W169 und Windgeräusch

Diskutiere W169 und Windgeräusch im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Tach zusammen! Bei meiner letzten längeren Autobahntour ist mir einmal mehr aufgefallen, wie laut der Elch wird ab ca. 110 km/h; bei dem starken...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. meeker

    meeker Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frei, frei, frei :-)
    Ort:
    Ruhrgebiet, Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A 170
    Tach zusammen!

    Bei meiner letzten längeren Autobahntour ist mir einmal mehr aufgefallen, wie laut der Elch wird ab ca. 110 km/h; bei dem starken Wind die letzten Tage sogar schon ab 80 auf der Landstraße. Und zwar ist es ein unregelmäßiges, teilweise sehr lautes Flattergeräusch, als würde gleich eine der dicken fetten Leisten an der A-Säule wegfliegen wollen. Wobei: Ob es wirklich von denen kommt? ich bin mir nich sicher. Mir ist aufgefallen, dass die Frontscheibe auf der gesamten Länge einen sehr breiten Spalt zum Dach hat, beim alten Elch gab es da noch eine Gummilippe. Würde mich nicht wundern, wenn es da zu gehörigen Verwirbelungen kommt.

    Hat jemand vielleicht schon Erfahrungen gesammelt mit dem, was Werkstätten oder DC allgemein dazu sagt? Lässt sich das irgendwie technisch noch verändern? Auf die Dauer nervt das doch schon ziemlich. Wenn ich allein fahre, kann ich noch die Musik lauter stellen, aber meine Liebste steht nich so auf die Melvins :-)

    Herrjeh, jetzt mal im Ernst: Warum fällt den DC-Herrschaften sowas nich auf? Fahren die mit Kopfhörern oder auch mit lauter Musik? Ich bin doch am Ende nicht der einzige mit dem Flatterelch, oder? Seufz ...

    bis die Tage, Grüße,
    m.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. miburk

    miburk Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 170 (W169)
    hallo,
    ich kann dich zumindest in einem punkt beruhigen: du bist nicht der einzige mit einem flatterelch! bei mir ist es genau das gleiche problem. vermute auch, dass es von den abrisskanten kommt oder vielleicht sogar, dass die scheiben falsch eingepasst sind. würde mich bei meinem schepperelch auch nicht mehr wundern. bins langsam leid, alle 2 wochen in die werkstatt zu rollen. wann kann man eigentlich wandeln?
     
  4. meeker

    meeker Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frei, frei, frei :-)
    Ort:
    Ruhrgebiet, Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A 170
    miburk, hi!
    Wenn Du an Wandel denkst, meine ich, solltest du das fix machen, weil du immer weniger bekommst, je länger du den Wagen benutzt hast. Und ich glaube nicht, dass DC auf sowas scharf ist; entsprechend viel Zeit werden die sich vermutlich lassen. Falls Du eine Rechtsschutzversicherung hast, würde ich dafür einen Anwalt nehmen, bzw. mich vorher schon mal von einem informieren lassen. Es geht auch bei DC über die Rechtsabteilung, meine ich, und da hättest du dann immerhin Waffengleichheit.
    Hm ... ist es so schlimm? Bei mir sind es im Vergleich zum alten Elch noch Kleinigkeiten bislang. Ich traue mich nur nicht, in die Werkstatt zu fahren, weil die dann vermutlich umfallen ("der schon wieder!"). Ich übe mich einfach in Gelassenheit und hoffe, das bleibt auch so, wenn es jetzt wärmer wird und alles aus Plastik anfängt zu arbeiten ... komisch, bei meinem Moped war mir das alles egal. Werde wohl so langsam etwas snobby :-)
    Drück Dir die Daumen, was auch immer du tust!
    bis die Tage,
    m.
     
  5. #4 5loewen, 17.03.2005
    5loewen

    5loewen W169 & W246 Pionier

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Voitsberg / Österreich
    Marke/Modell:
    B 180 CDI Sportpaket
    Also ich habe jetzt über 7000 km auf dem Tacho, aber von Flattergeräuschen ist mir nichts aufgefallen, überhaupt gibt es keine Beanstandungen war seit der Übernahme am 15.9.2004 noch nie in der Werkstätte. Am Anfang hatte es Vibrationen im Armaturenbrett gegeben, das Problem hat sich aber von selbst gelöst. Hatte noch nie einen ruherigen Elch wie derzeit, wirklich alles bestens.
     
  6. miburk

    miburk Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 170 (W169)
    das nennt man dann wohl serienstreuung.
    bei mir war es sicherlich der erste und letzte mercedes.
     
  7. #6 elchfamily, 18.03.2005
    elchfamily

    elchfamily Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde (b. Berlin)
    Marke/Modell:
    A140 + A150 Classic
    Hi,
    bei einer Probefahrt ist mir das "Flattern" auch aufgefallen. Allerdings war es nur kurzzeitig bei stärkerem Wind von der Seite bei ca. 80-90 km/h da. Dafür aber recht laut und deutlich. Hörte sich so an, als ob es aus der rechten oberen Ecke kam, also auf der Beifahrerseite, wo die Windschutzscheibe ins Dach übergeht. Vielleicht stand nur gerade der Wind äußerst ungünstig, denn ansonsten konnte ich keine weitere Flatterei feststellen.
     
  8. #7 170CDIL, 18.03.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Bei meinem Auto konnte ich bislang keinerlei ungewöhnliche Windgeräusche feststellen. Alles bestens *thumbup*

    Auch beim Vorführwagen (C169) war mir nichts dergleichen aufgefallen. Vielleicht sind nur ältere Autos betroffen?
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 5loewen, 19.03.2005
    5loewen

    5loewen W169 & W246 Pionier

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Voitsberg / Österreich
    Marke/Modell:
    B 180 CDI Sportpaket
    Meiner ist einer von den ersten, Erstzulassung 9/2004 und habe auch keinerlei Flattergeräusche. Vieleicht gibt es von den Lieferanten Unterschiede der Gummileisten ?
     
  11. meeker

    meeker Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frei, frei, frei :-)
    Ort:
    Ruhrgebiet, Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A 170
    nun, dann hab ich wohl mal wieder einen Glücksgriff getan, wie es scheint.
    Das Lamellendach fängt jetzt auch an zu klappern, die Fondstüren rauschen bei höherem Tempo, klasse.
    Ich werde noch ein paar Tage in mich gehen und dann spontan entscheiden, ob ich damit in die Werkstatt fahre oder nicht. Ich hab mich so auf den Neuen gefreut und gehofft, jetzt wäre alles besser. Na denn, zu früh gefreut ... *heul*
    bis neulich und Grüße,
    m.
     
Thema:

W169 und Windgeräusch

Die Seite wird geladen...

W169 und Windgeräusch - Ähnliche Themen

  1. W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?

    W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?: Hallo ihr Lieben Wer hat schon einmaö nen Wasserkühler gewechselt und weiss wie es geht ? vielleicht ne kleine anleitung ? Muss die ganze vordere...
  2. W169 Audio 5 Aus W169 im Sprinter W906 nutzen

    Audio 5 Aus W169 im Sprinter W906 nutzen: Hallo Zusammen, ich habe einen Sprinter W906 und da ist mir das Audio 5 ausgefallen. Habe mir jetzt ein Audio 5 aus einem geschlachteten Elch...
  3. Lamellendach abdichten w245 W169

    Lamellendach abdichten w245 W169: Diese Woche habe ich mein Lamellendach abgedichtet ... es hat schon sehr genervt, wenn in der Waschstraße es aus der Licht/Schalteinheit getropft...
  4. W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund

    W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund: Hallo zusammen, ich habe eine A Klasse (A 180 CDI, W169, MOPF, Bj 2010, ca 190Tkm fast ausschließlich Autobahn). Seit nun einigen Wochen bekomme...
  5. W169 Blinker im Spiegel

    W169 Blinker im Spiegel: Hallo, Hat jemand eine Anleitung, wie man das blinkerglas im Spiegel auswechselt? Meins wurde zertreten... Mit freundlichen Grüßen W169lover
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.