Warum hat mein Elch soviele Pannen?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Road-Runner, 11.11.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Road-Runner, 11.11.2004
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Hallo Elchfans,

    also entweder habe ich ein "Montagsauto" oder ein fahrendes Wrack, denn was bei mir schon alles kaputt war geht auf keine Kuhhaut.
    Mein Elch ist Bj. 9/99 und hat 78.000Km runter und hatte nun schon folgende Pannen:

    - Stabilisatoren defekt
    - Tankgeber defekt
    - Bremsscheiben nach Vollbremsung defekt
    - 2x Servopumpe defekt
    - Lichtmaschine defekt
    - Lenksäule defekt
    - hinter Federn defekt
    - Wischwasserpumpe
    - lose Heckklappenverkleidung
    - defekte Sitzgestelle; rappeln ohne Ende

    Hat noch einer so ein Elchi?



    Gruß
    MMK2000
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tipofahrer, 11.11.2004
    Tipofahrer

    Tipofahrer Guest

    Hi. Bremsen nach einer Vollbremsung Defekt? *beppbepp*
    Was war denn damit? Stabis sind doch normal. *LOL*Tankgeber doch wohl auch. *LOL* Rappeln auch. *keks* Wasn scheiß. *mecker* Bei mir geht natürlich im Winter die Heizung nicht mehr. *LOL* *LOL*
    Gruß Tipofahrer.
    170 CDI Bj 99 106000 KM
     
  4. #3 Robiwan, 11.11.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Mein aufrichtiges Beileid.

    Mein Elch (BJ 01/99 @127tkm) hat(te) folgende Probleme:
    1x Bremsbacke festgebacken (105tkm)
    1x Wischwasserpumpe kaputt (105tkm, hat der Mechaniker kaputt gemacht *mecker*)
    1x Stabis (ist noch aktuell, festgestellt bei 126909km)
     
  5. #4 alex_m28, 11.11.2004
    alex_m28

    alex_m28 Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Marke/Modell:
    A160
    Kann ich mit BJ08/00 überbieten *aetsch*

    - 4 mal Stabis
    - 1 Längslenker links und rechts
    - 1 Motor nach defekter Steuerkette
    - 1 Lenkwinkelsensor
    - 1 Bremskraftverstärker
    - 1 Sitzgestell
    - 1 Kombischalter
    - Bremsscheiben gebe ich nicht an, MB sagt das sei ein Verschleißteil :-X

    Kein Montagsauto, sind immer die gleichen Sachen die Kaputt gehen (wenn ich mir das Forum anschaue) :-/
     
  6. #5 Road-Runner, 11.11.2004
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Was mich der Wagen schon an Geld gekostet hat ist echt abnormal und es nimmt kein Ende!
     
  7. #6 Peter Hartmann, 11.11.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi MMK,

    bis auf die Elch-üblichen Probleme (Stabis, Tankgeber) würde ich insbesondere bei den Servopumpen auf die Unfähigkeit Deiner NL tippen... Einen von mehreren Seiten (!) gemachten Wechselvorschlag hast Du aber ja bereits in den Wind geschlagen *aetsch* ;) Aber mal davon abgesehen: Bremsscheiben können reissen (nicht nur beim Elch, bei jedem Fahrzeug; sie sind Verschleissteile), Federn können brechen (was auch schon mehrmals berichtet wurde; im Übrigen auch ein Verschleissteil), auch eine LiMa kann sich festfressen/Defekte aufweisen [Kohlen?!], auch wenn es bei dem Kilometerstand unüblich ist. Die Kurzstrecke und relativ lange Standzeiten machen halt doch Einiges aus... Die Heckklappenverkleidung ist mit wenigen Handgriffen und neuen Clips wieder montiert. M.E. wirklich ärgerlich sind die Defekte der Servopumpe, der Lenkung und der Wischwasserpumpe, aber wie gesagt: Da würde ich dezenterweise in Richtung Deiner unfähen NL schauen. "Montagsauto" würd ich zu Deinem Elch nicht wirklich sagen, da gibt es wesentlich schlimmere Fälle, zb. den A210 Elch von Michael; benutz mal die Suche zu dem Thema und erfreue Dich am doch vernünftigen Zustand Deines Elches ;)

    Gruß
    Peter

    PS:

    1. Elch, A170 CDI, 11/98, neu gekauft, verkauft mit 130000km --> Bis auf Stabis [Kulanz] und das AKS Steuergerät bei 113000km keine Probleme

    2. Elch, A170 CDI L MoPf, 12/01, neu gekauft, aktuell ~65000km --> 2x Stabis [alles Kulanz], sonst keine Probleme

    3. Elch, A160, 3/99, gekauft vor einem Jahr mit 85000km, aktuell ~117000km --> 1x Stabis, 1x Tankgeber [beides Kulanz, Tankgeber vor dem Kauf erneuert], sonst keine Probleme

    Du fährst Dein Auto falsch *aetsch* ;)

    **edit**

    PPS: Eine "Panne" ist für mich ein Liegenbleiben mit dem Fahrzeug, aber mit Sicherheit keine lose Heckklappenverkleidung ;) Nix für Ungut!
     
  8. #7 Matthias_20, 11.11.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    hhmm, na bei mir war ja auch schon so einiges! ungefähr soviel wie bei dir, nur hab ich alles auf 100% kulanz bekommen! bis jetzt!! :-/
     
  9. #8 Road-Runner, 11.11.2004
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    @ Peter - Ich fahre kaum noch Kurzstrecken und bin eigentlich die meiste Zeit auf der Autobahn unterwegs.DIe Strecken bewegen sich immer zwischen mind. 50km und 450km pro Fahrt.Natürlich sind auch mal Stadtfahrten dabei aber eher selten.
     
  10. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    kann mich da Peter halbwegs anschliessen

    gebaut 27.08.98 (angeblich das böse BJ) momentan knapp 120Tkm
    bis jetzt defekt waren
    * Stabis bisher immer auf Kulanz oder nur das Teil (selbsteingebaut)
    * Axialgelenk (knapp 20 Euro selber eingebaut)
    * Türschanier an der Fahrertür selbst getauscht weil es angebrochen war (knapp 30 Euro)

    Ansonsten hat meine LiMa nen Riss, der geklebt wurde und mit der Abdeckung nachgerüstet.
    Kann sein das ich was vergessen habe aber wenn dann war es nur ne Kleinigkeit die man sich nicht merkt..

    und bei mir rappelt nix.
     
  11. #10 Jessica, 11.11.2004
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Also so wirklich schlimm finde ich deine Mängelliste jetzt nicht um ehrlich zu sein... "wahre" Montagsautos können mit weitaus mehr Defekten "glänzen"... war bei meinem in den ersten Jahren leider der Fall.

    PS: Bitte nimm mir dieses Posting nicht böse, denn jede Reparatur ist eine Reparatur zu viel & ärgerlich sind sie sowieso jedes Mal. Aber als "Montagsauto" würde ich den Wagen nicht direkt bezeichnen.
     
  12. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    gekauft 38000km
    aktuell 46000 oder so
    - blinkerhebel defekt.... (ob sowas sein darf.. naja, auf jeden fall war das auto nimmer verkehrssicher, weil das fernlicht nimmer ausging und ich nur mit neblern fahren konnt)

    ansonsten war glaub noch nix defekt. nur heute hats beim fahren in die einfahrt komisch geklappert und gequietscht von der vorderachse, dass is jetzt aber weg, also machen wir mal so: *angst*
     
  13. #12 schosch, 11.11.2004
    schosch

    schosch Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Teamleader
    Ort:
    Maintal
    Marke/Modell:
    A 140
    bj 10/99 70086km

    keine kosten alles auf kulanz
    bis auf verschleiss
    hab bis jetzt alles bei meinem autohaus machen lassen
    auch wenn der atu und andere billiger sind
    wenn du dein elch in der werkstatt hast und sie gut ist
    sagen die dir schon
    schau mal hier das könnte bald kaputt gehn also früh erkennung
    ich fahr ja auch wegen jedem geräusch hin wenn ich mal was habe
    die sagen dannn schon kaputt normal oder *kratz*
    bremsen sind fällig
    die lass ich auch wieder bei DC machen
    die freuen sich eh wenn sie meinen weissen engel sehn
    da ist immer gesprächs thema da

    @mkk

    ich finde du reagierst immer gleich übertrieben ( wie ein baby was die schokolade nicht bekommt)
    und gibst deinem elch keine chance
    wenn bei mein was kaputt geht weiss ich das ich schuld bin
    darf mich also nicht beschweren ( peter und dilbert ) wissen was ich meine
    KW ;D

    ich sag meiner freundin auch immer
    nicht nur fahren sondern auch mal nach dem auto schauen


    mfg schosch
     
  14. #13 Road-Runner, 11.11.2004
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    @ Schosch

    WIe ein Baby? - Muhahahaha, bei diesen scheiß hohen Kosten die jedesmal entstehen habe ich auch Grund zum Überreagieren.

    So dann bin ICH also Schuld das meine Lenksäule kaputt ist? Wahrscheinlich hab ich zuviel gelenkt! Das ist doch nur scheiß Gelaber!Ich kenne wirklich Niemand bei dem so ein Teil kaputt gegangen ist; sowas ist einfach kein Verschleißteil! Für mich ist das eine reine Fehlkonstruktiuon sonst nix!

    Auch das ist Schwachsinn!Was soll ich am Auto groß gucken außer Luft/Wasser/Öl!Ich will ein zuverlässiges Auto und eigentlich sollte Mercedes dazu in der Lage sein zumal es auch noch Made in Germany ist oder zumindest deutsch Qualität.


    Es kann durchaus sein das ich überreagiere aber das Elchfahren macht echt keinen Spaß mehr und hat mich mitlerweile schon jede Menge Geld gekostet!Andere fahren die ältesten Schüsseln und es ist nix dran!

    Für mich ist das einfach nur ein Rätsel wie an einem Auto so viel Macken sein können und dann muss ich mir auch noch anhören das z.B. das mit der Lenksäule normal wäre.Somit sind 500€ reparatur auch ganz normal ... ich find das ne Frechheit!

    Gruß
    MMK2000
     
  15. #14 thueringer, 12.11.2004
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hi,

    doch bei mir war die lenksäule kaputt, nach nur 5 monaten. Hatte ein (leichtes) knacken beim lenken, aber in der werkstatt wurde nichts gefunden. Hab dann eine neue bekommen. Das ganze hat mich ausser zeit nichts gekostet. Freitag nachmittag hingestellt, kostenlose taxifahrt nach hause und samstag mittag wieder abgeholt. *daumen*

    Gruss
     
  16. #15 Road-Runner, 12.11.2004
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Naja Glückwunsch!
    Ich hab das auch schon ewig, wurde aber jetzt erst festgestellt und ich bekomme keine Kulanz! *mecker* *mecker* *mecker*

    Hab mir nie Gedanken gemacht warum mein Lenkrad etwas wackelt; hab das bestimmt seit Kilometerstand 20.000km.
     
  17. #16 Landvogt, 12.11.2004
    Landvogt

    Landvogt Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chef :-)
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    A140 Mopf Bj 08/01 60.000Km

    1x Stabis:
    Einen Tag nach dem Kauf machen lassen (Kulanz)
    1x Bremsen vorne:
    Beim Wechsel der Bremsbeläge hat mein (Ex-)DC-Penner die Bremsen so
    geschrotet, dass sie irgendwann gar nicht mehr ging *mecker*)

    Sonst:
    Motor läuft unrund (DC sagt "ist normal" :o)
    Klimakompressor heult manchmal auf (DC sagt "ist auch normal" *mecker*)

    Lenksäule muss wohl ein Konstruktionsfehler sein, haben mir schon diverse Autohändler gesagt...
    Das was du mit deinem Elch hast, hatte ich mit meinem Golf ;D
    Darum habe ich die Kiste weggehauen!

    Der Elch ist zwar ein schönes Auto, aber ich glaube ich werde mir
    keinen mehr kaufen. Alleine schon die Assyst-Kosten sind zum Hilfe-Schreien! Solche Preise hab ich bei VW nie bezahlt!
     
  18. TB206

    TB206 Guest

    Stabis mehrfach
    hintere Schwingen komplett getauscht
    Kupplung mit lautem Krachen kaputtgegangen
    Antriebswelle vorne rechts abgerissen, Teil ins Getriebe gefallen.
    Traggelenk ausgeschlagen vorne links.

    BJ 08/98, 91 tkm
     
  19. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    bj. 12/00, 45000km.
    - sitzhöhenverstellhebel fahrerseite abgebrochen (kulanz ;D)
    - temperaturdrehschalter für die klimaanlage bei fahr über bodenwelle grundlos abgesprungen, kosten 2,xx€

    also bis jetzt nur lächerliche dinge, nicht mal stabis. vielleicht liegt es am sportfahrwerk. hoffe das bleibt so.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Basti-85, 12.11.2004
    Basti-85

    Basti-85 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager :-)
    Ort:
    Brensbach(Odenwald)
    Marke/Modell:
    W168,W169,W203,AP1
    @MMK

    reg dich nicht auf,es gibt weit aus schlimmere Elche...

    Überleg mal ich habe 1300€ für ein neues Lamellendach bezahlt und es ist genauso schlecht wie das Alte...Gut,das geht zwar auf Kulanz/Garantie aber trotzdem...

    Ich fange lieber nicht an aufzuzählen was ich schon alles an Geld gelassen habe...

    Aber irgendwann hast auch du keine Probleme mehr,ich hatte auch genug,und jetzt habe ich keine mehr und bin zufrieden... *daumen*
     
  22. #20 Dilbert, 12.11.2004
    Dilbert

    Dilbert Guest

    ich weiss das passt jetzt net ganz zum elch, aber was du mit deinem auto hast sind kleinigkeiten, ne S-Klasse die mein Vater vorn paar Jahren mal hatte hatte größere Mängel

    diese wären (einige ausm kopf)

    - neue einspritzdüsen
    - neue zahnriemen
    - neue einspritzpumpe
    - NEUER MOTOR

    und da waren noch andere kleinigkeiten

    ich für meinen teil hatte bisher nur einen außerplanmässigen Werkstattaufentalt:

    - neue Servopumpe

    ansonsten nix achso baujahr 05/98 mit 60 tsd km

    mal ne andere Frage, hast du eigentlich deine Werkstatt mal gewechselt nach der Aktion mit der Servopumpe?
     
Thema:

Warum hat mein Elch soviele Pannen?

Die Seite wird geladen...

Warum hat mein Elch soviele Pannen? - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  4. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  5. Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf

    Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier, aber das ist meine dritte Elch *thumbup* und hatte niemals die Pannenset benutzen aber ich brauche der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.