W168 Wassereinbruch im Innenraum

Diskutiere Wassereinbruch im Innenraum im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo. Noch ein Problem was ich habe. Der Beifahrersitz und die Rechte Rücksitzbank haben weiße Wasserränder. Ich habe schon mal ein neues...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 kandydandy, 13.03.2004
    kandydandy

    kandydandy Elchfan

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance
    Hallo.
    Noch ein Problem was ich habe.
    Der Beifahrersitz und die Rechte Rücksitzbank haben weiße Wasserränder.
    Ich habe schon mal ein neues Schiebedach auf Kulanz bekommen.Die Ränder sind aber erst letztes Jahr entstanden.
    Die Sitze sind nicht nass wenn es regenet ich kann auch kein Wassereinbruch erkennen,aber irgendwo muß es ja herkommen.
    Ne Idee?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Wassereinbruch im Innenraum. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 steffenschmid, 13.03.2004
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Schau mal ob die Leitung zur hinteren Scheibanwaschdüse noch ok ist. Da gibt es nämlich ein Verbindungsstück, das gerne mal vom Schlauch rutscht und dann kann sowas passieren.
     
  4. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Aber das dann der Beifahrersitz oder auch die Rücksitzbank nass wir ist sehr unwahrscheinlich oder?

    Gruß Beni
     
  5. #4 kandydandy, 13.03.2004
    kandydandy

    kandydandy Elchfan

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance
    Hi
    Das mit der Scheibenwaschanlage kenn ich schon.Hatte mal das Vergnügen nach einer frostigen Nacht.
    Ich habe mir die Türgummis angeschaut und festgestellt das der Kleber sich gelöst hat und dadurch wird wahrscheinlich das Wasser gekommen sein.
     
  6. #5 Ghostdog, 13.03.2004
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    das wollte ich dir auch sagen, bei mir ist schon zwei mal die Verbindung abgegangen von der hinteren Spritzdüse.
     
  7. #6 steffenschmid, 13.03.2004
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Naja, das ist schon schwierig, aber das war das erste was mir eingefallen ist und auch einigermaßen logisch ist, weil kandydandys Problem ist ja witterungsunabhängig.
     
  8. #7 Ghostdog, 13.03.2004
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    oder doch das Dach, viel dinge können es ja nicht sein
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    An die Scheibenwaschanlage habe ich am Anfang auch gedacht aber das Wasser läuft ja eigentlich nur da hinten unter der geclipsten Abdeckung rum und dann in den Kofferraum. Aber da kandydandy schreibt das nur der Beifahrersitz sowie die rechte Rücksitzbank betroffen wäre das etwas seltsam.
    Ohne sich ein Bild von den Flecken und den Türgummis machen zu können ist die Theorie mit der Türe schwer abzuschätzen. Aber da die Flecken vorne und hinten existieren müssten ja theoretisch die Türgummis vorne und hinten gleichzeitig versagt haben, oder? Das einzige was für mich im Moment am logischsten wäre ist das das Wasser durch eine zentral gelegene Öffnung reinkommt und da käme dann nur noch das Lamellenschiebedach in Frage.

    Hier kann ich nur den Stuttgart Stammtisch Insider Empfehlen "Beobachten Sie das mal!" ;D ;D

    Gruß Beni
     
  11. #9 Ghostdog, 14.03.2004
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    @ Beni

    gibt es schon was neues von den 6. Stammtisch, und fährst du in den Sommerferien noch mal nach L.A. wenn ja bin ich dabei
     
Thema: Wassereinbruch im Innenraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. b-klasse mercedes wassereintritt innenrsum

    ,
  2. wassereinbruch w204

Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch im Innenraum - Ähnliche Themen

  1. W169 Achtung dringend ! Wassereinbruch

    Achtung dringend ! Wassereinbruch: Hallo! Ich habe bereits einen anderen Beitrag zum Thema Wasser in der Reserveradmulde geschrieben. Über das Wochenende habe ich die...
  2. W168 Wassereinbruch im Kofferraum [mit Video] :(

    Wassereinbruch im Kofferraum [mit Video] :(: Liebe Elchfreunde, ich bin etwas verzweifelt. Ich habe mich schon im Forum umgesehen. Ich habe einen Wassereinbruch in die Wanne zum Kofferraum....
  3. W169 Neue Besitzerin mit rundum erneuertem W169 und noch Wassereinbruch durchs Lamellendach

    Neue Besitzerin mit rundum erneuertem W169 und noch Wassereinbruch durchs Lamellendach: Hallo, ich bin neu hier und würde mich sehr über Ratschläge freuen. am 29.01.13 habe ich mir bei einem bekannten Mercedes Händler in Hamburg...
  4. W168 W 168 Wassereinbruch vom Himmel

    W 168 Wassereinbruch vom Himmel: Hallo, an unserer A-Klasse ist folgendes Problem aufgetretten. Es ist ein Langmodell ohne Lamellendach oder Schiebedach. Seit mehreren Tagen ist...
  5. W168 Wassereinbruch

    Wassereinbruch: Hi Leutz, mir ist in den letzten Tagen aufgefallen, daß ich auf der Laderaumabdeckung bei Regen immer einige Tropfen Wasser vorfinde. Dichtung der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.