W168 warum keine 195er als winterreifen

Diskutiere warum keine 195er als winterreifen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; ich wollte wissen ob es wirklich wahr ist, dass mann bei der a klasse die 195er nur als sommerreifen fahren kann???(w 168 CDI) ich habe bei 2...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. babbi

    babbi Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 150 Elegance BJ 2005
    ich wollte wissen ob es wirklich wahr ist, dass mann bei der a klasse die 195er nur als sommerreifen fahren kann???(w 168 CDI)

    ich habe bei 2 reifenhändler andere aussagen gehört. die meinten schließlich kann mann auch den 195er als ganzjahresreifen auch mit m+s kennzeichnung im winter fahren.


    weiss jemand da konkret bescheid???

    gibt es vielleicht mittlerwile auch eine freigabe für den 195/65/15????(schön wäre es ja)

    die sind ja billiger als die 50er querschnitt und der auswahl ist deutlich höher
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SvenGOE, 13.11.2007
    SvenGOE

    SvenGOE Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Eleg. Aut.
    Hallo,

    dazu gab's doch nun schon soooo viele Threads.

    a) 195er sind als Winterreifen ohne Sonderabnahme definitiv nicht freigegeben.

    Weniger klar als diese Tatsache sind die Gründe dafür. DC nannte als Grund mal etwas schwammig "das Fahr- und Lenkverhalten". Ich kann mir aber nicht Vorstellen, dass die 195er Winterreifen soooo eine großen Unterschied machen würden. Das ist für die ABE-Frage aber auch unerheblich: Wenn's nicht freigegeben ist, ist's nicht freigegeben, egal aus welchen Gründen.

    b) eine Freigabe für 195/65/15 wird's meines Erachtens nie geben, egal ob Sommer oder Winter. Da würde sich doch der Umfang verändern.

    c) Die Frage mit den Ganzjahresreifen ist da schon etwas kniffliger. Um auf der sicheren Seite bei dem neuen Winterreifen-Gesetz zu sein, sollten die Ganzjahresreifen ja wahrscheinlich M+S Kennung plus Schneeflocken-Symbol haben. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass die dann in diesem Fall zu den Winterreifen gerechnet werden. Also auch hier wieder: 185er oder die ganz sportlichen, aber keine 195er. Vielleicht weiß das ja noch jemand genauer. Ganzjahresreifen wären für mich persönlich aber eh nur als Notlösung bei einem Zweitwagen mit extrem niedriger Laufleistung interessant.

    Grüße,
    Sven
     
  4. #3 marcsen, 13.11.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    195er sind als Winterreifen nicht erlaubt, egal was dir dein Reifenhändler erzählen will.
    Du hast den Fzg.-Schein, und was da drin steht, gilt.
    Einen wirklich wichtigen Grund für dieses Verbot kann ich mir zwar nicht vorstellen, tut aber auch nichts zur Sache...

    Les dir mal diesen Thread durch (komplett ;)), da wurde das ganze lang und breit durchdiskutiert: welche Winterreifen in neuer Zulassung W 168 ?
    Dort findest du auch eine Liste von MB, in der alle Kombinationen aufgeführt sind, selbstverständlich inklusive der Einschränkung bei den 195ern und 185ern. Und ein Wisch vom Tüv, der deine Frage kipp und klar beantwortet, findet sich ebenfalls dort. ;)

    Zeig deinem Reifenhändler doch mal diese beiden Dokumente, mal sehen, ob er bei seiner Aussage bleibt. Ich glaube es nicht...

    Und da ein Ganzjahresreifen mit M+S imho auch als solcher angesehen wird (also als Winterreifen), ist er ebenfalls nicht erlaubt.
    Da die auf Schnee aber eh miserable Ergebnisse liefern, für mich keine Alternative.

    Erlaubt wären wie schon oft erwähnt 185/55 R15 und 205/45 R16.
    Erstere sind wiederrum nicht als Sommerreifen erlaubt, um die Verwirrung komplett zu machen. *ulk*


    Gruß
    Marc
     
  5. babbi

    babbi Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 150 Elegance BJ 2005
    stimme dir zu, dass die ganzjahresreifen schlecht abschneiden( Sehe die letzten adac tests)

    aber die gelten ja als sommerreifen und sind zusätzlich mit m+s zeichen ausgestattet, was wiederum erlaubt damit im winter legal zu fahren(steht so beim adac drin)

    angeblich ist das m+s zeichen nicht geschützt, das heißt wenn die gummimischung etwas weicher als die normalen sommer reifen ausfällt, kann der hersteller dieses zeichen nützen.(siehe goodyear vector 5)
     
  6. #5 marcsen, 13.11.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Kann sein. Nur wenn du Ganzjahresreifen hast, die eher in Richtung Sommer tendieren, sind die ja nochmal schlechter als ohnehin schon. *kratz*

    Dann doch lieber richtige Winterreifen. Kostet außer den Felgen auch nicht mehr. (Die Ganzjahresreifen wären ja doppelt so schnell unten wie die beiden einzelnen.) In der Summe gibts du also dasselbe für Reifen aus...
    Lohnt sich meiner Meinung nach nur, wenn ich sehr wenig fahre und dann nur in der Stadt...

    Gruß
    Marc
     
  7. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Steht auf einem Reifen "M+S" oder ist eine Schneeflocke abgebildet, handelt es sich rechtlich gesehen immer um einen Winterreifen. Ganzjahresreifen sind also Winterreifen, die man auch im Sommer noch einigermaßen fahren kann (wobei ich mit meinen auf Seat Marbella und Audi 80 nicht wirklich unzufrieden war).

    Das heißt, für den Elch muss man Ganzjahresreifen in der Größe 185/55R15 besorgen, und das ist mir ehrlich gesagt noch nicht gelungen. Die Größe finde ich schlicht nirgends. Auch Mercedes kann (auf explizite Anfrage) keine Ganzjahresreifen für den W168 nennen.

    Hilft alles nichts, man braucht also 2 Sätze Reifen. Oder man muss eine Einzeleintragung finanzieren und erst mal nen Prüfer finden, der da mit macht...

    Viele Grüße, Mirko
     
  8. #7 Monarch, 13.11.2007
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Ja nachdem, wie viel du im Winter fährst, könnte es der Vector 5 eigentlich gut tun. Hat in dem AMS-Test besser als so einige Winterreifen (auch Michelin z.B.) abgeschnitten. An die Testsieger kommt er natürlich nicht ran (Ultragrip 7).
     
  9. #8 Bundesratte, 14.11.2007
    Bundesratte

    Bundesratte Guest

    Hallo,

    ich habe mir im letzten Jahr 195er Vector 5 zugelegt und beim Tüv ohne Probleme eintragen lassen!
    Alles zusammen 40€ (Eintragung und Scheinänderung).

    Gruß Andi
     
  10. #9 silver-elk, 14.11.2007
    silver-elk

    silver-elk Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Assi
    Ort:
    Berlin/Dresden
    Marke/Modell:
    A 140 L AVANTGARDE
    Hi!

    Das wäre mir neu wenn die von Tüv den Vorgaben von MB wiedersprechen dürfen.
    Aber so ein Gutachten kann ein neuer Prüfer ja bekannterweise ungültig machen...... *keks*

    Laut TÜV SÜD und MB in Dresden: Kann man nicht eintragen, kann nur MB frei geben oder zur Abnahme bei TÜV zulassen. Da die beides nicht machen haste den Salat! *heul*
     
  11. babbi

    babbi Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 150 Elegance BJ 2005
    die aussage ist absolut korrekt

    habe nochmal auf adac seite nachgelesen, hier ein auszug:

    Grundsätzlich wird zwischen Sommerreifen (ohne M+S-Kennzeichnung) und Winterreifen (mit M+S-Kennzeichnung) unterschieden. In diesem Sinne sind Ganzjahresreifen (mit M+S-Kennzeichnung) Winterreifen mit Sommereignung.
     
  12. #11 kruemelmonster1, 14.11.2007
    kruemelmonster1

    kruemelmonster1 Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IFS Qualitätsbeauftragter
    Ort:
    Bad Neuenahr-Ahrweiler / Kelsterbach
    Marke/Modell:
    BMW 528i E39
    Wobei das eigentlich alles totaler Unsinn und mittlerweile komplett überholt ist.

    Wenn man mal ein wenig rumgoogelt, dann findet man heraus, dass das M+S Kürzel in den 50er Jahren entstand und sollte die gröber profilierten Pneus für den Winter kennzeichnen. Jeder Reifenhersteller konnte aber und kann auch immer noch selbst entscheiden, welcher Reifen es erhält. Es ist nicht mit besonderen Leistungskriterien verknüpft. Da die US-Kundschaft auf die M+S-Markierung besteht, weil ihr bei Schmuddelwetter sonst haftungsrechtliche Folgen drohen, trägt jeder Reifen (auch Sommerreifen !!!), der irgendwann auch in Amerika verkauft werden soll, diese Markierung. Da es aber in den 90ern in Kanadas Westen eine große Zahl von Winterunfällen zweifelsfrei auf M+S markierte Sommerreifen zurückgeführt werden konnte, forderte der leitende Untersuchungsrichter die zuständige Transportbehörde auf, eine deutlichere Kennzeichnung für "taugliche" Winterreifen zu definieren - und so entstand 1999 das Schneeflockensymbol. Das Kriterium: Ein Schneeflocke-Reifen muss auf festgefahrener Schneedecke eine um 10% höhere Traktion ausweisen, als der nicht mehr ganz taufrische Referenz-Sommerreifen Uniroyal Tiger Paw. Diese Zeichen wurde dann kurze Zeit später von der ETRTO (European Tire and Rim Technical Organisation) adaptiert, allerdings mit der Modifikation, dass der Bremsweg 7% kürzer (mit ABS) zum Referenzsommerreifen Tiger Paw auf Schnee sein musste. Allerdings wird auch dieser Test nicht staatlich überwacht, sondern jeder Reifenhersteller kann selbst entsprechende Tests nach Gutdünken durchführen und die Reifen dementsprechend auszeichnen.

    Von daher mal rein zur Information für alle, die auf dem M+S Zeichen so herumreiten und jeden so gekennzeichneten Reifen für einen Winterreifen halten ;)

    In diesem Sinne
    CU @all
    Krümel :D
     
  13. #12 Bronzeberg, 14.11.2007
    Bronzeberg

    Bronzeberg Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A140 Brabus
    Ich hab 195er und stehen auch im Fahrzeugbrief drin.
     
  14. #13 marcsen, 14.11.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Kannst du den mal einscannen?
    Wär nämlich ne absolute Neuheit. ;)

    Gruß
    Marc
     
  15. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    Ich hab bei mir auch 195er Winterreifen drauf...
    2 Gründe

    Die reifen die ich haben wollte waren einfach das Stück en 13 euro günstiger ;)
    Tüv guckte mich schräg an, gab mir en wisch für en paar euro und weg war ich...
     
  16. babbi

    babbi Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 150 Elegance BJ 2005
    ganz rechtens ist es trotzdem nicht.

    195er sind nach ewige herum fragen beim tüv süd-MB- definitiv nicht erlaubt.

    und mann kann sagen was mann will, reifen mit m+s schneflocke und pips und pups bleiben winterreifen und di e sind nur als 185/55/15(standart) erlaubt.

    bei alles andere und was nicht eingetragen ist, besteht kein versicherungsschutz.

    übrigens: ein freund von mir wurde von ösi polizisten darüber belehrt, dass in Österreich winterreifen mit weniger als 4mm als sommerreifen gelten, erst wollte ich es nicht glauben, aber tatsächlich ist es so.
     
  17. Ken

    Ken Elchfan

    Dabei seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    17
    Marke/Modell:
    W168.032
    195 im Schein eingetragen


    LOL : muss auch dazu sagen das es nur bei 190 und 210 der fall ist mit den 195.. *keks*
     
  18. #17 Bronzeberg, 15.11.2007
    Bronzeberg

    Bronzeberg Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A140 Brabus
    Meine fahrzeugpapiere hab ich jetzt grad nicht hier, weil mein Auto ja nen neuen Motor bekommt. Hier der Auszug aus dem Brief:

    [​IMG]
     
  19. #18 Scanner, 15.11.2007
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    stehen bei mir auch. ich kann 185 durchgehend bis 215 aufziehn, alles eingetragen.

    natuerlich sind winterreifen mit 185 am effektivsten. aber fuer bronzi, da 195 die kleinsten eingetragenen sind, kaum anders machbar.
    kostet aber auch gleich 150euro mehr pro satz... ausser du kommst an welche ran "die vom lkw gefallen sind".
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 marcsen, 15.11.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Und jetzt schau mal unten im Text.
    Da steht: ", jeweils nur Sommerbereif. Continental...."
    Du siehst, auch in deinem Brief sind 195er NICHT als Winterreifen erlaubt. ;) Lass dich da nicht von deinen umrandeten Angaben täuschen, die sind nur die halbe Wahrheit...
    Das einzige, was nicht mehr gültig ist, ist die Fabrikatsbindung.
    Ich hab das ganze mal blau markiert:
    [​IMG]

    Gruß
    Marc
     
  22. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    Also ich habe schon den neuen Fahrzeugschein

    Und da stehen nur 195/50/15 drin

    Da steht weder bei Bemerkungen noch wo anders etwas.
    Es wird also nicht zwischen Sommer -und Winterreifen unterschieden.

    *ulk*

    Und das heiß für mich eindeutig, dass ich egal ob Sommer oder Winterreifen beide mit 195/50/15 fahren darf.
    So steht es ja schließlich drin, da ist es mir egal was Mercedes sagt, ich halte mich an mein Fahrzeugschein und bin auf der sicheren Seite. *LOL*

    Würde es euch auch gerne scannen, nur leider gibt es diesen bei mir nicht ;)
     
Thema: warum keine 195er als winterreifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifenhersteller Bad Neuenahr-Ahrweiler

Die Seite wird geladen...

warum keine 195er als winterreifen - Ähnliche Themen

  1. W168 Biete 16" Alufelgen mit Winterreifen

    Biete 16" Alufelgen mit Winterreifen: Hallo, Ich verkaufe wegen umstieg auf einen anderen Satz Räder meine Winterräder im Maße 205/45/R16. Die Reifen der Marke Kleber wurden erst 2...
  2. W414 Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD

    Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD: XL-LOAD 4x195/55/15 NEUW.wg.VERKAUF AUTO auf MERCEDES FELGE Volles Profil wie NEU !!! Felge für Mercedes Vaneo Leider hatte unser Vaneo einen...
  3. W169 **verkauft** 4x KUMHO Winterreifen 185/65R15 88T mit 7mm Profil (DOT 1805)

    **verkauft** 4x KUMHO Winterreifen 185/65R15 88T mit 7mm Profil (DOT 1805): EDIT: die reifen sind verkauft, der Beitrag kann geschlossen werden Hallo allesamt, ich verkaufe 4 KUMHO Winterreifen auf Stahlfelgen. Diese...
  4. W168 Winterreifen Michelin Alpin A4 195/50 R15

    Winterreifen Michelin Alpin A4 195/50 R15: Habe noch einen Satz Winterreifen von meinem W168 übrig 2 Reifen sind von 2011 und 2 stück von 2013 Reifen haben im durchschnitt 5-6 mm Preis:...
  5. Winterreifen A210

    Winterreifen A210: Hallo, kann mir einer sagen ob diese Felgen + Reifen auf einem A210 passen. Hersteller: Mercedes Benz Mercedes Benz Nr: 2464000102 KBA: 43930...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.