Wasserpumpen wechsel

Diskutiere Wasserpumpen wechsel im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Und hier die zweite Reihe mit Bilder. Die 80mm absenken geben einem dann genau den Zugang von der Seite als auch von oben um an die Wasserpumpe...

  1. #21 Lancia832, 06.06.2020
    Lancia832

    Lancia832 Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Turku, Finnland
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI
    Und hier die zweite Reihe mit Bilder.

    Die 80mm absenken geben einem dann genau den Zugang von der Seite als auch von oben um an die Wasserpumpe zu kommen.

    Gruß aus Finnland

    Frank
     

    Anhänge:

    Sandy Stoll, Schrott-Gott, miraculix und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Wasserpumpen wechsel. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Lancia832, 06.06.2020
    Lancia832

    Lancia832 Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Turku, Finnland
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI
    Habe gerade festgestellt, das ich im Vaneo Forum geposted habe. Meiner ist natürlich der W168 und nicht der W414. Wenn nötig, dann sollte ein Admin die Sache vielleicht in das richte Forum verschieben. Auch wenn es beim Vaneo gleich sein sollte.

    Frank
     
    Sandy Stoll und Heisenberg gefällt das.
  4. #23 Heisenberg, 06.06.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.242
    Zustimmungen:
    9.503
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Wie hast du den so schön Gleichmäßig aufgebockt?
    Ich habe immer Schiss ihn nur auf die Böcke zu stellen :D
     
  5. #24 Lancia832, 06.06.2020
    Lancia832

    Lancia832 Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Turku, Finnland
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI
    Geht ganz einfach. Vorne anfangen und am Anhebepunkt (Gummi an der Querstrebe unter Motor) soweit anheben dass man auf den vorderen Böcken ablassen kann. Dann mit zwei Wagenheber hinten rechts und links unter dem Achsschenkel auf maximale Höhe des hinteren Unterstellbock anheben und ablassen. Dann nochmal vorne an der Querstrebe auf maximale Höhe der vorderen Unterstellböcke anheben und wieder ablassen. Danach steht der der Elch gerade auf allen 4 Füssen...:rolleyes:
     
    Schrott-Gott, miraculix, Ralf_71287 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #25 HermannBU333, 07.06.2020
    HermannBU333

    HermannBU333 Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    E-Mechaniker
    Ort:
    27404 Elsdorf
    Ausstattung:
    A180 CDI W169 Avangarde, Autom.Comand APS Bj.2005, 366 Tkm
    Marke/Modell:
    ML270CDI+A180CDIW169
    Hallo, super!
    War das Abmachen der Lenkspindel am Lenkgetriebe kein Problem? So bei mir beim 169iger,
    oder ist das beim 168 besser gebaut?
    Danke Dir für die guten Fotos:-)
    Allzeit gute Fahrt
    Hermann
     
  7. #26 Lancia832, 08.06.2020
    Lancia832

    Lancia832 Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Turku, Finnland
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI
    Hallo,

    Lenkspindel war gar kein Problem. Eine Schraube lösen und die Klammer abnehmen, dann kann man das Gelenk zur Seite legen. Lenkrad vorher im Lenkradschloss einrasten damit die Lenkradposition so bleibt.

    Da habe ich auch noch ein Bild davon. Lenkradseite ist wie ein Vierkant der von dieser Klammer fixiert wird.

    Gruss
    Frank
     

    Anhänge:

    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  8. #27 HermannBU333, 09.06.2020
    HermannBU333

    HermannBU333 Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    E-Mechaniker
    Ort:
    27404 Elsdorf
    Ausstattung:
    A180 CDI W169 Avangarde, Autom.Comand APS Bj.2005, 366 Tkm
    Marke/Modell:
    ML270CDI+A180CDIW169
    Hallo, All+Frank
    Auf dem Bild sieht es anders aus als bei mir beim W169er, da ist die Schraube unten und klemt das Gelenk auf die Lenkgetriebeachse.
    Was ich nicht verstehe ist: Du löst die Schraube (Bild) oben am Gelenk und legst dann das Gelenk zur Seite?
    Da habe ich aber irgendwie was nicht verstanden.
    Gruß Hermann
    Bild = Schraube schon raus
     

    Anhänge:

  9. #28 Heisenberg, 09.06.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.242
    Zustimmungen:
    9.503
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Schrott-Gott gefällt das.
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29 Lancia832, 09.06.2020
    Lancia832

    Lancia832 Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Turku, Finnland
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI
    Hallo,

    W168 und W169 sind da verschieden. Beim W168 sieht die Verbindung am Kreutzgelenk so wie im angehängten Bild aus. Dementsprechend kann man nach herausdrehen der Schraube die Klammer wegnehmen. Alles relative simpel.

    Gruss
    Frank
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott gefällt das.
  12. #30 HermannBU333, 10.06.2020
    HermannBU333

    HermannBU333 Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    E-Mechaniker
    Ort:
    27404 Elsdorf
    Ausstattung:
    A180 CDI W169 Avangarde, Autom.Comand APS Bj.2005, 366 Tkm
    Marke/Modell:
    ML270CDI+A180CDIW169
    Hallo Frank
    Jetzt verstehe ich. Da hat man sich dann aber eine echte Verschlechterung einfallen lassen beim w169
    Vielleicht weil ab einem bestimmten Alter nur noch Profis damit klarkommen.Die nehmen dann eine Säge.*kotz*
    Allzeit gute Fahrt
    Hermann
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema: Wasserpumpen wechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 wasserpumpe wechseln anleitung

    ,
  2. wasserpumpe w169

    ,
  3. mercedes a klasse wasserpumpe wechseln

    ,
  4. w169 wasserpumpe wechseln,
  5. w168 wasserpumpe wechseln kosten,
  6. smart 450 wasserpumpe wechseln,
  7. w245 wasserpumpe wechseln,
  8. a klasse wasserpumpe wechseln,
  9. mercedes benz w169 wasserpumpe ausbauen,
  10. w169 wasserpumpe wechseln anleitung,
  11. w169 wasserpumpe wechseln kosten,
  12. vaneo wasserpumpe wechseln,
  13. wasserpumpe smart 450 wechseln,
  14. mercedes w168 wasserpumpe,
  15. smart fortwo wasserpumpe wechseln,
  16. b klasse 2006 wasserpumpe tauschen,
  17. wasserpumpe b klasse,
  18. mercedes a 180 cdi wasserpumpe,
  19. wasserpumpe a klasse wechseln,
  20. a170 cdi wasserpumpe wechseln,
  21. mercedes w245 wasserpumpe wechseln,
  22. mercedes b180 w245 wasserpumpe wechseln,
  23. riemenscheibe wasserpumpe smart wechseln 450,
  24. wasserpumpe vaneo tauschen,
  25. wasserpumpe am Mercedes Vaneo wechseln
Die Seite wird geladen...

Wasserpumpen wechsel - Ähnliche Themen

  1. Keilriemen runter, Wasserpumpe wechseln?

    Keilriemen runter, Wasserpumpe wechseln?: Ein freundliches Hallo an alle Mitglieder! Ich bin neu hier im Forum.., da ich mir einen Elch günstig geschossen habe... Eifrig hier...
  2. Riemenscheibe Wasserpumpe abgebrochen

    Riemenscheibe Wasserpumpe abgebrochen: Hallo, bei unserem C169 EZ 2009 (Benziner 180er, MT) ist bei einem Kilometerstand von ca. 80 TKM die Riemenscheibe der Wasserpumpe abgebrochen....
  3. Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe

    Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe: Habe vor knapp einem halben Jahr einen gebrauchten A150 bei einem Händler gekauft und bin seitdem ca. 4.000 km gefahren. Schon seit einiger Zeit...
  4. Wasserpumpe ohne Absenken des Motors ?

    Wasserpumpe ohne Absenken des Motors ?: Hi, Mein w169 A150 BE Bj. 2009 macht mittlerweile hohe zirpende Geräusche aus dem Riementrieb bei kaltem und feuchtem Wetter . Bisher wurde...
  5. W168 Klimakompressor - Wasserpumpe - Keilriemen Problem

    W168 Klimakompressor - Wasserpumpe - Keilriemen Problem: Hallo liebe Elchfans, seit ich meine schöne alte A-Klasse vor 8 Jahren bekommen habe folge ich diesem Forum und nun kommt es tatsächlich dazu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden