W169 W169 Türverriegelung

Diskutiere W169 Türverriegelung im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo zusammen! Ich bräuchte mal eure Hilfe! Wenn ich per Funk die Türen verriegeln, will schließt die hintere Tür auf der Fahrerseite nicht!...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 el_toro, 30.03.2010
    el_toro

    el_toro Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A200 CDI Avantgarde
    Hallo zusammen! Ich bräuchte mal eure Hilfe! Wenn ich per Funk die Türen verriegeln, will schließt die hintere Tür auf der Fahrerseite nicht! (Manchmal auch beide hintere Türen nicht) Der Stift geht zwar runter und es sieht so aus als ob sie zu wäre, zieht man jedoch am Türgriff lässt sie sich problemlos öffnen. Betätigt man den Schließknopf auf der Fernbedienung "klackert" das Türschloss, der Stift geht mehrmals hoch und runter, bleibt schlußendlich aber unten stehen. Zunächst dachte ich, es hätte vielleicht etwas mit den winterlichen Temperaturen zu tun, jedoch ist das Problem immer noch vorhanden. Habe mir dann mal das Schloss und den "Bügel" der an der Karrosserie angeschraubt ist, angeschaut. Habe ihn ein wenig abgeschliffen und gereinigt, dann funktionierte es 3-4 Mal einwandfrei, aba nun ist das Problem weiterhin da. Wer hat ne Ahnung was da das Problem sein könnte???
    Vielen Dank schonmal im voraus für eure Bemühungen...!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: W169 Türverriegelung. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A200 Coupé, 30.03.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
  4. rolfbm

    rolfbm Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem kenne ich. Bei meinem A150 hatte ich auch diese Erscheinung und bin damit zur Werkstatt gefahren. "Das ist nur eine Kleinigkeit" war die Aussage des Kundenbetreuers. Diese Kleinigkeit schlug dann mit 78,50 Euro zuzügl. MwSt. in meiner Geldbörse ein. Auflistung der Kosten auf der Rechnung sah folgendermassen aus:
    Kurztest durchführen : 25,00 €
    Türverkleidung Aus- / Einbauen : 37,50 €
    Faltenbalg erneuern : 12,50 €
    Ersatzteil Faltenbalg : 3,50 €
    Wenn man jetzt nur das Ersatzteil sieht - war es wirklich nur eine "Kleinigkeit".
    War übrigens auch die linke hintere Tür.

    *heul*rolfbm
     
  5. #4 General, 30.03.2010
    General

    General Guest

    Wofür wird da nen Kurztest gemacht? *kratz*
    Das nen mechanisches Problem.... oder lieg ich da falsch? :-X
     
  6. #5 el_toro, 05.04.2010
    el_toro

    el_toro Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A200 CDI Avantgarde
    also hab das problem mit einem ölspray lösen können... tür schließt besser als je zuvor... vielen dank für eure hilfe..!!!!
     
Thema: W169 Türverriegelung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 türverriegelung

Die Seite wird geladen...

W169 Türverriegelung - Ähnliche Themen

  1. Mercedes A200 Turbo Aut. W169 Zündkabel ersetzen

    Mercedes A200 Turbo Aut. W169 Zündkabel ersetzen: Hallo, Ist es schwierig oder möglich, die Zündkabel an Zyl.2 zu ersetzen? Das Zündkabel auf der Spulenseite gecoredeerd, ich versuchte, es...
  2. Fehleranzeige bei A170, W169: ESP - Werkstatt aufsuchen

    Fehleranzeige bei A170, W169: ESP - Werkstatt aufsuchen: Hallo, vielleicht könnt Ihr mir ja bei meinem Problem helfen. Ich schildere einfach mal den Hergang: Es ging um den Wechsel des defekten...
  3. Frontschürze für W169

    Frontschürze für W169: Hallo zusammen, leider muss bei unserem A170 (Baujahr 2006; 0999 ALU; Classic) die Frontschürze nach einem Rendezvous mit einer Anhängerkupplung...
  4. Sekundärluftpumpe W169 BJ2010 A160

    Sekundärluftpumpe W169 BJ2010 A160: Hallo Liebe Elchfans, die Sekundärluftpumpe, die unter dem Scheibenwaschbehälter ist. Nachdem ich den Motor ausgemacht hatte ist die weiter...
  5. W169 Wasser in der Reserveradmulde

    W169 Wasser in der Reserveradmulde: Seit kurzer Zeit ist Wasser in der Reserveradmulde alles Untersucht keine Ursache gefunden.Hilft einer neuer Heckklappengummi. Gruß Manni
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden