W168 Welche Bremscheiben für meinen Elch?

Diskutiere Welche Bremscheiben für meinen Elch? im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Elchfans! Welche Bremsscheiben (Marke) habt ihr verbaut? Meiner: A170 CDI, Bj.2001, lang, 95PS! Habe einen kompletten Bremssatz für...

  1. Mug

    Mug Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Österreich
    Ausstattung:
    Elegance, Autotronic, Radio: Alpine IVE-W530BT+Navi Alpine M300
    Marke/Modell:
    A180 CDI W169
    Hallo Elchfans!

    Welche Bremsscheiben (Marke) habt ihr verbaut? Meiner: A170 CDI, Bj.2001, lang, 95PS!

    Habe einen kompletten Bremssatz für Vorderachse von ATE bei eBay für ca. 100€ gefunden! Kann man diesen bedenkenlos kaufen, oder hat wer andere Erfahrungen gemacht?

    Vielen Dank für Tipps u. Hilfe!

    Gruß
    Günter

    http://www.ebay.de/itm/310253914036?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2648
     
  2. Anzeige

  3. #2 BlackElk, 30.08.2012
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    EBC Turbo Groove Bremsscheiben
    ... bin sehr zufrieden damit
     
  4. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo,

    hatte die Bremsscheiben von ATE kurz drauf. Auch mit Räumnut. Die waren beim Bremsen aus höherer Geschwindigkeit, z.B. Autobahn, viel zu laut. Hab sie durch originale von MB ersetzt. Kosten auch nicht mehr.

    Grüße
     
  5. knefi

    knefi Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Marke/Modell:
    B180 (W246) / A160CDI (W169)
    Meines wissens sollte man von ATE in Verbindung mit Ebay die Finger lassen. Sollen wohl die beliebtesten Fälschungen sein...
    Ein verwandter KFZ-mechaniker von mir hat mir auf jeden Fall davon abgeraten.
    Und was die Qualität von Fälschungen angeht verweise ich nur auf die Microsoft Office 2010 Fälschungen die es sogar bis in die großen Elektromärkte geschafft haben...
    Bei Ebay gibts es auch ein Mercedes-Autohaus, welches Originalteile per Sofortkauf anbietet. Scheiben für die VA lagen bei knapp 90€.
     
  6. #5 Pfalz-Elch, 30.08.2012
    Pfalz-Elch

    Pfalz-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A190
    Bremsen gehören zu der sicherheitskritischsten Baugruppe. Ums mal so zu sagen: Lieber ein Kolbenfresser als ein Bremsenversagen.

    Daher hab ich beim letzten Bremsscheibenwechsel die original MB genommen. Der Großteil der Kosten waren dabei übrigens Lohnkosten.
     
  7. #6 Elchfan577, 30.08.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Ich hab vorn und hinten Scheiben und Beläge von ATE drauf (nicht aus ebay). Bin damit zufrieden und würde sie jederzeit wieder drauf machen.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. hanna

    hanna Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    9
    Guten Tag, also ich habe vor zwei Jahren "Billigprodukte" verbaut, Scheiben und Belag vorn für ca. @65,- und fahre sie 30tsd.. Ohne rubbeln, pulsieren, quietschen usw.. Wichtig ist die Montage und das "Einbremsen" der Komponenten. Wo die meisten Scheiben herkommen ist ja bekannt!

    mfg. hanna
     
  10. #8 Gast14468, 31.08.2012
    Gast14468

    Gast14468 Guest

    -

    Liebes hanna, es ist der seltene Ausnahmefehler eingetreten: Ich stimme Dir voll und vorbehaltlos zu ! ! *thumbup*

    Ich habe schon "Originale" (von diversen Marken!) eingebaut, die mir das Lenkrad aus der Hand reissen wollten, ebenso von ATE und genauso bei billigen. Die Ausreisser halten sich nach meiner Erfahrung die Waage. Nur die Preisunterschiede sind enorm.
    Und kostenlos ersetzt bekam ich sie alle! Mit mehr oder weniger Wartezeit, je nach Lieferweg.
    Wer das Fahrzeug im normalen Straßenverkehr bewegt, ist nach meiner Meinung mit günstigen Scheiben eben so gut bedient, wie mit teueren.
     
Thema:

Welche Bremscheiben für meinen Elch?

Die Seite wird geladen...

Welche Bremscheiben für meinen Elch? - Ähnliche Themen

  1. W414 Schraube Bremscheibe Gleitbleche Bremsbacken

    Schraube Bremscheibe Gleitbleche Bremsbacken: Ich such 1x Schraube um die Bremscheibe vorne zu Fixieren und 2x Gleitbleche /Führungsbleche für die Bremsbeläge VA. Kann alles gebraucht sein....
  2. W168 Bremscheiben Bremsklötze

    Bremscheiben Bremsklötze: Soo bald ist es soweit, mein Elch brauch neue Bremsscheiben und neue Klötze. Ist der Mopf baujahr 2001 Könnt ihr mir gute Scheiben bzw Klötze...
  3. W168 Bremscheiben abgelaufen ?

    Bremscheiben abgelaufen ?: Hallo, woran erkenne ich, ob bei meiner A-Klasse (Bj 99, CDI 170) die Bremsscheiben erneuert werden müssen bzw. wie weit ich mit den alten noch...