Welche Felgen für A200cdi?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Tampaman, 27.11.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Tampaman, 27.11.2005
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    Hi,
    ich hab mal ne Frage.
    Könnt ihr mir sagen welche Felgenmaße ich fahren darf. 16 Zoll ist klar, aber welche Einpresstiefe usw.
    Könnt ihr mir vielleicht auch sagen wo ich günstig welche herbekomme?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pepe

    pepe Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt/Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Aachen
    Marke/Modell:
    A170L CDI [V168.109]
    6J x 16H2 ET46
    7J x 17H2 ET54
    7J x 18H2 ET54
     
  4. #3 WALTER38, 27.11.2005
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen A 180 CDI und will auf einen B 180 CDI "umsteigen". Für diesen Fall wollte ich auf jeden Fall offiziell zulässige WINTERREIFEN haben, die ich dann auf dem B 180 CDI weiter verwenden darf.

    Also fahre ich einen Dunlop SP Winter Sport M3 (195/55 R16) auf der Felge 6Jx16H2 ET46, die ich als Privatmann auf beiden Fahrzeugen verwenden darf.

    Auf die Frage ob das zulässig ist, kann man zur Zeit noch von jeden Internet-Anbieter ( und auch Händler) ein klaren NEIN hören.

    Wer sich selber schlau machen will, hier gibt es genaue Daten für alle Mercedes-PKWs:

    http://www.mercedes-benz.de/content...lgen/zulaessige_rad-_reifenkombinationen.html

    Mit freundlichem Gruß

    WalterJosef
     
  5. #4 Tampaman, 28.11.2005
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    mir wurde auch die größe hier angeboten als zulässige Felge:
    7,5 X 16 ET 45

    geht das wirklich? Meint ihr durch den halben J mehr sieht der Reifen ein bisschen Breiter aus?
     
  6. #5 WALTER38, 28.11.2005
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Hallo Tampaman,

    ob das "geht" kann Dir eigentlich nur der Hersteller der Felge beantworten. Wenn ein TÜV-Gutachten oder eine allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) vorliegt, dann "geht's" bestimmt. Das wird auch für die Reifengröße gelten. Dazu habe ich von kompetenter Stelle eine allgemeine Info erhalten:

    Für einen großen Teil unserer Pkw-Modelle und Ausführungen wurden aus fahrdynamischen Gründen sowie wegen ausreichender Freigängigkeit und Radabdeckung nur bestimmte Reifenfabrikate freigegeben und in den Fahrzeugpapieren beschrieben.

    Nach einer Entscheidung der EG-Kommision wurde diese Praxis als unzulässigges Handelshemmnis eingestuft und untersagt bzw. für rechtsunwirksam erklärt. Daraus ergibt sich, dass bei neuen Genehmigungen entsprechende Einschränkungen zukünftig nicht mehr möglich sind.

    Bestehende Genehmigungen behalten formal ihre Gültigkeit; eventuell eingetragene Fabrikatsbindungen sind ab sofort nur noch als Empfehlung anzusehen. Die Technischen Prüfstellen und der Reifenhandel wurde über den Sachverhalt informiert.


    Ob der Wagen dann nach wie vor seine guten Eigenschaften beibehält (z.B. ABS, ESP) ist wohl eine andere "Baustelle"!

    Und ob "breiter" besser aussieht? Sieht man das von der Seite? Was das (seitliche) Aussehen angeht, da ist wesentlich mehr das Design der Felge maßgebend ...! Und das ist doch eine reine "Geschmackssache" und sollte doch in erster Linie DIR gefallen, oder?

    Mit freundlichem Gruß

    WalterJosef
     
  7. #6 Tampaman, 28.11.2005
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    Danke für eure Hilfe,
    werd mich dann mal informieren ob es für die Felge, die ich gut finde ne ABE gibt!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welche Felgen für A200cdi?

Die Seite wird geladen...

Welche Felgen für A200cdi? - Ähnliche Themen

  1. 18 Zoll AMG Felgen ohne Sportfahrwerk?

    18 Zoll AMG Felgen ohne Sportfahrwerk?: Hallo Ist es eigtl auch ohne Sportfahrwerk möglich, die originalen 18 Zoll AMG Felgen legal zu fahren? In der Anleitung wird ja auf das...
  2. BBS Felgen

    BBS Felgen: Habe BBS SR Felgen Brilliantsilber Sonderedetion in der Grösse 7x16 ET48 gekauft. Leider passen die nicht auf den A210/A190 wegen der...
  3. W168 Carlsson 1/6 Felgen

    Carlsson 1/6 Felgen: Zustand egal Einfach mal alles Anbieten Danke und Gruß
  4. Leidiges Thema Felgen - Carlson 1/6 7x17 ET50 + ET43 an 190L

    Leidiges Thema Felgen - Carlson 1/6 7x17 ET50 + ET43 an 190L: Hallo, gibt es für diese Felgen ein Gutachten? Bei Carlsson wollen die unverschämte 75 Euro dafür. eventuell fährt diese Felgen ja jemand und...
  5. W 168 3-Speichen Felgen

    W 168 3-Speichen Felgen: Verkaufe sehr seltene 3-Speichen Räder für die A-Klasse W168. Reifen haben noch ca. 4mm Restprofil. Montiert sind Michelin Energy in der Größe 195...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.