W168 Warnsummer für das Scheinwerferlicht

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von apal1947, 01.06.2011.

  1. #1 apal1947, 01.06.2011
    apal1947

    apal1947 Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bad Feilnbach
    Marke/Modell:
    A170 L CDi
    Hallo liebe Elchfans,

    seit 6 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines A170 CDl Lang Version, 62000 km gelaufen und Bj. 09/2002, für 4400 Euro. Mein Elch sieht innen und aussen aus, wie aus dem Verkaufsraum. Er braucht lediglich hinten neue Scheibenbremsen und Bremsklötze, sowie das linke und rechte Längslenkerlager hinten. Was in der Zwischenzeit alles erledigt wurde. Kosten ca. 450 Euro incl. Ersatzteile und Montage.

    Nun zu meiner Frage: Da ich bei einem Einkauf vergessen habe das Hauptlicht auszuschalten, habe ich festgestellt das der Elch keinen Warnton beim aussteigen aus dem Auto macht. Er hat doch so einen Summer? Wo finde ich den Warnsummer und wie kann ich ihn überprüfen?

    Vielleicht kann mir einer helfen?

    Noch einen schönen Tag.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der Summer sitzt im Kombiinstrument.
    Geht die Beleuchtung des Tachos an, wenn auch das Licht an ist, dann ist vermutlich genau dieser kaputt (alternativ die Elektronik des Kombiinstruments).

    Sicher nichts für Anfänger, aber durchaus machbar.

    gruss
     
Thema:

Warnsummer für das Scheinwerferlicht

Die Seite wird geladen...

Warnsummer für das Scheinwerferlicht - Ähnliche Themen

  1. Warnsummer defekt

    Warnsummer defekt: Hallo, ich habe folgendes Problem: Auf dem Kombiinstrument ist der Warnsummer (die Tröte, wenn man das Abblendlicht an lässt und die Tür öffnet)...