W169 Wasser im Kofferraum

Diskutiere Wasser im Kofferraum im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; [ATTACH] [ATTACH]

  1. Bliss

    Bliss Elchfan

    Dabei seit:
    19.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bingen am Rhein
    Marke/Modell:
    A170
    Wassereinbruch_1.jpg Wassereinbruch_2.jpg
     
    Gast14468 gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Wasser im Kofferraum. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bliss

    Bliss Elchfan

    Dabei seit:
    19.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bingen am Rhein
    Marke/Modell:
    A170
    Okay. Die Klappen habe ich zwar noch nicht erneuert, aber wenn das Auto über Nacht in der Einfahrt steht, es heftig regnet und wirklich keiner damit bei Regen gefahren ist, dann kommt das Wasser doch woanders her.
    Der Kreidestrich ist an der rechten Seite der Radmulde weggewaschen, aber man sieht ja auch noch den Wassertropfen, der von oben runter gelaufen ist.
    Der grüne Kleber im oberen Bereich ist auf mehreren Zentimetern nass.
    Aber dort Dichtmasse aufzubringen würde wohl nix bringen. Das Wasser kommt doch bestimmt von weiter außen.
    Hat jemand eine Idee wo das eigentlich Leck zu finden sein könnte?
     
  4. #23 Physiknerd, 05.11.2017
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    300
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Bei mir lags (wohl) an den Zwangsentlüftungsklappen. Die geformte Filzeinlage war Kletschnass, darunter dann glasklares wasser o0.
    Hab dann die klappen sauber gemacht und wieder reingesteckt. Wenn die neuen wirklich nur 8.50€ Kosten - dann bitte direkt tauschen.
    Um die Stoßstange hinten zu lösen müssen natürlich 1-3 Schräubchen lösen die sich jeweils HINTER den schwarzen plastik Radabdeckungen der hinterräder befinden.
     
    Bliss und Gast14468 gefällt das.
  5. #24 Klausi65, 04.04.2019
    Klausi65

    Klausi65 Elchfan

    Dabei seit:
    04.04.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen.
    Habe mir das Auto eine guten Freundin Mal angeschaut, weil Wasser in der Ersatzradmulde stand. Klappen werden noch getauscht. Was ich allerdings feststellen mußte: Wir wollten dasWasser , welches auch etwa 2 cm in der Ersatzradmulde stand, ablassen, also mal Gummistopfen rausgemacht. Und siehe da, unterhalb der Mulde befindet sich nochmal eine Unterbodenverkleidung aus schwarzem Kunststoff. Diese Verkleidung stand auch mit Wasser voll, sodass das Wasser aus der Mulde eigentlich garnicht richtig ablaufen wollte. Nach Begutachtung des Aufbaus hab ich dann mal mit dem Akkuschrauber ein 5er Loch in das Plastikteil gebohrt, siehe da, da liefen etwa 2 bis 3 Liter Wasser unten auf den Boden. Die Verkleidung da unten stand also auch voll. Wenn einer dieser Gummistopsel dann nicht CH richtig dicht ist, steig wohl das Wasser auch in die Ersatzteilmulde hoch. Wieso die Kunststoffverkleidung nicht entwässert im Original, kann ich nicht beurteilen. Muss wohl so sein.
    Klaus
     
    Heisenberg und Gast14468 gefällt das.
  6. #25 AndRe555, 21.07.2019
    AndRe555

    AndRe555 Elchfan

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe das gleiche Problem bei meiner A-Klasse. Ich wollte nur fragen um welche Klappe es sich hier genau handelt? Hat jemand auch von dieser ein paar Bilder gemacht bzw. kann mir sagen unter welcher Materialbezeichnung ich diese als Ersatzteil finde?
     
  7. #26 apfelklinik, 08.03.2021
    apfelklinik

    apfelklinik Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    mache ich gerade neu...
    Ort:
    Bensberg
    Ausstattung:
    Avantgarde, Audio20Wechsler, HarmanKardon...
    Marke/Modell:
    mein C169 Turboelch...
    Liebe elchfans, lieber bliss,
    solltest Du / ihr noch suchen und noch immer im "Nassen" sitzen, ich habe zu dem "Feuchtbiotop im Heck" gerade eben den passenden Beitrag mit der Lösung geschrieben "Wasser (11L Pool ) im Kofferraum / in der Reserveradmulde... Lösung: nach vorne schauen !"
    Wenn noch jemand trockenlegen möchte, einfach kurz durchlesen und nach einer Stunde ist der elch wieder trocken...
    LiebeGrüße
    Arndt
     
    Seelenfischer gefällt das.
  8. #27 AKlassse, 28.01.2022
    AKlassse

    AKlassse Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen, gibt es schon neue Erkenntnisse zu dem Fehlerbild welches Bliss hier schildert? Habe das gleiche Problem. Die Überdruckklappen habe ich beide vor 2 Wochen erneuert und trotzdem noch Wasser im Kofferraum. Mein Klimaschlauch ist auch dran, auf das apfelklinik in seinem Beitrag hinweist. Das Wasser ist genau wie auf den Bildern, die Bliss gemacht hat, bei mir zu sehen. Das mit der Tülle, die verstopft, habe ich noch nicht geprüft. Habe ein A180CDI. Wo genau muss ich nach der Tülle schauen, die Vindemiatrix meint?

     
    Seelenfischer gefällt das.
  9. #28 Seelenfischer, 29.01.2022
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    1.998
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29 Neverhope, 29.01.2022
    Neverhope

    Neverhope Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Elmshorn
    Marke/Modell:
    W169 160 CDI Bj. 2007
    Hallo Forumsgemeinde,

    ich habe mich gerade angemeldet und möchte meine Erfahrung weitergeben.
    In meinem Elch stand auch das Wasser im Kofferraum. Ich habe dann die Zwangsentlüftungsklappen erneuert. Zusätzlich die Rückleuchten ausgebaut, die Dichtungen gesäubert und mit Karosseriedichtmasse wieder eingeklebt. Danach kam noch immer etwas Wasser in den Kofferraum.
    Letztendlich lag es an der Dichtung der Kofferraumklappe. Ich habe die Dichtung rundherum abgezogen und diese mit Karosseriekleber wieder eingesetzt. Seitdem ist totale Trockenheit im Kofferraum.
    Unter der Dichtung war der Karosseriefalz unten auch schon von Rost befallen. Ein Blick unter die Dichtung lohnt also auf jeden Fall.

    Viele Grüße aus Elmshorn

    Neverhope
     
    monster, Seelenfischer, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #30 AKlassse, 29.01.2022
    AKlassse

    AKlassse Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Danke für den Tipp. Das mit der Dichtung nehme ich als Nächstes in Angriff. Die sitzt bei mir echt stramm drauf. Wollte die Dichtung etwas abnehmen um zu gucken. Sie hat sich aber kaum abnehmen lassen. Hinter den Rückleuchten ist es bei mir Trocken. War heute sogar extra in der Waschstraße und habe den Kofferraum mit Kreide eingezeichnet…kein Wasser hinterher im Kofferraum zu sehen. Dafür aber ein Kratzer an der Tür durch die Waschstraße . Mein Fahrzeug ist übrigens Baujahr 10/2010. Sobald das Problem behoben ist, hinterlasse ich hier mal auch einen Kommentar.
    Liebe Grüße
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
Thema: Wasser im Kofferraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w169 wasser im kofferraum

    ,
  2. wasser im kofferraum

    ,
  3. w169 zwangsentlüftung

    ,
  4. w169 wasser im kofferraum,
  5. mercedes a klasse w169 wasser im kofferraum,
  6. b klasse wasser im kofferraum,
  7. wasser im kofferraum mercedes benz b 200,
  8. mercedes b klasse wasser im kofferraum,
  9. w168 wasser im kofferraum,
  10. kofferraum undicht,
  11. zwangsentlüftung w169,
  12. wasser im kofferraum mercedes b-klasse,
  13. A Klasse Wasser Im Kofferraum,
  14. w169 kofferraumdichtung,
  15. kofferraum nass,
  16. mb w202 wasser im kofferraum links,
  17. a-klasse wasser im kofferraum,
  18. zwangsentlüftung a klasse,
  19. mercedes a klasse wasser im kofferraum,
  20. Kofferraum undicht w202,
  21. mercedes a klasse w169 entlüftungsklappe,
  22. nach ahk montage kofferraum wasser,
  23. wasser im kofferraum a klasse,
  24. wassereinbruch durch defekteglueftungsklappen b 200,
  25. wasser im kofferraum mercedes w169 kosten
Die Seite wird geladen...

Wasser im Kofferraum - Ähnliche Themen

  1. W169 gelöst....Wasser (11L Pool ) im Kofferraum, in der Reserveradmulde ...nach vorne schauen!

    gelöst....Wasser (11L Pool ) im Kofferraum, in der Reserveradmulde ...nach vorne schauen!: Liebe elchfans, nun bin ich auch endlich dabei, juchu... :-) ...und wollte mich daher gleich mal mit einem W/C 169 "kniff" revanchieren und...
  2. W169 W169 Wasser im Kofferraum

    W169 Wasser im Kofferraum: Hallo zusammen, das Thema ist zwar schon mehrmals behandelt worden, jedoch bin ich nach dem Lesen von hunderten von Beiträgen zwar ein paar...
  3. W169 W169: Wasser im Kofferraum

    W169: Wasser im Kofferraum: Hallo Das Thema wurde zwar schon einmal behandelt, aber das ist schon lange her und es gab keine eindeutige Lösung. Ich habe vor einigen Wochen...
  4. W168 Wasser läuft in Kofferraum

    Wasser läuft in Kofferraum: Moin, hat das jemand von euch auch schon gehabt oder hat es immer noch :-/ :-/ Wenn es stark geregnet hat oder viel wasser auf der Heckscheibe...