W245 W245 Kenwood Doppel Din einbau

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von Yogi22, 23.05.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yogi22

    Yogi22 Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin seit neuestem Besitzer eines W245 und möchte mein Audio 5 gegen ein Kenwood Doppel din Navi wechseln was benötige ich alles? Es sollen alle funktion tun also auch die Lenkradfernbedienung.

    Die Radioblende für Doppel DiN habe ich schon
    Das Radio ist auch schon bestellt Kenwood DNX5220BT

    Welchen Can Adapter und Interface fürs Lenkrad benötige ich noch?
    Habe ich sonst noch was vergessen?



    Grüßle und vielen Dank


    Jörg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stroker, 23.05.2009
    stroker

    stroker Guest

    Hallo Jogi, alter Kenwood-Doppel-Din Bruder ... Ich kann Dir schon mal ein
    paar Bilder empfehlen, wie ein Kenwood Doppel-Din im Belch aussieht: siehe meinen
    FDB-Eintrag.
    Welche Doppel-Din Blende hast Du genau -die für Nachrüstradios anstelle von
    Audio 20, 50 Command & Co. oder die Mittelkonsolenverkleidung? Ich habe
    beide in meine Preisübersicht mit Aufgeführt.

    Doch jetzt kommen wir zum unangenehmen Teil ... Sitzt Du ?
    Gut, dann stell Dir schon mal ein paar Schmerztabletten hin, denn jetzt geht es
    an deine Kohle:

    Du Brauchst folgendes:
    Einen Doppel-Din Rahmen (gibt es von div. Herstellern, meiner ist von AIV und
    passt irgendwie nicht 100%ig.)
    Ich würde Dir zum Stöbern schon mal den Shop von Dietz empfehlen: Dietz
    Hier findest du die 3 PDF-Dateien, die ich hier auch Verklinke.
    Katalog Doppel-Din Blenden, Hauptkatalog und die Preisliste.

    Des weiteren brauchst Du (weil Du ja das Audio 5 drin hast) eine andere Blende
    für die Mittelkonsole: (Dein Bedienfeld für die Klimaanlage rutscht einen Platz
    nach unten. Original Mercedes; das Teil, welches Fahrzeuge mit Radios der Typen
    Audio 20, Audio 50 APS und Comand ausgestattet ist. Die Teilenummer für dein
    Auto kann ich dir nicht Verraten, da ich nicht weiß, was für eine Innenausstattung du hast.)
    Bitte einfach mal mit deiner Fahrgestellnummer (KFZ-Schein) zum Teileverkauf
    deiner MB-Werkstatt - Die lächeln immer so schön, wenn sie den Kunden das
    Geld aus der Tasche ziehen können...
    Preis: liegt bei ca. 130 €, ohne Gewähr.

    Doppel-Din-Blende (AIV) 38 € oder die von Dietz: (Art.Nr: 12.331190-02)
    soll aber ünverschämte 74 € kosten.
    *Dietz CAN-Bus Adapter 3.Generation 62302: 189 €
    *Dietz Kabelsatz CAN 3.Generation [​IMG] Iso-Stecker: 61333 38 €
    *Dietz Kabelsatz CAN 3.Generation [​IMG] Kenwood Remote In: 61406: 14 €
    Antennanadapter Fakra: (Bitte mit Phantomspeisung) ~10 €


    Bitte lass den Einbau bei einem Fachhändler vornehmen; am Besten mit
    Festpreis. Wir reden hier immerhin von ü400 Euro an benötigten Kleinkrams.
    Wichtig, da ich mein Radio ohne Navi genommen habe (DDX=ohne, das DNX=mit Navi) kann ich
    nicht Vorraussehen, ob dein Radio ein Rückfahrsignal braucht. Dieses bietet
    Dir nur der CAN-Adapter von Dietz der 3.Generation. Es gibt noch kleinere
    Serien von Dietz (Matrix und wie sie alle heissen,) jedoch weiß ich nicht, ob
    sie alle benötigten Informationen den Radio zur Verfügung stellen; deshalb mein
    dringlicher Rat, zum Fachhändler (nicht Mediamarkt & Co) zu gehen und sich
    dort beraten zu lassen. -Die bauen so etwas fast Täglich ein und sollten sich
    Auskennen. Wo kommst Du her? -Mit ein weinig Glück kenne ich vor Ort
    einen kompetenten Händler, den ich Dir empfehlen kann. Zur Not kann/darf es
    auch ein ACR sein.


    Jetzt zur Bedienung:
    Das Radio ist dank der teuren Adaptertechnik perfekt ins Fahrzeug intrigiert.
    Es lässt sich Perfekt über das Lenkrad steuern. Es gibt jedoch noch zwei
    Nachteile: Zum einen wird im Kombiinstrument keine Sender & Titel angezeigt,
    worauf ich aber persönlich Verzichten kann. Zum anderen sind die Tasten
    am Lenkrad für die Telefonbedienung ohne Funktion. Das soll aber lt.
    Telefonischer Aussage von Kenwood (sitzen rund 30 KM von mir in
    Heusenstamm entfernt) bald Funktionieren; bei einigen VW-Modellen geht es
    auch schon ;)
    Solange patsche ich ich mir meinen großen Fingern auf den Touchscreen des
    Radios herum und konnte bis dato auch kein Nachteil daraus ziehen.
     
  4. #3 syncmaster, 23.05.2009
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Es gibt doch auch noch die Adapter direkt von Kenwood, taugen die denn was?
    Es gibt da einmal den Einbausatz http://www.kenwood.de/WebFiles/File/uk/download/Technologies/Double DIN/Fitting Kits/CAW1190-02.pdf
    und dann gibt es auch noch einen CAN-BUS Adapter CAW-MB1500.
    Der CAN-Bus Adapter ist zwar eigentlich für Sprinter usw. aber der müsste doch auch beim Elch gehn. Das Sprinter Comand läuft ja schließlich auch in der A-Klasse.

    Ich habe mri auch mal eine Liste erstellt mit den Dingen die ich für einen Umbau bräuchte... da wäre dann so ziemlich alles....

    Dietz Adapter 61337 Radioadapter 59,00€
    Dietz Adapter 61406 Lenkradfernbedienung 13,49€
    Dietz Adapter 62302 Can Bus Adapter 189,00€
    Dietz Doppel-DIN Adapter 12.331190-02 74,00€

    Frage ist eben ob man da auch einfach die Kenwoodteile nehmen könnte, denn die neueren Kenwoodnavis brauchen meines wissens kein Speedsignal. Und die restlichen Funktionen die der Can Bus Adapter von Dietz bereitstellt, kann man auch einfach so abgreifen.

    LG Christian
     
  5. #4 stroker, 23.05.2009
    stroker

    stroker Guest

    Hallo Syncmaster, hallo Yogi22...

    Als erstes ist mir was ins Auge gefallen: Der Syncmaster schreibt von einem
    Anschlusskabel des Typs 61337. Dieses Kabel ist für Fahrzeuge mit
    ISO-Anschluss in der Mittelkonsole, also für Fahrzeuge mit der
    Ausstattungsvariante "Radiovorbereitung" oder *imho* auch Audio 5.
    Bei mir war Werksseitig aus das Audio 20 verbaut, welches mit einem
    Quadlock-Stecker angeschlossen ist. Für meine Variante (und alle Radios höher als das
    Audio 20) wäre also der Adapter 61333 von Nöten. Allerdings weiß ich nicht,
    ob bei der Ausstattungsvariante "Radiovorbereitung" die CAN-Vernetzung in der Mittelkonsole
    vorhanden ist. Dieses werde ich aber noch in Erfahrung bringen.

    Zu den Einbausätzen von Kenwood ist folgendes zu sagen:
    1.) Ich habe mein Radio ja schon in meinem ehemaligen Vaneo verbaut. Kenwood
    wollte mir partout einen Adapter für die "alte" A-Klasse (W168) andrehen, obwohl
    der Vaneo nicht diesen trapezförmig zulaufenden Ausschnitt in der Mittelkonsole
    hat, wie die A-Klasse. Der Adapter ist somit Überflüssig. Am Telefon konnte ich
    den Techniker zwar nicht erklären, was gemeint ist, aber hier im Forum könnte ich es mittels Bildern verdeutlichen. Soviel zu den Adaptern von Kenwood und
    ihre Notwendigkeit.
    2.) Der Adapter CAW 1190-02 von Kenwood scheint den Bildern nach (s.
    verlinkte .pdf-Datei) folgende Bauteile enthalten:
    -Radiorahmen aus Blech (Ist eh schon beim Radio dabei)
    -Fahrzeugspezifischer Doppel-DIN Rahmen (Gibt es auch einzeln im Zubehör)
    -Abdeckblende Radio (auch schon beim Radio dabei)
    -Montagewinkel und Dämmmaterial (wird nicht Benötigt)

    Der Einbausatz von Kenwood ist also nicht von Nöten, da alle Teile schon beim
    Radio vorhanden sind und die Teile, die Fehlen (Fahrzeugspezifischer Doppel-DIN Rahmen)
    sind beim Händler eures Vertrauens erhältlich.
    Lediglich die Teilenummer aus dem PDF für die Blende der Mittelkonsole kann
    von Nutzen sein, aber hier gibt es laut meiner Kristallkugel auch Unterschiede je
    nach Ausstattungsvariante des Fahrzeuges.

    Ob der CAN-Adapter von Kenwood passt, kann ich nicht sagen -Es ist aber
    davon auszugehen, da die Sprinter-Commands ebenfalls in die neue A-Klasse
    passen ;)
    Ob das 5220 ein Speedsignal braucht, konnte ich nicht Ergooglen, der für mein Radio
    optional erhältliche Navirechner KNA-G421 braucht jedenfalls kein Speedsignal.
    Wie gesagt, bitte lasst euch bei einem Fachhändler beraten; unsere Fahrzeuge
    sind derartig mit Technik vollgestopft, das ich nicht einfach so Tipps geben
    möchte, die nacher nicht Stimmen. Wer weiß, vielleicht gibt es ja noch
    günstigere Installationslösungen, als die hier beschriebenen.
     
  6. #5 syncmaster, 24.05.2009
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Okay, das mit dem Anschlusskabel war mein Fehler, falsch ausgesucht ;).
    So richtig hab ich mich mit der Sache noch nicht befasst, da jetzt erstmal das Abi vorgeht.

    Na wenn das mit den Einbausätzen so ist werde ich wohl auch die von Dietz nehmen. Aber zumindest den Radioadapter, und die Doppel-DIN Blende brauche ich, oder?

    Problem ist jetzt eben nurnoch das Ding mit der Lenkradfernbedienung, und das ich ja irgendwie noch einen Adapter von Quadlock. *heul*

    So langsam bin ich verwirrt... *rolleyes*

    Also...Was brauche ich jetzt alles damit ich ein Kenwood Doppel DIN Navi ohne Speedsignal an einen W169/245 anschließen kann? ;D
     
  7. #6 stroker, 24.05.2009
    stroker

    stroker Guest

    Ruhig Blut ... Ich hab mal eben was visuelles Zurechtgebastelt:

    [​IMG]
     
  8. #7 syncmaster, 24.05.2009
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Okay, soweit schonmal vielen dank *thumbup*

    Problem ist nur das ich mir den Dietz CAN-Bus Adapter sparen möchte da dieser doch recht teuer ist. Allerdings ist für mich das ganze mit der Lenkradfernbedienung ein muss, deshalb habe ich eben überlegt ob ich denn nicht den CAN-Bus Adapter von Kenwood nehmen kann und dann nur einen einfachen Kabelsatz nehme ohne Anschluss für den Dietz CAN-Bus Adapter.
    Selbst der Adapter der 2. Generation kostet ja immerhin 139 Euro

    LG
     
  9. #8 syncmaster, 13.06.2009
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    So, habe heute alles bestellt was ich für den Hifi Umbau brauche. Wird wohl alles nächste Woche eintrudeln. Habe auch einen Shop gefunden wo zb der Dietz CAN-Bus Adapter der 3. Generation bloß 129 Euro kostet und auch sonst alle Adapter wesentlich günstiger sind.

    Muss ich dann bei Mercedes das Auto neu codieren lassen, da ich ja mein Audio 20 rausschmeißen, und wenn ja was muss ich einstellen lassen? Werde auch die Lenkradfernbedienung benutzen.

    Grüße
     
  10. #9 stroker, 13.06.2009
    stroker

    stroker Guest

    Nö, brauchst nix Umcodieren lassen - Hat auch den Vorteil, das Du (beim Verkauf
    des Autos) Das Audio 20 einfach wieder rinsteckst und fertig.

    Die Lenkradfernbedienung funktioniert sofort nach Anschließen des Adapters am Radio.

    LG
    Andree (Stroker)
     
  11. #10 goldwing, 13.06.2009
    goldwing

    goldwing Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Speditionskaufmann
    Ort:
    Troisdorf
    Marke/Modell:
    W 169 A150
    Lässt Du uns evtl. daran Teilhaben, welcher Shop das ist???
     
  12. #11 syncmaster, 13.06.2009
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    ja na klar. Der Shop heißt caraudio24.de Bin über geizhals darauf gekommen. Ich zahl für die ganzen Adapter insgesamt 150 Euro, dazu kommt dann halt noch eine Doppel-DIN Blende, die kostet 11 Euro.

    Ich werde meinen kompletten Umbau auch in Bildern dokumentieren und das ganze hier einstellen. Gibt ja noch nicht wirklich viele bebilderte Car-Hifiumbauten vom W169/W245.

    Grüße
     
  13. #12 Mr. Bean, 14.06.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    *daumen* *daumen* *daumen*
     
  14. Yogi22

    Yogi22 Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    so nun habe ich alle Kabel gekauft und das Radio ist auch da nun stehe ich vor einem Problem.
    Ich hatte doch ein audio 20 CD Radio und habe das Interface 61333,61404,62302 gekauft.

    Nun zu meinen Fragen am Kabelsatz 61333 sind zwei kabel einmal rosa und einmal Braun wo muß ich diese anschliesen? Beim Kenwood Kabelsatz ist das lila Reverse Kabel und das grüne Handbremskabel wo schließe ich diese am besten an?
    Und am Kabelsatz für die Lenkradfernbedienung ist ein schwarzer Stecker muß ich diesen am origonal KFZ Kabelbaum bei meinem Belch anklemmen? Passt die Belegeung des Kenwood Kabelsatzes zur Dietz Belegung wegen dem geschalteten Plus oder muß man da auch was umstecken?
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Grüßle Jörg
     
  15. #14 Mr. Bean, 02.07.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    *kratz* Rückwärtsgang? An den Rückwärsfahrscheinwerfer.


    Na: An die Handbremse ...

    Die Kabelfarben kann ich dir aber leider nicht sagen :-/


    Du hast aber schon mal die anleitung gelesen, oder?

    http://www.dietz2.biz/dokumente/61033,61333_D-E.pdf


    [​IMG]





    61404:

    [​IMG]


    62302:

    [​IMG]



    Wie sieht der Kanwood Kabelsatz aus? Was meinst du damit?
     
  16. Yogi22

    Yogi22 Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    das 5220Bt ist eingebaut und es funktioniert alles wunderbar. Nur ein Problem habe ich und zwar sind am Mopf Audio 20 zwei Antennenstecker mit Fakra anschluß welchen soll ich anschließen bei einem bekomme ich gar keine sender (gelber Stecker) bei dem anderen bekomme ich nur einen Sender den aber gut, mit Audio20 kamen ganz viele Sender rein. Ich habe einen Fakra II (Z) Adapter auf DIN am Kenwood dran.
    Woran kann das liegen was muß ich jetzt noch machen das ich Empfang bekomme.

    Grüßle Jörg
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 syncmaster, 16.07.2009
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Du wirst wohl vermutlich einfach noch einen Phantomadapter brauchen der die Antenne speißt. Die Mopfs haben ja scheinbar wieder einen Antennenverstärker. Bei den Antennensteckern würde ich halt den nehmen der zumindest ein bisschen Empfang liefert.

    Grüße
     
  19. Yogi22

    Yogi22 Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Syncmaster,
    geht da auch eine Phantomspeisung wie es VW verwendet kann ich also einen Phantomspeisungsadapter einfach dazwischen klemmen?

    Grüßle Jörg
     
Thema: W245 Kenwood Doppel Din einbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes b klaase umbau auf 2 din

    ,
  2. doppel din radio anstelle audio 50 aps

    ,
  3. w245 rückwärts kabel

Die Seite wird geladen...

W245 Kenwood Doppel Din einbau - Ähnliche Themen

  1. W168 Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter)

    Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter): Hallo Gemeinde, Ich komme grade verzweifelt aus der Garage...wollte eine Mittelarmlehne einbauen, die ich günstig bekommen hatte. Nur leider ist...
  2. W168 Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax

    Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax: Hallo, Ich habe mir im Internet das oben genannte Radio geholt sieht ähnlich aus wie das Command System. In allen Artikelbeschreibungen stand...
  3. Radio Umbau Din nach Doppeldin...was muss alles gemacht werden?

    Radio Umbau Din nach Doppeldin...was muss alles gemacht werden?: Hallo Zusammen, wir haben in unseren 1 A150 Exclusive den orginal ein Din Raio drin und möchten auf den original Doppel Din umrüsten. Brauche ich...
  4. Einbau neuer Kontaktplatte

    Einbau neuer Kontaktplatte: Hallo Ich benötige Hilfe beim Einbau einer neuen Kontakt-Platte bei meinem MB A140 W168 Bj. 2000 Wer kann mir ev. behilflich sein mit Tipps und...
  5. Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main

    Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main: Hallo liebes Forum, ich würde mir sehr gerne in meine Reserveradmulde einen kleinen aktiven Subwoofer von Pioneer einbauen, z.b. den Pioneer...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.