W169 Baujahr 2007 Coupe Gas umruesten

Diskutiere W169 Baujahr 2007 Coupe Gas umruesten im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo an alle... Da die Spritpreis leider auf 1.82-1.85 benzin gegangen sind bin ich am ueberlegen mein wagen auf Gas umzuruesten. Ich habe...

  1. #1 michalisgr, 07.03.2012
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    Hallo an alle...
    Da die Spritpreis leider auf 1.82-1.85 benzin gegangen sind bin ich am ueberlegen mein wagen auf Gas umzuruesten.
    Ich habe verschiede angebote von 800euro - 1600euro. Der Preis sagt relativ wenig von der qualitaet der Teile und der Arbeit. Kann mir da einer weiterhelfen? Auf was ich aufpassen muss und soll?? Welche systeme gut sind und welche nicht? Hat einer schon sein Wagen auf Gas umgestellt? Gibt es Probleme??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 07.03.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Der Motor ist NICHT gasfest! Es müssen auch noch gehärtete Ventile/Ventilsitze verbaut werden. Der Preis von 800-1600 kommt mir jetzt schon fast zu niedrig vor (normal 2000-3000€).
     
  4. #3 Black Bull, 07.03.2012
    Black Bull

    Black Bull Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Sandoz
    Ort:
    Baden Württemberg - Kroatien
    Marke/Modell:
    W169 Lorinser
    wenn du ümrüstest, dann musst du jedes jahr zur gaskontrolle! um zu sehenen ob alles noch dicht ist! es sind kosten die jedes jahr auf dich zukommen! es lohnt sich also nicht für dich, sondern NUR für den staat!
    lohnt sich vorne und hinten nicht!
    einbauen + tüv + eintragen!
    den fehler, den viele machen, ist man sieht die gaspreise die so günstig sind!!! aber was man nicht sieht, ist dass es sich nicht lohnt! wie eine seifenblase, die man nicht greifen kann!
    800 - 1600 euro? was ist das?? 800 euro differenz!!! dass muss genauer sein! damit du rechnen kannst!
    du musst dich besser informieren, bei der werkstatt die dir das ding einbauen soll! und hinterfragen, was noch an kosten hinzu kommt! auf die jahre gesehen!
    auch die gaspreise werden teurer!
     
  5. aequi

    aequi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    16
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    C320 S203, Ex: A 190 W168
    Jedes Jahr zur Gaskontrolle?
    Man geht normal zum TÜV und das wars....
    Also meine Gasanlage hat sich schon gelohnt dank der günstigen Preise und trotz dem bisschen mehr an Wartung und dem Eintragen.
    Gas ist noch bis 2018 steuerlich begünstigt von daher geht das auch noch...
    Mein Einbau in meinen A190 hat damals 1800,- alles in allem gekostet mit Eintragung und TÜV-Abnahme und 2 Jahre Garantie bei einem Anbieter fast direkt vor meiner Tür in München.
    Und der Motor des W168 ist ja auch nicht gasfest, jedoch gibts bisher nach knapp 30.000km keine Probleme da ich ihn einfach ( wie auch auf Benzin ) schonend fahre um zu sparen.
     
  6. #5 Robiwan, 07.03.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Naja, 30.000km sind auch nicht wirklich aussagekräftig. Wenn einem der Motor bei nach 100.000 Gas-km eingeht, obwohl er in reinen Benzinbetrieb 300.000 gehalten hätte, ist das schon eher relevant.

    Noch dazu rüstet man ja eher als Vielfahrer auf Gas um, das sind die 100.000km oft schon nach 2-3 Jahren erreicht.
     
  7. #6 eXtremeTK, 07.03.2012
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Moin!

    - Hast du schonmal ein Auto auf LPG umrüsten lassen?
    - Wie viel Kilometer bist du dieses gefahren?
    - Wo gibt es FAKTEN zu deinen Aussagen?

    Tschuldige - aber das was du schreibst kann man auch gleich streichen - ALLES MÜLL!

    Die W168 Motoren sind SEHR gut für LPG geeignet.

    @michalis_hellas
    Wie bereits erwähnt, ist der W169 eher problematisch umzurüsten. Über kurz oder lang kriegst du Probleme mit dem Motor.
    Ventile, Ventilsitze oder andere Bauteile werden dies nicht verkraften.
    Andererseits kannst du bei MB umrüsten lassen - bezahlst aber extrem viel Geld, da die den Motor anpassen, Teile tauschen usw...

    In deinem Fall würde ich kein LPG System - egal welches - empfehlen.
    Ansonsten - bei anderen Autos - kann ich dir nur Vialle ans Herz legen.

    Gruß
    Tobias
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klar sind die Benziner des W168 gasfest!

    Die vom W169 hingegen nicht! In so fern ist das nicht vergleichbar.


    Volle Zustimmung! Alles Müll von Black Bull!
    Natürlich sollte man die kleinen Kosten nicht vernachlässigen, aber die machen den Braten nicht fett!

    gruss
     
  9. Tryit

    Tryit Elchfan

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also mein Bruder hatt sich einen 5 er Bmw bei www.autoda.de geholt und hat ihn 1 Jahr später auf Gas umrüsten lassen. Es hat ihn um die 3000 Euro gekostet. (frag mich jetzt nicht was für den Preis alles genau gemacht wurde). Die Nebenkosten sind bei wietem nicht so hoch wie hier beschrieben. Wenn du das Auto regelmäßig bis viel bewegst dann Lohnt sich der Umbau schon. Musst dir halt überlegen wie viel du wirklich fährst. Weil wenn du nicht so viel Fährst machst du eher minus..... Der Bmer von meinem Bruder läuft super. Hat noch ein paar Sachen verändert, das Teil hat jetzt 280 ps und so weiter, aber das wichtigste ist halt das er einfach nicht so viel für Gas Zahlen muss und langsam die Kosten für den umbau wieder reinbekommt.
    Aber wie gesagt dieser Schritt sollte gut überlegt sein.
    Wie lange denkt ihr belibt das Gas denn noch so billig? :D
     
  10. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Also wie hier schon von Jupp gesagt wurde ..der W169 ist im Gegensatz zum W168 nicht Gasfest...hier müssten noch andere Teile gewechselt werden was das ganze unwirtschaftlich macht..den ein A170 ist eigentlich kein Säufer was dann so eine grosse Ersparniss nicht bringt..im Vergleich zum 5 er BMW mit 280 PS..wenn dann lohnt es sich nur richtige Sprittfresser umzubauen..der Themenstarter kommt aus Griechenland insowern können die Preise wohl stimmen obwohl alle Ersatzteile aus dem Ausland kommen und in der EU ähnlich viel kosten...
     
  11. Tryit

    Tryit Elchfan

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Absolut richtig... Ich hab auch nochmal darüber nachgedacht und ich glaube es würde sich nicht lohnen.
     
  12. #11 michalisgr, 08.03.2012
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    Danke fuer eure antworten... ich habe eben bei MB in Deutschland angerufen und die gefragt in Stuttgard die meinte ich solle es lieber NICHT machen. Nochmals hier bei MB angerufen und die meinten kannste ruhig machen gibt keine probleme... Ich habe jetzt auch viele Angebote bekommen aber ich habe halt KEINE AHNUNG was ich machen soll. Mein A150 Coupe der ist leider ein Benzinschlocker... Leider!! Ja die Preise sind extrem teuer geworden und steigen jeden Tag, Heute auf 1.83€/95 unleaded... Cool ne??

    Hat keiner von euch hier umgeruestet?? Meine hat jetzt auch 109.000KM drauf und ist Baujahr 1/2007
     
  13. #12 eXtremeTK, 08.03.2012
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Sicher haben einige umgerüstet - aber komischerweise immer um die 60.000km die Fahrzeuge wieder verkauft, da eben doch Schäden auftreten.
    Es gibt eine sogenannte "Borelliste" aus Frankreich - da sind alle unproblematischen Motoren drin. Ich ziehe als Referenz immer VIALLE heran.
    Wenn der Hersteller nicht umbaut (nicht unbedingt per Standardkit), dann würde ich niemals ein anderes System einbauen!

    Welcher Händler bietet dir die Umrüstung an?
    Welches System wird verbaut? Am besten noch Tatarini oder noch besser irgendwelche Venturi Vorkriegsmodelle.
    Zu den Mercedesangestellten in Stuttgart - die haben auch KEINE AHNUNG! Mercedes bietet doch selbst ein sehr teures Kit für den W169 an. Dort wird aber eben der halbe Motor zerlegt und Teile getauscht, dass du hinterher 4000-5000 Euro auf den Tisch legst. Deine MB Vertretung vor Ort würde ich mal in Hintern treten! Einem Kunden einfach eine mündliche Zusage zu geben ist doch grob fahrlässig!

    Ich würde an deiner Stelle das Auto verkaufen und ein Fahrzeug + Motor in Betracht ziehen, die Gasfest sind. Auch "Problemmotoren" die man umrüsten kann, würde ich NIEMALS anfassen.
    Du hast auf Dauer keinen Spareffekt sondern reparierst dich dumm und dusselig.

    Man könnte es auch sagen wie JUPP:
    Klar sind die Benziner des W168 gasfest!

    Die vom W169 hingegen nicht!

    Schönen Abend
    Tobias
    PS: Ich hatte übrigens einen W168 mit LPG und mein neues Fahrzeug ist auch wieder mit LPG - also Fakten aus erster Hand und nicht "Ich habe von dem Freund meines Vater Freundes mal gehört".... *thumbdown*
     
  14. #14 Black Bull, 09.03.2012
    Black Bull

    Black Bull Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Sandoz
    Ort:
    Baden Württemberg - Kroatien
    Marke/Modell:
    W169 Lorinser
    soviel dazu, dass ich müll schreibe! das einige gas dass was bringt, ist dass aus dem arsch! *fies*
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Genauso wie das was du geschrieben hast ... ach ne, das war nicht aus dem Arsch, sondern für den Arsch ;).

    gruss
     
    Black Bull gefällt das.
  16. #16 michalisgr, 09.03.2012
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    Naja ich werde halt die Finger davon lassen.... Wie sieht es mit dem Opel Corsa aus?? ich waehre auch bereit meinen gegen ein opel corsa zu taschen??oder ein kleiner Swift??Swift oder ein Auris??? auris
     
  17. #17 eXtremeTK, 10.03.2012
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Der Swift ist als 125PS Version umrüstbar - aber auch hier gab es teilweise schon Schäden. Ob diese am Umrüster lagen oder der Fahrweise kann ich nicht beurteilen.
    Der Corsa ist definitiv umrüstbar - bitte aber jeden Motor einzeln betrachten. Evtl. gibt es Ausnahmen - der OPC ist z.B. umrüstbar!

    Beim Opel Astra sind die 1.8l Motoren mit 125PS gasfest - die 1.8 Liter mit 140 PS wiederrum machen Probleme.
    Beim Auris habe ich keine Informationen.

    Gruß
    Tobias
    PS: Beachte ggf. den Verlust des Kofferraums!
     
  18. Balu74

    Balu74 Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Alfeld/Leine
    Marke/Modell:
    A 200CDI
    Hallo ich fahre jetzt so ca 120000km auf LPG (Prins VSI) und der Motor ist Top :)
    Mein Motoröl ist nach 15000km fast wie neu,und kofferraum verlust habe ich auch keinen.
    A160 Bj2000
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ist der Tank aufs Dach geschnallt oder lügst du dir wie andere gerne in die Tasche? Wo liegt dein Reserverad jetzt?

    Sofern du keines mitführst, wo tust du das Zeug hin, was du vorher in die nicht grade kleine Mulde tun konntest?

    gruss
     
  21. #20 michalisgr, 26.04.2012
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    Reserverad?? Habt ihr sowas bei euren W169?? Bei mir nur so ein teil Rechts drinne.. Sone art Pumpe...
     
Thema:

W169 Baujahr 2007 Coupe Gas umruesten

Die Seite wird geladen...

W169 Baujahr 2007 Coupe Gas umruesten - Ähnliche Themen

  1. W169 Schaltknauf Sportpaket W169 W245

    Schaltknauf Sportpaket W169 W245: Verkaufe einen Schaltknauf...
  2. W169: ESP und Reifendruckkontrolle ohne Funktion

    W169: ESP und Reifendruckkontrolle ohne Funktion: Ich habe bei einem A150 W169 von 2007 seit kurzem das Problem, dass sporadisch die o.a. Fehlermeldung auftaucht. Typischerweise ist die Meldung...
  3. Heckklappenverkleidung w169 abbauen

    Heckklappenverkleidung w169 abbauen: Ich habe das Buch " Jetzt helfe ich mir selbst " gekauft,als ich die "Hecktürenverkleidung" gesucht habe stand im Verzeichnis : Vorder,-Fond-und...
  4. ECU Motorsteuergerät w169 A200CDI BJ 2005 gesucht (defekt)

    ECU Motorsteuergerät w169 A200CDI BJ 2005 gesucht (defekt): Hallo zusammen, meine Freundin ist eine leidgeprüfte A-Klasse-Fahrerein mit einem w169 A200CDI BJ 2005. Wir stehen aktuell bei 134.000 km und...
  5. A-klasse W168 Baujahr 1998 Einbau von Mopf Klarglas Scheinwerfer

    A-klasse W168 Baujahr 1998 Einbau von Mopf Klarglas Scheinwerfer: Hallo habe zwei Mopf Klarglasscheinwerfer eingebaut es geht aber nur der Blinker über den Hauptstecker bekomme ich die H4 H1 U. H7 nicht zum...