W168 Was sollte ich machen?

Diskutiere Was sollte ich machen? im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo alle zusammen, dieses ist mein erster Thread ,heute habe ich mir aus einer Laune heraus eine Mercedes A Klasse W 168 gekauft, Ich wollte...

  1. Astero

    Astero Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Höxter
    Ausstattung:
    Classic Typ: W168 Motorisierung: A 140, Pre-Mopf Erstzulassung 2000, Fahrleistung 107000 ,Schalter, Ausstattungsvariante: / ZV/ Klima/ Fensterheber
    Marke/Modell:
    Skoda Superb und Mercedes A Klasse
    Hallo alle zusammen, dieses ist mein erster Thread ,heute habe ich mir aus einer Laune heraus eine Mercedes A Klasse W 168 gekauft,

    Ich wollte endlich auch mal Mercedes fahren :-)

    Hier die Eckdaten zu meinem Auto.

    Erstzulassung; 25.05.2000
    Kilometerstand : 107.000
    KW : 60
    Hubraum : 1397

    Meine Frage, welche Arbeiten sollte ich unbedingt vornehmen, damit ich lange Spaß an dem Auto habe?
    Der letzte Service wurde vorm Tüv 02/2020 gemacht

    Wäre schön ein paar Tipps zu erhalten.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Was sollte ich machen?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrott-Gott, 26.01.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.720
    Zustimmungen:
    3.618
    Marke/Modell:
    W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
  4. Astero

    Astero Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Höxter
    Ausstattung:
    Classic Typ: W168 Motorisierung: A 140, Pre-Mopf Erstzulassung 2000, Fahrleistung 107000 ,Schalter, Ausstattungsvariante: / ZV/ Klima/ Fensterheber
    Marke/Modell:
    Skoda Superb und Mercedes A Klasse
    Erledigt
     
    Ralf_71287 und Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 168L-CDI, 26.01.2021
    168L-CDI

    168L-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    304
    Marke/Modell:
    W168L CDI AT; W163 CDI; Caddy
    Auto auf die Hebebühne und erst mal die ganzen unteren Plastikverkleidungen abmachen...und dann mal das Blech anschauen ob (bestimmt ja) und in wie weit er rostig ist. Hier entscheidet sich meist schon: ob sich der Aufwand irgend etwas am Fzg. zu machen noch lohnt.
    Hast Du einen bei dem der Rost noch nicht z.B. die Hinterachsaufnahmen weggerostet hat, dann mal das gesamte Auto checken: Rost, Fahrwerk (Spiel in den Gelenken).
    Antriebswellenanschetten usw.
    Wichtig sind dann erst mal alle Filter, Öle, Bremsflüssigkeit, Kühlflüssigkeit wechseln. Meist schon zu lange drin. Zündkerzen.
    Und die Bremse kontrollieren, gerade die Handbremse wird oftmals vernachlässigt .Nächster Schritt Beleuchtung und Reifen. Damit hätten wir die Sicherheit grob gecheckt.

    Dann Fehlerspeicher auslesen, löschen und ein paar Tage / Km später nochmals auslesen. Dann sollte kein Fehler mehr aufgelaufen sein, falls doch ist es meist selbst erklärend.

    weiter gehts mit den ganzen kleinen Helfern, Scheibenwischer-wascher, Hupe, EFH, ZV, Schiebedach, Heizung, Klimaanlage, Instrumenten- Schalterbeleuchtung
    ALLES testen (sollte eigentlich schon vorm Kauf passieren). Der Blinker-(Kombi-) lenkstockschalter) macht oft Probleme.

    Dann endlich dran erfreuen, andere Defekte (wie Motoraufhängungen usw.) werden sich dann beim Fahren bemerkbar machen.
    Die Ersatzteillage ist gut (vieles auch in günstig) gebr.Teile gibt es auch überall.

    Viel Spass
    Tom
     
    Astero, miraculix, Ralf_71287 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Astero

    Astero Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Höxter
    Ausstattung:
    Classic Typ: W168 Motorisierung: A 140, Pre-Mopf Erstzulassung 2000, Fahrleistung 107000 ,Schalter, Ausstattungsvariante: / ZV/ Klima/ Fensterheber
    Marke/Modell:
    Skoda Superb und Mercedes A Klasse
    Vielen Dank für das ausführliche Feedback.
    Ich werde Ihn heute mal auf die Bühne nehmen und nachschauen und mache dann den Ölwechsel usw.
    Der Lenkstockhalter ist in der tat schon defekt und ich habe bereits einen neuen gekauft.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Was sollte ich machen?