w169 Zusatzheizung im Diesel?

Diskutiere w169 Zusatzheizung im Diesel? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Ich habe schon die Suchfunktion genutzt, jedoch ohne Erfolg. Daher jetzt eine Frage, die die eingefleischten w169er wahrscheinlich aus dem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flint

    Flint Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    CDI 200 :-)
    Hallo

    Ich habe schon die Suchfunktion genutzt, jedoch ohne Erfolg.
    Daher jetzt eine Frage, die die eingefleischten w169er wahrscheinlich aus dem Stand beantworten können:

    Hat die neue A-Klasse w169 auch wieder eine Zusatzheizung im Diesel??

    Danke und viele Grüße
    Flint
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,
    eine "Zusatzheizung" hat er sicherlich, aber wahrscheinlich, wie beim Mopf, nur eine elektrische. *thumbdown*
    Oldman
     
  4. #3 Webking, 04.12.2004
    Webking

    Webking Guest

    Ich find die elektrische besser.
    Wirkt schneller und ist nicht so defektanfällig.
    Für die Diesel-Heizung ist Kurzstrecke mit
    vielen Start gift.

    Man könnte die Heizung zwar deaktivieren,
    aber dann hat man's doch wieder kalt.
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nur wenn man gerne eine Standheizung hätte, dann spart der fraftstoffbetriebene Zuheizer viel Geld. *daumen*

    gruss
     
  6. wmh

    wmh Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    B180CDI, A140
    Hallo,
    der Zuheizer im Diesel spicht im Vergleich zu meiner Standheizung im W210 fast ohne Verzögerung und recht "brachial" an. Ich gehe deshalb davon aus, dass es ein elektrischer ist. Eine Standheizung ist aus Wärmegründen aus meiner Sicht kaum notwendig, außer man kratzt nicht gerne vereiste Scheiben und man gönnt seinen Motor etwas Wärme vorm Start.
    Wie sind die Erfahrungen der W169 Dieselfahrer mit den ersten kalten Tagen?
    Viele Grüße
     
Thema:

w169 Zusatzheizung im Diesel?

Die Seite wird geladen...

w169 Zusatzheizung im Diesel? - Ähnliche Themen

  1. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  2. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  3. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
  4. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
  5. A170 W169 2005

    A170 W169 2005: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.