bei der ich den Wagen gekauft habe. Die erste, auch eine Vertragswerstatt, hatte Mängel eingebaut die die zweite Wersatt nun behaben hat, aber nicht richtig. Wie schon gesagt, Stand der technik, bzw. soll bei anderen A und b-Klassen Modellen z.T. noch stärker sein und somit dieses Verhalten "normal" sein. Bin echt schon genervt. So wie es aussieht ist meine Meinung mehr zur Wandlung. Da Ihr, nach allem, auch meint "normal ist das nicht".
     
  8. #7 Monarch, 21.01.2008
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Bei mir gibts keinerlei Stöße, also normal ist das auf keinen Fall ;)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    Bei unserem W168 ist das ein wenig wenn noch das Getriebe kalt ist aber der W169 halt ja ne Autrotronic / stufenloses Getriebe wo das nicht mehr sein sollte. *kratz*
    Eventuell noch Motorsteuerung wechseln sofern die dazu bereit sind. Ansonsten kannst wohl nur zurück geben, da solche Sachen nur Ärger und kaum Besserung bringen.
     
  11. #9 Vollgasfest, 24.01.2008
    Vollgasfest

    Vollgasfest Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieanlagenelektroniker
    Ort:
    OHZ
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Habe die gleichen Probleme. Echt nervig. Vor allem Wenn Motor / Getriebe kalt sind.

    Grade wenn man langsam fährt 0-30 kmh gibt es ein ständiges ein und "auskuppeln". Also beim wechseln der Geschwindigkeit.
    Als wenn der Motor immer zwischen Leerlauf und Fahrdrehzahl schaltet.
    Besonders beim Anbremsen auf eine ampel oder so.
    Und der Motor hört sich dabei auch nicht besonders gut an.
     
Thema:

W169 Automaticgetriebe

Die Seite wird geladen...

W169 Automaticgetriebe - Ähnliche Themen

  1. Motorroller mit W169 transportieren?

    Motorroller mit W169 transportieren?: Hallo zusammen, nachdem ich schon gestaunt habe, wie problemlos eine WaMa hinten reinpasste, nun eine etwas gewagtere Frage: Kann man einen...
  2. W169 Winterräder W169 Hankook mit 6mm

    Winterräder W169 Hankook mit 6mm: Verkaufe für meinen Schwager, der auf einen W246 umgestiegen ist: 1 Satz Winterreifen auf Stahlfelge (15"), Fabrikat Hankook, rundum ca. 6mm...
  3. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  4. W169 Kontrollleuchte Nebelscheinwerfer

    W169 Kontrollleuchte Nebelscheinwerfer: Hallo bei mir ist das transparente Plastik von der Kontrollleuchte gerissen. Kann man das teil tauschen? Bzw. ist es an der leuchte fest montiert?
  5. Fehlercode P0234 W169 A180 CDI

    Fehlercode P0234 W169 A180 CDI: Hallo habe Fehlercode P0234 seit längerem in der Benz Werkstatt sagte man mir ich solle das AGR Tausche gewechselt,ich solle das Abgasdruckventil...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.