W169 W169 mit Sportfahrwerk?????

Diskutiere W169 mit Sportfahrwerk????? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo! Hat irgendjemand von Euch schon einmal den neuen Elch im Vergleich mit und ohne Sportfahrwerk gefahren? *kratz* Was kann man denn dazu...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Schunki, 22.03.2005
    Schunki

    Schunki Elchfan

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungsfritze
    Ort:
    Hilchenbach
    Marke/Modell:
    Bald wieder A 170 CDI lang
    Hallo!
    Hat irgendjemand von Euch schon einmal den neuen Elch im Vergleich mit und ohne Sportfahrwerk gefahren? *kratz*
    Was kann man denn dazu sagen? Hoppelt das sehr oder geht das?
    zur Info: Bin ca. 30-35.000 km im Jahr unterwegs und mag es schon gern etwas sportlicher, aber eben nicht hart, weil das geht mir dann auch irgendwann auf den S...! :-X
    Danke für Eure Hilfe!
    Gruß
    schunki
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: W169 mit Sportfahrwerk?????. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 170CDIL, 22.03.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Ich habe bei meinem A150 das Standardfahrwerk, das mir bereits hart genug ist. Kurvenräubern ist damit kein Problem - schon eher der dann ansteigende Verbrauch :-X

    Mit dem Standardfahrwerk fährt sich der W169 super, die Straßenlage ist ungleich besser als beim W/V168.

    Auch auf der Autobahn fühlt man sich wohl. Ich habe gerade wieder einige hundert Kilometer hinter mich gebracht...
     
  4. Daniel

    Daniel Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler- und Lackierermeister
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A200 ELEGANCE
    Schau mal HIER

    Ich Persönlich habe es auch drin, und kann es nur weiter empfehlen.

    Habe seit Freitag wieder meine 18" drauf, ist zwar hart aber trotzdem noch Komfortabel. Fahrt sich fast wie ein Gokart.
     
  5. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    der verbrauch sinkt doch wenn man nicht mehr vor kurven bremsen und danach herausbeschleunigen muss, sondern einfach konstant durchfährt ;)
     
  6. #5 Mr. Bonk, 22.03.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Ja, aber 170CDIL hat ja auch, wie er oben schreibt, kein Sportfahrwerk, sondern nur das Standardfahrwerk. Daher muß er auch beim "Kurvenräubern" trotzdem vorher abbremsen... ;D ;D
     
  7. #6 casperlede, 22.03.2005
    casperlede

    casperlede Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Vergleiche zur "alten" A-Klasse kann ich nicht anstellen, aber den W 169 haben ich zur Kaufentscheidung sowohl mit dem Standard- als auch mit dem Sportfahrwerk gefahren. Pro Probefahrt waren es etwa 75 km - gemischte Strecken (Autobahn, Stadt- und Landstraße). Das Standardfahrwerk ist meines Erachtens bereits straff, aber noch nicht unkomfortabel gedämpft. Das Sportfahrwerk wäre mir auf Dauer zu straff, insbesondere bei den immer schlechter werdenden innerstädtischen und Landstraßen. Habe jedenfalls auf das aufpreisfreie (Avantgarde-Linie) Sportfahrwerk verzichtet.
     
  8. #7 170CDIL, 23.03.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Das ist nicht das Problem *aetsch* Das Problem ist, dass ich in diesem Fall insgesamt schneller unterwegs bin als sonst. Leistung bringt der A150 aber nur über hohe Drehzahlen, und dann schluckt er.

    Das Standardfahrwerk ist wirklich sehr gut *daumen*
     
  9. #8 Schunki, 23.03.2005
    Schunki

    Schunki Elchfan

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungsfritze
    Ort:
    Hilchenbach
    Marke/Modell:
    Bald wieder A 170 CDI lang
    Also werde ich mal bei Daimler nachfragen ob die einen mit Sportfahrwerk da haben.
    Aber ich meine auch, das der ohne schon recht gut um die Ecken geht.
    Und das mit den schlechten Straßen stimmt ja leider auch und da man schon wieder hört das der ein
    oder andere 169er doch rappelt wäre das ein weiteres Argument dagegen.
    Mal schauen!
    Gruß
    schunki
    PS: Danke für die Tipps
     
  10. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Wenn du aus Hilchenbach kommst fahr mal bei BALD Siegen vorbei.
    Die haben einen A200 mit 18 Zoll Brabus Monoblock V und Sportfahrwerk.
    Soll sich ziemlich gut fahren lassen! ;) Laut meinem Daddy!

    [​IMG]

    Geil Aussehn tut er ebenfalls, die Aufkleber sind mittlerweile ab!

    Gruß Fabi
     
  11. #10 Satschmo, 10.04.2005
    Satschmo

    Satschmo Elchfan

    Dabei seit:
    13.08.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stellvertretender Bauhofleiter
    Ort:
    Erbach (Odw)/Hessen
    Marke/Modell:
    A170 Coupé
    Hallo..

    da ich ja auch einen Neuen kaufen will hab ich mir diese Frage auch gestellt. Ich will die 17 Zoll Felgen haben und die gibts ja nur in Verbindung mit Sportfahrwerk. Gottseidank hatte der Händler bei uns ein Fahrzeug mit Sportfahrwerk da. War zwar nicht die Mororisierung die ich wollte aber das hat ja keine Rolle gespielt. Also ein Fahrzeug mit und eins ohne Sportfahrwerk ausprobiert. Fazit...mit 16 Zoll ohne ist schon Straff genug, allerdins mit 17 Zoll mit ist mir persönlich auch nicht zu hart. Und sieht ausserdem scho a weng besser aus. Also ich hab mich für die 17 Zöller entschieden ;D. Allerdings kann ich mir vorstellen das sich nach ein paar Jahre die Innenausstattung lockert. Aber ausprobieren sollte das jeder selbst, einen Unterschied merkt man schon.

    Gruss Satschmo
     
  12. #11 intersho, 03.07.2005
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Hallo,
    habe einen A 170 Avantgarde bestellt u. a. mit Reifendruckverlustwarner (leider in dieser Kombination aufpreispflichtig) und könnte das Sportfahrwerk jetzt noch wählen bzw. umbestellen. Bin mir nach den Meinungen hier im Forum allerdings nicht sicher. Meine Fragen:
    1. Bei 180-190 km/h auf der Autobahn, kommt der Elch mit dem normalen Fahrwerk wirklich ins Schwimmen im Vergleich zum Sportfahrwerk?
    2. Wie verhält sich das Sportfahrwerk im Alltag (schlechte Straßen) etc. bzw. wo liegen seine Stärken und Schwächen im Vergleich zum Standard?

    Bitte um viele Meinungen, da ich mich bald entscheiden muss.
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich glaube die Vor- und Nachteile hast du schon selbst genannt. Auf der einen Seite ist es aber nicht so, dass der Elch ohne Sportfahrwerk unfahrbar wird und auf der anderen Seite erleidet man mit Sportfahrwerk keinen Bandscheibenvorfall. Du musst halt selber wissen was du bevorzugst (natürlich musst du dich auch fragen was für Strecken du fährst).

    gruss
     
  14. #13 Satschmo, 03.07.2005
    Satschmo

    Satschmo Elchfan

    Dabei seit:
    13.08.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stellvertretender Bauhofleiter
    Ort:
    Erbach (Odw)/Hessen
    Marke/Modell:
    A170 Coupé
    Also ich hab mit Sportfahrwerk und 17 Zöllern und kann nur sagen das ich begeistert bin.
    Ich finde es angenehmer als vorher mit dem W168. Einzig von der Rückbank kommt gelegentlich ein Kommentar...so nach dem Motto: Naja ein bisssl härter isses schon.
    Aber, sogar meine Schwiegermom mit 72 schwer begeistert vom Fahrgefühl.*daumen*

    Und auf der Autobahn.....ein Traum....

    Gruss Satschmo.

    PS: Auch auf den absolut miesen Strassen die wir hier im Ort haben bin ich zufrieden.
    Letztendlich sollte man wenn es geht eine Probefahrt mit beiden Varianten versuchen zu organisieren.
     
  15. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Ich würde den Freundlichen um zwei Probefahrzeuge bitten - mit und ohne Sportfahrwerk - und selbst testen! Hier geht es ja um viel Geld - und nicht nur um die Preisdifferenz Sportfahrwerk ja oder nein.
     
  16. #15 Mr. Bean, 04.07.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    884
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Stimmt. Allerdings steigt der Reifenverschleiß.
     
  17. #16 intersho, 21.01.2006
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Hallo,
    schon in einem anderen Forum wurde die Frage gestellt, ob im W 169-Avantgarde ein anderes Fahrwerk ab Werk verbaut wird bzw. andere Dämpfer als im Classic oder Elegance eingesetzt werden.
    Diese Frage stellt sich auch deswegen, weil das Sportfahrwerk für Avantgarde ohne Aufpreis oderbar ist und der Wagen meiner Meinung nach schon ohne diese Option richtig schön hart ist.
    Bitte um eine klare Antwort auf diese Frage.
    Danke.
     
  18. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    beim Sportpaket kann man doch zwischen Sportfahrwerk und Komfortfahrwerk waehlen, oder irr ich? - so isses bei der B.
     
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 elchdriver, 07.02.2006
    elchdriver

    elchdriver Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    Hallo,

    Also ich war auch sehr unsicher ob ich das Sportfahrwerk nehmen sollte, oder besser nicht.
    Doch da ich mich für das Sportpaket entschieden habe, die 18“ AMG Rädelz, war es eigentlich „notwenig“ ein Sportfahrwerk zu nehmen.

    Nun bis jetzt habe ich es keinesfalls bereut.

    Zuvor fuhr ich den A 190 mit Standartfahrwerk und trotzdem, dass ich im Neuen nun ein Sportfahrwerk drinne habe, ist es komfortabler.

    Auf schlechten Straßen merkt man, dass es sich um schlechte Straßen handelt, doch da man da ja sowieso langsam fahren sollte, ist es keinesfalls unangenehm ein Sportfahrwerk zu haben.

    Und der Knüller kommt auf der Autobahn:
    Es fährt sich wie auf Schienen, der Wagen liegt wirklich satt auf der Straße, man hat ein sehr direktes Fahrgefühl, nichts ist schwammig oder schaukelt – einfach genial.
    Ich würde es jederzeit wieder nehmen.

    Bis dann
    elchdriver
     
  21. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    der spaß steigt auch ;D
     
Thema: W169 mit Sportfahrwerk?????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 fahrwerk

    ,
  2. w169 avantgarde fahrwerk

    ,
  3. fahrwerk w169

    ,
  4. mercedes w169 sportfahrwerk ab werk,
  5. Sportfahrwerg für Mercedes W169
Die Seite wird geladen...

W169 mit Sportfahrwerk????? - Ähnliche Themen

  1. Mercedes A200 Turbo Aut. W169 Zündkabel ersetzen

    Mercedes A200 Turbo Aut. W169 Zündkabel ersetzen: Hallo, Ist es schwierig oder möglich, die Zündkabel an Zyl.2 zu ersetzen? Das Zündkabel auf der Spulenseite gecoredeerd, ich versuchte, es...
  2. Fehleranzeige bei A170, W169: ESP - Werkstatt aufsuchen

    Fehleranzeige bei A170, W169: ESP - Werkstatt aufsuchen: Hallo, vielleicht könnt Ihr mir ja bei meinem Problem helfen. Ich schildere einfach mal den Hergang: Es ging um den Wechsel des defekten...
  3. Frontschürze für W169

    Frontschürze für W169: Hallo zusammen, leider muss bei unserem A170 (Baujahr 2006; 0999 ALU; Classic) die Frontschürze nach einem Rendezvous mit einer Anhängerkupplung...
  4. Sekundärluftpumpe W169 BJ2010 A160

    Sekundärluftpumpe W169 BJ2010 A160: Hallo Liebe Elchfans, die Sekundärluftpumpe, die unter dem Scheibenwaschbehälter ist. Nachdem ich den Motor ausgemacht hatte ist die weiter...
  5. W169 Wasser in der Reserveradmulde

    W169 Wasser in der Reserveradmulde: Seit kurzer Zeit ist Wasser in der Reserveradmulde alles Untersucht keine Ursache gefunden.Hilft einer neuer Heckklappengummi. Gruß Manni
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden