W168 Welche Funkfernbedienung??????

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Michael F, 23.09.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Michael F, 23.09.2006
    Michael F

    Michael F Elchfan

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Augsburg
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Servus liebe Elchfans,

    ich hab ein kleines Problem und zwar folgendes. Meine A-Klasse Baujahr hat zwar eine Zentralverriegelung aber nur einen normalen Schlüssel. Jetzt wollte ich euch mal fragen welche Funkfernbedienung ich nachrüsten kann???

    Kann ich diese >>hier<< einbauen??

    Vielen Dank schon mal im Vorraus.

    MFG Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tsunami, 23.09.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
  4. #3 Michael F, 23.09.2006
    Michael F

    Michael F Elchfan

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Augsburg
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Danke erstmal für deine Antwort.

    Also hab ich das jetzt richtig verstanden. Ich kann die verbauen die ich oben angegeben habe oder z.B. die Waeco MT 150 oder MT 350???

    Danke schon mal.

    MFG Michael
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Michael,

    du kannst fast jede beliebige FFB einbauen, die für Öffnen und Schließen getrennte Signale besitzt. Und wenn der Verkäufer sagt, die tauge für die A-Klasse, kannst du ihm das prinzipiell glauben, weil wenn nicht wirfst du sie ihm wieder vor die Füße und verlangst eine passende FFB.

    Ich hab mir übrigens so eine ähnliche eingebaut: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300024312404
    Ich wollte halt eine mit Klappschlüssel

    Achja, tu dir selbst nen Gefallen und besorg dir einen neuen Schlüssel-Bart für die FFB, der ist deutlich stabiler als der kleingeschliffene Originalschlüssel-Bart. Kostet 18 Euro oder so. Den Transponder musst du aber trotzdem aus deinem vorhandenen Schlüssel rausbrechen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 grautsvornix, 08.10.2006
    grautsvornix

    grautsvornix Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschweiler
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj. 01
    Moin Gemeinde,

    ich habe mir die gleiche FFB wie Tsunami bestellt, ab anscheinend hat sich der Packungsinhalt verändert: statt der Kabeldieben habe ich jetzt zwei Schlüsselrohlinge drin; meine Fragen nun dazu: taugen die Rohling was, und was mache ich mit dem Jumper auf der Steuereinheit, muß der runter oder bleibt er drauf?Bisher hab ich noch kein Wort über den Jumper gehört.
    O-Ton der Einbauanleitung: wenn Ihr Fahrzeug eine ZV mit Kompressor hat ziehen sie den Jumper am Steuergerät der FFB heraus.
     
  7. #6 Tsunami, 08.10.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Das liegt am Abgreifpunkt.
    Machst es wie im DIY, dann lässt es wie oihne Kompressor.
    Gehst im Kofferraum an die Unterdrucksteuerung, dann Jumper ab.
    Schlüsselrohling, wenn es ein MB passender ist, dnan lass ihn schleifen, glaub ich aber weniger, da es wohl ein paar Varianten gibt. der muss vom Profil schon wie der Serien sien, nur halt ungeschliffen.
    So ne Fake Klinge war bei mir auch bei!
    Kabeldiebe bekommst bei ATU, Praktiker...
     
  8. #7 grautsvornix, 08.10.2006
    grautsvornix

    grautsvornix Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschweiler
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj. 01
    @tsunami
    OK, ich hab`s kapiert; *daumen*
    werd mich morgen mal drangeben.

    Schönen Sonntag noch
    *wink2*
    Gruß Bernd
     
  9. #8 grautsvornix, 09.10.2006
    grautsvornix

    grautsvornix Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschweiler
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj. 01
    FFB ist drin und funktioniert einwandfrei; ich hab mir lediglich ein Birnchen vom KI zerlegt, anscheinend war der Schlag *aufsmaul* um das KI hinten in die Aufnahmehalterung zu bekommen anscheinend doch zu fest *scheisse*.
    Der Umbau des Schlüssels hats noch in sich: der Originalbart ist am Hals zu kurz und man bekommt die Querrille für die Verschraubung nicht mehr rein; naja, gibts morgen eben einen Neuen vom Schlüsselmann!
    @ tsunami TOP DIY, hat mir sehr geholfen!! Vielen Dank

    Ruhigen Abend noch

    Gruß Bernd
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 phunkybeam, 10.10.2006
    phunkybeam

    phunkybeam Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zollfachmann
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A140 Bj.97 - LPG -
    Ich habe mir nun folgende FFB bei Ebay besorgt:
    AUFGRUND DER FOREN REGELN MUSSTE ICH DIESEN LINK ENTFERNEN
    *sry*

    Das scheint ja nun zweifels ohne die gleiche FFB zu sein, wie die meisten Sie haben.
    Nur dafür das ich weniger als andere Bezahlt habe, habe ich eine noch bescheidenere Anleitung...

    Bei mir steht z.B. solche kleinen kincken drin:

    Plusgesteuert:

    Die Kabel Gelb/Schwarz und Gelb miteinander verbinden und an Dauerplus 12V anklemmen.

    Massegesteuert:

    Ebenso wie Plussteuerung nur das die Verbundenen Kabel Gelb/Schwarz und Gelb an Masse

    *LOL*

    Klar ich jage mir mal eben die Zentrale der FFB wech und hole mir ne neue Frisur dank 12 V auffer Karosse, zudem habe ich dan umsonst gebastelt ...

    Ne ne ...

    Wie habt Ihr das gelöst wie hier in der D.I.Y, auf Masse gelegt oder garnicht erst angeschlossen... !?

    Und wie habt Ihr das mit der Blinkeransteuerrung gelöst ?

    Nach dem ich meinen Kabelbaum samt Anleitung mal auseinander gewusselt habe
    bin ich zu folgedem ergebnis gekommen:

    Rot = Dauerplus 12v
    Schwarz = Masse
    Violett = Blinker
    Grün = Auf
    Blau = Zu
    Pink = kein anschluss (Sierene)
    Blau/Schwarz = kein anschluss (Fensterheber)
    Braun = kein anschluss
    Grau = kein anschluss
    Gelb/Schwarz = Masse / kein anschschluss
    Gelb = Masse / kein anschschluss


    gruß
    Kai
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    katastrophale Einbauanleitungen sind bei den FFBs die Regel, nicht die Ausnahme -- ich habe die Anleitung kurzerhand weggeworfen und mir die Funktion selbst rausgefummelt.

    Die Farben scheinen irgend wie standardisiert zu sein, sie entsprechen denen meiner FFB ungefähr. Folgendes schreibe ich aus dem Gedächnis bzw. anhand meiner Bilder vom Einbau, mein Elch steht in der Garage, so dass ich grad nicht nachsehen kann:

    Das grüne Kabel (bei mir: weiß/schwarz) kommt an das blaue des KI (ZV öffnen, rechter KI-Stecker, dünnes Kabel), das blaue Kabel (bei mir: weiß) an das schwarze des KI (ZV schließen). Die A-Klasse ist massegeschaltet, d.h. wenn das blaue oder das schwarze Kabel auf Masse gezogen werden, öffnet bzw. schließt die ZV. Dementsprechend kommen die Kabel gelb/schwarz und gelb (das sind die Pendants zu grün und blau) an Masse.

    Ich gehe mal davon aus, dass der Blinker-Anschluss deiner FFB nicht von Plus-gesteuert auf Masse-gesteuert umschaltbar ist -- d.h. am violetten Kabel bekommst du 12 Volt, wenn die ZV schließt oder öffnet. Also musst du dort noch ein kleines Relais anschließen, einen einfachen Schließer. Violett kommt an die eine Seite der Spule, die andere Seite kommt an Masse, zusammen mit dem einen Anschluss des Schließers. Den anderen Anschluss des Schließers klemmst du per Stromdieb an das Kabel für die Warnblinkanlage (grün/weiß, dünnes Kabel, am linken Stecker des KI). Dann schaltet die FFB den Warnblinker jedes mal ein und aus, wenn sie schließt und öffnet. Das ist in der Verkabelung deutlich einfacher, als würdest du alle sechs Blinker-Leitungen über Dioden entkoppeln und direkt ansteuern -- da hättest du gleich nen Dutzend Stromdiebe hinter'm KI...

    Ich hab mir übrigens heute meine FFB geschrottet bei dem Versuch, sie von Plus-gesteuert am Blinkanschluss auf Masse-gesteuert umzubauen, ohne das externe Relais. Den Blinker-Anschluss kann ich jetzt voll vergessen, da blinkt nie wieder was ;D Wenigstens funktioniert Öffnen und Schließen noch, so dass ich nicht gleich eine neue FFB einbauen muss.

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema: Welche Funkfernbedienung??????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waeco funkfernbedienung w168

Die Seite wird geladen...

Welche Funkfernbedienung?????? - Ähnliche Themen

  1. Welche Funkfernbedienung (FFB) habt Ihr verbaut ? Erfahrungswerte und Empfehlungen!

    Welche Funkfernbedienung (FFB) habt Ihr verbaut ? Erfahrungswerte und Empfehlungen!: Hallo, in der Hoffnung, das mir hier jemand antworten kann, da ich mit meiner FFB welche ich bestellt habe nicht zufrieden bin, da ich diese nach...
  2. Funkfernbedienung ohne Funktion

    Funkfernbedienung ohne Funktion: Hallo liebe Leute, Meine Fernbedienung funktioniert leider auch nicht mehr. Manuell keine weiteren Probleme. Habe nur den 1'nen Premopf Original...
  3. Funkfernbedienung von 2-Tasten Klappschlüssel defekt

    Funkfernbedienung von 2-Tasten Klappschlüssel defekt: Hallo Liebe Elchfans, bei meinem W168 ist die Funkfernbedienung des 2-Tasten Klappschlüssel defekt. Das Starten mit Wegfahrsperre funktioniert...
  4. Funkfernbedienung funktioniert erst nach 25 Minuten...

    Funkfernbedienung funktioniert erst nach 25 Minuten...: Hallo Elchfans, ich bin jetzt hier in euer spezieller Forum gezogen, da mir in den großen Foren nicht weitergeholfen wurde. "Elchfans" - klingt...
  5. Klappschlüssel für JOM Nachrüst-Funkfernbedienung - Transponder für Wegfahrsperre

    Klappschlüssel für JOM Nachrüst-Funkfernbedienung - Transponder für Wegfahrsperre: Hallo! Ich möchte für meine bereits vorhandene JOM 7105-1 Nachrüst-Funkfernbedienung jetzt einen Klappschlüssel bauen. Den...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.