W169 Kombiinstrument Display Farbe/Beleuchtung Umbau (LED)

Diskutiere W169 Kombiinstrument Display Farbe/Beleuchtung Umbau (LED) im W169 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W169 Tuning & Veredelung; Hi, ich habe vor meine Displaybeleuchtung umzubauen, mir gefällt das Bernstein, wie vielen anderen auch nicht nicht. Ich habe bereits in...

  1. Rellik

    Rellik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A150
    Hi,

    ich habe vor meine Displaybeleuchtung umzubauen, mir gefällt das Bernstein, wie vielen anderen auch nicht nicht.
    Ich habe bereits in vorherigen Thereads gelesen, dass das einige Forummitglieder gemacht haben, nämlich von schwarz/gelb (Benrstein) auf blau/weiß.

    Das diese Threads bereits "geschlossen" sind und ich miene Fragen nicht dort stellen kann, mache ich diesen neuen Thread auf.

    So weit ich das verstanden habe, wird das LCD mit LEDs hintergrundbeleuchtet.

    Hier sind Fotos aus dem Thread: "Tacho Umbau W169" , von syncmaster aus November 2009.

    [​IMG]
    Bild1: Umgebaute Beleuchtung auf blau/weiss.

    [​IMG]

    Bild2: KI Board

    [​IMG]

    Bild3: LCD Beleuchtungs SMD LEDs

    Ich würde gerne die Beleuchtung auf schwarz/rot umbauen.

    So wie ich das verstehe funktioniert das Display nach folgendem Schema, in Bild4.

    [​IMG]

    Bild4: LCDisplay Konzept.


    - Die Hintergrundbeleuchtung des oberen Displays besteht aus 12 SMD LEDs vom Typ PLCC4, mit zwei Farben, gelb (Bernstein) und rot.
    - Die des unteren aus 9 einfarbig gelben LEDs, gleichen Typs.
    - Im Normalbetrieb leuchten die LEDs gelb.
    - Gelb ist eine Mischung aus den Farben rot und grün.
    - Das LCDisplay besteht aus einer Folie mit einer Matrix aus Flüssigkristallen, die wenn sie nicht mit Strom angeregt werden, die Farben rot und grün absorbieren und die Farbe blau durchlassen.

    - Wenn gelbes Licht von hinten auf die LCDisplay Matrix treffen und das getroffene Pixel ist nicht aktiv, kommt kein(kaum) licht durch und das Display erscheint an dieser stelle dunkel (schwarz).
    - Wenn gelbes licht auf ein aktiviertes pixel trifft, wird das licht durchgelassen und das Display ist an dieser Stelle gelb.

    Da das Display die Farbe blau durchlässt auch wenn dessen pixel nicht aktiviert sind, ensteht bei der Lösung von syncmaster eine blau leuchtende Hintergrundfarbe.
    Wird das Pixel aktiviert, lässt es die farben rot und grün zusätzlich zum blauen Licht durch und es einsteht die farbe weiss (rot + grün + blau = weiss).

    Will man nun das Display ohne leuchtenden Hintergrund (schwarz) umbauen, hat man folgende Möglichkeiten.

    1. schwarz/gelb (original)
    2. schwarz/rot
    3. schwarz/grün

    Schwarz rot gibt es im oberen Display, wenn man z.B. beim Fahren die Handbremse zieht.

    Weiß auf schwarz (wie bei aktuellen Modellen üblich) ist nicht mögllich, dazu müsste das display im inaktiven Zustand nicht nur rot und grün absorbieren, sondern auch blau.

    Die PLCC4 gelb/rot LEDs haben folgende Pinbelegung:

    2__3
    |__|
    1 4

    1 = + rot
    2 = - rot
    3 = + gelb
    4 = - gelb

    Weiß jemand welche Spannung an Pin 1 bzw Pin 3 anliegen?

    Ich würde gerne zwei/farb LEDs benutzen, jedoch weiss ich nicht, welche Spannung anliegen wird und ob die Umbau-LEDs diese vertragen.

    Viele Grüße,

    Rellik
     
  2. Anzeige

  3. #2 syncmaster, 30.03.2012
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Als Ersteller der Bilder melde ich mich mal schnell zu Wort ;)

    Ich denke am besten wäre es wenn du die Spannung mal raus misst, dann kannst du dir 100%ig sicher sein.

    Ansonsten hast du ja im Prinzip nur zwischen Roten und nicht Roten LEDs einen Unterschied, von daher sollte es keine Probleme geben wenn der Rote Part der LEDs weiterhin rot bleibt!

    Lg
     
    newbee, mare1807, Rellik und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Rellik

    Rellik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A150
    Hi Syncmaster,

    danke nochmals für deine Bilder.
    Spannung messen könnte ich versuchen mit einem eingebauten Übungs-KI, das ich vorher zerlege um an die Platine während des Betriebs zu kommen.

    Wenn ich nun z.B. rot/schwarz beleuchten will (wie z.b. früher bei VW/Audi) im Normalbetrieb, könnte man im Prinzip die Vorhandenen SMDs verwenden und um 180° drehen.
    Dann wäre im Normalbetrieb rot/Schwarz beleuchtet und bei z.B. Handbremse gelb/schwarz.

    Vorausgesetzt die die roten Teil-SMDs der original SMDs vertragen die Spannung, die an pin 1 anliegt.

    Was haltet Ihr grundsätzlich von der Idee? Hat das jemand schon mal gemacht?

    Viele Grüße,

    Rellik
     
  5. Rellik

    Rellik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A150
    Um das Thema noch mal aufzurollen.

    Ich bin noch nicht weiter gekommen, auf Grund Zeitmangel.

    Dieser Beitrag von unter anderem Funkenmeister hat mich auf eine weitere Idee gebracht.

    http://www.ringelch.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=27238&pageNo=1&


    Funkenmeister hat sein Kombiinstrument auf Blau/Weiß umgebaut, ähnlich wie Syncmaster.
    Er spricht aber auch von eine Grau/Blau Beleuchtung wie beim W203 MOPF Kombiinstrument.

    Schaut Euch mal das W203 KI an.

    [​IMG]

    Das W203 MOPF KI sieht meiner Meinung nach identisch aus, wie das des W169.
    Es hat identische Dimensionen und scheinbar auch die gleiche Auflösung.

    Ich stelle mir nun folgende Frage.
    Welche farbe hat die Folie W203 LCD?
    Wenn es ohne Spannung auf einem Pixel dunkel (grau) ist, dann filtert es die Farbe blau.
    Das W169 LCD filtert Gelb wie wir schon herausgefunden haben.

    Mit einem kompatiblen blau filternden LCD könnte man mit blauer Beleuchtung folglich im W169 und W245 die gleiche Beleuchtung erreichen.

    Hat sich jemand schon mit der Kompatibilität des LCD aus W203 MOPF KI zum W169 KI beschäftigt?
    Weiß jemand welche Farbe die LCD Beleuchtung des W203 Ki hat?

    Leider hat Funkenmeister im oben genannten Thread mehrmals erwähnt, dass er eine Idee hat für den Umbau, aber nichts weiter dazu geschrieben.

    Ich wäre Euch für jeden Tip dankbar.

    UPDATE 1:
    Ich habe nun bei drei Tachoreparatur Anbietern angerufen und gefragt, ob das W203 MOPF LCD einzeln zu bekommen ist.
    Grundsätzlich kaufen diese Firmen Ersatzdisplays für z.B. W203 oder W169 und tauschen sie gegen kaputte aus.
    Ihre Dienste sind ab 120€ aufwärts zu bekommen.
    Leider geben sich alle äußerst zugeknöpft. Keine Firma will mir sagen woher sie ihre Ersatz LCD kaufen. Niemand würde mir eins verkaufen.
    Ich verstehe das nicht ganz, aber gut. Hat jemand eine Quelle für W203 MOPF Ersatzdisplays? (PN)

    UPDATE 2:
    Ersatzdisplays für W203 PreMOPF findet man schnell auf seiten wie www.partseeker.ocm, www.made-in-china.com
    Auf www.mte.net habe ich auch das LCD für W203 MOPF gefunden.

    [​IMG]


    http://www.mte.net/lcd-display-mercedes-c-class-mercedes-e-g-class
    Auflösung: 162x64 Pixel, Größe: 50x97mm
    Produkt Code: SEPDISP07

    Dort habe ich auch das LCD für W169/245 gefunden.

    [​IMG]

    http://www.mte.net/lcd-display-mercedes-a-class-mercedes-b-class
    Auflösung: 164x64 Pixel, Größe: 50x97mm
    Produkt Code: SepDISP08-07V bzw. SEPDISP08-08V (je nach dem welche Spannung an folgenden Platinenpunkten anlliegt).

    [​IMG]

    Preisangaben gibt es nicht, ich habe durch suchen ca. 80€/Display herausgefunden.

    Wie man sieht ist die Auflösung unterschiedlich und die Flachbandkabellänge.
    Die Maße sind identisch. Vermutlich ist die Pinbelegung und Ansteuerung unterschiedlich.

    Meine Annahme ist, dass die beiden Displays obwohl sehr ähnlich, nicht kompatibel sind.

    Evtl. helfen die Infos oben falls ihr einen LCD Defekt habt und selbst tauschen wollt anstatt Euer KI an www.pixel-fehler.com und Konsorten einzuschicken.
     
  6. Hasma

    Hasma Guest

    Ich habe noch den folgenden Link gefunden >Link<
    Da sind ja zig Farbkombinationen, Pink ist ja interessant *ulk*
     
  7. #6 mare1807, 05.11.2012
    mare1807

    mare1807 Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    An alle anti-bernstein Fans,

    nach langem Suchen habe ich endlich eine Firma gefunden, die die Lötarbeiten ausführt.
    Der Test ist absolut positiv.
    Die Preise sind nun kalkuliert und m. E. in Ordnung.

    Preise und Bedingungen für einen KI-Umbau sind wie folgt:

    Variante 1: 21 LED´s bei bereits vorhandener weißer Beleuchtung der Rundinstrumente 64,80 €
    Variante 2: 45 LED`s bzw. 41 LED´s (bei den neueren Modellen wurden 4 LED´s eingespart) bei gesamter Farbwechselung 87,40 €
    Das sind Nettopreise incl. Verbrauchsmaterial ohne Versandkosten (diese betragen in der Regel 6,90 € als versichertes Paket).

    Voraussetzungen für den Beleuchtungsumbau:
    Es wird nur die Platine (KI vollständig demontiert) eingesandt. Der LED-Austausch findet i.R.noch am selben, jedoch spätestens am folgenden Tag des Posteinganges statt, sofern der Geldeingang erfolgt ist.
    Selbstverständlich wird auf Wunsch von der Firma eine Rechnung zuzüglich 19% Mwst. ausgestellt mit den üblichen Gewährleistungsansprüchen auf die Lötarbeiten. Sollte keine Rechnung benötigt werden, gelten die o.g. Preise. *thumbup*

    Bei entsprechendem Interesse werde ich nähere Angaben zur Kontaktaufnahme/Auftrag bekanntgeben.
    Vorerst PN an mich. B-)

    Kundenwunsch realisiert!
    :thumbsup:
    Für die Qualität der Bilder bin ich nicht verantwortlich, jedoch kann man m.E. alles erkennen
    .
     

    Anhänge:

  8. #7 mare1807, 10.12.2012
    mare1807

    mare1807 Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kundenwunsch realisiert! :thumbsup:

    Für die Qualität der Bilder bin ich nicht verantwortlich, jedoch kann man m.E. alles erkennen
    .



    »mare1807« hat folgende Bilder angehängt:

    • [​IMG]

    • [​IMG]

    • [​IMG]

    • [​IMG]
    Nächstes Projekt: unteres Display statt bernstein in blau :D
     
  9. #8 Landgraf, 10.12.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Oh ja, interessant!

    Wobei ich das mittlere Display entweder komplett "entfärbt" oder aber gelb/schwarz belassen hätte - Geschmackssache.

    Womit hast Du denn die BElch Sportmodell Zeiger rot lackiert? Denn leuchten tun sie ja scheinbar immer noch?

    Würde mich freuen hierzu etwas zu erfahren.

    Sternengruß.


    P.S.: schönes Lenkrad!
     
  10. #9 mare1807, 10.12.2012
    mare1807

    mare1807 Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Die roten Zeiger hat der Kunde mitgebracht. Unsererseits werden nur die LED´s um die Drehachse auf rot getauscht, somit sind die Zeiger bei Tag sowie Nacht rot!
    Bezüglich des mittleren Display hast Du recht, hätte ich auch gemacht, jedoch Kundenwunsch geht vor. Er hat aber signalisiert, daß beim Elch von der "zweiten Hälfte" das Mitteldisplay mit blauer Schrift umgerüstet werden soll. *thumbup*

    P.S.: Schau mal auf den Schaltkauf bzw.: Schaltkulisse!
     
  11. #10 Robiwan, 11.12.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Der Tacho schaut lässig aus, aber das rote Tape am Lenkrad?!?!
     
  12. #11 mare1807, 11.12.2012
    mare1807

    mare1807 Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ist kein Tape, glaube das ist lackiert. Das ist das Lenkrad vom R171 Mopf!!
     

    Anhänge:

    • r171.PNG
      r171.PNG
      Dateigröße:
      135,6 KB
      Aufrufe:
      412
  13. #12 MBNewcomer, 12.12.2012
    MBNewcomer

    MBNewcomer Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Hallo,

    ist ja an sich eine feine Sache. Dezenter wäre allerdings eleganter gewesen, mir wär`s viel zu bunt. Aber ist ja alles Geschmackssache, ned wahr?
    Trotzdem schön, dass sich manche an sowas herantrauen und dann auch durchführen! Respekt dafür meinerseits!

    MBNewcomer
     
  14. #13 mare1807, 12.12.2012
    mare1807

    mare1807 Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    gebe Dir recht. Hätte ich auch dezenter gemacht, jedoch der Kunde ist König. Hatte heute Gelegenheit eigene Aufnahmen zumachen. Im Fahrbetrieb sieht es gar nicht so schlecht/bunt aus. :-)
     

    Anhänge:

  15. #14 Landgraf, 12.12.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Kannst Du dann vielleicht mal den "Kunden" fragen wie und womit er die Zeiger "rot lackiert" hat? Die sind ja scheinbar weiterhin beleuchtbar, sprich innen klar und nur hauchdünn lackiert/lasiert.

    Sternengruß.


    P.S.: wobei ich eher ein richtiges Leuchthellorange genommen hätte, so wie in den alten Mercedes-Modellen.
     
  16. #15 Bauchpower, 04.06.2016
    Bauchpower

    Bauchpower Elchfan

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Weiß einer wie ich die Tachonadeln abbekomme?
     
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Timeless, 04.06.2016
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 45
    Hallo zusammen

    Entschuldigung, dass ich hier ein Frage stelle, die nicht zum Thema passt. ;-(

    Aber ich sehe hier am Lenkrad die Schaltwippen!! funktionieren die!!? 8| Das war ja immer mein grosser Traum! Kannst Du da eine Angabe zu machen? Wie ich verstehe, ist es nicht der eigne Elch?

    Vielen Dank im Voraus!
    Liebe Grüsse
    Timeless
     
  19. #17 Siwapla, 30.05.2019
    Siwapla

    Siwapla Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes A-Klasse W169
    Hallo Elchfans,
    das Thema ist schon länger her , aber bei mir jetzt aktuell.

    Ich habe eine A-Klasse W169 und muss jetzt das mittlere Display wechseln da es oft nicht anzeigt.
    Ein neues Display ist bestellt. Da ich das Tacho jetzt sowieso öffnen muss möchte ich im gleichen Zug die Beleuchtung ändern / umlöten. Natürlich sollte man ein wenig löten können ;-) das werde ich auch schaffen.

    Meine Frage ist nur welche LEDs ich genau benötige, ich habe jetzt welche bestellt in weiß aber es kommen mir jetzt Zweifel ob ich die richtigen habe....in verschiedenen Themen habe ich jetzt gelesen, dass ich PLCC4 3528 brauche. bin mir jetzt nicht sicher... 3528 habe ich aber meine nicht PLCC4 sondern PLCC 2 ???!

    Ich weiß nicht ob man hier links zur ebay setzen darf, aber um keinen Regelverstoß zu machen schreibe ich
    einfach die Bezeichnung "SMD LED 3528 PLCC 2 6 RGB LEDs Verschiedene Farben Leuchtdioden KFZ Tacho" sind das die Richtigen?

    Bei der Hintergrundbeleuchtung kommen auf jeden Fall so wie ich es verstanden habe weiße rein,
    bei den für die Nadeln rote.

    soweit so gut... Welche muss ich den haben damit das Display weiß wird ja nicht gehen dann halt blau
    beleuchtet wird?
    Das Ergebnis kann so sein wie damals bei syncmaster... wie es zusehen ist unter folgendem Link:

    https://www.elchfans.de/threads/tacho-umbau-w169.33396/

    Vielleicht kann jemand mir weiter helfen...

    LG
    Max
     
Thema: W169 Kombiinstrument Display Farbe/Beleuchtung Umbau (LED)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse w169 led anzeigr

    ,
  2. Mercedes w 169 Tacho

    ,
  3. w169 beleuchtung kombiinstrument

    ,
  4. w169 armaturenbeleuchtung,
  5. w169 rote Lampe im Tacho,
  6. Mercedes w169 tachobeleuchtung,
  7. tachoausbau a170,
  8. w169 tachobeleuchtung,
  9. w169 tachodisplay teilweise dunkel,
  10. SEPDISP08,
  11. mercedes 190 instrumentenbeleuchtung rbg,
  12. Instrumentenbeleuchtung w169,
  13. Instrumenten beleuchtung w169,
  14. w203 beleuchtung Umbau,
  15. der landgraf w169,
  16. w203 instrumentenbeleuchtung weiß,
  17. mercedes a169 kombiinstrument birne wechseln,
  18. display beim w169 wechseln,
  19. Mercedes w203 TSG hinten Belegungsplan,
  20. w169 display kombiinstrument,
  21. cockpitbeleuchtung w168,
  22. w168 tempomat nachrüsten,
  23. Welche pixelauflösung hat das Standarddisplay bei Vw im kombiinstrument,
  24. w245 kombiintrument umbauen,
  25. kombiinstrument w169
Die Seite wird geladen...

W169 Kombiinstrument Display Farbe/Beleuchtung Umbau (LED) - Ähnliche Themen

  1. W169 W169 Original Radio Audio 20 CD

    W169 Original Radio Audio 20 CD: Zu verkaufen eine voll funktionsfähig Original MF2750 A1698700689 CD Radio mit Telefon Funktion. Versand kein Problem 80 Euro Bad Wildbad Danke...
  2. Kombiinstrument -

    Kombiinstrument -: Hallo, ich hatte vor kurzem von meinen Onkel einen A190 L Automatik bekommen. Laut seiner Aussage ist nicht das originale Kombiinstrument...
  3. Fondsitze 3 Türer W169 Mopf austauschen

    Fondsitze 3 Türer W169 Mopf austauschen: Hallo liebe Elchfans, ich bin neu hier angemeldet (lese aber schon längere Zeit mit) und besitze seit gestern einen W169 A180 Mopf als Dreitürer...
  4. W169 Sommer und Winterräder für W169 T245

    Sommer und Winterräder für W169 T245: hallo zusammen, ich biete bei EBay Kleinanzeigen gerade 2 Sätze Reifen. Beschreibungen und Bilder stehen in den Anzeigen. Forumsmitglieder...
  5. Servolenkung wechseln bei A Klasse W169 A 170 Bj.2006

    Servolenkung wechseln bei A Klasse W169 A 170 Bj.2006: Hallo,kann mir jemand sagen was es etwa kostet wenn die Lenkung ausgewechselt wird.Nicht bei DB.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden