W168 Wartung des Schaltstranges.

Diskutiere Wartung des Schaltstranges. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo Leute, So das nächstes Problem steht vor der Tür. Am Wochenende werde ich meine MAL einbauen, im gleichen Moment möchte ich meine...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 thomasv6tdi, 19.12.2008
    thomasv6tdi

    thomasv6tdi Elchfan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hallo Leute,

    So das nächstes Problem steht vor der Tür.
    Am Wochenende werde ich meine MAL einbauen, im gleichen Moment möchte ich meine Schaltanlage warten.

    Auch mein kleiner lässt sich bei den Temperaturen sehr schwer bis garnicht schalten. Die Gänge gehen Prima rein, lediglich der Schalthebel lässt sich schwer Bewegen. Ist wie zäher Kleber das ding.

    Ich wollte versuchen die Eingangswelle zu Schmieren und den Hebel selbst.
    Hat das schon jemand gemacht? Bzw genaue Punkte wo man das machen kann/Sollte.

    Ich vermute mal von unten sieht man nicht viel ohne die ganze Verkleidung abzumachen, richtig?

    gruss Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 19.12.2008
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Hallo Thomas,

    schau mal, ob nicht der Knochen aus Kunststoff ausgehängt hat. Dieses Teil führt eine Art Gegengewicht. Schau mal bei meinen Threads nach, ich weiß nicht mehr wann es war, irgendwann im Frühjahr.

    Mit Silikonsprühöl kannst du die Gestängeteile vom Motorraum aus einölen.
    Die Aufnahme des Ganghebels in der Mittelkonsole ist in Kunststoff gelagert, da hilft schmieren wenig.

    Gruß aus Memmingen *thumbup*
     
  4. #3 thomasv6tdi, 19.12.2008
    thomasv6tdi

    thomasv6tdi Elchfan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    oh sehr gut, werd ich gleich mal suchen.

    Hast du eventuell ein Bild oder kannst beschreiben wo das zu suchen ist? Falls ich den Thread nicht mehr finde.

    gruss


    EDIT:

    Ist das der Thread?


    Gangschaltung hakt
     
  5. #4 allgäu-blitz, 19.12.2008
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    yes sir,

    das ist es. Viel Spass bei der Behebung der zähen Schaltung.

    Ich denke bei meinem Elch waren die 3-4 Motorwäschen schuld, daß alles schwergängig wurde.

    PS: Den Kunststoffknochen am Gestänge gibt es bei DB zu kaufen. Dies scheint ein recht gängiges Ersatzteil zu sein.

    Gruß aus Memmingen *thumbup*
     
  6. #5 Riesenelch, 19.12.2008
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    meistens liegt das Problem nicht am Schaltstrang im Innenraum,sondern am Getriebe dort wird die Welle schwergängig... lass mich mal raten... Dein Elch hat AKS?
     
  7. #6 thomasv6tdi, 19.12.2008
    thomasv6tdi

    thomasv6tdi Elchfan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Was ist AKS?

    Meiner ist ein normaler Schalter.

    @allgäu Sitzt dieser Knochen auch im Motorraum?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 allgäu-blitz, 19.12.2008
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Ja, das Stück Plastik ist ca 5-6 cm lang und hat eine runde geöffnete Kapsel an beiden Enden. Diese sind 180 Grad verdreht.

    Auf den Bildern ist das Teil mit Pfeil markiert.

    Gruß *thumbup*
     
  10. #8 thomasv6tdi, 19.12.2008
    thomasv6tdi

    thomasv6tdi Elchfan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    oki habs gefunden.

    Hoffe ich komme heute noch dazu, werde auf jeden fall berichten.

    Riesen dank schonmal
     
Thema:

Wartung des Schaltstranges.

Die Seite wird geladen...

Wartung des Schaltstranges. - Ähnliche Themen

  1. Inspektion/Wartung bei 250.000km

    Inspektion/Wartung bei 250.000km: Hallo, Mein Elch rennt langsam aber sicher auf die verdiente Viertelmillion zu, die 249tkm sind schon geknackt *elch* Nun habe ich beim Lesen...
  2. Wartung

    Wartung: Hallo Forumsgemeinde, hätte da mal eine bescheidene Frage ... seit nen knappen Monat bin ich ich nun auch Elchjockey :D aber weder das Handbuch...
  3. MB Wartung, Kulanz, Garantieanspruch, Rostschäden

    MB Wartung, Kulanz, Garantieanspruch, Rostschäden: Ich wollte hier nochmals zum Abschluss einen Sachverhalt versuchen zu erklären. Vor 2 Monaten habe ich einen A160 Diesel Baujahr 10/2005...
  4. Wartung- Filter

    Wartung- Filter: 1) Luftfilter wechseln - klar muss sein. Meiner ist auswaschbar. 2) Oelfilter wechseln - Bestimmt von Vorteil - keine Frage 3) Benzinfilter...
  5. Allgemeines Wartung beim w168

    Wartung beim w168: Hi, wollte mal fragen was man bei der a-klasse so warten muss. Habe meine a-klasse mit 95 000 km gekauft ist jetzt bei 180 000 km gekauft 2006....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.