W169 W169 Freisprecheinrichtung nachrüsten???

Diskutiere W169 Freisprecheinrichtung nachrüsten??? im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; hallo, kann mir jemand sagen ob ich bei meinem 169er mit audio20 eine Freisprecheinrichtung nachrüsten kann??? wenn möglich die original Lösung...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yves82

    Yves82 Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180CDI
    hallo,

    kann mir jemand sagen ob ich bei meinem 169er mit audio20 eine Freisprecheinrichtung nachrüsten kann??? wenn möglich die original Lösung von MB. Was würde das ungefähr kosten? Würde dann anschließend dieses Bluetooth modul für die Ladeschale einbauen. Benötige ich nur einen erweiterten Kabelsatz mit
    Ladeschale oder gehört da mehr dazu? Den Einbau würde ich selber machen.

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 holgi2002, 02.09.2007
    holgi2002

    holgi2002 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    MB Diagnose+Kommunikationstechniker
    Ort:
    Da wo andere Urlaub machen, Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    W246/Audio20CD mit Garmin NTG5 /Distronic plus/RückfahrCam usw.
  4. #3 Hueppie, 25.11.2007
    Hueppie

    Hueppie Elchfan

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W169
    ich will mir auch in meinen w169er eine freisprecheinrichtung einbauen lasse. anschließend will auch das blutooth modul benutzen damit ich mein handy nicht immer ranstecken muss und es nicht immer geladen wird.

    weiß jemand was das bei Mercedes Benz kosten würde also materialkosten plus Einbau ?? so ungefähr.

    an selbsteinbau hab ich bisher noch nicht gedacht, aber wenn es den preislichen rahmen überschreitet wird das dann wohl doch eine möglichkeit sein...

    danke im vorraus. ciao Marco

    achja. ich hab auch ein Audio 20
     
  5. #4 holgi2002, 27.11.2007
    holgi2002

    holgi2002 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    MB Diagnose+Kommunikationstechniker
    Ort:
    Da wo andere Urlaub machen, Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    W246/Audio20CD mit Garmin NTG5 /Distronic plus/RückfahrCam usw.
    Moin,Moin,

    das bist Du mit ca. 600,- Euro plus Einbau dabei *heul*

    Dann vielleicht doch lieber eine BT-FSE von z.B. FWD oder so *kratz*

    www.funkwerkdabendorf.de
     
  6. #5 Klaus 10, 04.04.2008
    Klaus 10

    Klaus 10 Elchfan

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    180 CDI
    Hallo holgi202, habe einen 180 CDI Elegance von April 2007 mit APS 50. Habe einen nachträglichen Handyeinbau (Nokia 6020) mit Freisprechanlage durch die Fa. Vodafone einbauen lassen. Ich möchte gerne das Telefon über das Lenkrad bedienen, ist das möglich? Wenn ja, kannst Du mir auch schreiben wie und was ich noch einbauen muss.
    Gruß
    Klaus 10
     
  7. #6 holgi2002, 04.04.2008
    holgi2002

    holgi2002 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    MB Diagnose+Kommunikationstechniker
    Ort:
    Da wo andere Urlaub machen, Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    W246/Audio20CD mit Garmin NTG5 /Distronic plus/RückfahrCam usw.
    Moin,Moin,

    das geht leider nur mit der UHI oben aus dem ersten Beitrag.

    Dann geht es über Lenkrad, ist im Tachodisplay und geht auch über das APS50 zu bedienen *kratz*
     
  8. #7 Kalle0815, 04.04.2008
    Kalle0815

    Kalle0815 Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W 169 classic

    Hi zusammen
    Ich habe auch mal nachgefragt wieviel es kosten würde...
    Da ich keinerlei Vorbereitung ab Werk habe sagte mir MB das es
    bei 800 € beginnt. Würde da auch eher eine andere Lösung vorschlagen.

    Gruß vom Kalle
     
  9. #8 holgi2002, 04.04.2008
    holgi2002

    holgi2002 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    MB Diagnose+Kommunikationstechniker
    Ort:
    Da wo andere Urlaub machen, Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    W246/Audio20CD mit Garmin NTG5 /Distronic plus/RückfahrCam usw.
    hier mal der genaue Preis *kratz*

    Der komplette Satz kostet ca. 310,- + Mwst.

    und dann der Einbau ca. 2 Std.


    dann noch Handyaufnahme ca. 150,- ( gebrauchte gibt es auch günstiger)

    oder BT-Aufnahme BT-HFP 200,- oder BT-SAP 400,-
     
  10. #9 Klaus 10, 05.04.2008
    Klaus 10

    Klaus 10 Elchfan

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    180 CDI
    holgi2002,
    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Nur welches UHI muss ich nehmen, denn in deiner tollen Beschreibung erkenne ich als Verwaltungsmann das passende UHI nicht. Kannst Du mir vielleicht eine Einbauanleitung geben.
    Gruß
    Klaus 10
     
  11. #10 holgi2002, 06.04.2008
    holgi2002

    holgi2002 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    MB Diagnose+Kommunikationstechniker
    Ort:
    Da wo andere Urlaub machen, Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    W246/Audio20CD mit Garmin NTG5 /Distronic plus/RückfahrCam usw.
    Moin,Moin,

    Für Verwaltungsfachleute = A-Klasse W169 = MOST-UHI ;) ;)

    Eine Anleitung gibt es dafür leider nicht *heul*
     
  12. #11 funkenmeister, 06.04.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    @ Klaus10

    Aber da kann dir doch sicherlich der Funki aus Wanne-Eickel helfen beim Einbau.


    Gruß

    Funki


    Du hast ne PN
     
  13. #12 Klaus 10, 06.04.2008
    Klaus 10

    Klaus 10 Elchfan

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    180 CDI
    Hallo funkenmeister,
    super ich melde mich bei Dir privat.
    Gruß
    Klaus 10
     
  14. #13 holgi2002, 06.04.2008
    holgi2002

    holgi2002 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    MB Diagnose+Kommunikationstechniker
    Ort:
    Da wo andere Urlaub machen, Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    W246/Audio20CD mit Garmin NTG5 /Distronic plus/RückfahrCam usw.
    na dann bist Du ja bei Funki in den besten Händen *thumbup* *thumbup*
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 funkenmeister, 06.04.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    och Holgi ohne e
    das ging ja mal runter wie Öl, ich bin 10 cm gewachsen und kann mich schon gar nicht mehr selbst im Spiegel vor verlegenheit betrachten können.
    *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL*
     
  17. #15 elchtest169, 08.04.2008
    elchtest169

    elchtest169 Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 CDI
    Einbau Code 386 in W169 ohne Vorrüstung in die Mittelarmlehne mit Audio 50 APS

    Hallo Leute, ich hab es gewagt und nach vielen Anstrengungen läuts auch endlich. Vorab, ich kann die Nachrüstung der Freisprecheinrichtung aufgrund des enormen Aufwands nicht empfehlen. Ist sie aber erst mal drin, ist sie kaum zu ersetzen.
    Ich versuch hier also mal knapp zu beschreiben wie der Einbau abläuft und welche Teile benötigt werden. Bei diesem Einbau handelt es sich um die Nachrüstung des originalen Code 386 mit kleinen Hilfsmitteln (anderer Kabelsatz und UHI unter dem Handschuhfach), mit den originalen Funktionen von MB, ohne extra Lautsprecher. Es handelst sich nicht um einen Einbau der FSE 11 oder FSE 12 (wobei die originale Einbauanleitung dazu auch bei mir angefragt werden kann).

    Benötigte Teile: (alle Teilenummern können bei den letzten Ziffern abweichen)
    UHI Bluetooth: Teilenummer A 2118703926
    Kontaktplatte bei Armlehne: Teilenummer A 4638200711
    Handy Schale: je nach Handymodell
    Mikrofon für die Dachbedieneinheit: 1698200935
    Leitungssatz Lichtwellenleiter-MOST / Radio-Telefon: A1695409705
    Befestigungsplatte (im Schubfach der Armlehne):A1698230011
    GSM Antenne: falls kein Anschluss an der originalen vorhanden
    Leitungssatz Mobiltelefon mit universeller Schnittstelle:A1695402105
    oder optional und wird hier auch beschrieben der Leitungssatz von Roadbook
    http://www.beetle.homepage.t-online.de/MB Mercedes Kabel Freisprecheinrichtungen.htm
    (der macht den Einbau um einiges leichter)
    Aber Achtung! Bei der Bestellung des Kabelsatzes bei Roadbook müsst Ihr ihn darauf hinweisen, dass der Kabelsatz für ne A-Klasse mit nur einem Mikro ist.
    Die Belegung des Mikrofonkabels ist dabei:
    Mic_Shield Pin 11
    Mic_GND Pin 12
    Mic1 Pin 29

    Zu den Kosten:
    Die UHI hab ich bei ebay für 76€ sehr günstig erstanden, genau wie ne neue Dachantenne von ner E-Klasse (9€), die Kontaktplatte (23€) und die Handyschale (48€). Einfach beobachten und kaufen wenns günstig ist.
    Das Mikro, die Befestigungsplatte und das Mostkabel hab ich direkt bei Mercedes bestellt (Preise dort anfragen ist nicht teuer,1 original Mikro hab ich noch, falls wer will).

    Der Einbau:
    0. Unbedingt Batterie abklemmen!
    1. Radio Ausbauen (ist glaube ich schon genug beschrieben worden)
    2. Rahmen des Schaltsacks vorsichtig entfernen und über den Schaltknauf ziehen (brauch nicht abgemacht zu werden). Aschenbecher öffnen und mit etwas Gewalt (aber immer mit Gefühl damit nichts kaputt geht) den oberen Teil der Mittelkonsole entfernen (ist nur mit Klemmen befestigt).
    3. Mittelarmlehne aufschrauben.
    Dazu zunächst den Aschenbecher entfernen und die dahinter liegende Torx Schraube lösen. Anschliesend die Gummimatte aus dem kleinen Ablagefach hinten auf der Armlehne entfernen und die darunter liegenden Schrauben lösen. Jetzt kann wieder mit etwas Kraft die hintere Blende der Mittelarmlehne entfernt werden. Bei der Armauflage ist etwas mehr Kraft aufzuwenden.
    Das Schubfach der Armlehne öffnen und die Gummimatte aus der Ablage nehmen. Die Schrauben entfernen und die Schale herausnehmen.
    4. Abdeckplatte unter dem Handschuhfach entfernen
    Alle Sichtbaren Schrauben entfernen und Abdeckung herausziehen
    5. Befestigung der UHI
    Die UHI kann entweder mittels Schrauben oder Doppelseitigem Klebeband unter dem Handschuhfach befestigt werden (dort ist genug Platz und man spart sich lange Kabelwege)
    6. Verlegung des Kabels von Roadbook.
    Das Kabel besteht aus 3 Strängen. Das Kabel mit Plus, Minus und Wake Up hinter das Radio legen (von hinten durch die Mittelamatur). Das andere Kabel mit der Aufnahme für die Kontaktplatte in den Mitteltunnel einführen, dazu seitlich am Schaltknauf vorbeilegen (Schaumstoff etwas anheben) und nach hinten durch die Armauflage legen (ist etwas kompliziert, nehmt euch dazu Zeit, dann gehts ohne Ausbau des Mitteltunnels). Das dritte dünne Kabel zur Dachbedieneinheit legen. Dazu müsst ihr zunächt die Kunststoffabdeckung rechts unten im Fußraum entfernen und die Türgummis richtung A-Säule teilweise lösen (die Abdeckung rechts am Handschuhfach mit dem Kindersitzsymbol kann einfach abgezogen werden). Die Abdeckung der A-Säule ist auch nur geklemmt, aber vorsicht beim abziehen, da der Lautsprecher dran hängt. Ich hab die Abdeckung nur vorgebogen. Die Dachbedieneinheit einfach mittels breitem Schraubenzieher entriegeln und raushebeln. Das Kabel wird nun vom Fußraum seitlich an der Türvorbei Richtung A-Säule geführt und durch die Abdeckung durchgesteckt. Um den Himmel nicht abmachen zu müssen, hab ich das Kabel anschließend einfach von vorne unter den Himmel geschoben, bis ich das Ende in der offenen Dachbedieneinheit hatte.
    7. Einbau des Mikrofons
    Mikrofon in die vorhandene Ausparrung der Dachbedieneinheit einstecken und mit dem Kabel des Leitungssatzes verbinden. Anschließend die Dachbedieneinheit wieder einbauen.
    8.Einbau der Kontaktplatte der Befestigungsplatte und der Aufnahmeschale
    Kabel der Kontaktplatte durch die Befestigungsplatte schieben und Kontaktplatte in die Befestigungsplatte festklicksen.
    Befestigungsplatte in das Schubfach einklicksen und festschrauben.
    Das Kabel mit der Aufnahme für die Kontaktplatte von hinten zum Kabel der Kontaktplatte führen und zusammenstecken (Achtung: auf Freigängigkeit des Schubfachs achten). Das noch freie Antennenkabel mit einer GSM Antenne verbinden (je nach Antenne müssen dann noch Kabel zur Dachantenne bzw. zur Scheibe gelegt werden) Anschließend kann die Aufnahmeschale des Handys auf die Kontaktplatte geschoben werden und der Mitteltunnel sowie die Armlkehne wieder rückgebaut werden.
    9. Anschluss der Kabel an die Kabel des Radios
    Die Kabel werden mittels Stromdieben hinter dem Quadlockstecker verbunden. Dazu Minus mit Kabel von Pin 12 verbinden, Plus mit dem Kabel von Pin 15 und Wake Up mit dem Kabel von Pin 16 verbinden.
    10. Most Lichtleiter
    Das Most Lichtleiterkabel einfach in den Quadlockstecker stecken (nur bei nicht vorhandenem Lichtleiterkabel) und durch die Mitelarmatur legen. Die andere Seite mit der UHI verbinden.
    11. UHI verbinden
    Stecker vom Kabelsatz in die UHI stecken. Batterie wieder anklemmen. Es sollten jetzt Startgeräusche der UHI zu hören sein und ein in die Aufnahmeschale gestecktes Handy sollte geladen werden.
    12. Zusammenbau
    Wird das Handy geladen und das Radio funktioniert auch normal, kann alles wieder zusammengebaut werden.
    13. Freischaltung
    Die UHI muss auf jeden Fall freigeschaltet werden, sonst zeigt die UHI keine Funktion, weder über das Radio noch über die Lenkradbedienung. Dazu einfach eure Mercedes Werkstatt aufsuchen und die UHI freischalten lassen (bei mir haben die das sogar umsonst gemacht). Achtung wichtig: die UHI muss auf ein Mikro programiert werden falls diese aus nem Model mit mehreren Mikros war (geht über ein Klick mit Star Diagnose bei der Freischaltung)
    14. Das Ende
    Jetzt sollte alles funktionieren, sowohl übers Radio als auch über das KI bzw die Lenkradtasten.

    Falls ihr noch Fragen oder Anregungen habt schreibt mir einfach!

    Ganz am Ende das übliche:
    Ich weiße hier darauf hin, dass dies lediglich eine Beschreibung eines Einbaus ist der bei mir so funktioniert hat. Ich kann leider keinerlei Garantie geben, dass dies überall so funktioniert. D.h. wenn ihr den Einbau durchführt, dann auf eigenes Risiko.

    Grüße
     
Thema: W169 Freisprecheinrichtung nachrüsten???
Die Seite wird geladen...

W169 Freisprecheinrichtung nachrüsten??? - Ähnliche Themen

  1. W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?

    W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?: Hallo ihr Lieben Wer hat schon einmaö nen Wasserkühler gewechselt und weiss wie es geht ? vielleicht ne kleine anleitung ? Muss die ganze vordere...
  2. W169 Audio 5 Aus W169 im Sprinter W906 nutzen

    Audio 5 Aus W169 im Sprinter W906 nutzen: Hallo Zusammen, ich habe einen Sprinter W906 und da ist mir das Audio 5 ausgefallen. Habe mir jetzt ein Audio 5 aus einem geschlachteten Elch...
  3. Lamellendach abdichten w245 W169

    Lamellendach abdichten w245 W169: Diese Woche habe ich mein Lamellendach abgedichtet ... es hat schon sehr genervt, wenn in der Waschstraße es aus der Licht/Schalteinheit getropft...
  4. Nachrüsten der Laufschiene für Abdeckrollo

    Nachrüsten der Laufschiene für Abdeckrollo: Hallo Ich habe von einem Bekannten ein Abdeckrollo für A-Klasse W168 bekommen. Es lag bei ihm nur rum und darum hat er es mir gegeben. Nun meine...
  5. W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund

    W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund: Hallo zusammen, ich habe eine A Klasse (A 180 CDI, W169, MOPF, Bj 2010, ca 190Tkm fast ausschließlich Autobahn). Seit nun einigen Wochen bekomme...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.