Waschwasserbehälter undicht?!?

Diskutiere Waschwasserbehälter undicht?!? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, lese hier seit ein paar Tagen mit und bin ob der Menge an Informationen echt erstaunt, was hier so geleistet wird. Dazu schon mal...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AlexHB

    AlexHB Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tech. Betriebswirt
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    Hallo zusammen,

    lese hier seit ein paar Tagen mit und bin ob der Menge an Informationen echt erstaunt, was hier so geleistet wird.
    Dazu schon mal "Dankeschön". *thumbup*

    Jetzt mein -hoffentlich- kleines Problem.
    Mein Waschwasserbehälter verliert, da wo die Pumpe aufsitzt, Flüssigkeit.
    Ich habe die Pumpe mal abgenommen und wieder drauf gesteckt.
    Da rastet aber nichts ein, auch ist nur eine kleine schwarze Gummidichtung zwischen Wassertank und Pumpe.
    Ist das normal, oder kann das an der Dichtung liegen? Fehlt da evtl. etwas?
    Die Schläuche sind definitiv in Ordnung.

    Hab den Elchi erst vor ein paar Tagen gekauft und leider auf solche Kleinigkeiten gar nicht geachtet. ;(

    Grüße aus Bremen, Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    wenn du den elch vom händler gekauft hast, dann hast du da noch garantie... dann schnell hin da und fertigmachen lassen....
     
  4. #3 schnudel6, 19.04.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Mercedeskrankheit.
    Die Dinger (Dichtung) zerfallen Reihenweise. Die meisten DC Händler verteilen die nach meiner Erfahrung kostenlos.
    Pumpe rausziehen, Dichtung raus und neue rein (mit etwas Spüli geht es einfacher(Spucke ist out)) Pumpe rein, wasser auffüllen fertig.


    Klaus
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also mir ist es mal passiert, dass bei mir der Schlauch beim rumgebastle zu weit aus dieser schwarzen Dichtung rausgerutscht ist. Da habe ich mich auch erst gewundert warum der Wasser verliert, vor allem da von aussen alles i.O. aussah. Dann habe ich den Schlauch aber nochmal richtig weit in die Öffnung reingeschoben und seit dem ist es dicht.

    gruß
     
  6. AlexHB

    AlexHB Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tech. Betriebswirt
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    Erst mal Danke für die Antworten.

    Hab den Wagen in Hamburg gekauft, da fahre ich nicht mal so für eine Dichtung hin.

    @Jupp, was denn für ein Schlauch?
    Bei mir geht die Pumpe mit der blauen Spitze direkt in die Dichtung rein.

    Gruß, Alex
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also bei mir ist da die Pumpe aus der ein Schlauch rausgeht und diesen steckt man dann in den Behälter von unten rein. Der ist nicht sonderlich lang. Schieb den doch mal ein wenig hin und her. Vielleicht hilfts.

    gruß
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Waschwasserbehälter undicht?!?

Die Seite wird geladen...

Waschwasserbehälter undicht?!? - Ähnliche Themen

  1. Lamellendach rechts vorne undicht

    Lamellendach rechts vorne undicht: Hallo zusammen, an unserem Elch haben wir das Problem, dass die erste Lamelle rechts nicht mehr ganz schließt und nun Wasser reintropft. Die...
  2. Verdacht undichter Wärmetauscher. Ist das bezahlbar zu reparieren ?

    Verdacht undichter Wärmetauscher. Ist das bezahlbar zu reparieren ?: Guten Tag Die Lüftung unseres A140 Benziner Mopf macht seit einiger Zeit einen sehr muffigen Geruch. Filterwechsel, Desinfektion mit Tunap 981...
  3. Undichter Schlauch Scheinwerferwaschdüsen ? Lambdasonde 1 defekt ?

    Undichter Schlauch Scheinwerferwaschdüsen ? Lambdasonde 1 defekt ?: Hallo Leuts Heute plötzlich zwei Sachen, wobei ich noch versuche, ob die Meldung defekte Lambdasonde 1 vom undichten Anschluss-Schlauch herkommen...
  4. Servopumpe undicht

    Servopumpe undicht: Moin moin, ich bin seit neustem stolzer Besitzer eines Elchs, W168, 98er Baujahr, 113 TKM, 2te Hand :) Er stand zum Verkauf mit dem Hinweis:...
  5. Undichtigkeit unter dem Motorkühler, wer kennt dieses Bauteil, bzw. die Ursache?

    Undichtigkeit unter dem Motorkühler, wer kennt dieses Bauteil, bzw. die Ursache?: Hallo Elchfans, unter dem Motorkühler habe ich eine Undichtigkeit an so einem langen Zylinder entdeckt ( siehe Fotos). Es scheint im Breich der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.