W169 Welche Mängel gibt es beim W169

Diskutiere Welche Mängel gibt es beim W169 im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; gibt es erhebliche Mängel beim W169.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 mercedesa200, 12.04.2009
    mercedesa200

    mercedesa200 Guest

    gibt es erhebliche Mängel beim W169.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 12.04.2009
    General

    General Guest

    Definiere erheblich?
    Erhebliche wäre jetzt für mich was wo man liegen bleibt und da kann man wohl NEIN sagen.

    Problematisch gibts wohl, das wäre das Thema Rost an den Türen, was aber gut geregelt wird.
     
  4. #3 Scanner, 12.04.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    nein, es gibt keine erheblichen maengel. sicherheit und qualitaet sind vorhanden.

    es gibt nur leichte maengel die zu 90% ueber kulanz abwickelbar sind (bis BJ mitte 08), bzw wo sich mercedes grossteils daran beteiligt.
    beim mopf ist noch nicht viel bekannt.

    aber dazu gab es in den letzten 14 tagen bereits 3 NEUE beitraege.

    da koennte man mit hilfe der suchfunktion sehr schnell fuendig werden.
     
  5. Pirat

    Pirat Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Karosseriebaumeister
    Ort:
    Großräschen
    Ausstattung:
    Classic Coupé, Licht & Sicht
    Marke/Modell:
    W169 A150 - 233.000 km
    NEIN
     
  6. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Kann es sein, das jemand die erforderlichen Beiträge für eine Freischaltung braucht *kratz*

    mercedesa200, sei doch nicht so ungeduldig ;)
     
  7. #6 mercedesa200, 13.04.2009
    mercedesa200

    mercedesa200 Guest

    Hallo, es geht um eine Garantieverlängerung für mein Fahrzeug es ist bald 2 jahre alt. Meine Bekannte haben eine alte A-klasse Modelljahr 2005 es sind sehr viele mechanische und elektrische teile kaputt gegangen.
     
  8. #7 Scanner, 13.04.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    was haben die bekannten denn selbst bezahlt?

    was lief ueber garantie/kulanz?


    wenn ich dir eine liste meiner erlebnisse zeige, nur als auszug:

    mit 17tkm (200km in meinem besitz) schaden am radlager links vorne - garantie

    risse im sitzbezug fahrerseite - kulanz+garantie je 50%

    gerissene zierleiste seitenscheibe /coupe/, 50% k+g

    zwitschern der klimaanlage bei stellung 1+2 - kundendienstmassnahme (weder g noch k) sowie alle weiteren KDM, natuerlich kostenfrei, erledigt.

    klappern im innenraum - garantiearbeit

    verfaerbung armaturen/ausbleichen - nebenbei mal gemacht auf anfrage ohne rechnung oder zahlung.

    lautsprecher defekt, 2x, garantie (hab neue von canton eingebaut, seit dem 1a)

    wenn deine "bekannten" irgendwo was bezahlt haben, mag es daran liegen das sie der typisch deutsche mentalitaet unterliegen "ich bezahl einfach"...
    eine ansprache auf kulanz bzw garantiefall ist IMMER eine notwendigkeit, da sonst gerne in rechnung gestellt wird.

    wuerde ich auch machen, wenn einer kommt und sagt "ich will das repariert haben". anders wenn einer kommt und sagt "ich bin mit der qualitaet/verarbeitung/zustand nicht zufrieden, das kann doch nicht MB sein, was kann man da machen?"

    WICHTIG:

    IMMER, AUSNAHMSLOS, UNBEDINGT freundlich sein... zum freundlichen.
    NUR, ausschliesslich NUR mit freundlichkeit, direkter und bestimmter freundlichkeit, hast du eine chance ohne eine kostenrechnung heimzufahren.
     
  9. #8 allgäu-blitz, 13.04.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Einerseitz versuchen die Vertragswerkstätten zu retten, was irgendwie zu retten geht, doch die A-Klasse hat zu viele Baustellen, als daß man von einem deutschen Qualitätsprodukt der Nobelklasse reden könnte. Natürlich ist das Einstiegsmodell einer Nobelklasse nicht besser als eine E-Klasse, aber Qualität wurde in Rastatt bereits im Keim erstickt.
     
  10. #9 BlackDevil, 13.04.2009
    BlackDevil

    BlackDevil Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemadministrator
    Ort:
    Maintal, Hessen
    Marke/Modell:
    W169 150
    m200 ich würde auf jedenfall die Garantieverlängerung machen auch wenn keine Mängel bei Dir auftreten sehe es einfach wie eine Krankenversicherung oder BU du Zahlst für etwas wo du nicht weisst ob du jemals diese Leistung in Anspruch nehmen musst. Diese Garantieverlängerung ist bei jedem Fahrzeughersteller oder Fahrzeug sinnvoll das ist meine Meinung.

    Und hör blös nicht auf diesen a-b der hat immer die selbe leier wie mies doch der Elch ist deshalb fährt seine Frau das Auto und er das bessere.
     
  11. #10 allgäu-blitz, 13.04.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Ich will hier keinem vom Kauf eines Elches abraten. Eine Garantieverlängerung ist ein must have. Sehr guter Einwurf BlackDevil. Ich habe ja auch vor, unseren Elch noch einige Jahre zu fahren. Das Zeug dazu hat er von der Werkstatt meines Vertrauens bekommen. Es waren einige NotOP`s aber im Moment läuft er recht ordentlich.

    Gruß aus dem sonnigen Allgäu!!!!!!!!! *thumbup*
     
  12. #11 Scanner, 13.04.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    das meiste weshalb du zum freundlichen "musst" ist nur ein "muss" weil du im forum hier liest.

    hast du keine referenz wirst du auch die meisten "maengel", wie a-b sagen wuerde, nicht finden.
    nicht einmal bemerken.
     
  13. #12 allgäu-blitz, 13.04.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ich vermisse heute noch den Hieb von der Seite. Schließlich geht es hier ja um den W 169 und nicht um einen alten W 168, wie ich 2 davon im Haus habe.
     
  14. #13 Scanner, 13.04.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    du hast halt deine meinung - ist das strafbar?

    nervend ist das du immer deinen senf dazu gibst, aber das ist okay.

    machen ja schliesslich 30 andere auch, in allen moeglichen threads was reinschreiben, hauptsache nen post.
    selbst wenn der inhalt schon identisch da steht, fast wie copy&paste...

    nein, du uebertreibst nur, und das manchmal um laengen - das duerfte der grund sein das du angefeindet wurdest.

    und ist hier OT.

    beim 168 gab es tatsaechlich maengel - wie das umkippen damals zeigte.
    wurde aber auch recht schnell behoben nach dem auftreten.
     
  15. #14 Dartanddive, 13.04.2009
    Dartanddive

    Dartanddive Elchfan

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Schwarzwald (Nord)
    Marke/Modell:
    B 180 CDI einer der letzten W245 er und nen Seat Ibiza Re Import aus Tchechien
    Habe 100 000 Km drauf.
    Auser Kd. und die forderen Bremsen incl. Scheiben und ein paar Lämpchen habe ich nichts bezahlt.
    Auf Kulanz oder Garantie wurden Repariert.

    Lenkstockhebel neu *elch*
    Radio 5 neu *elch*
    Sauglüfter neu *elch*
    Laufrollen des Zahnriemens neu *elch*
    Tank neu *elch*
    Motorhaube, Heckklappe,alle 4 Türen neu *daumen* *daumen* *daumen*
    Software update wegen Ruckeln und viele Kundendienstmassnahmen die ich garnicht mitbekommen habe.

    Alle KD s bei Mercedes machen lassen. ;D

    Bei ATU und anderen Hinterhof Schraubern hätte ich das meiste bezahlen müssen. *kloppe*
     
  16. #15 Alfons1972, 19.04.2009
    Alfons1972

    Alfons1972 Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinkelsbühl
    Marke/Modell:
    A 200
    also, ich rate auch zur Garantieverlängerung (und auch zur Verlängerung dieser Garantieverlängerung!)...

    warum? - siehe meine Signatur! :o
     
  17. #16 Scanner, 19.04.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    unendlich nervig... lol *ulk*

    dafuer kostenlos.

    bei anderen marken waere so einiges der liste auf eigene kostenbasis gewesen, mit vermerk "verschleiss" oder aehnlichem.
     
  18. #17 Forthright, 19.04.2009
    Forthright

    Forthright Guest

    Hab beim Kauf ne Garantieverlängerung dazu bekommen, da meine GW-Gewährleistung mit dem zweiten Jahr der Werksgarantie zusammengefallen wäre ... mal sehen was die bringt :)

    Bisher 15 tkm draufgespult ohne einen Werkstattbesuch *daumen* ... und dreimal auf Holz klopf ;)

    ... somit einen W168. Da auch ich einen (A170 CDI) gefahren bin, kann ich nur bestätigen, dass man die beiden Baureihen, auch wenns der gleiche Modellname ist, nicht vergleichen kann.
     
  19. #18 Alfons1972, 28.04.2009
    Alfons1972

    Alfons1972 Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinkelsbühl
    Marke/Modell:
    A 200
    naja, meine Reparaturen waren nur deshalb kostenlos, weil ich auf meine Kosten eine Garantieverlängerung abgeschlossen habe. Und die hat nicht direkt etwas mit Mercedes zu tun...

    natürlich bin ich mir im Klaren, dass diese Arbeiten kostenlos waren, aber das wären sie mit entsprechender Versicherung auch bei anderen Marken gewesen.

    Und selbst wenn Mercedes bei der Getriebereparatur aus Kulanz 40% der Materialkosten getragen hätte (hat man mir gesagt), dann hätt ich noch einen Tag Mercedesarbeit und den Rest vom Getriebe zahlen müssen. Allein das hätte mich, glaub ich, etwa EUR 2000,- gekostet...

    Die Ursprungsfrage ging ja dahin, ob eine Garantieverlängerung sinnvoll sei. Und aus meiner Sicht kann ich nur sagen: ja, ist sie! ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Scanner, 28.04.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    wobei bei dir dinge aufgelistet sind die bei mir unter kulanz liefen...
     
  22. #20 General, 28.04.2009
    General

    General Guest

    Scanner das ist wie immer eine Sache die von vielen Faktoren abhängig ist, Kilometer, Alter, Engagement des Sachbearbeiters

    Kannst also nicht so pauschal sagen das es bei ihm auch durch die Kulanz gelaufen wäre.
    Mein Lenkwinkelsensor hätte sicher auch ne volle oder anteilige Kulanz gehabt, da der aber in der Garantieverlängerung drin war, wurde der direkt darüber abgerechnet, die Garantiestelle macht ihrerseits ne Abfrage beim Hersteller wegen Kulanz und rechnen das da gegen.

    Die Garantieverlängerung lohnt sich aber meist schon mit einem defekten Teil, wie z.B. dem Lenkwinkelsensor, kostet 266€ zzgl. Einbau und MwSt?! Garantieverlängerung über 2 Jahre kostete 309€, schon gerechnet!
     
Thema:

Welche Mängel gibt es beim W169

Die Seite wird geladen...

Welche Mängel gibt es beim W169 - Ähnliche Themen

  1. W169 Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen

    Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen: Hallo Ich biete hier meine original 16 Zoll Mercedes Felgen an. Mercedes Teilenummer: A1694011002 Als Reifen sind Vredestein Sportrac 5...
  2. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  3. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  4. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  5. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.