W169 Wann Inspektion machen ?

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von didi28, 18.12.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. didi28

    didi28 Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Marke/Modell:
    A170 (W169) Mopf
    Hallo,

    habe meinen Elch als Jahreswagen mit 5600 km gekauft. Die Inspektion war damals (Februar 2008 ) schon gemacht. Anfang Januar wird der Wagen zwei Jahre alt. Damit ist also auch die Garantie zu Ende, wenn ich nicht doch noch eine Garantieverlängerung abschließe.

    Bis jetzt sagt mir der Elch noch nicht, dass ich zur Inspektion soll. Bin auch erst 9000 km seit der letzten Inspektion gefahren.

    Soll ich auf jeden Fall vor Ablauf der Garantie zur Inspektion gehen ?

    Viele vorweihnachtliche Grüße
    didi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 18.12.2008
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    hallo didi 28,

    ich fahre den Urelch von 2000 und habe da ein Wartungsintervall von 20000 km. Ich habe jetzt aktuell 84000 km auf der Uhr und habe die vier Ölwechsel selber gemacht.

    Ich weiß nicht, wie deine Wartungsintervalle sind, aber bleib ganz ruhig, dein Elch meldet sich schon, wenn er was braucht.

    Gruß aus Memmingen :-X
     
  4. #3 marcsen, 18.12.2008
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Dein Elch meldet sich wenn er zum Assyst möchte. Extra wegen der auslaufenden Garantie einen machen brauchst du nicht. Wozu sollte das auch gut sein?

    Gruß
    Marc
     
  5. didi28

    didi28 Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Marke/Modell:
    A170 (W169) Mopf
    Dachte, wenn die bei der Inspektion einen Fehler finden wird es noch auf Garantie repariert. Ihr würdet das also nicht machen ?
     
  6. #5 A200 Coupé, 18.12.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Bei einem so jungen Auto werden Sie nichts finden. Schliess den service Vertrag Garantie ab. Kann ich nur empfehlen. 3+4 Jahr zusammen 309 Euro.Braucht nur eine Sache sein und schon hast dus raus. Sind natürlich viele Sachen auch ausgeschlossen aber das wichtigste ist dabei.
     
  7. didi28

    didi28 Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Marke/Modell:
    A170 (W169) Mopf
    Mhh. Also keine extra Inspektion vor Ablauf der Garantie nötig.

    Aber Garantieverlängerung (=Service Vertrag Garantie ?) vor Ablauf der Garantie abschließen. Entscheidend ist da ja wohl das Erstzulassungsdatum ?
     
  8. #7 General, 18.12.2008
    General

    General Guest

    Es gibt viele Bezeichnungen für ein und denselben Begriff:
    - Garantieverlängerung
    - Service Vertrag Garantie
    oder aber
    - Europa Garantie
    - Garantie Paket

    Faktisch ist es dieses hier was dich interessieren dürfte:
    klick

    Gilf wie A200 Coupé sagte fürs 3. + 4. Jahr und kann auch ich jedem nur ans Herz legen. *thumbup*


    Inspektion aber dennoch erst wenn das Auto meint es wolle... ;)
     
  9. #8 marcsen, 18.12.2008
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Wenn du irgendeinen Defekt hast, natürlich vor Ablauf der Garantie hin.
    Aber MB wird beim Assyst nicht dein Auto zerlegen und jedes Teil auf Defekte untersuchen. Was du bis jetzt nicht bemerkt hast, werden die in der kurzen Zeit erst recht nicht bemerken. ;)

    Die Garantieverlängerung ist da sicherlich sinnvoller. Denn der Assyst kostet ja auch einiges, hilft aber nicht für die nächsten 2 Jahre...

    Gruß
    Marc
     
  10. didi28

    didi28 Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Marke/Modell:
    A170 (W169) Mopf
    Danke für den Link und auch allen anderen für die Tipps !

    War nur etwas irritiert, weil ich meinen Elch als Jahreswagen von einer Werksangehörigenwitwe (habe die Vorbesitzerin im Telefonbuch gefunden und angerufen) mit nur 5600 km bekam und der Assyst (A oder B?) war schon gemacht.

    Ob mein Elch das vorher wollte oder MB das standardmäßig nach einem Jahr macht obwohl es kilometermäßig ja noch garnicht erforderlich gewesen wäre ?
     
  11. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Wird oft extra beim Verkauf gemacht. Der kleine Service kostet das Autohaus ja fast nichts. Für den Käufer sieht es aber toll aus - Scheckheft gepflegt, gerade neuer ASSYST gemacht.
    War bei meinem Elch bei Kauf auch so.

    cu
     
  12. #11 170CDIL, 18.12.2008
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Ich habe auch das Garantiepaket für das 3. und 4. Jahr abgeschlossen, würde es aber aus heutiger Sicht auf keinen Fall mehr tun. Warum? Weil man dann weiter gezwungen ist, teure Inspektionen bei MB durchführen zu lassen.

    Wenn ich auf diese teuren Inspektionen verzichte, spare ich derart viel Geld, dass ich die meisten Defekte vom Ersparten locker selber zahlen kann. Vor allem auch dann, wenn ich die Reparaturen in einer freien KFZ-Werkstatt durchführen lasse.

    Zumal ich zuletzt wieder einmal die Erfahrung gemacht habe, dass Garantie nicht bedeuten muss, dass vorhandene Mängel behoben werden. Mein APS 50 spinnt von Anfang an (Navi-CD nicht erkannt, Telefon nicht erkannt, keine Routenberechnung bis hin zum Totalausfall) und trotzdem hat die NL einen Austausch abgelehnt, und zwar während der Garantiezeit (2-jährige Herstellergarantie)!
     
  13. didi28

    didi28 Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Marke/Modell:
    A170 (W169) Mopf
    Würdest Du wenigstens noch die bei mir jetzt anstehende Inspektion bei MB machen lassen ?
     
  14. #13 allgäu-blitz, 18.12.2008
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    das mit dem defekten Navi ist ja eine Pleite für dein Autohaus. Wie weit ist es denn zu einer Mercedeswerkstatt, die Ihre Kunden nicht verarscht.??

    Es muß doch möglich sein, daß ein Navi kostenlos verbaut wird, das auch funktioniert.

    Ich würde das so nicht stehen lassen, denk auch an den Wiederverkauf--- irgendwann.

    Viele Grüsse
     
  15. #14 Landgraf, 18.12.2008
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo didi28,

    also es ist so... wenn Du einen Jahreswagen bei Mercedes kaufst, dann werden die IMMER mit einer Inspektion versehen, egal was sie gelaufen haben. Meinen A200 habe ich z.B. mit 19.000Km von der Daimler AG gekauft. Da war der Wagen gerade 12 Monate alt!

    Darüber hinaus haben alle aktuellen Wagen ein neues Wartungssystem. Entweder entscheidet die gefahrene Strecke oder aber die Zeit über den Inspektionstermin. Heisst entweder die 20.000Km oder eben nach 365 Tagen... je nach dem was eher erreicht wurde.

    Warum solltest Du jetzt zu Mercedes nur weil die Garantie abläuft? Wenn Du einen Fehler vermutest oder etwas akut beanstandest dann kannst Du IMMER zu Mercedes und nicht erst wenn Du eine Inspektion machen musst.

    Meine Garantie läuft am 29.12. ab... habe gerade die Garantieverlängerung für das 3. und 4. Jahr abgeschlossen. 309 EURO für über 700 Tage weitere Garantie finde ich gut.
    Mache ich aber auch nur weil mein Wagen so gut wie Vollausstattung hat. Da kann deutlich mehr kaputt gehen: Xenon, Comand, Soundsystem, Lamellendach... da hat man eben ein höheres Risiko.

    Wenn Du jetzt nur einen A150 mit wenig Ausstattung hast musst Du abwägen was sich für dich mehr lohnt.

    Ich werde meinen Wagen auf alle Fälle die nächsten 3 Jahre Scheckheft pflegen lassen... danach mal sehen.

    Sternengruß!


    P.S.: wo kommst Du denn her? Für Köln, Bonn, Siegburg kann ich dir RKG empfehlen... sehr guter Service!!
     
  16. #15 happyend, 18.12.2008
    happyend

    happyend Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A150 (W169)
    Wie schon erwähnt meldet sich der Wagen, wenn er irgendwas braucht.

    Mit dem Service Garantie Vertrag muss jeder selber wissen.
    Eigentlich ist er genau wie Versicherungen.
    Wenn man eine bestimmte braucht (z.B. Rechtschutz) hat man keine.
    Und wenn man eine hat passiert nichts (zum Glück!!)

    Ich habe sie Abgeschlossen, da ich eh den Händler nehmen muss, weil der Wagen geleast ist. :-/
    Und weil das Risiko geringer ist. Gut wenn man zwei Montagsautos wie ich hinter sich hat, und für den rollenden dreck (sorry) :-Xohne Ende löhnen musste, hat man eh schnell die Panik in den Augen.

    Aber Kleinigkeiten wie Reifenwechsel o.ä., mach eh dann bei meiner freien "Stammwerkstatt", denen ich einiges zu verdanken habe .

    Also die Freiheit nehme ich mir raus !!! :)

    MfG :D
     
  17. didi28

    didi28 Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Marke/Modell:
    A170 (W169) Mopf
    Wenn ich das hier so alles lese: Was haltet Ihr davon, Ölwechsel zu machen und den Assyst wie hier selbst zurückzustellen ?

    Bei meinen früheren Fahrzeugen (Passat, Vectra) habe ich außer Ölwechsel nie etwas wirklich regelmäßig gemacht und sie sind immer gut gelaufen. Zündkerzen und Luftfilter ab und zu mal kontrolliert und nur bei Bedarf gewechselt... und auf das Zahnriemenwechselintervall geachtet, aber den hat ja der Elch nicht.

    Die Fahrzeuge waren allerdings schon etwas älter, als ich sie gekauft habe.

    Meint Ihr, man sollte so auch bei einem 2 Jahre alten A150 Elch mit nicht übermäßig vielen Extras (Sitzheizung, Licht u. Sichtpaket, Regensensor, beheizte Scheibenwaschanlage, Audio 20 CD, Nebelscheinwerfer, Windowbag)
    verfahren ?

    Bei den gesalzenen Preisen für die Inspektionen springen da locker mal die Reparaturkosten für einen wirklichen Schaden raus.

    Und Kulanzbettelei liegt mir sowieso nicht.
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Xenonbrenner und Einstellarbeiten am Lamellendach sind übrigens von der Garantie ausgeschlossen.

    Ich würde es auch so machen.
    Natürlich auch immer mal so die anderen Filter auch noch im Auge haben und vielleicht hier und da mal nach der Bremse sehen.

    gruss
     
  19. #18 A200 Coupé, 18.12.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    @170CDIL:

    Da bist du dann aber selbst schuld, wenn du da nicht dran bleibst. MB muss während der 2 jährigen Hersteller Garantie alles machen...

    Wenn dein Navi während dieser Zeit diese ganzen Fehler hatte hätte ich gehandelt. Sowas würde ich mir nicht bieten lassen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Forthright, 18.12.2008
    Forthright

    Forthright Guest

    Damit hast du dir die Frage eigentlich schon selbst beantwortet ... mache bei einem so jungen Elch die nächsten Assysts ganz normal bei MB ... und zwischenzetilich sollte jeder Käufer vorher wissen, was sein Fahrzeug an Unterhalt "frisst" bzw. dass es schon immer etwas teuerer war - und ist - einen Benz zu fahren *keks*

    Wenn ich bedenke, was mein 168er (Bj. 2004) in den drei Jahren die ich ihn hatte an Reparaturen gehabt hat und wie sich MB jeweils mehr oder weniger kulant (nie "Null") gezeigt hat, dann haben sich die in der Zeit erfolgten drei Assysts gelohnt ... und mit Kulanz klappts am besten, wenn man sachlich argumentiert, nicht polemisiert und die "Fassung wahrt" ... zumindest nach meinen Erfahrungen, denn drum betteln würde mir auch nicht liegen

    Sparen kannst du dir faktisch die AWs fürs montieren vom "Kleinvieh" wie Luftfilter, Scheibenwischer usw., wenn gescheites Werkzeug, nicht grad zwei linke Hände und evtl. nen Reparaturhandbuch hast.

    Bei entsprechenden Kenntnissen und Werkzeugen - aber nur dann! - kann auch bei den sog. Zusatzarbeiten wie z.B. Bremsbeläge/-scheiben usw. angesetzt werden und somit der Gesamtumfang von "Assyst + Zusatzarbeiten" auf den reinen "Assyst" vermindert werden.
     
  22. maraos

    maraos Elchfan

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Marke/Modell:
    A170 W169
    wenn ich sowas lese kann ich nur mit dem Kopf schütteln, sorry. Aber hast du vielleicht zuviel Geld? Tret dem Verein auf die Füße aber ordentlich solange es noch was zu holen gibt.
     
Thema:

Wann Inspektion machen ?

Die Seite wird geladen...

Wann Inspektion machen ? - Ähnliche Themen

  1. Inspektion/Wartung bei 250.000km

    Inspektion/Wartung bei 250.000km: Hallo, Mein Elch rennt langsam aber sicher auf die verdiente Viertelmillion zu, die 249tkm sind schon geknackt *elch* Nun habe ich beim Lesen...
  2. Inspektion; welches Öl ? (Verwirrung wegen Kennzeichnung)

    Inspektion; welches Öl ? (Verwirrung wegen Kennzeichnung): Hallo Zusammen, ich heiße Marcel und komme aus Köln; fahre eine a Klasse 180 urban und die B1 inspektion steht jetzt an. Der nette Herr von...
  3. Wann sollte der Zuheitzer laufen?

    Wann sollte der Zuheitzer laufen?: Hallo erstmal, ich bin Felix und schon seit ein paar Monaten stiller "Gast-Leser" da ich aber auf meine Frage jetzt mal keine perfekte schnelle...
  4. Inspektion "B" 200.000 Km

    Inspektion "B" 200.000 Km: Ich war letzte Woche zur Inspektion, es war eine "große" mit Öl-, Ölfilter-, Pollenfilter- und Bremsflüssigkeitswechsel. Bezahlt hab ich 287 Euro-...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.