Wasser im Batteriekasten

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von docwalle, 13.09.2014.

  1. #1 docwalle, 13.09.2014
    docwalle

    docwalle Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A 150
    Hallo,
    hab heute feststellen müssen, dass in dem Batteriekasten meines A 150 klarstes Wasser steht (ca. 4 cm hoch). Die Batterie ist in Ordnung. Von oben vom Beifahrerfußraum schient das Wasser nicht zu kommen, da der Teppich trocken ist. 2006 gab es schon einmal einen entsprechenden Tread, der mir jedoch leider nicht weiterhilft. Hat jemand eine Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 13.09.2014
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Die Zuführungen zum Batteriekasten haben ja ne Dichtungen, und Gummitüllen oder wie man das nennt.
    Die sollte man mal überprüfen auf Rissigkeit oder diese Spröde sind.
    Sonst meine ich hat der Batteriekasten keine externe Zuführung die auch Wasser führen könnte.
     
    docwalle gefällt das.
  4. #3 flockmann, 14.09.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Wenn es wirklich klares Wasser ist würde ich mal die Abläufe der Klimaanlage prüfen. Die kommen da in der Gegend vorbei. Dann könnte es sich um Kondenswasser des Heizungskastens handeln...
    Grüsse vom F.
     
  5. sopho

    sopho Elchfan

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab aktuell das gleiche - ich habs bei mir auf irgendwelche Wasserabläufe vom Schiebedach geschoben, aber auch noch keine Lösung; Kürzlich habe ich meinen Innenraumfilter gewechselt und bemerkt, dass dort auch Wasser drin stand (Auslauf verstopft); möglicherweise ist darüber auch Wasser ins Innere geflossen; Zwischenzeitlich ist der Auslauf offen, das Wasser weg - und das Wasser im Batteriekasten ist auch entsorgt und ich beobachte jetzt ...
     
  6. #5 docwalle, 16.09.2014
    docwalle

    docwalle Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A 150
    Vielen Dank für die Anregungen. Es war wie bei sopho: Auslauf unter dem Innenraumfilter war verstopft und das angesammelte Wasser lief nach dem Erreichen einer entsprechenden Höhe über den Klima-/Heizungskasten in den Batteriekasten. Wenn man des Öfteren auch unter Bäumen parkt sollte man deshalb ab und zu den Gummi-Ablaufschnorchel des Wassersammlers/Wasserkastens mittig unter dem Innenraumfilter von Hand durchkneten, damit angesammelter Schmodder abfließen und sich nicht dauerhaft festsetzen kann. Mit der linken Hand über der Ansaugbrücke Richtung Motorwand/Stirnwand nach rechts zum in der Fahrzeugmitte unter dem Wassersammler angebrachten Ablaufschnorchel fassen und man spürt/findet das etwa 10 cm lange Teil. Oder Abdeckung vor der Frontscheibe über dem Lufteintriitt abbauen (5 Torx-Schrauben ausdrehen und Scheibenwischer nach dem Entfernen der beiden 13er-Muttern - wenn vorhanden mit einem kleinen Abzieher - abziehen). Dann kann man nicht nur den mittigen, sondern auch den linken und den rechten Wasserablauf im Wassersammler kräftig durchspülen.

    Nochmals vielen Dank für Eure Antworten.

    d o c w a l l e
     
  7. #6 flockmann, 16.09.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Die Überprüfung des Ablaufs des Innenraumfilters ist im Übrigen eine Arbeit die beim Wartungsdienst durchzuführen ist......!!!
    Grüsse vom F.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wasser im Batteriekasten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 wasser im kofferraum

    ,
  2. A klasse Wasser kontrollieren

    ,
  3. wasser im batteriekasten a klasse

    ,
  4. Wasserablauf im Wassersammler auf Durchgängigkeit prüfen b160,
  5. Ursache für Wasser im Fußraum wo Batterie steht bei Mercedes A-Klasse
Die Seite wird geladen...

Wasser im Batteriekasten - Ähnliche Themen

  1. Überdruck im Kühlsystem und ? Wasser ? im Öl

    Überdruck im Kühlsystem und ? Wasser ? im Öl: Hallo, habe seid kurzem ein Vaneo 1.7 CDI 91Ps (OM668.914) Automatik von 2005. Ich habe folgendes Problem: Überdruck im Kühlsystem und ?Wasser?...
  2. Ein falscher Sicherungsplan im Batteriekasten.

    Ein falscher Sicherungsplan im Batteriekasten.: W.W.P. Fahrzeug W 169 / 160 CDI Hallo, und wertes Team ! Nach einem Scheck stellte ich falsch gesteckte Sicherungen. Bei DB 1 Euro für ein Blatt...
  3. Wasser in Reserveradmulde - Was ist das für ein Teil und wie komme ich da dran?

    Wasser in Reserveradmulde - Was ist das für ein Teil und wie komme ich da dran?: Hallo zusammen! Bei unserem W169 füllt sich die Reserveradmulde in Abständen mit Wasser. Jetzt haben wir uns mit dem Gartenschlauch auf...
  4. Wasser im Kofferraum

    Wasser im Kofferraum: Hallo zusammen, wie der Name des Themas schon sagt habe ich in meinem Kofferraum bzw. der Reserveradmulde Wasser. Je nach Regen/Schnee reicht es...