W168 was ist das ?

Diskutiere was ist das ? im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); kennt das jemand ? http://aklasseclub.proboards12.com/index.cgi?board=talk&action=display&num=1078403626

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 thomasbad, 03.05.2004
    thomasbad

    thomasbad Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Innenarchitekt
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 190 schw
  2. Anzeige

    schau mal hier: was ist das ?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Timeless, 03.05.2004
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    A 45
    Sieht krass aus, das Teil.... ;D ;D ;D Aber ist wohl nix wirklich sinnvolles.... :-/

    Irgendjemand hier im Forum hat dieses Teilstück auch schon ersetzt.
    Dem wurde von einem befreundeten Spengler oder so ein neues solches
    Teil angefertigt. Der Thread müsste noch zu finden sein, dort wurde das
    alles ausführlich diskutiert....

    MfG, Michael


    ***edit***

    So, hab' mal "recherchiert", hab' sogar noch einen Eintrag gefunden, den ich noch gar nie gesehen hab'. HIER
    und das ist der, den ich gemeint hab' KLICK


    ***edit***

    Hier noch das Bild aus dem Link von Thomas. Geht einfacher! ;)
    [​IMG]

    Und so auch gleich die Bilder von meinen Links:
    [​IMG] Satschmo's Lösung

    [​IMG] Julians Lösung
     
  4. #3 Ghostdog, 03.05.2004
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    Vielleicht so was was die Luft anwärmt
     
  5. #4 Peter Hartmann, 03.05.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    86
    Marke/Modell:
    Tesla Model 3 Performance
    Rofl Ghostdog ;D ;D ;D ;D Sorry aber der Beitrag is echt ein Highlight in Deiner Forengeschichte hier...

    @thomas

    Für mich sieht das nach diesen "Gebläsen" aus, die hier schonmal durchs Forum gegangen sind... Soll angeblich einen "Turboeffekt" bringen, ich halte es aber für Fuddeltuning und Geldmacherei.
     
  6. #5 Scooby_DooAK, 03.05.2004
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    Luft anwärmen?!?! ???

    Ich denk bei kalter Luft erhöht sich die Motorleistung, bzw. fördert eine bessere Verbrennung.

    Oder täusch ich mich da? ???
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    425
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Kalte Luft => höhere Dichte => mehr Sauerstoff zur Verbrennung => es ist möglich mehr Kraftstoff einzuspritzen => höheres Drehmoment => mehr Leistung

    Aber wenn man z.B. seinen A170 CDI auf einen A160 CDI runtertunen möchte kann man die Luft auch erwärmen. ;D

    gruß
     
  8. #7 ulrikus99, 03.05.2004
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Also keinen Ladeluftkühler, sondern eine Ladeluftheizung. ;D ;D
     
  9. m1k

    m1k Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    a-140 weiss
    Hi,

    Wie ihr wisst hab ich ja nen a140 :( , bringt das da ein bischen was? Hab momentan einen offenen KN Kit dran...kann man so eine Konstruktion dann überhaupt vollbringen mit Wirkung? Oder nur für Original Luftfilterkasten?

    Greetz
     
  10. DCxa

    DCxa Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SH
    hi,

    habt ihr mal gesehen was das Ding kosten soll?

    600 Dollar

    Das ist ja echt krank.

    Gruß
    DCxA
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    425
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ohne die dazu passende Motorsteuerung? Nein :(.

    gruß
     
  12. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    ;D Der war wirklich gut! *thumbup*
     
  13. #12 Willi Wipperman, 05.05.2004
    Willi Wipperman

    Willi Wipperman Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    es reicht aus, wenn man wie in Julians Lösung einfach den originalen Schlauch mit der Verjüngung gegen einen geraden austauscht.
    Eine Mehrleistung bringt das allerdings nicht.
    Ein offener K & N macht da schon mehr Sinn, der Nachteil ist, daß besonders im Sommer sehr warme Luft angesaugt wird. Warme Luft hat eine niedrigere Dichte als Kalte, was die Motorleistung reduziert.

    Ich habe bei mir den geraden Schlauch montiert und den offenen K & N Filter habe ich in den originalen Luftfilterkasten gesetzt. Der Luftfilterkasten schirmt die warme Luft ab. Ich nehme bei Bedarf nur den Luftfilterdeckel ab und kann offen fahren oder der Deckel bleibt drauf und alles sieht original aus.
     
  14. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    Das wollte ich demnächst auch mal ausprobieren und den 57i mit dem Unterteil des Luftfilterkasten als Wärmeabschirmung kombinieren. Evtl wollte ich auch den Kasten etwas bearbeiten oder doch was eigenes konstruieren. Ich mein die zweite Generation vom 57i-Kit hat gleich so eine Wärmeabschirmung mit dabei.

    @ Willi

    Hast du Bilder?
     
  15. #14 Willi Wipperman, 05.05.2004
    Willi Wipperman

    Willi Wipperman Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    @ Viper2412


    K&N_Einbau


    rein von der Optik her sieht es nicht sehr schön aus, aber es scheint zu funktionieren. Der Sound stimmt und die 102 Pferde treten munter an, der Spritverbrauch liegt selten über 7,5 Litern.

    Aber es gibt auch ein Problem. Du mußt etwas vom Gummistutzen des Filters absägen, der Flansch im Luftfilterkasten ist schmaler als aussen. Das bedeutet, daß du den K & N danach nicht mehr aussen anbringen kannst so wie es vorgesehen war.
    Den Kasten würde ich nicht verändern, das hatte ich auch mal vor. Eine Veränderung daran ist nicht mehr rückgängig zu machen.
    So braucht man nur den Deckel wieder aufzuschrauben, oder den originalen Filter einzusetzen und alles ist gut und nix war.

    PS. anders kriege ich das Bild, warum auch immer, nicht sichtbar
    by Julian: hm ich glaube es liegt an dem "&" Zeichen...
     
  16. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    Danke Willi *thumbup*

    Hm... das mit dem Gummistutzen verändern dacht ich mir schon. Mal gucken ich hab hier noch en Raid-HP-Filter (auch mit Gutachten ;D) , ich glaub ich probier es erst mit dem aus, der hat nur en Drittel vom Preis des K&N gekostet ;)


    Die gleichen Bedenken wegen dem Kasten verändern hatte ich auch, aber wenn ich dein Bild sehe, dann müsste es ja auch ohne Veränderungen gut funktionieren und deine Erfahrungen bestätigen das ja auch. :D
     
  18. #16 Willi Wipperman, 05.05.2004
    Willi Wipperman

    Willi Wipperman Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    das geht natürlich mit jedem Filter dieser Art. Auch von K & N gibt es Filter, die man nach dem Flanschdurchmesser bestellt.
    Da gibt es übrigens auch einen Filter bei K & N für Elchi, der einfach gegen den originalen ausgetauscht wird. Er ist vom Aufbau her mit dem offenen Filter identisch aber viel billiger und ebenfalls auswaschbar.
    Ich habe das damals leider nicht gewußt, sonst hätte ich ihn.
     
Thema:

was ist das ?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.