Waschanlage

Diskutiere Waschanlage im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich habe in meiner A-Klassenzeit nun schon sehr viele Autowaschanlagen getestet, aber Keine brachrachte ein befriedigendes Ergebnis. Grundsetzlich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Cermit3, 10.12.2003
    Cermit3

    Cermit3 Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Classic
    Ich habe in meiner A-Klassenzeit nun schon sehr viele Autowaschanlagen getestet, aber Keine brachrachte ein befriedigendes Ergebnis. Grundsetzlich ist die Heckklappe schmutzig, um den Stern, Nummernschild und auch die Einstiegsschweller unter den Türen. Habt Ihr auch solche schlechten Waschergebnisse? Viele werden sagen von Hand waschen, mache ich auch, aber in der Großstadt ist das Waschen auf der Straße verboten und nicht immer ist ein Waschplatz da. *mecker*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elch 1

    elch 1 Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masch.bau-Ing.
    Marke/Modell:
    A170; B200CDI; 745i
    Ich habe bis jetzt immer an einer Waschanlage mit diesen komischen Stoff- o.ä. -fetzen waschen lassen. Keine Probleme.
    Gestern hatte ich aber keine Zeit dahin zu fahren und bin zu einer konventionellen Bürstenanlage gefahren. Ergebnis -> Saumäßig.
    Speziell unter dem Heckspoiler an der Heckscheibe noch alles voller Dreck. Da sind die Bürsten nicht hingekommen. Außerdem Felgen nur teilweise gereinigt.
    Kommt wohl also immer auf die Art der Waschanlage an.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Stimmt!
    Bei den meisten liegt es nach meiner Meinung, dass viel zu wenig Wasser verwendet wird. Die von dir beschriebenen Stellen sind genau die kritischen auch bei mir. Bei mir hab ich jetzt eine Waschanlage gefunden, die sowohl günstig als auch verhältnismäßig gut ist (wobei es stark darauf ankommt, wie die Leute sich bei der Vorreinigung anstellen).

    In Berlin ist es übrigens nicht nur verboten sein Auto auf der Straße zu waschen, sondern auch auf dem Privatgrundstück.

    gruß
     
  5. #4 Stefan.2000, 10.12.2003
    Stefan.2000

    Stefan.2000 Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    bei Straubing
    Marke/Modell:
    Renault Megane Grand Tour (Bilder folgen) / Renault Clio / Suzuki GSX 600 F
    ich kenne das Problem, ich fahre meist in eine Waschanlage mit Textilstreifen und vielen Gelenken, allerdings bleibt es unter dem Heckspoiler immer etwas schmutzig.

    Gruß Stefan
     
  6. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Ich fahre auch immer in eine Waschanlage mit Textilstreifen.
    Dort wird meistens das Auto von Hand vorgewaschen.
    Damit sind auch meistens die kritischen Stellen so gut wie sauber.
     
  7. #6 Stefan.2000, 10.12.2003
    Stefan.2000

    Stefan.2000 Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    bei Straubing
    Marke/Modell:
    Renault Megane Grand Tour (Bilder folgen) / Renault Clio / Suzuki GSX 600 F
    @grisu Bitte Adresse und Preis
     
  8. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    IMO-WASH Moosacher Str. für knappe 6 €
     
  9. #8 Stefan.2000, 10.12.2003
    Stefan.2000

    Stefan.2000 Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    bei Straubing
    Marke/Modell:
    Renault Megane Grand Tour (Bilder folgen) / Renault Clio / Suzuki GSX 600 F
    Danke
     
  10. #9 Cermit3, 10.12.2003
    Cermit3

    Cermit3 Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Classic
    Auch ich habe seit Jahren eine textile Waschstrasse, die von Hand vorwäscht und auch nachtrocknet, aber das Ergebnis gerade im hinteren Bereich ist sehr unbefriedigend. Sollte warscheinlich immer nach Süddeutschland zum Waschen kommen, HI! ;D
    Guß Günter
     
  11. #10 ulrikus99, 10.12.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Meinst du die auf der Wannheimer Strasse ?
     
  12. #11 Mr. Bonk, 10.12.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Das ist wohl in allen Bundesländern so, wo die Grünen mit am Regierungstisch sitzen... oder in jüngster Vergangenheit mal saßen (wie in Niedersachsen ;D ). Nur in Bayern und in den (süd-)westlichen Gebieten kann man wohl noch mit dem eigenen Gartenschlauch "rangehen". ;D


    Zum eigentlichen Thema: ich wasche seit jeher in einer "Do it yourself" Hand-Waschanlage. Ist schnell, günstig und vor allem kann man selbst bestimmen wie lange man welche Stelle wie und womit "bearbeitet". Danach kann man noch auf einen Stellplatz fahren, den Wagen selbst trocken reiben und auch gleich noch aussaugen.

    Nachteil ist natürlich die längere Zeit, die man dort (im Vergleich zur Waschanlage) zubringt. Aber die 20 Minuten für 2x Waschen pro Monat mehr ist mir mein Auto allemal wert. *thumbup*

    Von Bürsten oder Stoffwaschanlagen halte ich persönlich nix. Bürsten machen immer den Lack kaputt (zumindest auf lange Sicht) und Stoff macht den Wagen nie richtig sauber (im Vergleich zu einem komplett mit Hand gereinigtem Wagen).


    Obwohl bei uns sind die gerade dabei eine Lammfell-Waschanlage zu errichten... die probiere ich vielleicht mal bei Gelegenheit aus! *thumbup* :D
     
  13. elch 1

    elch 1 Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masch.bau-Ing.
    Marke/Modell:
    A170; B200CDI; 745i
    @Mr.Bonk
    Du Glücklicher. Früher gab es hier auch einmal 1 (!) Tankstelle an der etliche Wasserschläuche waren zum Wagenwaschen. Das war dann noch recht gut. Jetzt gibt es, wenn überhaupt, nur diese Selbstwaschanlagen mit Hochdruckspritzen. Nix mehr mit Wasserschlauch und Schwamm. Schade!!
     
  14. #13 Cermit3, 11.12.2003
    Cermit3

    Cermit3 Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Classic
    Nein, ich fahre immer nach Oberhausen, A3 Abfahrt Meiderich Richtung Oberhausen kurz vor der Unterführung auf der linken Seite. War die erste Textilwaschanlage. Mit allen anderen Wagen hatte diese Anlage gute Ergebnise, aber beim A wird das Heck einfach nicht sauber.*mecker*
    Gru0 Günter
     
  15. #14 Webking, 11.12.2003
    Webking

    Webking Guest

    Bin äußerst froh, dass ich meinen Elch selbst Zuhause waschen kann.
    Auch wenns 2 bis 3 Stunden dauert. DAS IST ES MIR WERT.
     
  16. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    ich fahre immer zu einer Handwasch Station geht zwar mehr Zeit drauf aber da kommt man dann auch die Stelle sauber an die eine normale Waschanlage nie drankommt , und das beste ist man darf da auch offizell Motorwaesche machen. Vom Preis her nimmt es sich dann allerdings nichts mit der normalen Waschstrasse.

    Gruss JOJO
     
  17. #16 Cermit3, 12.12.2003
    Cermit3

    Cermit3 Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Classic
     
  18. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Marke/Modell:
    Siehe Signatur
    Wo machst Du das denn?

    Ich habe hier in Sindelfingen eine und in München zwei gute Textilwaschanlage jeweils mit Handvorwäsche. Da wird Elchi wirklich sauber... *thumbup*
     
  19. #18 Mr. Bean, 12.12.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich wasche immer an einer Tankstelle per Hand. Das ist schonend und vor allem güüüüüüüüünstig. :]

    Kostet für 10 Liter Wasser und waschen mit der Wasser-Bürste 1€ ;D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Marke/Modell:
    Siehe Signatur
    Seitdem jemand neben mir in so einem Cleanpark einen total mit Schlamm und Sand verdreckten Geländewagen gewaschen hat, habe ich von diesen Selbstwaschanlagen Abstand genommen. In der Bürste könnte immernoch Sand sein - das wäre fatal für den Lack... Außerdem kostet es wenn der Wagen sauber werden soll gleich oder mehr wie in meiner Wasschstraße, und dort wird er genau so sauber. Und wenn ich ganz faul bin, lasse ich für 3,- EUR dort auch noch meine Felgen von Hand putzen. Dann sieht Elchi aus wie neu. :)
     
  22. #20 Peter Hartmann, 12.12.2003
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    49
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Der Elch hat wirklich Problemstellen, die eine normale Waschanlage ohne Vorwäsche nicht packt. Vor allem die Stelle unter dem Heckspoiler ist ein stetiges Ärgernis. Daher wasche ich nur noch an einer Textilwaschanlage, wo eine gründliche Handvorwäsche gemacht wird. Dazu gibts da noch ein paar kostenlose Saugplätze, die den stärksten Saubstauger haben, den ich kenne... Für einen blitzblankes Elch muss man anscheinend tatsächlich 7,50€ investieren :-/
     
Thema: Waschanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a45 amg waschstraße

    ,
  2. a45 amg aerodynamik paket waschstraße

    ,
  3. A-Klasse W168 heckspoiler waschanlage

    ,
  4. a 45 amg heckspoiler in die waschanlage?
Die Seite wird geladen...

Waschanlage - Ähnliche Themen

  1. Sicherung Waschanlage

    Sicherung Waschanlage: Hi, hat die Scheibenwaschanlage (vorn) eine extra Sicherung und welche ist es? Habe keine Anleitung zum Auto mehr. :-/ W168/Bj. 98
  2. Waschanlage beheizt

    Waschanlage beheizt: Möchte mir den beheizten Wasserbehälter nachrüsten. Den Behälter hätte ich. Kennt jemand die Teilenummern für die Schläuche und T-Stück? Hier...
  3. Vaneo Heckscheibe Waschanlage

    Vaneo Heckscheibe Waschanlage: Hallo zusammen, nachdem ich mit der Sicherung Nr 17 Bekanntschaft gemacht und diese von 7,5 auf 10 A verstärkt habe noch eine Frage zum Thema...
  4. Wisch/Waschanlage ausser Funktion

    Wisch/Waschanlage ausser Funktion: Hallo zusammen, bei meinem Vaneo 1.7CDI funktioniert seit ein paar Tagen die Waschanlage nicht mehr. Blöderweise einhergehend mit einem Ausfall...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.