W169: elektrischer Zuheizer - was wird hier alles geheizt?

Diskutiere W169: elektrischer Zuheizer - was wird hier alles geheizt? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich habe gelesen, daß der W168 MOPF einen elektrischen Zuheizer hat. Ist das beim W169 (180CDI und 200CDI) ebenso und was wird hier alles...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Harlekin, 09.05.2006
    Harlekin

    Harlekin Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe gelesen, daß der W168 MOPF einen elektrischen Zuheizer hat.

    Ist das beim W169 (180CDI und 200CDI) ebenso und was wird hier alles geheizt?

    Wird dadurch nur der Innenraum schneller warm, oder auch das Kühlwasser?

    Nach welcher Fahrstrecke bei ca. 0°C ist der Motor auf 90 °C?


    Hintergrund: ich fahre sehr viel Kurzstrecke und Stadt. Möchte aber eigentlich auf den Bumms und die Sparsamkeit eines Diesel nicht verzichten. Deshalb meine Frage.


    Viele Grüße,

    Harlekin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aclass200, 09.05.2006
    aclass200

    aclass200 Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    Die Diesel haben bekanntlich jetzt einen so guten Wirkungsgrad, dass sich das Kühlwasser nur sehr langsam erwärmt im Winter. Deshalb haben alle Diesel (W169) jetzt einen elektrischen Zuheizer, der vollautomatisch funktioniert: über die normale Heizungsregelung wird unmittelbar nach Start (bei z.B. Gebläse auf Stufe 2 und Soll-Innentemp. 20 Grad) per "Heizlüfter" im Luftstrom die Innentemp. spürbar angewärmt. Dies wirkt bereits sehr spontan, ist aber auch abhängig in der Wirkung von den aktuellen anderen Stromverbrauchern.

    Das Kühlwasser wird mit dem Zuheizer nicht erwärmt.

    Bis das Kühlwasser bei 0 Grad außen auf ca. 80 Grad kommt dauert es schon einige Zeit, ich schätze bestimmt 20 km. Bei nur Kurzstrecke wird der Motor daher überhaupt nicht richtig warm, aber auch damit müssen die heutigen Motoren zurecht kommen.

    Das ist ja auch ein Problem für den Diesel-Partikelfilter: der braucht zum regelmäßigen Reinigen - ca. alle 400 km - eine bestimmte Betriebstemperatur, die er im dauernden Kurzstreckenbetrieb eben nicht erreicht.
     
  4. #3 Harlekin, 09.05.2006
    Harlekin

    Harlekin Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dann wäre ja eine Standheizung, die auch das Kühlwasser erwärmt, durchaus sinnvoll. Aber bei viel Kurzstrecke wird dann wieder die Batterie leer gesaugt.

    Kann dadurch etwas Schaden nehmen? Der Partikelfilter den Geist aufgeben? Die Leistung nachlassen? Der Verbrauch steigen?



    Viele Grüße,

    Harlekin
     
  5. wucho

    wucho Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Der Verbrauch steigt mit Zusatzheizer auf mind. 0,5 l auf 100km.
    Der Zusatzheitzer schaltet sich bei unter 10°C Außentemperatur ein.
     
  6. #5 aclass200, 10.05.2006
    aclass200

    aclass200 Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    Früher gab es den Zuheizer auf der Grundlage Diesel-Standheizung mit automatischer Zuschaltung (konnte zur Standheizung erweitert werden). Der Nachteil war aber: nach dem Start dauert es trotzdem erst einige Zeit, bis das Kühlwasser erwärmt war und es damit im Innenraum warm wurde. Der Kaltstart für den Motor (Motoröl) war gleich "schlecht" wie beim elektrischen Zuheizer, der technische Aufwand (Platz!, Kosten) deutlich größer. Daher jetzt der elektrische Zuheizer, der für schnelle Innenraum-Erwärmung sorgt.

    Beim Partikelfilter sind natürlich Sicherheiten eingebaut, damit im Normalbetrieb eine Regeneration möglich ist. Im Extremfall leuchtet aber auch im Diplay eine Fehlermeldung auf mit Hinweis auf "Partikelfilter in Werkstatt prüfen lassen". (Dann darf ein Azubi kurz auf die Autobahn und den Partikelfilter auf Betriebstemp. bringen ;) )
     
  7. #6 dieselfreak, 10.05.2006
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169
    Der elektrische Zuheizer schaltet sich wenn die Außentemperatur unter 8°C automatisch in verschiedenen Heizstufen zu.

    Kann der Dieselpartikelfilter sich durch ständigen Kurzstreckenbetrieb nicht regenerieren leuchtet im Display des Kombiinstrumentes in roter Schrift "Abgasfilter dringend regenerieren!"
    Die Regenaration wird dann im Stand mit Hilfe der Star Diagnose manuell durchgeführt. Dauer ca. 20 Minuten.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

W169: elektrischer Zuheizer - was wird hier alles geheizt?

Die Seite wird geladen...

W169: elektrischer Zuheizer - was wird hier alles geheizt? - Ähnliche Themen

  1. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  2. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  3. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
  4. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
  5. A170 W169 2005

    A170 W169 2005: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.