Welche Bremsflüssigkeit

Diskutiere Welche Bremsflüssigkeit im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hey, mein Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit ist zu hoch. Welche Könnt ihr mir empfehlen bzw hat ne MB-Freigabe ? (über SuFu kam nur was über...

  1. #1 RavensRunner, 05.01.2015
    RavensRunner

    RavensRunner Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Augenoptiker
    Ort:
    Heidelberg/Karlsruhe
    Ausstattung:
    Tuning:
    Marke/Modell:
    W 168 BJ 99 Elegance
    Hey,

    mein Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit ist zu hoch. Welche Könnt ihr mir empfehlen bzw hat ne MB-Freigabe ? (über SuFu kam nur was über W169)

    Es wurde immer die von MB orginal genommen bzw. bei jedem Service von der Werkstatt geprüft/getauscht. Laut meinen Unterlagen wurde es beim letzen ASSYST nicht gewechselt (ist schonwieder knapp 2 Jahre her)

    Verbaut:
    Tarox G88
    EBC Green

    Überall lese ich gutes über die ATE Blue / ATE 200 - ist diese geeignet ?

    DOT 4 brauhct der Elch, DOT 4 Plus besser ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Welche Bremsflüssigkeit. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    Also ich habe in allen Fahrzeugen von ATE DOT 4 SL6 drin. Selbst in unserem Spaß Auto (VW Golf II G60 315PS) und können uns nicht beschweren über irgendetwas.
     
    Tellursilber gefällt das.
  4. #3 RavensRunner, 05.01.2015
    RavensRunner

    RavensRunner Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Augenoptiker
    Ort:
    Heidelberg/Karlsruhe
    Ausstattung:
    Tuning:
    Marke/Modell:
    W 168 BJ 99 Elegance
    Ok. reicht 1 L fürn W168?
     
  5. #4 schabernackl, 05.01.2015
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    ATE 200 kenn ich nicht, ich kenn das Safebrake 10 M von Clarant (DOT4 Typ200) für Unimog, Mercedes empfiehlt eigentlich sein DT4 Plus nach 331.0
    Ich hab mir für meine eine Bremsflüssigkeit nach DOT 5.1 besorgt, das mit anderen gemischt werden kann, dann aber seine Qualitäten verliert. der Siede- und Nasssiedepunkt liegt beim DOT 5.1 (Glykolbasis) etwa 25°-30°C höher als bei DOT4 und bleibt nach Herstellerangaben länger stabil.

    Mit anderen darf DOT 5 (Silikonbasis) nicht gemischt werden!!!
     
  6. #5 Tellursilber, 05.01.2015
    Tellursilber

    Tellursilber Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Fächerstadt
    Ausstattung:
    Handschalter, 580 Klimaanlage, 880 Schließanlage mit Funkfernbedienung, 759 MB Audio 5 (Ersetzt worden), 441 Lenksäule mech. höhenverstellbar, 723 Gepäckraumabdeckung, 570 Armlehne vorn
    Marke/Modell:
    A 160 Classic, Mopf
    Gut, ich finde da sollte man keine Wissenschaft draus machen. DAs DOT 5 mehr leisten kann ist wohl klar, ich denke aber das DOT4 wie vorgeschrieben bei ner A-Klasse völlig ausreichend ist. Bei einem Bremsflüssigkeitswechsel wird in der Regel um einen Liter neue Bremsflüssigkeit hinzugefügt, das sollte also langen.
     
    Speedy_1304 gefällt das.
  7. #6 backfisch, 05.01.2015
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    Ich denke jede im KFZ Teilehandel oder Werkstatt angebotene Dot4 Bremsflüssigkeit wird funktionieren .
    Es kann sich kein Hersteller leisten bei so einem Sicherheitsrelvanten Betriebsmittel zu pfuschen ... hoffe ich mal . :-X
    Ich könnte mir auch gut vorstellen bei angenommen 10 "Anbietern" dass es nur 2-3 "reelle "Hersteller" gibt der Rest bekommt nur nen anderen Namen aufgeklebt.

    ciao Meinhard


    PS: Nach 20 Jahren auf der Strasse mit ca 800tkm und 5 Fahrzeugen oute ich mich als Nichtwechsler ... mag sein das es was bringt ... aber es gab mit der Bremsleistung nie ein Problem.
    Wobei ich hatte auch sehr selten "Vollbremsungen oder lange Passabfahrten" in der Zeit .
     
    Tellursilber gefällt das.
  8. #7 Speedy_1304, 06.01.2015
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    128
    Ganz genau, und zwar JEDE, auch eine Billigbaumarktbremsflüssigkeit ...
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 RavensRunner, 06.01.2015
    RavensRunner

    RavensRunner Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Augenoptiker
    Ort:
    Heidelberg/Karlsruhe
    Ausstattung:
    Tuning:
    Marke/Modell:
    W 168 BJ 99 Elegance
    Ok,

    dan nehm ich die günstigste DOT 4 wen es nicht darauf ankommt. Die 10 Euro ersparnis reichen dan für 2,47 Liter :D
     
    Speedy_1304 gefällt das.
  11. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    730
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    my way:
    Ein Messgerät vorausgesetzt, das nicht viel kostet.
    Wenn der Wassergehalt kritisch wird, und gleichermaßen Sommer/Winterreifentausch ansteht, dann schiebe ich die Beläge (wenn sie noch brauchbar sind) zurück bis auf Block. Jetzt sollte oben im Behälter alles auf max stehen. Dann wird mit einer großen Einmalspritze der Behälter bis auf den Grund abgesaugt. Die Menge wird dann durch neue Dot4 Brühe wieder aufgefüllt und die Beläge wieder angebremst. Jetzt sind im System über 95% neue Flüssigkeit drin und das ist auch messbar.
    Entlüften entfällt und Kosten für die neue Brühe sind gering. Die Restwassermenge aus dem 5% Rest verteilen sich schnell im System, weil die Brühe ja hygroskopisch ist.
    Regards
    Rei97
     
Thema: Welche Bremsflüssigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 bremsflüssigkeit

    ,
  2. ate sl 6 freigabe vw

    ,
  3. w169 bremsflüssigkeitsmenge

    ,
  4. bremsflüssigkeit w168,
  5. welche bremsflüssigkeit w 169,
  6. W245 Bremsflüssigkeit,
  7. welche bremsflüssigkeit w168,
  8. Welche bremsflüssigkeit MB a Klasse w168,
  9. bremsflüssigkeit selbstkaufen?
Die Seite wird geladen...

Welche Bremsflüssigkeit - Ähnliche Themen

  1. Bremssattel Ausbau. Wie Bremsflüssigkeit stoppen?

    Bremssattel Ausbau. Wie Bremsflüssigkeit stoppen?: Hallo. Blöde Frage vielleicht, aber: Wenn ich den Bremssattel ausbaue, muss ich ja auch die Bremsleitung abschrauben. Läuft da dann nicht die...
  2. Bremsflüssigkeit läuft aus Getriebe

    Bremsflüssigkeit läuft aus Getriebe: Hallo! Nachdem ich seit einiger Zeit beim Starten mit getretener Kupplung son komisches Schleifgeräusch habe (bei laufendem Motor schleift...
  3. Bremsflüssigkeit und Kühlmittel selbst kaufen

    Bremsflüssigkeit und Kühlmittel selbst kaufen: Hallo :D , ich bin neu hier und hätte da ein paar Fragen. Mein A 180 CDI müsste demnächst zum Service. Da der einen "kleinen Unfall" mit einem...
  4. Wechsel Bremsflüssigkeit - muss Kupplung auch entlüftet werden?

    Wechsel Bremsflüssigkeit - muss Kupplung auch entlüftet werden?: Hallo zusammen, ich habe letzte Woche in einer freien Werkstatt die Bremsflüssigkeit wechseln lassen. War mal wieder fällig. Heute beim Ölwechsel...
  5. Bremsflüssigkeit

    Bremsflüssigkeit: Ich bin auf folgenden Artikel aufmerksam geworden und hätte gerne Eure Meinung dazu wenn es schon einer gemacht hat. "Silikonbremsflüssigkeit von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden