Welche Federn?

Diskutiere Welche Federn? im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo Zusammen, ich möchte meinen A190 nicht original wie ein Bus fahren, sondern dezent tiefer und edel soll er werden. Wir haben Federn 30/35...

  1. #1 BabyBenzA190, 01.02.2012
    BabyBenzA190

    BabyBenzA190 Elchfan

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    ich möchte meinen A190 nicht original wie ein Bus fahren, sondern dezent tiefer und edel soll er werden. Wir haben Federn 30/35 eingebaut, aber dies ist mit zu tief. Was könnt ihr mir empfehlen?
    Freue mich über jede Meinung!
    DANKE!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr@gonXP, 01.02.2012
    Dr@gonXP

    Dr@gonXP Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Essen / Germany
    Marke/Modell:
    W168, A160, Bj.1999
    Hallo,

    ich sag mal, eine riesen Auswahl gibt es ja nicht...
    Entweder ein Eibach Pro-Kit 20/20 (allerdings kommt das ein gutes Stück tiefer als 20/20), oder halt andere Markenfedern 20/20 oder 30/30.
    Ich z.B. habe H&R 30/30 bestellt.

    Mfg
     
  4. #3 Mr. Bean, 01.02.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das Eibach Pro ist super! Fahre ich auch.

    Sieht dann so aus:

    [​IMG]
     
  5. #4 Elchfan577, 01.02.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Dem kann ich nur zustimmen. Hab es auch in meinem *elch*.
     
  6. #5 Mr. Bean, 04.02.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Auf Wunsch die Abstände meines Ech's zur Fahrbahn:

    Vorne:

    Mitte Rad: 28,5cm , Kotflügel: 61cm


    Hinten:

    Mitte Rad: 29cm , Kotflügel: 61cm


    Vorne könnte der Luftdruck etwas zu niedrig sein. Aber auch durch die größere Masse wird der Reifen etwas mehr eingedrückt.
     
  7. #6 BCE1992, 21.02.2012
    BCE1992

    BCE1992 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140 (168)

    Kommt man damit auch noch in Tiefgaragen und Parkhäuser ohne aufzusetzen ?
    Spiele auch mit dem Gedanken das Eibach-Prokit nachzurüsten...
    die alte e-klasse mit sportfahrwerk meiner eltern hatte da ihre schwierigkeiten...
     
  8. Nief

    Nief Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A140 - W168
    Besteht das Kit nur aus Federn oder is das mit Dämpfern?

    edit: mit Dämpfern, wie ich grad selbst gesehn hab.. :P
     
  9. #8 BCE1992, 21.02.2012
    BCE1992

    BCE1992 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140 (168)
    ich wäre jetzt der meinung gewesen es würde nur aus federn bestehen...
     
  10. Nief

    Nief Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A140 - W168
  11. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    166
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Eibach bietet zwei Systeme.

    Einmal Feder die auf Bilstein B12 Dämpfer ausgelegt sind und somit kommt das Auto rundum 20mm tiefer.
    In dem Set sind Federn und Dämpfer.

    Dann bietet Eibach die Pro-Kit Federn, damit kommt der W168 mit Seriendämpfern 30mm tiefer.
    (Um das ganze noch ab zu runden, könnte man noch Bilstein B8 Dämpfer dazu kaufen.)

    Einfach selber mal hier gucken ;): http://performance-suspension.eibach.de
    Greetz
    Base
     
  12. #11 Mr. Bean, 21.02.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich habe noch niemals aufgesetzt.
     
  13. #12 Elchfan577, 21.02.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Das von dir verlinkte ist das Eibach-B12-Kit, also Eibach-Federn + Bilstein B12 Dämpfer

    Ich habe, ich glaube Mr. Bean auch, das Eibach-Pro-Kit drin, welches nur aus den Federn besteht.
     
  14. #13 Mr. Bean, 21.02.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja: Bei mir sind die Originaldämpfer drin.
     
  15. med705

    med705 Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hab ich einen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI W168
    Also ich fahre seit ca. 3 Monaten die Federn von FK. Diese sind laut Teilegutachten 35mm tief und ich muss sagen man merkt fast nicht das man Federn verbaut hat. Der Elch ist nicht wesentlich härter geworden und ich persönlich finde das Fahrverhalten und die Optik viel besser.

    Die Federn gab es auf der FK Homepage für sagenhafte 66,- Euro + 4,50 Versand. Ich kann nur sagen das es gut investierte 70,- Euro waren.

    Ich hab natürlich auch nur die Federn gewechselt und fahre noch originale Dämpfer....

    Das nur mal zur Info....


    Grüße
     
  16. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    166
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Wie alt waren den bei euch die Dämpfer beim wechsel der Federn?

    Greetz
    Base
     
  17. #16 Mikeshe, 22.02.2012
    Mikeshe

    Mikeshe Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168/ A 170 CDI Bj 99
    Also ich habe mir vor kurzem H&R 35/35 eingebaut auf orginal Stoßdämpfer.

    Dabei habe ich festgestellt das meine Stoßdämpfer mehr als platt waren (215tkm) Habe dann gleich neue eingebaut und der Wagen ist so nicht viel tiefer geworden, da nun die Stoßdämpfer auch wieder eine Wirkung hatten.

    Fahrverhalten hat sich natürlich um einiges geändert, aber was jetzt an den Federn und was durch die neuen Dämpfer gekommen ist kann ich ja nicht unterscheiden. Hat sich auf jedenfall gelohnt.

    MfG
     
  18. Nief

    Nief Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A140 - W168
    Ich fahre jetzt nicht ganz ein Jahr das Fahrwerk von FK, also auch Dämpfer. Ist schon ein gutes Stück tiefer, und Fahrverhalten is echt gut.
    Mein vorderer "Aufbockpunkt" hat noch knappe 11cm Abstand zum Boden, hab ich gestern gemerkt da ich mir einen Rangierwagenheber
    gekauft hatte, der dann aber leider nicht unters Auto passte.. :-D
     
  19. med705

    med705 Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hab ich einen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI W168
    Da gibts doch abhilfe! Einfach auf ne Holzplatte fahren und dann den Wagenheber drunter schieben! :D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. med705

    med705 Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hab ich einen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI W168
    Also meine Dämpfer waren beim Einbau der Federn gute 35000km schon im Einsatz! Ich für mich würde jetzt keine neuen Dämpfer einbauen, solange die vorhandenen noch ihren Dienst tuen!

    Also ich kann, wie gesagt, die FK Federn echt empfehlen. Der Elch ist nicht wirklich spürbar härter geworden und lässt sich besser fahren !

    Kürzere Dämpfer oder Sportdämpfer werden ja meist erst ab einer Tiefe von 40mm empfohlen....

    Also sah ich keinen Grund ein komplettes Fahrwerk zu kaufen!
     
  22. Nief

    Nief Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A140 - W168
    Naja mim Wagenheber ausm Kofferraum gehts ja noch, is halt nur immer umständlich.

    Ich hatte mir damals gleich das ganze Fahrwerk zugelegt, da bei mir beide! hinteren Federn gebrochen waren und
    weils recht güntig war.. bereu es auch nicht :-)
     
Thema:

Welche Federn?

Die Seite wird geladen...

Welche Federn? - Ähnliche Themen

  1. Quitscht beim federn

    Quitscht beim federn: Hallo wenn ich mir unserem elch über einen hubbel oder kleines schlagloch fahre quitscht das vorne. hört sich an wie ein alter Ami schlitten. Das...
  2. Federn HA wechseln

    Federn HA wechseln: Hallo zusammen, wegen Federbruch (darf ja wohl noch 300 000 km mal vorkommen ;-) ) muss ich mittelfristig die Federn wechseln. Jetzt ist die...
  3. Komisches knattern vorne links im Bereich der Feder, wenn das Lenkrad bewegt wird

    Komisches knattern vorne links im Bereich der Feder, wenn das Lenkrad bewegt wird: Guten Abend, mein Elch macht vorne links ein komisches knatter Geräusch wenn ich das Lenkrad bewege. Es kommt definitiv aus dem Bereich der...
  4. Eibach Pro-Kit Federn falsch eingebaut?

    Eibach Pro-Kit Federn falsch eingebaut?: Hallo, ich fahre einen A200 aus 2005 und habe letzte Woche die Eibach Pro-Kit Federn, die hier ja von einigen gefahren und gelobt werden,...
  5. TÜV nicht bestanden - Federn gebrochen

    TÜV nicht bestanden - Federn gebrochen: Hallo, war gestern beim TÜV, größter Mängel war das die Federn links u. recht an der Hinterachse gebrochen sind. Hab mir bei MB eine Preisauskunft...