W169 diverse Fehlermeldungen treten sporadisch auf

Diskutiere W169 diverse Fehlermeldungen treten sporadisch auf im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hi Leute, Bin neu hier und habe im forum leider kein passendes thema zu meinem problem gefunden. Ich fahre eine A-Klasse baujahr 2005 180cdi. Vor...

  1. #1 eskiya07, 21.12.2014
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    Hi Leute,
    Bin neu hier und habe im forum leider kein passendes thema zu meinem problem gefunden. Ich fahre eine A-Klasse baujahr 2005 180cdi. Vor etwa einer woche ist bei mir die motorkontrollleuchte angesprungen. Habe den fehlerspeicher lesen und löschen lassen. Anschließend wurden glühkerzen gewechselt, weil beim auslesen angezeigt wurde. Habe aber nun seit gestern das problem, dass fehlermeldungen wie "SRS-Rückhaltesystem defekt" oder "Anzeige defekt" sporadisch aufleuchten und wieder verschwinden. Beim auslesen wurden u.a. die Codes P2254 "CAN-Bus/Datenkabel zw. Auslesegerät + elektron. Zundschloss/zentralen Gateway" und P2243 mit identischem Text und "Kommunikation gestört" angezeigt. Kann mein aktuelles Problem mit diesen Meldungen zusammenhängen? Und vor allem: "Wo könnte der Ursprung des Problems liegen? Motor springt problemlos an und läuft wie gewohnt.... Kann mit bitte jemand helfen... Bin schon am verzweifeln, weil ich selbst eigentlich keine ahnung habe.
     
  2. Anzeige

  3. #2 insasse, 21.12.2014
    insasse

    insasse Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    A200
    Hallo,

    schon mal den Masseanschluss vom KI überprüft? Ein Bekannter hat das bei gleichem Fehlerbild, aber nicht W169, gehabt.

    Schönen Tag

    I.
     
  4. #3 eskiya07, 21.12.2014
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    Vielen dank für die antwort. Nein, noch nicht. Wie kann ich den Masseanschluss vom KI überprüfen? Worauf muss ich achten? Wo finde ich den? Wie gesagt, habe selbst keine ahnung
     
  5. #4 eskiya07, 21.12.2014
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    Kleine Ergänzung: habe heute festgestellt, dass sobald die fehlermeldungen "eingeblinkt" werden sich das radio kurz susschaltet und die scheinwerfer ebenfalls "ein- bzw. ausblenden"... Das nervt höllisch! Hoffe, dass nur ein wackelkontakt oder ein relais die ursache ist
     
  6. #5 ihringer, 21.12.2014
    ihringer

    ihringer Guest

    Was sein könnte und selber nachprüfbar ist.

    Wie alt ist die Batterie ? ggf. auf Funktion überprüfen lassen.
    War bei unserem Elch so, das Fehler angezeigt wurden sporadisch
    oder im System abgelegt war.
    Es hieß damals vom Boschdienst:
    "Erst neue Batterie, dann lassen sich Fehler korrekt auslesen und bei bedarf löschen"
    Nur ein Verdacht, eben auf Grund der Meldung, das die Fehler provoziert werden können
    durch zusätzlich eingeschaltete Verbraucher
     
  7. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    253
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Sehr seltsam:
    wenn es vorher keinerlei Startprobleme gab, wohl vollkommen unnötig.

    Gruß
    RENE
     
    Elch-Albino gefällt das.
  8. #7 eskiya07, 22.12.2014
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    Vielen Dank für die Antworten.

    @Rene... Glühkerze 3 war schon hinüber.

    Die batterie ist meines erachtens nach noch die orginalbatterie von 2005. ist also schon alt. Hatte aber bisher noch keine probleme beim starten. Kann da die ursache wirklich an der batterie liegen?

    Habe gelesen, dass oftmals der bremslichtschalter ähnliche probleme hervorrufen kann. Könnte es der bremslichtschalter sein? Wie wechsel ich den? Hat jemand eine anleitung für mich?
     
  9. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    253
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Warum schreibt "IHRINGER" dir einen 10 Zeiler:
    Was sein könnte und selber nachprüfbar ist.



    Wie alt ist die Batterie ? ggf. auf Funktion überprüfen lassen.

    War bei unserem Elch so, das Fehler angezeigt wurden sporadisch

    oder im System abgelegt war.

    Es hieß damals vom Boschdienst:

    "Erst neue Batterie, dann lassen sich Fehler korrekt auslesen und bei bedarf löschen"

    Nur ein Verdacht, eben auf Grund der Meldung, das die Fehler provoziert werden können

    durch zusätzlich eingeschaltete Verbraucher


    Batterie ist 10 Jahre alt, brauchst eh irgendwann eine Neue!

    Bei dem WIRRWARR an Fehlermeldungen muss wahrscheinlich tatsächlich irgendwann erscheinen;

    BATTERIE ERNEUERN!
    ALLE MASSEPUNKTE PRÜFEN!


    oder

    Auto entsorgen.

    G
    RENE
     
  10. #9 ihringer, 22.12.2014
    ihringer

    ihringer Guest

    Kann, nicht muss !
    Mir wurde es so schlüssig erklärt, das die Batterie zu starten des Motor immer noch
    ausreichend Kraft hat, aber nicht mehr permanent erforderlich Strom an die Steuergeräte
    abgibt.
    Laienhaft, mit 10 Volt startet der Motor ohne Probleme, aber 10 Volt sind Steuergeräte zu wenig.
    Werden ggf. zusätzliche "Strom" Verbraucher gefordert, geht zwar ein Befehl ans Steuergerät z.B.
    Nebler einschalten, aber vom Steuergerät bleibt der Schaltimpuls aus, weil zu wenig Strom am
    Steuergerät anliegt. Folge das dann ein Fehler gemeldet wird, der so gar nicht vorhanden ist.

    So, Deine Annahme die Batterie in Deinem Wagen ist gut 9 Jahre alt, da ist zumindest eine
    Überprüfung angebracht ob die Batterie noch die erfoderliche Leistungsabgabe bringt.
    Die meisten KFZ Werkstätten oder Boschdienste haben Batterietester mit Belastungstest Diaganose
    und man bekommt das Ergebnis ausgedruckt. Kauft man dort gleich ne neue Batterie sind solche
    Tests in der regel kostenlos.

    Sicher, Du kannst natürlich auch weiter nach den Fehlermeldungen suchen und hoffen die Ursache
    zu finden.
    Du kannst auch warten bis die ersten knackigen Minusgrade kommen um festzustellen das auf einmal
    Deine Batterie Asthma bekommt und nicht mehr so will, wie gewohnt.
    Du kannst auch abwarten, ob hier jemand noch eine Idee hat, wo Dein Problem liegen könnte.

    Das mit der Batterie ist nur meine geschilderte Erfahrung, die sich mit Deinen geschilderten Problemen deckt.
    Es muss nicht zwangsläufig die selbe Ursache haben.
    ;-)
     
  11. #10 eskiya07, 22.12.2014
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    @Ihringer... Termin für Batterietest steht schon. Deine Ausführungen erscheinen mir als Laie plausibel und nachvollziehbar... Werde ab heute mittag genaueres bzgl. Batterie in erfahrungbringen können.

    Meine letztere frage bezog sich eigentlich darauf, ob batterie die ursache sein kann, wenn der elch problemlos anspringt... Die du freundlicher weise ebenso plausibel beantwortet hast... Danke.

    Werde euch nach dem Test selbstverständlich schreiben, ob es tatsächlich die batterie war.
     
  12. #11 eskiya07, 22.12.2014
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    Batterietest bei Bosch durchgeführt. Batterie sei absolut in Ordnung. Hat 12,4 V.
     
  13. #12 ihringer, 22.12.2014
    ihringer

    ihringer Guest

    Naja, kein Top wert, die Batterie als Fehlerquelle kommt es wohl dann nicht in Frage.

    Dann solltest nach dem Boschdienst wieder hin und Fehler auslesen lassen ! ;-)
    Ausdrucken und ne Kopie mit heim nehmen und hier berichten.
    oder
     
  14. #13 eskiya07, 22.12.2014
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    07932 979236

    Fehlerspeicher wurde ausgelesen und gelöst... Nicht bemerkenswertes, meinte bosch. Masseanschluss am ki überprüft... Ok.

    Die suche geht also weiter... NERVTÖTEND!!!!

    Hat irgendwer noch eine andere idee?
     
  15. #14 flockmann, 22.12.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    647
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Anzeige defekt war doch immer was mit dem Datenbus????oder???? Evtl mal die Fussraumteppiche auf Wasser prüfen...nicht dass da was "abgesoffen" ist...??
    Grüsse vom F.
     
  16. #15 eskiya07, 22.12.2014
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    Irgendwas mit datenbus wurde auch im fehlerspeicher angezeigt
     
  17. #16 eskiya07, 23.12.2014
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    Fussraumteppiche sind auch trocken. Habe heute eine neue Batterie angeschlossen... Gleiches Fehlerbild... Bosch-Service vermutet, dass an irgendeinem Modul oder Massepunkt Feuchtigkeit eingedrungen sein könnte, da wir in Hamburg typisch hanseatisches Wetter haben. Vorschlag der Servicestelle war, dass ich meinen Elch ein bis zwei Tage zur Check da lassen sollte.

    Hat irgendwer Erfahrungen, wie hoch die Kosten bei solch einem Test werden können?

    Stehe schon kurz davor zu verzweifeln, d.h. weg mit dem Elch
     
  18. #17 eskiya07, 02.01.2015
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    Der Regen hat nachgelassen, der Wind weht kräftig... und die Fehlermeldungen im KI sind verschwunden!
     
  19. #18 eskiya07, 12.01.2015
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    Leider sind oben beschriebene Fehler erneut aufgetreten. Per Zufall habe ich feststellen können, dass sich der Stecker eines Steuergerät, welches sich im Kofferraum auf der rechten Seitebefindet, gelöst hat. Einmal draufgedrückt und... Na endlich! Fehlerquelle scheint behoben zu sein.

    Meine Frage: Weiß jemand um welches Steuergerät es sich handelt? Würde es gerne wissen.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ihringer, 12.01.2015
    ihringer

    ihringer Guest

    Nennt sich W169 Steuergerät Signalerfassung A1695454332, wird aber je nach Ausstattung codiert !
     
  22. #20 eskiya07, 12.01.2015
    eskiya07

    eskiya07 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119
    Ausstattung:
    Cdi
    Marke/Modell:
    A-Klasse 180 Cdi
    Danke für die schnelle Antwort. Weißt du zufällig auch was dadurch gesteuert wird bzw. was für Signale erfasst werden?
     
Thema: W169 diverse Fehlermeldungen treten sporadisch auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 fehlermeldungen

    ,
  2. W 169 fehler

    ,
  3. mercedes a klasse 169 can bus springt nicht an

    ,
  4. a klasse w169 sporadiche fehler,
  5. a klasse fehlermeldungen,
  6. mercedes w169 zeigt viele fehlermeldungen,
  7. mercedes a klasse Fehlermeldung 137,
  8. w169 fehlercode 137
Die Seite wird geladen...

W169 diverse Fehlermeldungen treten sporadisch auf - Ähnliche Themen

  1. W169 Winterreifen auf Stahlfelgen für W169

    Winterreifen auf Stahlfelgen für W169: Verkaufe meine 4 Winterreifen auf Stahlfelgen. Radzierkappen von Mercedes sind dabei. Für 40 Euro an Selbstabholer abzugeben. Reifen sind Nähe...
  2. Mercedes A200 Turbo Aut. W169 Zündkabel ersetzen

    Mercedes A200 Turbo Aut. W169 Zündkabel ersetzen: Hallo, Ist es schwierig oder möglich, die Zündkabel an Zyl.2 zu ersetzen? Das Zündkabel auf der Spulenseite gecoredeerd, ich versuchte, es...
  3. Fehleranzeige bei A170, W169: ESP - Werkstatt aufsuchen

    Fehleranzeige bei A170, W169: ESP - Werkstatt aufsuchen: Hallo, vielleicht könnt Ihr mir ja bei meinem Problem helfen. Ich schildere einfach mal den Hergang: Es ging um den Wechsel des defekten...
  4. Frontschürze für W169

    Frontschürze für W169: Hallo zusammen, leider muss bei unserem A170 (Baujahr 2006; 0999 ALU; Classic) die Frontschürze nach einem Rendezvous mit einer Anhängerkupplung...
  5. A 160 (Mopf) Fehlerspeicher - diverse Probleme

    A 160 (Mopf) Fehlerspeicher - diverse Probleme: Hallo liebe Elchfans, seit einigerzeit schlage ich mich nun mit diversen Problemen bei unserem Elch rum. Vor einigen Monaten ging nach einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden