W169 Wechsel der Nebler-Glühbirnen

Diskutiere Wechsel der Nebler-Glühbirnen im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Kann mir da jemand weiterhelfen? Das wird in der Betriebsanleitung eiskalt verschwiegen... es steht zwar drin, dass das 'ne H11-Birne ist, aber...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Timeless, 10.08.2006
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 45
    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Das wird in der Betriebsanleitung eiskalt verschwiegen... es steht zwar drin,
    dass das 'ne H11-Birne ist, aber nicht, wie man sie wechseln kann. Es handelt
    sich um die normalen Nebler (U37), nix Abbiegelicht oder so... Ich hoffe, da muss
    man nicht die ganze Frontschürze abbauen? *kratz* *rolleyes*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Timeless, 11.08.2006
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 45
    oje... eben hab' ich's gesehen... *rolleyes*

    naja.. vielleicht hat mir ja einer der qualifizierten DC-Mitarbeiter doch noch 'nen Tipp... *kratz* ??? *daumen*
     
  4. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    ohne es mir vorher angeschaut zu haben, beim Golf wird die Plastikumrandung einfach nach vorne herausgezogen, ist nur geklippst.
    Könnte mir vorstellen das es beim 169er genau so geht.
    So würdest du an die Befestigung des Neblers kommen... .


    Gruß
    Über
     
  5. #4 Timeless, 11.08.2006
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 45
    Hmm... klingt vernünftig... bloss... wie krieg ich die da raus? :-/ *rolleyes* *keks*

    Kann die ja schlecht aus der schön lackierten Schürze per Schraubendreher o.ä. raushebeln... *angst*
     
  6. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Timeless
    Ist hinter der Schürze nicht zwei Kappen oder Klappen, die gelöst werden müssen ? *kratz*
    Kann mich dunkel drann erinnern, wo mal mein Elch wegen Sichtkontrolle
    auf der Bühne war....
     
  7. #6 Timeless, 11.08.2006
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 45
    Hallo caessy

    Klappen hatt's.. ja... aber nur oben für den Blinkerwechsel... sonst ist da nix...
    Es hat einen dieser Spreizdübel, die ich nie rauskriege *grmbl* *mecker* Aber damit
    ist einfach die gesamte innere Abdeckung befestigt... kann mir nicht vorstellen,
    dass man da von innen ran muss... *kratz* *rolleyes*
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 silberfan, 11.08.2006
    silberfan

    silberfan Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfan ;-)
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 45 AMG
    Hi Timeless ist ganz einfach!!
    du mußt unten an der Plastikverkleidung 2 kleine Plastikclipse entfernen ( sie liegen unterhalb vorne an der Verkleidung. Das sind solche Stifte der Kopf wird heraus gezogen und dann kann man sie heraus bekommen ) und schon kanst du die Verkleidung hervor ziehen nun kommst du an die Nebelleuchten. Den Stecker ziehst du einfach ab und die Lampen kann man wie die normalen Scheinwerfer mit einer halben Drehung nach links heraus drehen.
    Bin bei meinem w 169 darauf gekommen als ich meine Nebelscheinwerferblenden von der Classicversion in die von der Eleganceversion umgetauscht habe.
    So hoffe ich konnte dir helfen
    Grüße an euch alle *aetsch*
     
  10. #8 Timeless, 11.08.2006
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 45
    also doch die Dinger... *grmbl*... Mit denen hab' ich einfach mühe... wobei diese
    vielleicht wenigstens noch neu und nicht verdreckt sind... so geht's vielleicht leichter... ;)

    Danke schon mal, werd's morgen versuchen *thumbup*


    ***edit***

    Tausend Dank, oh holder Retter in der Not.... ;D ;D ;) Das geht ja wie Butter
    und ist kein Problem... von wegen Servicestelle... tsss... *rolleyes* Hatte erst an die
    Klipse im Radkasten gedacht... aber diese zwei sind ja wirklich ganz unten dran, gut
    zugänglich und somit hab' ich die sogar rausgebracht... morgen wird also alles blau ;D
     
Thema:

Wechsel der Nebler-Glühbirnen

Die Seite wird geladen...

Wechsel der Nebler-Glühbirnen - Ähnliche Themen

  1. Problem nach Anlaser-Wechsel A140

    Problem nach Anlaser-Wechsel A140: Hallo, bin hier im Auftrag der Autofummler. ES handelt sich um einen A140 BJ1998, ohne Klima. Gestern haben beide in stundenlanger Kleinarbeit den...
  2. Glühbirne wechseln, bin ich zu blöd?

    Glühbirne wechseln, bin ich zu blöd?: Bei meinem Mopf ist die Birne fürs linke Abblendlicht durchgebrannt. Kein Problem eigentlich, Wasserbehälter ausm Weg, Deckel ab,...
  3. Nach Wechsel Thermostat, Fehler "Kühlmittel Werkstatt aufsuchen"

    Nach Wechsel Thermostat, Fehler "Kühlmittel Werkstatt aufsuchen": Vor 6 Wochen habe ich bei meinem W169 180 CDI Bj 2005 den Kühlmittelthermostat getauscht. (War ein riesen Mist. Komplett verbaut und unzugänglich...
  4. Nach Wechsel Anlasser, Fehlercode P0600 ?!

    Nach Wechsel Anlasser, Fehlercode P0600 ?!: Hallo zusammen, nachdem der kleine Elch meiner Holden in den letzten Wochen immer öfter "rumbockte" und der Anlasser nicht komplett einspulte,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.