Wann ist mein nächster TÜV-Besuch fällig??

Diskutiere Wann ist mein nächster TÜV-Besuch fällig?? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Jaja - blöde Frage - denkt man sich.... aaaaber: In meinem KFZ-Schein steht 11/06 (was ja durchaus auch stimmen würde...)..... wären da nicht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Matthias, 12.10.2006
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Jaja - blöde Frage - denkt man sich....

    aaaaber:

    In meinem KFZ-Schein steht 11/06 (was ja durchaus auch stimmen würde...).....


    wären da nicht meine Plaketten...auf denen steht bei AU und HU je 11/07.

    Und we jetzt denkt "Blöde Frage - was will der Typ eigentlich"..

    Ich spar mir gern das Geld und fahr erst nächstes Jahr hin... aber was gilt, wenns hart auf hart kommt? Die Aufkleber auf den Nummernschildern? Oder das, was im Schein steht?


    Nein - ich habe nichts davon gefälscht...

    Also? Was stimmt? Und wo steht's?

    Wer weiß es?

    Ciao, Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Rechtlich und Versicherungstechnisch, was im KFZ Schein steht !
    Fährste ein Jahr später zum Tüv, bekommste rückwirkend die neue
    Prüfung angerechnet und darfst ein Jahr später wieder antanzen !
    Falsch aufgeklebte Siegel sind dafür nicht maßgebend, nur für
    Kontrollen ganz gut, da die Bullizei nicht grad nach den Papieren
    fragt, wenns auf dem Schild offensichtlich ist, oder wäre.
     
  4. Alex

    Alex Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Cl-Sp
    Hi,

    ganz einfach: Wann haste die Karre gekauft? Dann errechnest Du das Alter des Fzg. Wenn es eine gerade Zahl ist, musst Du nächstes Jahr, wenn nicht, dieses.

    Beispiel:

    Dein Wagen ist Baujahr 11/99. Dein Wagen ist demnach sieben Jahre alt.

    - Die ersten drei Jahre musst Du nicht hin:
    1. HU/AU in 2002.

    - Danach musst Du alle zwei Jahre hin:
    2. HU/AU in 2004.

    3. HU/AU in 2006.

    Ganz einfach. Steht auch genau so im Schein. Das ist m.E. auch die maßgebliche Stelle (nachprüfbar über EZ). Da hat sich der Meister bei der letzten Aktion vergriffen...

    Greez, Alex

    P.S.: Nun für alle: Alter - 3 (siehe 1.) - 2*x = Zahl Z. Mit x=Anzahl HU/AU ist Z die Zahl der ncoh verbleibenden Jahre. Oder (ganz einfach) wie oben.
     
  5. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    muß man das verstehen?

    Gruß Kipper
     
  6. Alex

    Alex Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Cl-Sp
    Hi,

    nochmals, diesmal ein wenig strukturierter:

    VARIABLENDEFINITION:
    - A = Alter des Autos
    - x = Anzahl HU/AU bisher (ohne die erste)
    - Z = Anzahl der Jahre bis zur nächsten HU/AU

    RECHNUNG:
    Z = A - 3 - 2x

    AUSWERTUNG:
    Z kann nur zwei Zustände einnehmen (da in jedem Fall <2):

    - 0 = HU/AU im aktuellen Jahr im angegebenen Monat
    - 1 = HU/AU im kommenden Jahr im angegebenen Monat


    BEISPIEL:
    Fahrzeug EZ 12/79:

    - A = 27 Jahre
    - x = 12 (da Gesamtzahl 13)

    - Z = 27 - 3 - 2*12 = 0

    --> HU/AU findet statt in Dezember 2006.


    Das ließe sich durch den Wegfall der "3" auch einfacher schreiben, aber dann kommt die Restanzahl an Jahren nicht mehr so schön raus.



    Grüße, A.
     
  7. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    und wenn es nach zwei Jahren schon das erste mal beim TÜV vorgefahren wurde? Oder nach einem oder nach 18 Monaten oder oder!

    Ich schau in den Fzg. Schein!

    Gruß Kipper
     
  8. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Bingo ! *daumen*
    Angenommen, es handelt sich um ne Leihwagen ? Dann sind die
    ersten 3 Jahre dafür hinfällig !
    Und es soll auch Verkäufer geben, die frischen Tüv,
    ob nun fällig oder nicht, als Verkaufsförderne Maßnahme vorziehen !
     
  9. Alex

    Alex Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Cl-Sp
    Hi,

    ich gebe Euch vollkommen Recht! Das hier ist nur eine einfache (!) Formel, um zu überschlagen, welche Angabe richtig sein könnte und ob ich dieses Jahr zum TÜV muss, oder nicht. Übrigens habe ich nicht den Anspruch erhoben, dass das eine allgemeingültige Formel ist. Soll ich mir die jetzt aus dem Ärmel ziehen, damit Ihr zufrieden seid? Mache ich gerne, braucht nur zu schreiben! Da lasse ich dann §35 auch mit einfließen...

    Übrigens ncoh lange kein Grund, pampig zu werden...


    Grüße, A.
     
  10. #9 BlackNight, 13.10.2006
    BlackNight

    BlackNight Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Meiner Meinung nach sollten in der EU Fahrzeuge bis zu einem alter von 10 Jahren generell 3 Jahre TüV bekommen. Man sieht doch welche Vorschriften in anderen Eu-Staaten gelten. Da kommen Fahrzeuge durch den Tüv "wenn vorhanden", die dürften nicht mal beim "RAAB" mitfahren. Ne generelle Lösung wäre wünschenswert.
     
  11. Alex

    Alex Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Cl-Sp
    Hi,

    da geb ich Dir Recht. Wohne ja bekanntlich in Aachen. Und wenn man da die eine oder andere Schüssel von "drüben" sieht, muss wirklich schnellstens eine einheitliche Lösung her. Die Deutschen sind mal wieder die höchstgenauen, die anderen schüsseln mit ihren Gurken trotzdem auf unseren Straßen rum...

    Übrigens, wo wir grade beim Lästern sind: Führerscheinprüfungen sollten auch vereinheitlicht werden... ;D ;D ;D


    Grüße, A.
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Auch wenn das ins Geld geht: Alle 2 Jahre zum TÜV find ich eigentlich gar nicht schlecht.

    Mein Vater und ich sind im gesamten Verwandten- und Bekanntenkreis die einzigen, die ihre Autos wie vorgesehen zu den Inspektionen geben. Der Rest wechselt halt hin und wieder mal das Öl, ab und zu mal den Filter und fährt halt sonst in die Werkstatt, wenn irgend was nicht mehr geht.

    Die Bremsen werden nur beim TÜV kontrolliert, wenn der meckert, werden die halt ausgetauscht. Oder aber wenn sie unüberhörbar quietschen, weil nur noch Metall auf Metall reibt. So jemanden möchte ich bei einer Gefahrenbremsung auf der Autobahn nicht hinter mir haben! Bei einem ist sogar mal die Bremsscheibe während der Fahrt gebrochen... wobei das auch ein Materialfehler gewesen sein könnte.

    Dämpfer und Federn, hach, wer braucht die schon, und dass da vielleicht mal was quietscht, wenn man über ne Bodenwelle fährt, oder es mal kurz "Klong" macht, ist auch nicht so wild. Was Koppelstangen sind, weiß von denen keiner, geschweige denn dass die auch mal ausschlagen können.

    Allein schon wegen der ganzen sicherheitsrelevanten Verschleißteile finde ich es gut, dass es nach zwei Jahren jemanden gibt, der sich das mal anschaut. Wer sein Auto in Schuss hält, hat auch nichts zu befürchten, der ist nach 15 Minuten wieder draußen. Bei der überwiegenden Zahl von Leuten in meinem Umfeld wird jedoch nur nach TÜV-Bericht repariert, nicht nach Notwendigkeit. Manche geben sogar ihr Auto in die Werkstatt mit der Maßgabe, nur die TÜV-relevanten Dinge zu erledigen -- und kommen damit auch noch durch.

    10 Jahre ohne TÜV würde bedeuten dass nach 5 Jahren bei ner erheblichen Zahl von Autos die Bremsen hundsmiserabel sind, die Dämpfer und Federn fertig sind (was den Bremsweg massiv verlängert!) und am Ende noch irgend eine Achse bricht -- weil sie niemand drauf hingewiesen hat, dass sie dies und jenes nun aber doch unbedingt machen lassen müssen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  13. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo,

    früher - zu meinen Drang u.Sturmzeiten, hab ich die TÜVler immer verflucht, weil die mich nie durchgelassen haben mit den vertauschten Federn im Opel Ascona B ( die hinteren Federn nach vorne und umgekehrt ) - heutzutage nennt man sowas HIGH-JACKERS !!

    Heute seh ich das alles ganz anders !!

    Laß die Jungs mal machen - bis auf den unverschämten Preis, der verlangt wird, finde ich das Prüfen ganz i.O. !! *daumen*

    Wegen dem Preis mein ich :

    Innerhalb 4 Monaten mit Familienvan, Anhänger, Motorrad, Traktor und *elch*, das kann schon ganz schön in die Kohle laufen !!! Zumal ja jetzt auch das Abgas vom Motorrad geprüft und bezahlt werden muß !! *mecker*

    A bissel billiger würds auch gehn, *elch* incl. Abgasuntersuchung 83€ !! *mecker* Meiner Meinung zu heftig, für 25 min. Arbeit und nen Stempel !?

    Gruß Pacini
     
  14. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Wann hat denn der liebe Mattes den jetzt TÜV HU/AU??
     
  15. #14 Matthias, 13.10.2006
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160

    11 - 2006 natürlich...

    aber ich will nicht - und mein Auto will ja auch erst 07... aber der doofe Schein....

    na ja - ich fahr mal im Januar oder so hin und schau, was passiert ;)
     
  16. #15 Tsunami, 13.10.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Guck doch einfach im Prüfprotokoll!
    Das solltest du doch wohl noch haben, das muß der Verkäufer immer mit dazugeben.
    Zumal es eigentlich nur dann eine Anmeldung gibt wenn man selbige vorlegt.
    TÜv Preise sind relativ, die Gebühr ist FIX, AU eine Sache wo man es machen lässt.
    Mehr wie 66 hab ich die letzten 3 mal nicht bezahlt!
     
  17. #16 Matthias, 13.10.2006
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    hier um die ecke gehts für 49 ;)

    aaber wie gesagt - wann er regulär fällig wäre weiß ich ja...

    wollt ja nur wissen, ob die plaketten ein gutes Omen sind - aber so :-/
     
  18. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... wieso Punkte riskieren und 2 Monate überziehen, wenn du davon rein überhaupt gar keinen Vorteil hast, und du im sogar noch mehr Geld bezahlst weil die Mehrwertsteuer schon erhöht ist?

    Du bekommst maximal 2 Jahre neuen TÜV -- theoretisch, wenn du 1 Jahr und 11 Monate "überziehen" würdest ohne dass das jemand merkt, darfst du im Folge-Monat gleich wieder hin, weil dein TÜV schon wieder abgelaufen ist. Du kannst die Termine nicht mehr, wie früher, "verschieben", weil du etwas später hin fährst -- sondern nur, indem du halt früher hin fährst. Im Klartext: Wenn du im Januar hin fährst, bekommst du TÜV bis 11/2008, nicht bis 01/2009. Die haben das Gesetz extra vor ein paar Jahren geändert, weil eigentlich jeder mindestens nen Monat (das war straffrei) überzogen hat.

    Viele Grüße, Mirko
     
  19. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    auf der TÜV-Gebühr ist ne Mehrwertsteuer drauf? Is mir neu.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bonk, 14.10.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Du warst also das letzte Mal 11/04 beim TÜV?! Oder 11/05?!

    Eigentlich stehen doch alle TÜV-Stempel (mit Datum) im Fahrzeugschein... also auch der vom letzten TÜV-Besuch... und auf den addierst Du 2 Jahre.

    So einfach ist das! ;D *aetsch*


    *LOL* *LOL* Das ist halt eine Formel unter den Nebenbedingungen:

    NB1: Für alle Besitzer m Element der Menge M aller Besitzer eines Autos k : m = 1 (d.h. als Neuwagen gekauft, immer noch im Besitz des Neuwagenkäufers).

    NB2: Für das Tüvintervall t0 Element der Menge aller Tüvintervalle T : t0 = 3

    NB3: Für alle Tüvintervalle tx mit x = 1,2,... Element der Menge aller Tüvintervalle T : tx = 2


    ...und dürfte somit auch für ca. 12,9% aller Fälle gelten und anwendbar sein. *teufel* *ironie*
     
  22. #20 Jessica, 14.10.2006
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Matthias... jetzt wissen wir, warum das damals so günstig war in der Oskar-Jäger-Str. ... *LOL*
     
Thema:

Wann ist mein nächster TÜV-Besuch fällig??

Die Seite wird geladen...

Wann ist mein nächster TÜV-Besuch fällig?? - Ähnliche Themen

  1. W168 [verkauft] A140 Automatik schwarz 2001 Standheizung Klima TÜV ...

    [verkauft] A140 Automatik schwarz 2001 Standheizung Klima TÜV ...: Wagen ist verkauft.
  2. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  3. Heute TÜV ohne Mängel bekommen

    Heute TÜV ohne Mängel bekommen: Hallo, heute morgen hat mein 2000er A190 TÜV ohne Mängel bekommen. Vorher mußten allerdings die vier Achskörperlager ( Hinterachse zur Karosserie...
  4. Mögliche Felgen Breite und ET beim Tüv

    Mögliche Felgen Breite und ET beim Tüv: Welche Felgen Grössen sind bei Euch vom Tüv eingtragen worden ohne Karosseriearbeiten ? Breite in Zoll und ET. In den Gutachten der...
  5. A klasse 140 W 168 Tüv

    A klasse 140 W 168 Tüv: Hallo leute ! Mal kurze Frage hier ? Macht der Tüv beim Termin die Unterbodenabdeckung ab oder nicht ? Hab gehört die Schrauben die abdeckung ab...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.