W169 Automatik: 3. Anlasser Fehler nicht gefunden

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Erwin, 15.11.2015.

  1. Erwin

    Erwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Leute,

    ich bin echt :D geelcht. EZ 02/2015 ,MB NL 1. Anlassertausch 02/2015 100.000 km, 08/2015 Anlasser streikt, ADAC klopft drauf, läuft und funktioniert wieder, Fehlersuche MB NL nichts gefunden, funktioniert bis 10/2015, ADAC klopft , rät zum Anlassertausch, Anlassertausch durch ATU, 1 Woche später 11/2015, Anlasser streikt, ADAC klopft drauf, läuft und funktioniert wieder, Fehlersuche ATU nichts gefunden, Fahrt von Werkstatt 15 km, Anlasser streikt, ADAC schleppt ab, in Werkstatt funktioniert der Anlasser wieder, Fehlersuche durch ATU nichts gefunden, seither klopfen wir selber ca. 2 mal die Woche auf den Anlasser , Läuft. Wer hat eine Idee? Einen elektrischen oder elektronischen Fehler schließe ich mal aus (Massepunkt unter Wischwassergehälter in Ordnung, Fehler tritt bei beiden Schlüsseln auf) , da man nicht sehr stark klopfen muss. Liegts am Getriebe? der Drehmomentwandler hatte sich im Frühjahr im Kattstart über ca. 6 Wochen verabschiedet (Motor abgewürgt), Fehlersuche durch 2 MB NL -nichts gefunden-. *thumbdown* Wer was weiß, oder kennt eine kompetente Werkstatt im Raum Stuttgart?

    Danke und Gruß

    Erwin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 15.11.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Einen Rat, wo das Problem beim Anlasser oder Magnetschalter weiß ich auch nicht.
    Wenn Du keine andere Hilfe dazu bekommst ? Bau aus und schick mir zu.
    Ich kenn einen Ex-Elektronik Spezi von Bosch (jetzt im Ruhestand) der seine Rente ein wenig aufbessert mit
    reparieren von Anlasser und Lichtmaschinen.
    Mit Versandkosten sind es circa 70-80 Euro, je nach dem was an "Innerreien" ausgetauscht wird.
    2 Tage Arbeitszeit und 6 Monate Funktionsgarantie !
     
  4. #3 flockmann, 15.11.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Es gibt ein spezielles Fett für den Anlasserzahnkranz zum besseren Einspuren des Anlassers...damit wird verhindert dass Zahn auf Zahn steht...
    Evtl ist das ein Lösungsansatz?
    Grüsse vom F.
     
  5. #4 Schrott-Gott, 16.11.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    775
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Ich würde bei der Beschreibung eher an den Satz denken, das bei Nichtlösung eines Problems es nichts bringt immer wieder "mehr vom Gleichen" zu versuchen!
    Sprich, es liegt nicht am Anlasser.
    Dass das Klopfen hilft, ist dann halt Zufall, weil eben durch das "Klopfen" oder irgendwas, was damit zusammen hängt, ein Wackler/Relaishänger, Massefehler, etc. nebenbei mit behoben wird.

    Klopf doch mal ganz woanders - Motorblock oder wackel an allen Kabeln und probier dann noch mal ...
     
  6. #5 Microwelle, 23.11.2015
    Microwelle

    Microwelle Elchfan

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederkassel (bei Bonn)
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI
    Bei mir ging einmal der Anlasser nicht an, da ein Relais (Modul G) in der Relaisschaltbox (Beifahrerfußraum) ausgefallen war. Um da dranzukommen, musste das Handschuhfach ausbauen und den Teppich im Beifahrerfußraum anheben. Dort sind mehrere Relais verbaut.

    Gefunden wurde der Fehler, da im Sicherungskasten (neben der Batterie) ein Block komplett ohne Strom war (mit Multimeter mal nachprüfen). Als +Pol (mittels Batterie und Tüddelkabel) direkt auf die Sicherung des Anlassers gegeben wurde (Relais wird überbrückt), dann Schlüssel gedreht, sprang er sofort an.
     
  7. #6 Schrott-Gott, 23.11.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    775
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Letzte Aktivität
    15.11.2015, 16:12
    -
    Macht keinen Sinn hier weiter zu Schreiben ...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: W169 Automatik: 3. Anlasser Fehler nicht gefunden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 fehler nicht mehr anzeigen

Die Seite wird geladen...

W169 Automatik: 3. Anlasser Fehler nicht gefunden - Ähnliche Themen

  1. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  2. A200 W169 gelbe Motorleuchte?

    A200 W169 gelbe Motorleuchte?: Guten Abend, nachdem ich hier nichts explizit zum A200 Benziner und der gelben Motorleuchte gefunden habe, einige kurze Fragen an die...
  3. Motorroller mit W169 transportieren?

    Motorroller mit W169 transportieren?: Hallo zusammen, nachdem ich schon gestaunt habe, wie problemlos eine WaMa hinten reinpasste, nun eine etwas gewagtere Frage: Kann man einen...
  4. W169 Winterräder W169 Hankook mit 6mm

    Winterräder W169 Hankook mit 6mm: Verkaufe für meinen Schwager, der auf einen W246 umgestiegen ist: 1 Satz Winterreifen auf Stahlfelge (15"), Fabrikat Hankook, rundum ca. 6mm...
  5. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...