W168 Warum Elch????

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Elchkopp, 12.07.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Elchkopp, 12.07.2006
    Elchkopp

    Elchkopp Elchfan

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190
    Hey Leute,

    habe mal ne Frage der besonderen Art. Der Elch ist ja im Grunde genommen kein richtiger Mercedes (Verarbeitung, Camping - Bestuhlung, Knarzen etc). Er ist schweineteuer und hat ein Image als Biedermann.
    Was sind für Euch trotzdem Gründe gewesen sich dieses Haustier anzuschaffen???
    Was gefällt Euch nach wie vor gut, was weniger???

    Zu meiner Ehrenrettung (Ich bin an meinen günstig rangekommen), bin aber bisher auch voll zufrieden!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also im Vergleich zu anderen Mercedes ist er erstmal saugünstig! (und selbst der W169 ist nicht mehr teurer als ein vergleichbarer Toyota!)

    Ausserdem gefallen mir die Raumausnutzung/Variabilität und das Image.

    gruss
     
  4. #3 Elchkopp, 12.07.2006
    Elchkopp

    Elchkopp Elchfan

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190
    Saugünstig?
    Habe mir die Preisliste ausgedruckt. Mein 2000er Modell (A190), allerdings gut ausgestattet, kostete damals knapp 50.000 Schleifen (D-Mark)
     
  5. #4 sternchen69, 12.07.2006
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    moin,...
    ganz einfach,...ich fand ihn im vergleich zu anderen modellen, die ich unter die lupe genommen hatte, wie zb. corolla, meriva, golf, megane, bmw compact, am besten ausgestattet...sprich ESP, ASR, ABS, BAB, seitenairbags (ohne! aufpreis), hohe übersichtliche sitzposition, langversion super geräumig dennoch kompakt, variabel, "sandwichboden", lamellendach, das ihn zum kleinen familycabrio macht ;) , versicherung und steuer günstig und noch vieles mehr.
    natürlich ist er wie alle anderen autos nicht perfekt. der eine hat glück andere wiederum pech mit ihm...aber generell ist er ein sehr elegant wirkender kompakter zeitgenosse!

    der *elch* muß von anfang an gefallen, sonst wird das nix! *yes*
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na kennst du einen anderen Mercedes der noch billiger zu dem Zeitpunkt war? ;)

    gruss
     
  7. #6 Elchfreund56, 12.07.2006
    Elchfreund56

    Elchfreund56 Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu Wulmstorf
    Marke/Modell:
    Ex. A190 / B150
    Ich bin vor etwa 10 Monaten auf den *elch* gekommen, da wir nach einem unverschuldeten Totalschaden ein neues Gefährt benötigten.

    Top gepflegt und günstig stand er da beim Autohändler! :)

    Nach der Probefahrt waren nicht nur ich, sondern auch meine Frau und Kinder völlig begeistert. *daumen*

    Obwohl der *elch* äusserlich deutlich kleiner als unser bisheriges Fahrzeug ist, Platz ist genug vorhanden. ;)

    Spritzig, wendig und variabel, das sind die Vorzüge unseres *elch* A 190

    ... und von den bekannten Macken des *elch* sind wir bisher glücklicherweise verschont beblieben ... toi, toi, toi... *thumbup*
     
  8. #7 Emelfeat, 12.07.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Wer sagt denn sowas? Neider? *aetsch* Also obwohl ich mich zur jungen Autofahrer-Generation zähle, gilt mein Elch als äußerst cool bei meinen Altersgenossen.
    Der Elch ist zu so etwas wie einem "Kultobjekt" geworden, was sich in der Zukunft auch forsetzen wird. Er hat eine einzigartige Geschichte.
    Außerdem ist dieses Auto (besonders der W168 ) gewissermaßen konkurrenzlos, da es kein anderes Auto mit einem derart genialen Konzept gibt.
    Natürlich gibt es auch Nachteile, aber sage mir ein Auto, welches diese nicht mit sich bringt.
     
  9. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir was es speziell !
    Wollte einen Kompakten mit Diesel und Automatik !
    Und damals 2001 gabs es nichts vergleichbareres !
    Zwar alle anderen Kompakten gab es auch mit Diesel,
    aber nicht mit Automatik !
    Alle anderen ?
    Nein, es gab da noch den Golf IV ! Und auf gleicher
    Bodengruppe seine Verwandten !
    Und Audi A3 !
    Als ich dann damals dann Preise verglichen habe, viel
    meine Entscheidung zu gunsten des Elch.
     
  10. #9 Luthien, 12.07.2006
    Luthien

    Luthien Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    Bayerischer Wald, Cham
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L(Bj.2004)
    Also da kann ich mich nur anschließen.
    Autokauf stand bevor -> wir von Autohaus zu Autohaus -> über die verschiedenen Modelle erkundigt -> Probefahrten gemacht -> Versicherungseinstufungen verglichen -> und schließlich beim Elch gelandet -> hat einfach am meisten überzeugt *daumen*

    Waren nach der Probefahrt einfach hin und weg von dem Auto, massenhaft Platz und trotzdem kompakt -> einfach genial *thumbup*

    Morgen wird es 1 Monat das er zu unserer family gehört und wir sind rundherum mit ihm zufrieden!!

    Da kann ich nur sagen Elch rulezzzzzzzzz
     
  11. #10 Elchkopp, 12.07.2006
    Elchkopp

    Elchkopp Elchfan

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190
    .. na das sind ja schonmal ein paar Antworten...
    Danke!
    Meine Erfahrungen mit dem *elch*

    Wie gesagt mein A190 hat Klima, Sitzheizung, APS 30, Parktronic und Elegance Ausstattung.
    Habe ihn mit 73.000 gekauft, jetzt 95.000

    Reparaturen bisher:

    gebrochene Federn hinten
    Türschloß hinten rechts
    Bremsbeläge vorn (Verschleiß)

    Positiv ist der Anzug. (man wir echt häufig unterschätzt:-)
    Günstige Unterhaltung
    Raumkonzept

    Gibt es eigentlich schwarze Rückleuchten für den Elch??? W 168
    Oder welche Alternativen hat man?
     
  12. #11 Luthien, 12.07.2006
    Luthien

    Luthien Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    Bayerischer Wald, Cham
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L(Bj.2004)
    Soviel ich weiß sind die Avantgarde Rückleuchten dunkler.

    Korrigiert mich bitte falls ich da falsch liegen sollte.
     
  13. #12 Elchanwärter, 12.07.2006
    Elchanwärter

    Elchanwärter Elchfan

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Marke/Modell:
    A180 CDI ELEGANCE
    ich habe nun 3 Jahre einen w203 (C-Klasse ) gefahren.
    Davor den kleinesten Elch A140 Classic.
    nach knapp 3 Jahren bin ich nun wieder zum *elch* zurückgekehrt und habe mir einen W169 A180CDI Elegance als jahreswagen zugelegt ( ist leider noch nicht da) kommt nächste Woche.

    Der a ist einfach genialer in Sachen Platz Kofferraum wirtschaftlichkeit.
    Und sein aussehen top das dem w203 allemal.
    Auch innen ist er nun einfach genail.

    Kanns kaum erwaarten das er nun endlich geliefert wird *beppbepp*
     
  14. #13 Mr. Bonk, 12.07.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Dem kann ich mich nur anschließen... ergänzt um Emelfeats Worte. ;) ;D

    Meines Wissens: Jein = Ja (z.B. bei E-Bay), allerdings erlischt beim Anbau die Betriebserlaubnis des Wagens. Wurde hier aber schon x-mal diskutiert -> Suchfunktion erzählt Dir sicherlich mehr. ;)

    Avantgarde MOPF Rückleuchten (rot-dunkelgrau) oder halt die "Toyota-Style" Klarglas-Rückleuchten.
     
  15. #14 hometown, 12.07.2006
    hometown

    hometown Guest

    Seit Heute genau 10 Jahre habe ich den Führerschein.

    Habe mich damals in eine

    E-Klasse Limo W124 200 verschossen und gekauft, danach einen 200E

    weiter ging es zuletzt mit einem 220TE Kombi und vor ca 2 Jahren mit einem E290 TD Limo Diesel mit Automatik.

    Die Autos die ich mir bis jetzt kaufte, waren Autos die mir einfach gefallen haben.

    Da ich eine ziemliche Kante (Etwas breit und hoch) bin konnte ich mir nie andere Autos kaufen.

    Da ich jetzt um einiges weniger Gewicht habe und langsam schmaler werde dachte ich über ein neues kleines Auto nach.

    Voriges Jahr im Herbst habe ich mich entschlossen, mal was kleines zu fahren.

    Nachdem ja alle damals über die A-Klasse gelächelt haben und mir einfach das Styling gefällt habe mich im Herbst entschlossen mir einen

    A-170 CDI zu kaufen mit dem automatischen Kupplungspedal.

    Primär ist es darum auch gegangen, das ich nur mehr Kurzstrecke fahre, und wollte mich weiter ansporen abzunehmen.

    Habe es bis zuletzt nicht bereut, obwohl mich schon ein Türscharnier verlasssen hat und die Feder + Stossdämpfer links ich austauschen lassen mußte.

    Was solls das Autos ist BJ99 da darf bisserl was kommen.

    Also Kurz gesagt:

    Emotion - Styling - Spass haben mich zu diesem Auto getrieben.

    Jetzt wird gerade noch fällig, Tönungsfolien, Hundegitternetz und die Sitzbank habe ich sowieso immer heraußen.

    Ich genieße die Fahrt am liebsten Alleine.

    *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL*
     
  16. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Also eigentlich wollte ich ja keinen Mercedes.

    Eigentlich wollte ich einen 3er BMW, so 2002er oder 2003er Modelljahr. Am Besten einen 318tdi, der gefiel mir wirklich gut. Eigentlich sogar mein Traumauto. Auf dem hab ich sogar schon ein Sicherheitstraining gemacht (die Elchkutscher vom Hochbrück-Besuch wissen, was ich meine).

    Als dann mein Urgestein (Audi 80 Typ 81 von 1985) an seinem 20. Geburtstag überraschend schlapp machte, brauchte ich was neues. Am Besten einen BMW. Also alles durchgerechnet, wie ich an einen nagelneuen 3er BMW komme -- Presserabatt, nur notwendige Ausstattung. Ergebnis: Unter 20000 Euro war da nichts zu wollen.

    OK, dachte ich mir, gucken wir uns das Auto doch nochmal genau aus der Nähe an. Stufenheck. Große Verkleidung über den Radkästen. Durchlademöglichkeit gibt's, mehr als nen Camping-Stuhl kriegt man da aber nicht unter. Selbst wenn man alles an Rücksitzen umlegt, was es da gibt. Wie zur Hölle krieg ich da meinen Ikea-Einkauf unter? Oder den Krempel, den ich regelmäßig im Urlaub umherkarre? Oder meine Flugzeuge und Boote?

    Kurzum: Tolles Äußeres, aber mega unpraktisch, kann man echt komplett knicken. Auch der 1er BMW war da nicht wirklich besser -- kleine Luke, alles andere als ebene Ladefläche, völlig unvariabel.

    Also hab ich mal eben zu Mercedes rübergeschaut. Und dort die Elche gefunden. Zwar eine ganz kleine Ladekante, aber dafür ebener Boden bis vorne in den Beifahrer-Fußraum. Riesige Luke hinten. Sitze lassen sich mit drei Handgriffen mal eben rausnehmen, dann kann man in dem Dingen fast wohnen. Hätte nur noch gefehlt, dass ich mein eigenes Echo in der Kiste höre...

    Also ist es ein Elch geworden. Ich hab im Leben noch kein praktischeres Auto gefahren (es gab ein oder zwei Transporter/Nutzfahrzeuge, die ich praktischer fand). Schon gar kein Auto, das bei ähnlichem Nutzwert auch nur annähernd an die Abmessungen ran kam!

    Und heute? Naja, grad vorhin hab ich mein altes Sofa weggebracht. Sitze raus, Luke auf, Sofa reinwerfen und festzurren -- das war auch nötig, sonst wäre es bei der Fahr ständig hin und her gerutscht oder gar umgefallen. In anderen Autos hätte ich ne Kanone gebraucht, um das Sofa in den Kofferraum zu schießen. Es war sogar noch Platz für nen Fernseher, nur für den Herd hat's dann doch nicht mehr gereicht ;D

    Viele Grüße, Mirko
     
  17. #16 Jessica, 12.07.2006
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Fährt sich halt gut und gemütlich...
    und natürlich nicht zu vergessen, warum man (auch) Elch fährt... ELCHFANS *thumbup* ;D
     
  18. #17 sternchen69, 12.07.2006
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    :o soso.... :-X ;D
     
  19. #18 DarkBlue, 12.07.2006
    DarkBlue

    DarkBlue Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Fürth (Bayern)
    Marke/Modell:
    A190 L - Avantgarde
    Elch hat mich während meiner C-Klasse-Zeit nie interessiert.

    Jetzt stand ich vor dem W203 und fand den irgendwie gar nicht prickelnd. Als ich dann einen langen Elch mit in Avantgarde-Line (Mopf) sah, kam der gar nicht mehr wie die typische A-Klasse rüber und hat mich in den Bann gezogen. Als ich mir dann den Innenraum (Größe ect.) ansah und einmal nicht ein- sondern aufgestiegen war, war es schon um mich geschehen. War wohl Liebe auf den ersten Blick, denn die ganzen W169er drumrum haben mich irgendwie auch nicht mehr interessiert, auch wenn sie neuer und "moderner" gewesen wären.

    Für mich persönlich ist die Linie der langen Version irgendwie total chic - kann das auch nicht erklären. Mit den ganzen Chromteilen und den Klarglasscheinwerfern ect. ist das einfach ein stimmiges Gesamtpaket.

    Desweiteren ist die Wahrscheinlichkeit, daß gestörte Prolls mit quietschenden Reifen damit rumelchen eher unwahrscheinlich, weil die die A-Klasse eh doof finden und nicht als Mercedes wahrnehmen - sprich diese Art von Mercedesfahrern wird es im Elch wohl eher selten geben, finde ich :-X

    Außredem habe ich immer einen Hang zu Außenseitern und solchen Dingen, die als uncool oder überflüssig bezeichnet werden und mehr den "bloß nicht"-Touch haben. Naja, und ein Klassiker ist unser Elch deshalb ja schon fast irgendwie!

    Ist jetzt meine Meinung/Einstellung zum Elch, auch wenn ich damit wohl eher auf verlorenem Posten stehe......
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    @darkblue: Wenn die Stabis nicht waeren, ...das hab ich am 168er auszusetzen.. (hauptsaechlich darum hab ich auf 245 gewechselt..).
     
  22. #20 DarkBlue, 12.07.2006
    DarkBlue

    DarkBlue Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Fürth (Bayern)
    Marke/Modell:
    A190 L - Avantgarde
    Klär mich doch mal auf....?!?!
     
Thema:

Warum Elch????

Die Seite wird geladen...

Warum Elch???? - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  4. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  5. Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf

    Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier, aber das ist meine dritte Elch *thumbup* und hatte niemals die Pannenset benutzen aber ich brauche der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.