Wasserpumpe

Diskutiere Wasserpumpe im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi hat einer von Euch schon mal die Wasserpumpe getauscht? Und eine Beschreibung für mich wie man da dran kommt? gruss Desmo

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. desmo

    desmo Elchfan

    Dabei seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Branche
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    A 140 Classic blau
    Hi
    hat einer von Euch schon mal die Wasserpumpe getauscht?
    Und eine Beschreibung für mich wie man da dran kommt?
    gruss

    Desmo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo,

    für den Ausbau der Wasserpumpe muss der Motor samt Vorderachsträger um ca. 80mm abgesenkt werden und mit 4 passenden Schrauben (Länge) wieder abgesenkt,angeschraubt werden.
    Dazu wird ein entsprechendes Werkzeug (Heber) benötigt, die Reparatur am besten auf einer Hebebühne ausführen.
    Anschließend muss der Keilrippenriemen abgenommen werden, zuvor die Schrauben der Riemenscheibe lösen und Riemenscheibe abnehmen.
    Jetzt das Kühlwasser am Kühler und Motor ablassen.
    Nächster Schritt wäre zu schauen, ob das Wasser-Verteilerrohr mit Halter an der Wasserpumpe befestigt ist, wenn ja so muss dies auch ausgebaut werden.
    Alls nächstes kann die Wasserpumpe abgeschraubt werden.
    Das ganze in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen.

    Gruss Jogi
     
  4. desmo

    desmo Elchfan

    Dabei seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Branche
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    A 140 Classic blau
    Hi Jogi
    danke für die Beschreibung!
    Verstehe ich das Richtig das die Besfestigungsschrauben durch längere ersetzt werden um die komplette Einheit abzusenken?
    wird die Pumpe dann von oben getauscht,also Luftfilterkasten usw, ab?

    gruss
    Desmo
     
  5. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo,

    genau so ist es, die 8 Schrauben am Vorderachsträger ausschrauben und die jeweils beiden vorderen Schrauben links und rechts durch längere ersetzen, somit hast Du die Absenkung um 80mm und kannst auch von unten arbeiten.
    Wir nehmen die Schrauben von der Längslenker-Befestigung Hinterachse, dazu musst Du Dir noch 4 Hülse anfertigen.
    Masse aussen 25mm, innen 18mm, länge 34mm.
    Die Hülsen über die Schrauben gestülpt und Vorderachsträger an den 4 Stellen befestigt.
    Der Luftfilterkasten dürfte das kleinste Problem sein und ich würde Ihn zur besseren Einsicht abschrauben.
    Wasserpumpe nach oben abnehmen.
    Solltest Du jetzt tatsächlich die Wasserpumpe selbst ausbauen wollen, so sollten noch ein paar Dinge zur Absenkung allgemein beachtet werden.
    Dann melde Dich einfach noch mal.

    Gruss Jogi
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wasserpumpe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 wasserpumpe

    ,
  2. w168 wasserpumpe wechseln anleitung

    ,
  3. wasserpumpe a 160

    ,
  4. mercedes-benz a 140 classic wasserpumpe
Die Seite wird geladen...

Wasserpumpe - Ähnliche Themen

  1. Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe

    Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe: Habe vor knapp einem halben Jahr einen gebrauchten A150 bei einem Händler gekauft und bin seitdem ca. 4.000 km gefahren. Schon seit einiger Zeit...
  2. Wasserpumpe ohne Absenken des Motors ?

    Wasserpumpe ohne Absenken des Motors ?: Hi, Mein w169 A150 BE Bj. 2009 macht mittlerweile hohe zirpende Geräusche aus dem Riementrieb bei kaltem und feuchtem Wetter . Bisher wurde...
  3. W168 Klimakompressor - Wasserpumpe - Keilriemen Problem

    W168 Klimakompressor - Wasserpumpe - Keilriemen Problem: Hallo liebe Elchfans, seit ich meine schöne alte A-Klasse vor 8 Jahren bekommen habe folge ich diesem Forum und nun kommt es tatsächlich dazu...
  4. Wasserpumpen wechsel

    Wasserpumpen wechsel: Hallo liebes Forum! Ich möchte die Wasserpumpe wechseln und habe gehört, das wenn man mit einem Hebeeisen den Motor ein wenig zur Seite drückt,...
  5. Reperatur Wasserpumpe und Keilriemenwechsel

    Reperatur Wasserpumpe und Keilriemenwechsel: Hat jemand Erfahrung mit Reperaturpreisen in MB Vertragswerkstatt?(Wechsel der Wasserpumpe und Keilriemenwechsel Generator).Muß bei dieser...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.